Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.06.2010, 15:09   #11
caline
Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: am See
Beiträge: 304
Ja genau, ein Ultimatum. Aber für dich selber.

Das habe ich noch vergessen.
caline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 15:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo caline,
Alt 13.06.2010, 15:16   #12
Nanja77
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 1.358
Was ist wenn, wenn die Frist ohne Ergebnis abläuft? Wir sind Kollegen. Wie soll ich abschließen? Soll ich zu ihm sagen, "Du darfst nicht mehr in mein Büro kommen!"?? Soll ich die Stadt verlassen?
Ich kann diese Frist erst setzen, wenn ich bereit bin, loszulassen und zu gehen.
Das Schlimme ist, ich kann nicht mit ihm über das Thema reden. Wir haben viel zu viel totgeschwiegen und da hängen wir jetzt fest.

Ich hatte schon zu Beginn das Gefühl, dass mit seiner Beziehung was nicht stimmt (hat man bei anderen so rausgehört). Er arbeitet unheimlich viel... immer auf der Flucht, habe ich das Gefühl..
Im übrigen - ich will keine Affäre mit ihm... ich habe einfach das Gefühl, er könnte der Richtige sein. Natürlich tut mir seine Freundin leid.. ich finde dieses emotionale Fremdgehen von ihm noch fast schlimmer, als eine (bedeutungslose) Bettgeschichte.

Sein Umgang mit mir ist gerade nicht sehr schön.. habe das Gefühl, er hätte am Liebsten eine Voodoo-Puppe von mir, in die er die Nadeln versenken kann.. dabei habe ich echt nichts gemacht..
Nanja77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 15:28   #13
Soulmirror
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
wenn er sich schon jetzt nicht so toll verhält, wird er das in einer Beziehung auch nicht.

Nanja, nein, wenn das Ultimatum vorüber ist dann schließ innerlich mit ihm ab. Am besten du sagst ihm dann auch dass du nicht mehr auf ihn warten kannst.

Das würde ich dir zumindest raten. Das hier ist unnötig vergeudete Zeit&Schmerz noch dazu.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 15:41   #14
caline
Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: am See
Beiträge: 304
Ja, hast du auch wieder Recht. Das mit der Frist ist eine gute Idee an und für sich. Aber.....

auf der anderen Seite sagst du ja selber, ihr könnt nicht mehr über das reden. (weil er nicht will und er dir schon alles gesagt hat, was er dir zu sagen hat )

Und ja, wenn du ihn immer wieder in Diskussionen verwickelst, wie es aussieht und so, machst du dich für ihn auch nicht attraktiver.

Darum sind wir wieder beim ersten Punkt. Setze ein Ultimatum für dich. Was bleibt dir anderes übrig?

Was wäre wenn ihm die ganze Sache selber sehr peinlich ist und er nicht weiss, wie er da wieder rauskommt? Er kann dir ja schlecht ausweichen? Ihr seht euch gezwungenermassen am Arbeitsplatz.

wie ist es mit anderen Arbeitskollegen? Haben die was mitbekommen?

Aber du hast schon recht, ich an deiner Stelle würde ihn jetzt auch nicht mehr DEINERSEITS mit Diskussionen konfrontieren, wie es mit auch aussieht.

Was ich nicht begreife grad bei deinem letzte Posting:

Du schreibtst er ist nich ganz OK mit dir. In wie fern meinst du das
caline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 15:48   #15
Nanja77
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 1.358
Aber nochmals die Frage: was ist, wenn die Frist abläuft und nichts passiert? Was mache ich dann?

Nunja, es ist so, dass immer nur er zu mir kommt.. ich gehe grundsätzlich nicht in sein Büro. Die Kollegen merken schon, dass zwischen uns ein besonderes Verhältnis ist.. aber ob sie tatsächlich die ganze Tragweite verstanden haben?!

Er ist gereizt seit seinem Urlaub. Einerseits schaut er mich ständig mit so einem brennenden, leuchtenden Blick an. Andererseits bekomme ich eine Spitze nach der nächsten ab. Vielleicht seine Art, mit der seltsamen Spannung zwischen uns umzugehen?! Manchmal hatte ich den Eindruck, er hat eine Wut auf mich, weil er nicht loskommt...
Nanja77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 16:10   #16
caline
Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: am See
Beiträge: 304
Zitat:
Aber nochmals die Frage: was ist, wenn die Frist abläuft und nichts passiert? Was mache ich dann?
Das ist eine sehr schwierige Frage, weil ihr ja nicht über das kommunizieren könnt.

Meine Antwort darauf wäre, dass du evtl. eine längere Frist setzt als nur einen Monat. So 3 Monate? Dann schaust du mal, wie es sich in diesen 3 Monaten entwickelt. Und bis ehrlich zu dir selber.

Du kannst ihn ja während dieser Zeit mal fragen, ob ihr euch auch ausserhalb der Arbeit sehen könntet. Ich meine nicht, um sich wieder auf irgendwelche Diskussionen einzulassen, was euch betrifft. Einfach so, um fun zu haben. Wenn er nicht will, hast du ja deine Antwort.

Zitat:
Manchmal hatte ich den Eindruck, er hat eine Wut auf mich, weil er nicht loskommt...
ist das nicht deine Interpretation?

Lieber Gruss Caline
caline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 16:16   #17
Nanja77
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 1.358
ich glaube, er würde sich außerhalb der Arbeit nicht mit mir treffen, weil das dann ein "Date" wäre, und das wird er nicht tun, solange er in einer Beziehung ist. ich glaube, er hat eine etwas verdrehte Ansicht von Pflicht- und Verantwortungsgefühl.
ich spiele schon lange mit dem Gedanken, wegzugehen - woanders neu anzufangen und zu wissen, dass er mir nicht mehr über den Weg laufen kann. aber ich habe Angst davor, dass es zu früh wäre und ich was zerstört hätte, was sich von alleine noch gefunden hätte. aber ich kann halt nicht in die Zukunft sehen und weiß nicht, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist... und ich weiß auch nicht, ob ich eine Entscheidung erzwingen muss - auch im Sinne eines Ultimatums an mich selbst - oder ob es sich von alleine finden wird.. wenn die Zeit dafür reif ist..
Nanja77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 16:45   #18
caline
Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: am See
Beiträge: 304
Aber dann hast du ja die Antwort, wenn er sich nicht ausserhalb der Arbeit mit dir treffen möchte.

Viellecht fand er das mit euch einen netten Flirt. Er fühlte sich geschmeichelt, dass er bei Dir ankommt und wollte seine Chancen testen. Ich weiss es nicht.

Das du diejenige bist, die alles verlassen soll deswegen, Arbeit, Wohnung, soziales Umfeld und in eine andere Stadt ziehen.

Das würde ich nur in einem allerletzten Notfall tun. Was ist wenn du deinen Vorgesetzten um eine Versetztung bitten würdest. In eine andere Abteilung versteht sich?

Vordere doch deinen "Kollegen" mal auf, er solle doch bitte während deiner Arbeitszeit nicht mehr zu dir in dein Büro kommen. Sag, du hättest viel zu tun und so, wenn die ganze Situation für dich untragbar wird.

Caline
caline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 17:18   #19
Nanja77
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 1.358
..welche Antwort habe ich denn dann..??

Eine Versetzung bringt nichts.. dazu ist es an der Arbeitsstelle zu klein..

wenn ich ihm sage, er soll nicht mehr kommen, ist es zu Ende.. klar, was auch sonst..
Nanja77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 17:28   #20
caline
Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: am See
Beiträge: 304
Zitat:
..welche Antwort habe ich denn dann..??
Dass er dich nicht treffen will, aus welchen Gründen doch immer. (Bitte bis mir nicht allzu böse, ich sehe es nur von aussen und kenne dich noch ihn nicht).

Zitat:
wenn ich ihm sage, er soll nicht mehr kommen, ist es zu Ende.. klar, was auch sonst..
wie kann etwas zu Ende sein, dass noch überhaupt nicht angefangen hat.

wie siehst du es jetzt, nach all diesen Antworten von uns? Was gedenkst du zu tun?

Liebe Grüsse Caline
caline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 17:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey caline,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soll ich aufgeben? g_star Singles und ihre Sorgen 3 14.12.2009 23:16
Aufgeben oder Weitermachen...??? thiefenbaker Singles und ihre Sorgen 28 21.11.2009 19:17
ihn zu lieben macht mich ratlos - soll ich ihn aufgeben? salome Probleme in der Beziehung 10 03.01.2009 06:26
Soll ich alles aufgeben oder noch weiter versuchen? Bitte helfe mir! soja_07 Probleme in der Beziehung 9 16.12.2007 21:02
bin total fertig!! kämpfen oder aufgeben? 666unknown666 Flirt-2007 5 08.03.2004 22:00




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.