Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2005, 12:22   #21
Kitty77
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Zwischen den Welten
Beiträge: 1.493
Wir versuchen ja nur dir den Weg zu zeigen. Gehen musst du ihn ganz alleine.

viel Glück dabei!
Kitty77 ist offline  
Alt 24.03.2005, 12:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Kitty77, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 24.03.2005, 14:24   #22
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Hm, jetzt fang ich schon an zu überlegen ob ich ihr zeigen soll dass ich da war (sie weiß nicht dass ich komme), also eine Tür offen stehen lassen, oder im Wohnzimmer irgendwas verändere. Naja, wenn Post für mich da ist, nehme ich sie mit, dann sieht sie es ja ohnehin. Ach diese ständigen Gedanken. Und was nützen sie? Meist wenig!

Hier setzt sich ja eindeutig die Meinung durch, ich soll mich rar machen. Denke ich eigentlich auch, denn der Ball ist bei ihr, sie muss den Pass spielen. Ihre Mutter, der an mir offenbar viel liegt, sagt wir sollen für die gewachsene Beziehung kämpfen. Was sie schon mit ihrem Mann damals alles hätte. Und sie verstünden sich besser denn je. ABer ich kann doch nicht kämpfen und gleichzeitig rar machen. Nunja sie sollte wissen, was ich empfinde und nun ist sie dran!
Jacques ist offline  
Alt 24.03.2005, 14:56   #23
heavenly
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 31
manchmal muss man den dingen ihren lauf lassen. wenn man etwas auf biegen und brechen erreichen will, klappt das eh nur sehr selten.
wenn du dich rar machst, heisst das ja nicht zwingend, dass du nicht kämpfst...
heavenly ist offline  
Alt 24.03.2005, 15:06   #24
RosiHH
Member
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 104
Zitat:
Zitat von heavenly
wenn du dich rar machst, heisst das ja nicht zwingend, dass du nicht kämpfst...
Finde ich auch, sogar das Gegenteil. Indem du dich rar machst kämpfst du ja um sie. Nur halt mit einer gewissen Logik dahinter. Sie soll nachdenken, sie soll etwas fühlen. Aber das wird sie nicht, wenn sie weiß, das sie nur mit den Finger schnipsen muss und du bist da. Du denkst doch nun auch wesentlich mehr nach, als in eurer Beziehung. Nun fühlst du den Verlust! Und genau das muss die auch.
RosiHH ist offline  
Alt 24.03.2005, 20:23   #25
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
What happened?
Hat sich natürlich wieder alles ganz anders entwickelt. Erstens war sie doch da. War am Essen mit ner Studienkollegin. Hätte mich ohne bemerkt zu werden in mein Zimmer schleichen können, hatte ich auch erst gemacht, aber dann erkannte ich, dass sie es in jedem Falle merken würde. Und so kam ich nach den Sachen, die ich erledigen musste, ins Wohnzimmer, wünschte Guten Appetit und sagte, ich wäre nur kurz hier um was zu holen und hab dann schon wieder kehrt gemacht. Sie kam mir hinterher, sagte "wart mal", und dann fragte sie im Flur ob ich die Briefe etc. gefunden hätte. Ich gab mich gelassen, hatte aber nen ziemlichen Kloß im Hals. Sie wirkte auch gelassen, war nett, lächelte und streichelte mir über die Wange als ich wenige Augenblicke später losging.
Dann großer Mist: Bei meinen Eltern stellte ich fest, ich habe meine Geldbörse liegen lassen. Mist. Also bei ihr anrufen, ob Geldbörse da ist, ja sie war da und gut. Sie könne mir die ja Samstag beim Essen mitbringen. Freitag wäre wohl nicht so gut da sei ja nichts los in der Stadt. Und dann überkam mich das Gefühl, ihr mitteilen zu wollen, dass ich auch meine eigenen Wege gehe.

Ich sagte dann: ja, Freitag gehts bei mir auch nicht.
Sie darauf: Was machst denn?
Ich: Ich bin in D*** (Küstenort mit Café und herrlichem Rhabarberkuchen)
Sie: Mit wem denn?
Ich: Mit ein paar Leuten
Sie: Ah ja. Willst nicht sagen mit wem? ( klang aber eher amüsiert als ernst fragend)
Ist *** dabei? (eine gute Freundin, auf die meine (noch)Freundin ab und zu
eifersüchtig ist)
Ich: weiß ich selber noch nicht so genau wer da alles mitkommt (*** ist dabei)
Sie: na dann bist du ja beschäftigt
Ich: Hättest du lieber, dass ich einsam zu Hause rumsitze?
Sie: nein, das beruhigt mich dass du was machst
Ich: ach, weil du dann denken kannst, der lebt schon sein eigenes Leben?
Sie: nein Quatsch

Dann haben wir uns normal-freundlich voneinander verabschiedet. Mist, wenn ich das jetzt nochmal so lese, irgendwie klingt das blöd. Naja, zumindest war ich ich und das sollte zählen. Morgen erwarte ich nix, dann Samstag wieder
Jacques ist offline  
Alt 24.03.2005, 20:36   #26
RosiHH
Member
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 104
Ds hast du doch gut gemacht. Viellicht ein wenig übertrieben. Obwohl sie fragte ja mit wem und ob *** dabei ist. Also doch nicht übertrieben. Schön Abstand halten! Ach, was gäbe ich, wenn ich diese Chance noch hätte.....
RosiHH ist offline  
Alt 24.03.2005, 20:40   #27
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Nun ja, ich fand Dich ein wenig patzig bis zickig... als hättest Du darauf gewartet, dass sie etwas "vernichtendes" sagt. Nun ja, sie ist auf jeden Fall gut damit umgegangen. Ich glaube nicht, dass schon alles aus ist zwischen Euch, sonst hätte sie wohl anders reagiert. Also, hast Du alles richtig gemacht

Dann warte jetzt mal den Samstag ab...
blondes_häschen ist offline  
Alt 24.03.2005, 22:41   #28
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
@ blondes_häschen
klar, das war ein Stück weit zickig. Aber im Prinzip spiegelt das auch meine Denkweise wieder, und die sollte sie kennen. Sie hat mich auch schon mal als zickig bezeichnet (ich sie übrigens auch), also von daher war das wohl ok.

Aber ich frag mich, hat sie keinen "Kloß im Hals" oder ähnliches, sie wirkt so normal-souverän, entweder sie schauspielert gut, oder sie hat mit allem abgeschlossen und will es nur nicht sagen. Aber dann würde sie auch gut schauspielern, das wäre ja auch ein Konflikt, und sie tut so als sei gar nix. Oder der Grund ist ein ganz anderer, auf den ich nur nicht komme.
Jacques ist offline  
Alt 24.03.2005, 22:47   #29
blondes_häschen
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 6.255
Sie will, dass alles wieder gut wird. Sie wünscht sich das doch auch, sie ist "nur" verwirrt. Sie liebt Dich immer noch, sie weiß nur nicht, wie sie momentan mit all den Gefühlen umgehen soll. Sie möchte, dass erstmal alles so normal wie möglich ist, sie will Dich nicht verletzen und ist auch (noch) nicht bereit Dich aufzugeben.

Die SMS war daher vollkommen okay.
Du denkst zuviel, aber das kann ich Dir nicht verdenken.

Versuch zur Ruhe zu kommen, den morgigen abend mit Deinen Freunden zu geniessen und dann einen entspannten Eindruck am Samstag zu machen.
blondes_häschen ist offline  
Alt 25.03.2005, 13:43   #30
Jacques
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Nordwest-Deutschland
Beiträge: 320
Boah, Scheiße, ein Schlag ins Gesicht! Diesmal meine Mutter. Wir aßen gerade zu Mittag, danach will ich hoch in mein Zimmer, liegt da auf der Treppe ein ausgeschnittener Artikel aus so ner Frauenzeitschrift "So finde ich meinen Traumpartner". Mit allerlei "nützlichen" Tipps undso. Das war zuviel. Man steht gerade wieder auf, und dann zack! Ok, sie hat es gut gemeint, wil ich ihr auch von diesem Forum erzählt habe. Aber das ist doch kein Flirtchat hier. Und danch ist mir überhaupt nicht zumute. Das tat weh. Meine Mutter hat sich tausendmal entshuldigt, und ich weiß ja, dass sie es gut meinte. Aber das saß.
Jacques ist offline  
Alt 25.03.2005, 13:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Jacques, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.