Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.02.2005, 20:18   #1
blubber82
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 13
es ist schon über 6 monate her und kein ende in sicht... weiss nicht mehr weiter

hiho,

ich wende mich hier durch dieses forum an euch, weil ich für mich selber einfach keinen ausweg aus meiner situation finden kann. ich hoffe hier jemanden zu finden, der mir wege zeigen kann, mein leben wieder neu anzugehen.

meine situation ist folgerndermasen:
ich bin 22 jahr alt, momentan noch im zivildienst, anschliessend solls irgend ein studium geben. gut ein jahr ist es nun her als das begann, was mir nun fast den hals umdreht.

vor 5 monaten ging meine beziehung in die brüche. meine exfreundin stammte aus meiner clique, war auch mit einem aus der clique zusammen (und ist das nun wieder).
das problem an der beziehung war, das wir von anfang an den anderen gegenüber nicht ehrlich waren, wir haben uns fast ausschliesslich heimlich getroffen, und viele aus der clique wissen auch heute noch nicht was eigentlich lief.
die beziehung zu ihrem jetzt-wieder-freund hackte hier und dort, und sie sagte zu mir das es zwischen ihnen aus sei (wie sich später herausstellte nur zu mir), und sie sich mit mir mehr vorstellen könne. schon bald fanden wir uns in einer sehr engen und emotionalen beziehung wieder. irendwie hatte ich ein doofes gefühl dabei immer alles heimlich zu machen, um hab sie fast schon dazu gedrängt das öffenlich zu machen. aber sie sagets immer sie könne das noch nicht, sei noch nicht so weit...müssen noch was mit ihrem exfreund klären...usw....
das ganze schaukelte sich hin und her, mal war ihr exfreund mal wieder interesannter, mal war es ich wieder. im september dann wurde das mir zu bunt. nachdem sie mit mir im kurzurlaub war, ging sie nahtlos mit iherm exfreund (den ja noch alle für ihren freund hielten) in urlaub. ich lies das ganze mal ein paar tage ruhen, war mir aber sicher das nun ein endgültige entscheidung fallen muss.
Ich hab sie klar vor die entscheidung gestellt, er oder ich..... ihre entscheidung fiel auf ihn.
klar war auch das wir uns dannach eine zeit nichtmehr sehen konnten/wollten.
wie gesagt stammten beide aus meinem freundeskreis, was mich dazu veranlasste mich mehr und mehr von denen fernzuhalten. stehts mit der hoffnung wieder in diesen freundeskreis zurückkehren zu können. so vergingen dann ein paar monate. auf einmal dann begannen wir hin und wieder zu smsen, dann lange nichts, dann rief sie mal an, dann rief die wieder häufiger an...sie konnte es nicht lassen. dann kam die zweitletze sms von ihr: es sei ja wieder wie früher, sie habe angst das es wieder so wird, vorerst keinen kontakt mehr! das gab mit zu schlucken..aber ok. ich musst es wohl akzepieren. also hing ich wieder ein paar monate recht einsam herum, hab mich komplett von dem freundeskreis ferngehalten.
bis vor 2 wochen... da sah ich die ganze gruppe herumstehen, ein kumpel hatte geburtstag, also hab ich angehalten, kurz gequatscht, shakehands usw... sie hat mich dabei nich einmal angeschaut,
ich dachte nach nem halben jahr hätte sich das alles gelege, aber fehlanzeige, es traf mich (und sie) mitten ins herz, ich war der rest der woche total am ende. Eine aussprache mit ihrem jetzt-wieder-freund ging total in die hose, ich solle aus ihrem leben verschwinden, sobalt sie mich sehen stehen sie auf und gehen.. usw...
Das ganze lief nicht so reibungslos ab wie hier nun beschrieben. Ich bin glaub ein sehr emotionaler mensch, jemanden der einfach viel zu viel nachdenkt, und so hab ich in letzter zeit viele stunden mit tränen in den augen verbracht.
Und hier steh ich nun, weiss nicht was ich machn kann/soll.
ich hab meinen freundeskreis verloren (bzw. kann mich da nichtmehr sehen lassen), sitz alleine rum, unmotiviert irgendetwas zu unternehmen.
ich hab in letzter zeit vieles von dme gemacht was ich schon fürher gerne mochte, aber irgendwie ist alles völlig inhaltslos, Was mich früher glücklich machte ist nun wertlos, da man es nicht mit jemanden teilen kann.

also: to all you out there, zeigt mir bitte einen weg wie es weitergehn kann, ich selber finde keinen mehr. oder gebt einfach ratschläge wie ich besser mit der situation zurechtkommen kann.
ich dank euch im voraus.
blubber82 ist offline  
Alt 27.02.2005, 20:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo blubber82,
Alt 27.02.2005, 20:25   #2
Geistes-Gegenwart
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: >Köln<
Beiträge: 969
hey ho du!

das is ne verzwickte sache.
auch wenn du das wahrscheinlich anders siehst, aber sei froh das du das weib los bist. die frage ist nur wie du das jetzt machen willst mit deinem freundeskreis. wieso genau kannst du dich da nicht mehr blicken lassen? nur wegen deiner ex und ihren alten neuen?? oder haben deine "ehemaligen" freunde wegen irgendeinem grund hass auf dich???

LG

~chrissy~
Geistes-Gegenwart ist offline  
Alt 27.02.2005, 21:05   #3
blubber82
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 13
momentan möchte ich mich da nichtmehr blicken lassen, ganz einfach deshalb weil ich es nicht scharf darauf bin die beiden flüchten zu sehen wenn ich dort aufkreuze (wenn sie es tatsächlich durchziehen...). aber allgemein ist es halt nichtmehr das selbe, weil einfach noch zuviele sachen unausgesprochen sind.
das kann fast nichtmehr gut werden!

manchmal ist diese selbstgewählt isolation echt sch... wie heute, wo ich genau weiss wo und was die ganze bande macht, und ich mich slebst ausschliesse.

irgendwie halt ich mich auch ihrzuliebe von den leuten fern, vll schwingt auch noch die hoffnung mit das es doch irgendwann mal möglich ist was gemeinsam zu unternehmen, und so ne aktion das ganze nur noch unwarscheinlicher machen würde.
blubber82 ist offline  
Alt 27.02.2005, 21:21   #4
Geistes-Gegenwart
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: >Köln<
Beiträge: 969
haste mal überlegt dich freundesmäßig anders zu orientieren?`??
Geistes-Gegenwart ist offline  
Alt 27.02.2005, 22:51   #5
pusteblume87
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 1.031
wieso sprecht ihr euch nicht einfach mal aus?wegen ihr und ihrem tollen freund verzichtest du ja auf all deine andere freunde...das würd ich nicht...wenns dene net passt dann sollen sie eben wo anderster hin gehn!die können dich doch nicht einfach verjagen...
pusteblume87 ist offline  
Alt 28.02.2005, 16:03   #6
AmericanBeauty
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 619
ich seh das wie pusteblume.
wenn sie dann gehn wollen,dann is das ihr problem.
aber schließlich sind das ja auch deine freunde und nich nur ihre,also hast du ja wohl auch ein recht darauf,sie zu sehn und was mit ihnen zu unternehmen.

wenn du weißt,wo sie sich treffen oder so,dann geh doch auch mal hin oder schnack erstma nur mit einer person aus der clique und mach da irgendwie was klar.
so kann das ja nich weitergehn...

du kannst ja wenigstens versuchen,wieder richtig in deine clique reinzukommen.
wenn das dann nichts wird,kannst du dich immernoch nach neuen freunden umsehn,auch wenn das nich so einfach is.
aber alleine sein bringt ja auch keinem was.
AmericanBeauty ist offline  
Alt 28.02.2005, 16:15   #7
Lucio
Member
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 497
Zitat:
Zitat von pusteblume87
wieso sprecht ihr euch nicht einfach mal aus?wegen ihr und ihrem tollen freund verzichtest du ja auf all deine andere freunde...das würd ich nicht...wenns dene net passt dann sollen sie eben wo anderster hin gehn!die können dich doch nicht einfach verjagen...

Seh ich auch so!
Lucio ist offline  
Alt 28.02.2005, 18:35   #8
blubber82
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 13
prinzipiell denk ich ähnlich wie ihr, aber ich hab halt auch schiss vor der reaktion von den beiden, ausserdem: wie reagiert der rest?
zieht das nicht eine endlose kette von rechtfertigungen mit sich?

ich weiss echt nicht ob ich das wirklich durchmachen will...
blubber82 ist offline  
Alt 28.02.2005, 18:42   #9
Geistes-Gegenwart
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: >Köln<
Beiträge: 969
was denkst du denn?? würde der rest eher zu dir oder zu den beiden turteltäubchen halten?
ich würd sagen du musst es versuchen...du kannst ja eigentlich nix kaputt machen..

LG
Geistes-Gegenwart ist offline  
Alt 28.02.2005, 18:57   #10
blackzed
Member
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 134
Ich würde mir die Frage stellen: Belastet es mich, die beiden (oder nur sie) zu sehen? Wenn es dir nichts ausmacht (sprich: du keine tieferen Gefühle mehr für sie und du mit der Sache für dich abgeschlossen hast), dann ist es doch ihr Problem! Warum solltest du dann Rücksicht nehmen, nur weil sie sich immer noch zu dir hingezogen fühlt? Anscheinend kann sie ja nicht ihre Gefühle "abschalten", warum solltest du dann an ihrer Statt leiden?

War mal in einer ähnlichen Situation - nur waren es halt meine Gefühle, die für eine Frau noch da waren, sie wollte nur Freundschaft. Fazit für mich: Rückzug, da ich ja nicht "abschalten" konnte.
blackzed ist offline  
Alt 28.02.2005, 18:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey blackzed,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Anfangs Ende Erzengelchen Meine Gedichte 2 01.01.2005 23:50
kein ende in sicht schwotsch Flirt-2007 16 19.10.2004 16:33
1. Liebe nach 9 Jahren zu Ende - Ich kann nicht mehr phoenix77 Flirt-2007 27 12.10.2004 12:43
3,5 Jahre ; 6 Monate Lügen und ein Kind von der Ex Tränchen77 Flirt-2007 5 17.02.2004 23:40
Sind 40 Wochen 9 Monate ? Sydney22 Archiv :: Allgemeine Themen 23 30.08.2002 22:31




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.