Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2005, 12:30   #101
irinka2005@yandex.ru
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 61
Einen guten Mann wird Frau nie verlassen. Ich kam zum Schluß, dass du selber schuld bist. Was hast du deiner Freundin angetan dass sie sich in einen anderen verliebt hat? Vielleicht bist du null im Bett?
irinka2005@yandex.ru ist offline  
Alt 13.04.2005, 12:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo irinka2005@yandex.ru, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 13.04.2005, 12:47   #102
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Boah, irinka....

halt bitte ein einziges mal Deine verdammte Fresse. Du nervst so dermassen, das geht echt überhaupt nicht mehr!
Hast Du hier einmal was nettes, konstruktives, oder freundliches geschrieben? NEIN!
Es können nun mal nicht alle Menschen so allwissend und klug sein wie Du, aber dann lass uns Primaten doch bitte in Ruhe. Wir sind vielleicht einfach noch nicht soweit Deine Weisheiten aufzunehmen!




Sorry Tim, aber diese Frau kotzt mich echt an!

(Da wäre auch eine Sperrung für mich kein Problem... musste mal geschrieben werden!)
blondes_häschen ist offline  
Alt 13.04.2005, 17:55   #103
KleinBelita
Entlein mit Englein
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 3.619
lol irinka .....ich glaube du hast noch nie etwas von falschen schlangen namens frau gehört ...es gibt solche und solche egal ob mann oder frau ...es muss net jeder kerl ein schwein sein !!!

häschen es ist kp da geh ich gerne auch mit in die sperrung , aber die frau hat schon lange keinen kerl gehabt so scheint mir , so arrogant und herablassend wie sie ist .....wahnsinn , wenn alle frauen so sind kann ich verstehen das immer mehr männer schwul werden
KleinBelita ist offline  
Alt 14.04.2005, 11:56   #104
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Liebes Häschen, liebe Belita,
ich kann über einen solchen Kommentar nur milde lächeln. Da rege ich mich gar nicht auf. Zumal sie anscheinend den Thread gar nicht richtig verfolgt hat bzw nicht kapiert hat was eigentlich Sache ist.
Gestern Abend rief sie wieder an, um halb 12. Selber Text wie die letzten Tage, brauche ich also nicht groß zu wiederholen. Sie sagte aber noch, dass sie nicht das Gefühl habe, dass ich noch großen Wert auf einen Neubeginn legen würde. Ich habe dann ausweichend geantwortet, dass ich mit Sicherheit nicht meine Sachen nehmen und sofort wieder einziehen würde. Sie meinte dann, dass ich mich mit dem Auszug offenbar von ihr entfernt habe. Dann fragte ich sie, was sie denn an meiner Stelle getan hätte. Ich fügte hinzu, dass das der richtige Schritt war und ich ihn nicht bereue. Das merke sie, sagte sie, allein schon, wie schnell ich das gemacht hätte. Ja soll ich jeden Tag ein Regalbrett und eine Hose mitnehmen und immer wieder an die Vergangenheit denken? Das musste in einem Schritt gemacht werden, sagte ich. Aus ihren Worten hörte ich auch raus, dass sie es bedauert, dass ich nicht kämpfen würde. und mich sehr schnell gelöst hätte. Was heißt schnell, fragte ich sie, sie selbst habe sich bereits während der Beziehung gelöst. Sie sagte dann sinngemäß, wenn ich in den letzten tagen mehr erkennen gelassen hätte, dass ich auch noch will, wären wir schon wieder zusammen gewesen. Meine Anwesenheit hätte sie auf eine gewisse Art erregt. Ich fragte sie dann noch, ob sie das Gefühl hätte, dass sie bestimmen könne, mit wem sie zusammen sein will. Nein, entgegnete sie, bei mir hätte sie das Gefühl, ich würde nicht einfach so wieder ja sagen, wenn sie sich gegen den anderen entscheiden würde. Das könne wohl sein, so meine Antwort. Ach ja, und dann sagte sie in dem vorigen Zusammenhang (kämpfen etc.) auch noch, warum ich mich kaum melden würde, es ginge alles von ihr aus und ich könne doch auch mal anrufen oder schreiben. Da sagte ich ziemlich deutlich zu ihr, wenn ich an sie denke, denke ich an Verwirrung, Unsicherheit und Vergangenheit. Ich will aber nach vorne gucken und Klarheit. Sie stünde also hinter mir, fragte sie dann. Ja, sagte ich, aber sie könne auch irgendwann wieder vor mir stehen, dazu müsse sie sich aber mit mir bewegen und sich ihrer Gefühle klar werden. Wir hatten uns dann inzwischen schon 4 Mal verabschiedet, aber sie legte nicht auf, so dass das Gespräch dann weiter geht. Warum ich nicht auflegen würde, fragte sie dann. Ich sagte darauf, sie habe doch angerufen, und sie sei doch diejenige, die müde ist, daher habe sie es doch auch in der Hand, das Gespräch zu beenden. Aber sie könne nicht so leicht auflegen, sagte sie. Naja nach dem 5. Mal hat sie es dann geschafft.

Ach häschen, wie war deine Sprechstunde?
Jacques ist offline  
Alt 14.04.2005, 12:34   #105
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Hallo Tim!

Ich muss ja sagen... mittlerweile finde ich Dich richtig "cool". Du bist so souverän!
Selbst wenn das von ihr alles nur ein Spiel sein sollte, spielst Du nicht so mit, wie sie es gerne hätte.
Sie ist dazu gezwungen Stellung zu beziehen und solange sie das nicht tut, wird sie sich die Zähne an Dir ausbeissen.
Dabei bist aber auch vollkommen fair! Sie weiß, was sie zu erwarten hat und was nicht. Sie scheint Dich ja teilweise auch recht gut einschätzen zu können, aber sie will die Realität wohl noch nicht so klar sehen...

Gibt Dir das ein gutes Gefühl?
Wenn von Dir aus jetzt keine Gefühle mehr dabei wären, könntest Du Dir locker auf die Schulter klopfen, weil Du so "lässig" mit der Situation umgehst. Ich weiß nicht, in wie weit Du das schon kannst, daher tue ich das jetzt mal für Dich *schulterklopf vom häschen für den tim*

Mach so weiter!

OT an:
Irinka hatte mich in vielen anderen Threads schon so dermassen aufgeregt, dass für mich das Fass einfach übergelaufen ist, als ich jetzt auch noch was bei Dir gelesen habe. Habe meinen allgemeinen Frust und die aufgestauten Aggressionen die ich gegen sie hatte, einfach mal hier rausgelassen. Nun ja, jetzt ist sie weg! Herrlich!

Die Sprechstunde lief super! Hatte ich nicht mit gerechnet, aber ich scheine wohl auf dem richtigen Weg zu sein. Habe vor allem auf aktuelle Literatur geachtet und das findet meine Professorin wohl so toll, dass sie meine Diplomarbeit in ihren Seminaren benutzen möchte. Finde ich schon ganz gut... hihi
OT aus.

Alles Liebe und Gute für Dich, Du machst das wirklich toll

das häschen
blondes_häschen ist offline  
Alt 16.04.2005, 11:58   #106
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Ich weiß nicht ob ich so souverän bin oder das nur vortäusche. Ihr das so klar zu sagen, war zwar irgendwo notwendig und auch richtig, aber es tat schon weh. Gefühle sind bei mir immer noch vorhanden. Ich weiß nur nicht, was ich erwarten kann und darf. Grundsätzlich gilt: Es müssen zwei Schritte getan werden um wirklich nach vorne schauen zu können. 1) der Auszug - erledigt. 2) weg von der Unsicherheit. Da habe ich aber das Gefühl, dass ich diesen Schritt noch nicht gegangen bin bzw gehen konnte. Ich denke vom Kopf her, dass ich mich mit ihr nicht mehr treffen sollte, denn sie erzählt mir wieder ihre Lage, aber dann fährt sie am WE wieder zu ihm. Ich muss ihr eigentlich sagen, dass sie sich bei ihm ausweinen soll, wenn sie einsam ist. Vielleicht bin ich aber auch aus einem anderen Grund selber Schuld an der weiteren Unklarheit: sie hat mich ja gebeten, mich doch auch mal zu melden, nun habe ich ihr zum Beginn des Wochenendes geschrieben, und sie hat noch nicht geantwortet. Hat wohl besseres zu tun. Aber warum kam ich der Bitte nach? Irgendwie habe ich ja damit auch zeigen wollen, hallo ich bin noch da. Somit löse ich aber nicht das Problem, im Gegenteil, fürchte ich. Und warum macht SIE das? In der Woche ich, am WE er. Einige sagen egoistische Warmhaltetaktik, andere meinen völlige Unsicherheit. Mir gehts daher momentan auch nicht ganz so gut wie die letzten Tage. Aber dass es mal nen Einbruch gibt, davon musste ich wohl ausgehen.
Jacques ist offline  
Alt 16.04.2005, 12:23   #107
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Hey Tim!

Ob Du Deine Souveränität nur vortäuscht, oder ob sie echt ist, sehe ich zweitrangig. Du überzeugst Dich über längere Strecken selber und dann geht es Dir besser. Das ist erstmal das Wichtigste.
Es ging Dir gut, als Du wusstest, Du bist nicht die einzige Person, die unter der Trennung leidet, andererseits verhält sie sich aber nicht so, wie sie es Dir sagt.
Indem sie sich immer noch mit dem anderen trifft, gibt sie Dir im übertragenen Sinne immer wieder Faustschläge mitten ins Gesicht.
Die Frage ist also: Möchtest Du wissen, dass sie bei ihm ist, oder möchtest Du es Dir nur vorstellen, dass es so ist?
Brichst Du den Kontakt jetzt total ab, wirst Du trotzdem jedes Wochenende die Frage im Kopf haben: Was macht sie jetzt mit ihm? Jedoch kannst Du dann hoffen, dass dieser Gedanke irgendwann nicht mehr der erste nach dem Aufwachen und der letzte vor dem Einschlafen ist.
Hast Du weiterhin Kontakt zu ihr, sind diese Gedanken präsenter, alleine schon wegen der Tatsache, dass ihr Gesicht noch klarer in Deinem Kopf ist.

Die Unsicherheit wird bleiben, bis Du Dich entschieden hast. Wirklich entschieden.
Das wird dauern.
Mit ständigem Kontakt wird es wahrscheinlich noch länger dauern.

Frag Dich nicht mehr, warum sie was tut, sondern handel so, wie es am besten für Dich ist. (Oh ja, sie kann das so leicht schreiben...)
Breche den Kontakt ab. Sie kann sich nicht entscheiden, also tu Du es. Versuch abzuschliessen und konzentrier Dich nur noch auf Dich und Dein Wohlbefinden.
Sei dabei realistisch: Am besten würde es Dir evtl gehen, wenn sie wieder bei Dir wäre, aber wenn das nicht geht, dann...

Hoffe, Du machst etwas ablenkendes an diesem Wochenende.
Liebe Grüße

das häschen
blondes_häschen ist offline  
Alt 16.04.2005, 12:32   #108
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von blondes_häschen

Die Unsicherheit wird bleiben, bis Du Dich entschieden hast. Wirklich entschieden.
Das wird dauern.
Mit ständigem Kontakt wird es wahrscheinlich noch länger dauern.
das kann ich so unterschreiben.

@jacques: guck mal in meinen thread rein, ab wann es mir besser ging...genau, erst seit ich den kontakt zu meiner ex abbrach. ok, wir waren in einer etwas anderen situation, aber trotzdem. ich finde sie hält dich hin.
Someguy ist offline  
Alt 17.04.2005, 16:49   #109
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Wie erwartet!
Kaum nähert sich das Wochendende dem Ende entgegen, meldet sie sich. Gestern bereits schrieb sie eine Mail, dann heute Mittag eine SMS, und vor ner Stunde rief sie an. Habe bisher weder auf Mail noch auf SMS geantwortet und war nicht da als sie anrief. Am liebsten würde ich die harte Tour durchziehen und sie abblocken oder wegdrücken wenn sie später anruft. Aber was bringt das? Und wie gehts mir dann? Es wäre wohl auch unfair. Reden muss ich wohl mit ihr. Was schreibt sie? Stellt tausend Fragen, wie mein Wochenende war und was ich so mache und wann ich meine geplante Kurzreise nach Brüssel antrete usw. Am Telefon klang sie so freundlich wie noch nie, sagte meine Mutter vorhin.

Mein Kopf versucht meinem Herzen seit Tagen zu sagen, dass es aus ist. Ganz überzeugt hat er es aber noch nicht.
Jacques ist offline  
Alt 18.04.2005, 10:32   #110
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Hallo Tim!

Dein Kopf wird da auch noch eine Menge Arbeit zu leisten haben. Erwarte nicht zuviel von Dir, peu á peu wird es besser. Es dauert aber...

Hat sie nochmal angerufen? Hast Du mit ihr gesprochen?
Weißt Du, dieses nicht reagieren, sie abblocken, ist vollkommen okay, allerdings wird sie es so lange versuchen, bis sie resigniert, oder bist Du ihr sagst: Nein! Ich will das nicht mehr, ich kann das nicht mehr!
Also, was willst Du?

Wünsche Dir eine schöne Woche...

das häschen
blondes_häschen ist offline  
Alt 18.04.2005, 10:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey blondes_häschen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:48 Uhr.