Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.03.2005, 14:54   #11
Lisalein
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2005
Beiträge: 2
Hi,

ich weiß, es ist schwer im Moment für Dich. Aber ich glaube, dass Sie sich für Dich entscheiden wird jetzt, wo Du ihr zeigst, wie sehr Du sie liebst.

Also nur Mut, lass nicht den Kopf hengen.

lieben Gruß,
Lisa
Lisalein ist offline  
Alt 23.03.2005, 14:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lisalein, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 23.03.2005, 14:57   #12
Kitty77
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Zwischen den Welten
Beiträge: 1.493
vielleicht einfach mal das treffen abwarten...........halte ich fürs beste
Kitty77 ist offline  
Alt 23.03.2005, 23:50   #13
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Hallo, ich hatte heute ein intensives Gespräch mit der Frau meines Vaters. Sie kann sehr direkt sein, was manchmal wehtut aber auch nützlich sein kann. Wir haben uns lage über mein Verhältnis zu meiner (noch)Freundin unterhalten. Ich versuche nun in mich zu horchen, was ich eigentlich will. Was ist wenn sie die Beziehung weiter möchte. Ich hätte gestern gesagt: Sofort! Natürlich, Vertrauen ist nicht mehr so da usw. aber ich will sie doch! Heute versuche ich mir vorzustellen wie das dann aussieht. Ich muss dazu sagen, dass ich mich auch beruflich im Umbruch befinde und wahrscheinlich ein Aufbaustudium (2 Semester) aufnehmen werde, wäre dann nur an den Wochendenden (evtl dazu 1 Wochentag, je nachdem wie man die Kurse belegt) da. Was aber ist in der Woche? Müsste ich mir nicht ständig Gedanken machen was sie so macht, insbesondere ob sie doch noch telefoniert, smst oder sonstiges? Und was ist mit mir? Auch ich hatte schon mal ein Kribbeln bei einer anderen, habe dann aber ohne groß zu Überlegen zur Beziehung bekannt, denn ich war mir sicher: meine Freundin würde mich nicht betrügen! Warum ich also, ich würde es bereuen! Was würde ich aber heute und morgen und übermorgen denken? Ich sage noch immer, sie soll die Zeit haben, aber ich fange an zu begreifen, dass die Tür nicht ewig offen steht und ich in erster Linie an mich denken muss. Einige von euch könnten jetzt denken: Wenn der schon so weit ist, kann er sie doch gar nicht lieben. Ich tue mich allerdings schwer mit der Definition zu lieben. Nun ja, wie Kitty schon sagt, kommt Zeit kommt Rat. Bin weiterhin für jede Anregung/Kommentar/Erfahrung dankbar!
Jacques ist offline  
Alt 24.03.2005, 00:01   #14
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Ich finde Deinen Überlegungen vollkommen richtig und verständlich.
An erster Stelle in Deinem Leben stehst immer noch Du. Wenn Du jetzt schon daran zweifelst, dass Du ihr wieder locker vertrauen können wirst, wenn Du Dir jetzt schon Sorgen machst, wie es wird, wenn Du Dein Studium aufnimmst, ist es gut, dass Du realistisch darüber nachdenkst, wie es dann weitergehen könnte.

Ich glaube, Du wirst nach Eurem Treffen wissen, was Dir wichtig ist, wie Du mit der Situation umzugehen hast und was richtig für DICH ist.

Ich finde es allerdings lustig, dass Du Dich nicht auf eine andere eingelassen hast, weil Deine Freundin Dich nie betrügen würde... hätte eher gedacht, dass Du es nicht getan hast, weil Du sie liebst und Dir das reicht... kleiner Gedankenastoss...

Gute Nacht!
blondes_häschen ist offline  
Alt 24.03.2005, 00:13   #15
RosiHH
Member
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 104
Zitat:
Zitat von expat

Jaques,
Vorsicht Ironie der für someguy vielleicht schmerzlichen Art. Sorry!
Wenn du willst, dass es so ausgeht wie bei someguy, dann mach jetzt folgen-
des: Klammere ordentlich, zeig ihr, dass du sie nicht aufgeben willst, sage ihr,
ihr könnt es doch noch mal versuchen, schick ihr dauernd Briefe und SMS, rufe
pausenlos an, mit einem Wort, fall ihr ordentlich auf den Geist. so erreichst du
es, dass unabdingbar die Trennung kommt, aber die Leidenszeit wird ordentlich
verlängert. Sie wird während dieser Klärungsphase eine so schlechtes Bild von
dir bekommen, dass die schöne Zeit von früher darin untergeht.
Die Alternative: Willige ohne Wut und ohne Vorwürfe in eine Neutralisationsphase
ein, und lass sie während dieser Zeit absolut in Ruhe. Nur dann hat sie Gelegen-
heit das Neue mit dem alten zu vergleichen. Es ist dies ein immer wieder auf-
tretendes Problem, un dich sage auxch immer wieder, dass mir das auch mal so
passiert ist nach fünf Jahren. Die Trennung dauerte ein halbes Jahr, aber sie
kam wieder. Garantieren kann man so was natürlich nicht, aber wie someguy
richtig sagte, sein Weg führt meisten zu nichts als dem Ende.
Wie wunderschön klar und eindeutig du das geschrieben hast!
Und genauso ist es auch.
Meinen besten Freund ist dies auch so ergangen. Seine große Liebe ist dreimal zu ihm zurück gekehrt. Jedesmal ging die Trennung fast ein Jahr. Und er hat nie einen Finger gerührt. Wenn sie Schluss machte, meldete er sich bei ihr gar nicht mehr. Wenn sie sich ein paar Monate später mal zufällig in einer Diskothek sahen, beachtete er sie nicht, zog es allerdings auch vor, die Veranstaltung wegen ihr zu verlassen. Und sie sind mittlerweile glücklich verheiratet. Haben Haus und Kind!
Ich habe mir bisher auch schon zwei Situationen mit dem hinterherlaufen versaut. Bei einer bin ich mit 100% sicher, das es geklappt hätte, wenn ich es nicht geatn hätte. Bei der anderen viellicht so zu 80%.
Aber es ist immer soooooo schwer. Denn die schwachen Momente kommen einfach immer zu oft. Und man kann es einfach nicht lassen. :schmoll:
RosiHH ist offline  
Alt 24.03.2005, 10:41   #16
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
@ RosiHH
wie bist du ihm denn hinterhergelaufen und wie hast du erkannt dass das falsch war?

@all
fahre heute in die Wohnung und muss ein paar Dinge erledigen, weiß dass sie nicht da ist. Am liebsten würde ich in jedem Winkel nach Hinweisen suchen, was bei ihr nun ist. (stehen die Fotos noch, wen hat sie angerufen, welche Internetseiten hat sie aufgerufen etc.) aber was tu ich mir da vielleicht an? Soll ich lieber "Augen zu und durch" reinhuschen und ohne Erkenntnis gehen? Vorgestern war ich auch da, da hatte sie auf ihrer Tastatur ein Passbild von mir und ihm aufgestellt, nach dem Motto, ja wer soll es nun sein, für wen empfinde ich mehr? Das tat schon weh. Ihr tat es leid, sie hatte vergessen die Bilder zu entfernen, sagte sie. Naja wie gesagt im Grunde spiegelt es ihren augenblicklichen Zustand wider. Im Moment gehts mir recht gut. Ich rede viel mit Freunden, Familie etc. Das hilft. Hoffe, es geht nach dem Besuch auch noch!
Jacques ist offline  
Alt 24.03.2005, 10:47   #17
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Rein und raus.
Hol Deine Sachen und dann ist´s gut.

Kein Suchen nach Hinweisen. Das bringt Dir nichts...
blondes_häschen ist offline  
Alt 24.03.2005, 11:26   #18
Kitty77
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Zwischen den Welten
Beiträge: 1.493
Häschen hat recht. Wenn du krampfhaft nach irgendwelchen Hinweisen suchst, dann wirst du wohl auch was finden. Und was hast du davon? Dadurch gewinnst du nicht. Und schnüffeln ist nicht gut, das bringt fast immer nur Kummer und man interpretiert vielleicht dinge in etwas hinein, die vielleicht ganz anders liegen. Lass die Finger davon. Geh in die Wohnung, hol was du willst und geh.

Aus eigener Erfahrung das Beste was du machen kannst.
Viel Glück und halt uns auf dem Laufenden.
Kitty77 ist offline  
Alt 24.03.2005, 11:39   #19
RosiHH
Member
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 104
[QUOTE=Jacques]@ RosiHH
wie bist du ihm denn hinterhergelaufen und wie hast du erkannt dass das falsch war?
QUOTE]

Na ja, wie man halt seiner Ex hinterherläuft. Ich habe ihr immer wieder zu verstehen gegeben, das ich sie liebe und sie wieder haben möchte. Nur ich wusste auch das dies vielleicht gar nichts bringt und habe mich dann auch rar gemacht. Und dann merkte man halt immer, das ich wieder interessanter wurde und meine Ex sich plötzlich mehr Gedanken um mich machte. Sie wurde dann auch sauer auf mich. Mein Fehler dabei war, das ich dann wieder auf sie zugegangen bin. Konnte es halt nie abwarten und habe es damit immer wieder versaut. Denn man merkte dann auch, das ich ihr wieder egal war.

Ich denke, das man gleich nach der Trennung anfnäng zu kämpfen, gehört bei den meisten dazu. Weil man sich sonst immer fragen würde, ob es viellicht etwas gebracht hätte. Aber man sollte dann schnellst möglich dazu übergehen, und der Sache neutral gegenüber stehen. Damit meine ich nicht, das man sie ignorieren sollte und so tun, als wenn man sie nicht kennt. Nur halt auf Abstand gehen und keinerlei Anäherungsversuche machen. Man sollte versuchen ihr gegenüber glücklich zu wirken, als wenn man ohne sie glücklicher ist.

Am besten ist es wohl, das man nach der Trennung überhaupt nichts macht. Aber dies ist verdammt schwer. Und wer dies schafft verdient wirklich Respekt!
RosiHH ist offline  
Alt 24.03.2005, 12:09   #20
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Danke, ich halte es vom Kopf her auch für das Beste, rein und raus. Finde ich toll, dass die Resonanz so groß ist. Hätte ichselbst nie gedacht!
Jacques ist offline  
Alt 24.03.2005, 12:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Jacques, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:48 Uhr.