Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2005, 15:25   #151
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Tschuldigung, dass ich einfach so hereinplatze
Was wirklich sehr sehr interessant wäre, das denke ich mir schon ein Weilchen, während ich diesen Thread verfolge: Was läuft mit ihrem Neuen ab? Wie verhält sie sich ihm gegenüber, wie bringt sie dich ins Spiel? Oder weiß der gar überhaupt nichts von ihrem inneren Zwiespalt?
Hades ist offline  
Alt 03.05.2005, 15:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Hades, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 03.05.2005, 16:27   #152
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Hi Hades!

Tja was läuft mit dem ab? Sie ist die Wochenenden bei ihm, von Donnerstag Abend oder Freitag Mittag bis Sonntag Mittag, die wohnen etwa 65 km auseinander, da ist das mit täglichem Sehen nicht so einfach. Sie verrät mir natürlich nicht, was die da machen, sie sagte vor 2 Wochen nur, es sei überhaupt nicht so wie es mit uns vor 3 Jahren war, und das war schon nicht schlecht damals...ich kann nicht sagen, ob sie gleich leidenschaftlich in die Kiste hüpfen und bis Sonntag nicht mehr rauskommen, ich denke, ganz so wird es nicht sein. Ihre Aussage ist auch immer wieder, dass sie sich nicht sicher ist, in ihm einen neuen Partner gefunden zu haben. Das habe sie auch ihm immer wieder gesagt. Vor genau drei Wochen (schau mal in meinen Beitrag, ca. 12. oder 13.4) war ich ja frühstücken mit ihr, und anschließend bei ihr in der Wohnung, da hätte nicht viel gefehlt...Sie erzählte mir eine Woche später, dass sie ihm sagte, dass ich da war und da immer noch Gefühle sind, sie sich daher unsicher ist.

Tja wie reagiert er? Keine Ahnung, er sollte wissen, worauf er sich eingelassen hat, ich muss sagen, mir würde das gegen den Strich gehen, jemand kennen zu lernen, von dem ich weiß, dass sie noch immer irgendwo beim Ex ist und sich vorwirft, wie das passieren kann. Aber vielleicht ist es an den Wochenend-Tagen auch so schön und intensiv bei den beiden, dass er das ganz locker sehen kann und sich denkt, ich hab ja mein Betthäschen, verlieren kann ich nichts. Wobei ich ihn eher nicht so einschätze, aber ich kenne ihn ja nur vom hörensagen.

Am vergangenen Wochenende war sie nicht oder wenn dann nur kurz bei ihm, sie war Samstag erst bei ihren Eltern und abends bei der Freundin in ihrer Stadt. Wobei, es kann natürlich sein, dass er jeweils dabei war und sie es nicht gesagt hat, das kann ich schwer einschätzen.

Naja, das müssen die beiden mit sich ausmachen, leicht wird es mittelfristig ja auch nicht für die, wenn sie für 5 Monate nach England geht, wer weiß wer da noch so alles rumturnt...
Jacques ist offline  
Alt 03.05.2005, 16:55   #153
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Hi Jacques, ich wollte keinesfalls hier indiskret sein bzw. an Wunden rühren. Mir ging es eigentlich auch weniger darum, hier eventuell intime Details über die beiden zu erfahren. Vielmehr die Kommunikation wäre interessant, die tatsächliche. Ich meine, sagt sie ihm dass sie sich nicht ganz sicher ist, dass er der richtige Partner ist oder macht sie ihm was vor? Vielleicht weiß er in Wirklichkeit gar nicht von ihrem enormen Zwiespalt bzw. wie groß ist ihr Zwiespalt wirklich? Ist sie aufrecht oder wird hier auch etwas taktiert und geschauspielert (euch beiden gegenüber), um möglicherweise am Ende nicht alle beiden "Pferdchen" zu verlieren. Ist utopisch und hilft auch nicht wirklich weiter, aber in solchen Situationen wäre es doch wirklich sehr hilfreich in den Kopf (ihren) anderer sehen zu können...
Hades ist offline  
Alt 03.05.2005, 17:04   #154
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Du warst weder indiskret noch hast du an Wunden gerührt, keine Sorge. Vielleicht habe ich auch von selbst mehr erzählt als du wissen wolltest. Ich kann es auch nicht sagen, ich hatte das Gefühl, dass sie mir gegenüber die neue Geschichte etwas runterspielt, vielleicht spielt sie das ja ihm gegenüber hoch, um es gewissermaßen auszugleichen. Aber ich denke, dass er schon recht gut weiß, woran er bei ihr ist. Wenn er das dann so mitmacht...soll er. Mein Ziel war es in den letzten Wochen, ihr klar zu machen, dass sie nicht mehr zwei pferdchen hat. Ich weiß natürlich nicht, was ich anrichte, wenn ich ihr wieder Mails mit obigem Inhalt schicke. Aber ich glaube, dass sie kapiert hat, dass ich trotz gelegentlich auftretender Schmerzen nach vorne schaue, vielleicht nicht hier im Forum, aber sonst schon.
Jacques ist offline  
Alt 03.05.2005, 21:33   #155
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Hm... meinst Du denn, dass das echt gut ist, jetzt wieder Mail-Kontakt zu haben?

Wieviel davon "erträgst" Du.

Hoffst Du jetzt darauf, etwas von ihr zu lesen, oder ist achtest Du da gar nicht drauf, wenn Du Deine Mails checkst?

Du machst Dir aber schon auch Gedanken über sie und ihren neuen, oder? Sonst könntest Du darüber nicht soviel "Auskunft" geben...

Ach, ich weiß auch nicht was ich Dir hier sagen will, vllt einfach: Pass ein wenig auf, dass Du nicht wieder zu "verfügbar" wirst...

liebe Grüße

das häschen
blondes_häschen ist offline  
Alt 03.05.2005, 21:46   #156
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Hallo Häschen, du beschreibst genau das, was ich denke. Ich muss wirklich ein wenig aufpassen. Allerdings lasse ich mir mit den Antworten Zeit, so dass ich weniger in die Situation des Wartens komme. Ich habe ihr gestern ja geschrieben, und als ich heute Vormittag meine Mails checkte, hatte ich nicht wirklich auf eine Antwort gewartet.

Dass ich soviel Auskunft geben kann, liegt zum einen daran, dass ich sie ja immer wieder gefragt und sie in die Ecke gedrängt habe, sie mir dann ja auch einiges erzählte. Und natürlich habe ich mir meine eigenen Gedanken gemacht..mache sie auch jetzt noch, aber weitaus weniger und seltener als noch vor 2-3 Wochen. Es wird ja auch noch dauern, bis ich damit ganz durch bin. Aber ich denke, dass ich vom Kurs nicht abgekommen bin und auch nicht abkommen werde. Es kann natürlich sein, dass das Gespräch mit der Mutter nächste Woche noch wieder einiges hochkommen lässt. Aber ich will mich dem nicht entziehen. Da gehe ich durch.

Wie fühlst du dich nun mit abgegebener Arbeit? Bist du die letzten Tage mal nüchtern gewesen? Hätte ich den Thread von der "Soap Opera" regelmäßiger vefolgt, hätte ich dir dein Thema nennen können, ich glaube du hast es bei mir mal erwähnt oder?

Bis bald!
Jacques ist offline  
Alt 03.05.2005, 21:57   #157
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Ab und zu habe ich noch nüchterne Gedanken

Nee, so schlimm ist es nicht

Ich habe es ja zum Glück noch hinbekommen, war aber echt typisch, dass ich sowas noch vergesse. Gut, dass ich den Tag für die Abgabe nicht verpasst habe, hätte auch noch passieren können


Du kannst Dir vielleicht überlegen, ob Du nicht schon früher hättest ausziehen sollen, aber das ist auch das Einzige, was Du Dir irgendwie "negativ" ankreiden könntest. Du hast Deinen Weg durchgezogen und hast getan, was das Beste für Dich war. Du machst weiter und lässt Dich nicht unterkriegen. Trotzdem setzt Du Dich mit der Trennung auseinander und läufst nicht einfach weg.
Ich finde das toll.

Du wirst Dich jetzt nächste Woche mit der Mutter treffen?
Es wird bestimmt ganz nett, und Du kannst immer stop sagen, wenn zu viele Informationen kommen, oder es Dir zu nah geht, was sie Dir erzählt.
Okay, ich wäre wohl neugierig und würde alles wissen wollen, auch wenn es weh tut, aber rein theoretisch gesehen könntest Du das Thema abbrechen...

Dein Seminar scheint also gut zu werden? Nach zwei Tagen wohl schwer schon wirklich fundierte Aussagen zu machen, aber wenn Du Dich relativ wohl fühlst, wäre das doch supi...

So, muss jetzt noch was trinken

Liebe Grüße

das häschen
blondes_häschen ist offline  
Alt 04.05.2005, 01:47   #158
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Hi Häschen,

na dann bin ja beruhigt, dass du noch ansprechbar bist...

Ich denke auch, dass ich im großen und ganzen meinen Weg gegangen bin, dies liegt aber auch zum ganz großen Teil an dir und euch! Ich hätte sie wahrscheinlich mit SMS und Anrufen bombardiert um sie zurückzugewinnen..

Ich gehe dem Treffen mit der Mutter auch eher gelassen entgegen, und wie du schon sagst, ich habe ja die Option zu sagen, dass ich über gewisse Dinge nicht reden möchte.

Eben habe ich nochmal meine Mails gecheckt. Eine war von ihr dabei, hatte ich auch nicht erwartet/erhofft, da ich ja ohnehin mit antworten dran bin. War auch nur ein Satz:

"Schlaf gut..."

Einen guten Schlaf kann ich aber echt gebrauchen, denn morgen fangen die Vorlesungen an. Ist schon komisch, wieder Student zu sein...2 1/2 Jahre nach dem Hochschulabschluss.

Bis demnächst!
Jacques ist offline  
Alt 04.05.2005, 18:29   #159
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Tsss sowas...
alle Vorlesungen fielen aus, ich hab nix zu tun! Naja es waren zwei, die ich besuchen wollte, beide fangen erst nächste Woche an, und das seltsamste, die Dozentin der einen Veranstaltung wusste das selbst gar nicht. Sie war nun da, und ein Großteil der Studenten, die das auch überlesen hatten, aber wir konnten nicht anfangen, aus Rücksicht denen gegenüber, die des Lesens mächtig sind und ausgeschlafen haben.

Ich hatte ihr vorhin geschrieben, auch etwas länger (naja sie hatte ja auch mindestens 1000 Fragen), dann kam eben schon wieder die Antwort von ihr. Noch mehr Fragen. Okay, ganz 1000 waren es nicht aber schon einige. Sie fragte in der vorigen Mail, was ich denn Pfingsten (da bin ich zu Hause) unternehmen würde. Ich habe einen recht vollen Terminkalender, und verschwieg ihr dies auch nicht. Sie fragte, ob wir uns nicht trotzdem sehen können.

Hmmmm, da muss ich echt nachdenken. Erst mal wundere ich mich, denn eigentlich ist sie doch das Wochenende bei ihm. Wenn überhaupt, dann bestimme ich die Termine. Und das wäre entweder Sonntag oder Pfingstmontag, wollen doch mal sehen ob sie darauf eingeht. Wenn sie sagt, ich kann aber nur Dienstag, dann tendiere ich dazu, nein zu sagen. Ich weiß, das klingt alles etwas taktisch, aber das ist mir egal, denn mich interessiert es schon, wieviel Wert sie auf das Treffen wirklich legt.

Aber wie gesagt, noch habe ich nichts entschieden. Ich muss das vor dem Hintergrund, inwieweit mich das belasten könnte, betrachten. Ich kann mir vorstellen, dass es kein Rückschlag wird, aber das wird man wahrscheinlich erst dann merken, wenn es soweit ist...
Jacques ist offline  
Alt 04.05.2005, 18:39   #160
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Ach Tim....

Du machst es Dir aber auch ein wenig schwer, oder?

Was war denn mit dem Abstand? Wenn Du jetzt wieder so auf ihre Mails und alles eingehst, dann wird es noch schwerer, wenn Du irgendwann wirklich vollkommen den Kontakt streichen möchtest... auch für Dich wird es immer schwerer, meinst Du nicht?

Ich wäre an Deiner Stelle wohl neugierig, warum sie mich sehen will und wann sie es "einrichten" würde, aber... dadurch wird es echt nicht leichter...

Du wirst das "richtige" für Dich tun, da bin ich mir sicher, aber ich tendiere jetzt ganz spontan dagegen...


Das mit den ausfallenden Seminaren

Meine ersten Tage in der FH sahen auch so aus

Kann schon gut nerven, aber ich habe durch solche Dusseligkeiten auch ganz oft Menschen kennen gelernt.

Wohin tendierst Du denn, jetzt auf Deine Ex bezogen?

Wünsche Dir erstmal noch einen nicht all zu langweiligen Tag

das häschen
blondes_häschen ist offline  
Alt 04.05.2005, 18:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey blondes_häschen, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.