Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.02.2005, 20:27   #1
mateo
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 2
Und jetzt? Verstehe das einfach nicht...

Hallo!

Nun schneie ich hier mit meinem ersten Beitrag und gleich einem Problem einfach so rein... Ich hab ja schon des öfteren mitgelesen, aber nun brauche ich einfach mal Rat...
Ich habe vor einigen Monaten eine ganz Liebe kennengelernt, und wir waren auch ein paar Wochen zusammen und es war wunderschön. Dann hat sie sich aber irgendwie auf einmal zurückgezogen und später gesagt es sei ihr zu früh schon wieder eine Beziehung einzugehen. Wir haben uns noch weiterhin so oft gesehen wie bisher, schon seit über einem Monat jetzt. Wir haben jetzt wieder darüber gesprochen, die will im Moment lieber Singel bleiben, ihre Gefühle waren früher stärker. Nun, Sie sagt sie kann sich selbst nicht so ganz erklären warum sie im Moment lieber alleine ist, es läge wohl an den Problemen die sie jetzt gesundheitlich und Beruflich habe und auch ganz sicher hat. Sie macht sich zu viele Sorgen und hat zu viele andere Sachen im Kopf... Deshalb ist sie momentan lieber alleine. Sie will einfach erstmal abwarten, meint aber das es vielleicht immer mal wieder was werden kann.
Trotzdem hat sie mich sehr gern und will mich wohl auch weiterhin sehen.

Ich verstehe das ganze nicht. Ich habe alles für Sie getan was ich konnte, und darüber hat sie sich auch sehr gefreut. Warum möchte Sie auf einmal keine Beziehung mehr?

Ich weiß garnicht wie ich mich verhalten soll. Soll ich erstmal etwas zurückziehen und mich nicht mehr von selbst melden. Kann mir schon denken wie schwer mir das fallen wird... Und am 14.? Trotzdem ein kleines Geschenk? Hab deswegen extra eine Reise verschoben.
Ich denke das sie mich am WE sehen will, ich werde wohl auch gehen, auch wenn es mir extrem schwer fällt. Diese Ungewissheit, ob es wieder was wird, das zerreist einen zusätzlich zu dem Schmerz den man sowieso schon hat...

Vielleicht jhat ja der eine oder andere einen Rat oder sowas. Jedenfalls tut es schonmal gut darüber zu sprechen...

Mateo
mateo ist offline  
Alt 09.02.2005, 20:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 09.02.2005, 20:30   #2
Erzengelchen
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: Beyond Imagination
Beiträge: 844
Darf ich fragen wie alt Ihr seid ?

Was hat Sie denn für gesundheitliche Probleme ?
Erzengelchen ist offline  
Alt 09.02.2005, 20:42   #3
flof
Member
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 299
wenn du die reise doch noch machen kannst, mache sie!
würde ihr auch nichts schenken.
wenn du weiterhin alles für sie machst hat sie im prinzip eine beziehung, eine beziehung für die sie absolut nichts tun braucht, sie ist weiterhin "frei" und kann die vorzüge einer beziehung genießen. lass das mit dir nicht machen, so viel selbstwertgefühl solltest du haben, dich nicht wie dreck behandeln zu lassen!!

Ziehe dich schrittweise von ihr zurück, mach das glaubhaft und konsequent!! wenn sie was von dir will, sei nicht gleich zur stelle! aber wirke auf keinen fall beleidigt!

Wenn sies zumindest ein bißchen mit dir ernst gemeint hat, wird sie von sich aus wieder auf dich zugehen!

PS: leider weiß ich nicht wie alt ihr seid, wenn du zB 23 bist und sie 14 liegt die sache schon ganz anders.
flof ist offline  
Alt 09.02.2005, 20:43   #4
Alte-Heulsuse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Tut mir leid, Mateo, aber das hört sich nach einer Ausrede an, was sie Dir
da gesagt hat.
 
Alt 09.02.2005, 20:51   #5
Crazlyn
unfreiwillige Zwangspause
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.061
Hallo,

es scheint mir so das du nun auf der Seite der Lieben Guten freunde bist, sie war nicht ganz ehrlich, sie mag dich als guter freund.

Lg Craz
Crazlyn ist offline  
Alt 09.02.2005, 21:01   #6
liselotte
Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 382
Ja, das glaube ich auch. Es ist manchmal sehr schwierig jemandem zu sagen, dass man sich keine Beziehung mit ihm vorstellen kann. Wenn man ihn sehr erne hat und nicht verletzen möchte. Sie hat Dir einen Korb gegeben, vergiss es am besten. Wenn Du über die Sache hinweg bist, kannst DIch ihr ja wieder nähern.
liselotte ist offline  
Alt 09.02.2005, 23:39   #7
mateo
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 2
Hallo!

Also, erstmal zum Alter, ich 22, sie 24. Und die Gesundheitlichen Probleme sind definitiv da, und auch nicht so ganz unwesentlich.
Na ja, die "Reise" startet jetzt eben eine Woche später, das steht sowieso fest.
Ich habe sie kennengelernt als es ihr wirklich schlecht ging, jetzt geht es wohl etwas besser, aber ich glaube wirklich nicht das es deshalb jetzt so ist. Sie hat immer noch viele Probleme und macht sich definitiv Sorgen wegen dem Job, das steht fest. Und ich bin ganz sicher das es sie wirklich sehr stark belastet. Aber es ist mir schwer verständlich das sie deshalb eben keine Beziehung mehr will.
Trotz allem haben wir uns immer noch sehr oft gesehen, und wenn man sonst nen Korb bekommen hat, dann war das auch immer irgendwie eindeutig. Aber irgendwie ist es das dieses mal nicht.
Aber ich denke es ist trotzdem richtig wenn ich mich von mir aus erstmal nicht mehr melde. Ich gehe trotz allem davon aus das sie sich morgen melden wird. Und ich glaube eigentlioch auch das Sie mich am WE wieder sehen will. Wollen tue ich das natürlich auch, aber es tut eben sehr weh, diese Ungewissheit ist echt nicht einfach zu ertragen. ABer trotz allem denke ich das es schon richtig ist wenn ich dem treffen zustimme, oder? Und dabei hatte ich dieses mal echt ein sehr gutes Gefühl, ich dachte echt endlich das gefunden zu haben was ich schon so lange gesucht habe...
Zu allem Überfluss habe ich Freitag eine wichtige Prüfung, wie gut ich die letzten Tage lernen konnte brauche ich ja nicht zu sagen. Ich kann lesen was ich will, letztendlich habe ich doch nur eins im Kopf...
Na ja, egal obs auch Freitag schief geht. Ich denke die "Reise" ist ganz gut. Dabei ist es nur zur hälfte Urlaub... Ich besuche einen guten Freund und arbeite dabei. Das heißt ich habe zwei Wochen lang Nachtschicht und bin also die ganze Zeit alleinen und habe eigentlich nichts dabei zu tun (Mal davon abgesehen das ich lernen muss falls es Freitag nichts wird). Einerseits denke ich das es gut für mich ist alleine zu sein und Zeit zu haben nachzudenken. Andererseits graut mir vor den langen Nächten. Denn letztes mal hab ich jede Nacht unzählige SMS bekommen, und es wird mich natürlich alles daran erinnern dieses mal. Aber ich hoffe mal das mir die Zeit gut tut und es nicht alzu schlimm wird. Jedenfalls sind die zwei Wochen Trennung wohl mal ganz gut. In der Zeit beginnt jedenfalls auch Ihr neuer Job, damit verändert sich die ganze Situation schon mal. Aber das dumme ist eben das ich mir trotz allem die ganze Zeit noch Hoffnungen machen werde. Das macht es ja dieses mal so schwer. Es ist echt leichter zu ertragen wenn man weiß das es zu Ende ist.

Aber nach dem was ihr so sagt schein ihr die Sache ja eher so zu sehen als wenn es zu Ende wäre. Ich weiß das es mir ganz bestimmt auch sehr schwer fällt wenn ich jemandem sagen müsste das es zu Ende ist. Es würde mir sehr schwer fallen jemanden so offensichtlich zu verletzen. Aber wenn ich mir sicher bin das es zu Ende ist, dann würde ich es ganz sicher tun. Denn ich weiß nun wie man sich fühlt wenn man so im unklaren ist und sich die ganze Zeit noch Hoffnungen macht.

Na ja, ich habe nun schon wieder so einen Roman geschrieben, aber es tut eben gut darüber zu reden. Und da die Person, mit der man sonst alles geteilt hat nun so einfach weggefallen ist...
Nun habe ich ihr zuletzt auch noch recht detailiert geschrieben wie ich mich fühle, ob das nun verkehrt war oder nicht... Keine Ahnung. Jedenfalls weiß sie wie ich mich fühle und was Sie mir antut.

Tja, jedenfalls "Danke" das ich hier darüber sprechen kann und "Ihr" auch Anteil an meinem Problem nehmt. Das hilft irgendwie schon weiter.

Ich werde jetzt jedenfalls mal versuchen zu schlafen, Lust hab ich da ja nicht zu, den die Gedanken die gleich kommen werden lassen sich irgendwie nicht verscheuchen... Aber, das Leben geht weiter. Und, auch wenn ich mir nichts sehentlicher wünsche als wenn es doch wieder so wird wie es war, letztendlich wird und muss man ja irgendwie darüber hinweg kommen. Auch wenn ich fürchte das das noch sehr lange dauern wird...

Aber nun bin ich schon wieder dabei so viel zu schreiben...

Jedenfalls Danke nochmal, es hilft ja wirklich etwas weiter.

Schöne Grüße von einem traurigen Mateo, der einfach nicht so recht glauben kann was im Moment passiert und Die Hoffnung nicht aufgeben kann...
mateo ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schaffe es einfach nicht!!!!! Kiki1803 Flirt-2007 37 21.01.2005 11:01
Tut einfach nur weh tracy_c_de Archiv :: Herzschmerz 12 25.10.2002 13:26
Sie möchte ihre Freiheit rawside Archiv :: Herzschmerz 2008 5 27.03.2001 03:10
Wahre Liebe? Große Liebe? Liebe? Oder einfach nur unsterblich verliebt? Archiv :: Liebesgeflüster 39 10.12.1999 23:41
Ohne Hilfe schaff ich's einfach nicht Archiv :: Liebesgeflüster 2 08.03.1999 06:31




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:15 Uhr.