Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.07.2010, 21:11   #1
sternschnuppe27
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 27
vergeben aber verliebt in einen anderen. was jetzt?

Hallo ihr Lieben,
also ich bin neu hier und brauche mal Eure Meinung.
Ich bin seid 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, wohnen davon fast drei Jahre mit ihm zusammen, und haben einen gemeinsamen Sohn(1 jahr).
Er hat mich während der Schwangerschaft und nach der Geburt viel alleine gelassen und war ständig am Feiern. Einmal hat er sogar bei einer anderen geschlafen, wo angeblich nichts gelaufen ist. Vor kurzen hat er ziemlich oft Kontakt gehabt mit einem Mädchen aus dem Internet, die auch ständig Terror macht weil sie was von ihm will. Das alles hat mich die letzte Zeit so abgestupft das ich glaube keine großen Gefühle mehr für ihn zu haben.
So jetzt zum eigentlichen Thema! Ich habe vor 4 Wochen auf einem Fest einen Mann kennengelernt mit dem ich auch sehr leidenschaftlich geküsst habe. Wir schreiben uns jeden Tag sms und ab und zu telefonieren wir auch. Sehe ihn fast jedes Wochenende in unserer Stammdisko. Da begrüßen wir uns ganz normal und beobachten uns den ganzen abend gegenseitig. Er und mein Freund haben einen gemeinsamen Freund, was ich vorher nicht wusste. Bevor wir nach Hause fahren Küssen wir uns immer heimlich. Ich bin total verrückt nach ihm. Er sagt aber immer das er keine Beziehung will und das es nicht gut ist was wir machen. das weiß ich selber auch. Aber Küssen und mich beobachten tut er ja auch. Ich habe ihn mal gefragt ob er mich mal besuchen kommt, aber da meinte er nur das wäre nicht gut. Am wochenende meinte er dann wieder das er Angst hat das es jemand sehen könnte wenn er bei mir wäre, aber würde mich schon gerne besuchen. Was soll ich jetzt davon halten? Will er nur Spaß oder hat er Angst weil ich vergeben bin und ein Kind habe? Es ist jedes mal total komisch wenn ich ihn irgendwo treffe wie zum Beispiel am See, weil mein Freund und seine Kumpels dabei sind. Würde ihn am liebsten umrennen vor Freude ihn zu sehen, aber geht ja nicht. Hab ihn mal gefragt was denn wäre wenn wir miteinander schlafen würden, ob er mich dann nur als eine von vielen abtun würde? Er sagte das er das im moment nicht genau wüsste. Ich muss auch noch sagen das er ein paar Jahre jünger ist als ich.
sternschnuppe27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 21:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo sternschnuppe27,
Alt 23.07.2010, 01:04   #2
MaxInlove
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 42
Hallo sternschnuppe,

also insgesamt denke ich mal, das dein jetziger Freund, davon nix weiss.
Als erstes würde ich deinem Freund erstmal sagen was läuft. Das du dich in jemand anderen verliebt hast und ihr euch auch geküsst habt. Sowas ist ehrlich und sowas zeigt Respekt. Du selber weisst, das du ihn liebst, er möchte aber keine Beziehung. Im Moment kommt es mir sovor als wenn du es so mache möchtest: Wenn er sicher mit dir zusammen sein möchte, würdest du darauf eingehen, wenn nicht dann bleibst du bei deinem Freund.
Ich denke keiner von uns hier, kann genau beurteilen was in deinem neuen "Lover" (wenn ich es so ausdrücken darf) vorgeht. Vielleicht ist er vor kurzem erst verletzt worden und möchte noch nicht auf eine neue Beziehung eingehen. Vielleicht bist du für ihn (was ich nicht hoffe) eine von vielen.


Wie gesagt, als erstes würde ich deinem Freund davon erzählen, das ist nur fair, denn sagen musst du es ihm irgendwann sowieso.


Mfg Max
MaxInlove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 08:08   #3
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Weniger Disco und mehr Kind wäre wohl ratsam....
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 08:49   #4
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
Betrachte mal den Aufbau deines Posts:

Du redest erst deinen Freund schlecht, um dann zu erklären, daß du dich in einen anderen verguckt hast - Selbstrechtfertigung.

Zitat:
Hab ihn mal gefragt was denn wäre wenn wir miteinander schlafen würden, ob er mich dann nur als eine von vielen abtun würde?
Warum wollst du das wissen? Wenn du einen neuen Partner suchst, ist eine solche Frage ein klein wenig naiv.

Und wenn du keinen suchst - wozu diese Frage?
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 10:28   #5
sternschnuppe27
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 27
Danke für eure Meinungen. Ich weiß das es scheiße von mir ist meinem Freund nichts davon zu sagen , aber ich warte ja schon die ganze Zeit das er mir etwas beichtet. Das klingt vielleicht komisch, aber bei uns ruft ständig die Frau an die er aus dem Internet kennt und sagt das Sie Schwanger ist. Habe einen Brief gelesen wo er behauptet das er keine Kinder machen kann. Blödsinn! Sie hat geschrieben das er dann ja glück hat und das Kind von ihrem Freud ist. Warum sollte sie sowas schreiben, sie weiß ja nicht das ich es gelesen habe. Wieso soll ich reinen Tisch machen wenn er mir etwas verheimlicht. Ich denke ich werde heute die beziehung beenden. Ich möchte den anderen Mann nicht damit rein ziehen und möchte auch nicht das er wegen mir Ärger bekommt. Ich denke nicht das er mich nur fürs bett will, vielleicht will er nur freundschaft.Er würde mir doch sonst nicht soviel erzählen.
sternschnuppe27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 10:29   #6
sternschnuppe27
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 27
Also meine die Beziehung zu meinem Freund.
sternschnuppe27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 10:44   #7
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Ich wünsche allen Kindern viel Glück!
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 11:29   #8
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von sternschnuppe27 Beitrag anzeigen
Also meine die Beziehung zu meinem Freund.
Gut, beende die Beziehung mit dem Vater Deines Kindes sauber und anständig. Sei Dir aber bewußt, dass Dein neues Objekt der Begierde Dich schon wahnsinnig lieben müßte, um mit Dir etwas anzufangen. Er ist jünger als Du (wieviel Jahre?) Du hast ein Kind, welches Du ja sicher nicht beim Erzeuger lassen wirst.

Also, bekäme der Neue gleiche eine komplette Familie? Schalte mal ganz schnell wieder Deinen Verstand ein. Du wirst wohl erst einmal den Markt der Alleinerziehenden vergrößern.

Rede mit Deinem Partner und sage ihm was mit Dir los ist. Vielleicht könntet ihr ja noch einen Versuch starten, eure Beziehung zu retten?
GiselleDortmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 13:12   #9
MaxInlove
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 42
Entweder sollte man diesen Thread als fake abstempeln oder ihr seid einfach noch Kinder. Du wartest auf ein Geständniss von ihm, deshalb willst du nicht ihm das sagen. Das ist total der Kindergarten.

Da frage ich mich manchmal wieso solche Leute die Verantwortung über Kinder bekommen können.

Wie der User über mir schon gesagt hat. Verstand einschalten.

Wäre ich du, würde ich deinen Freund einfach mal direkt drauf ansprechen. Nen bisschen Vertrauen müsste man schon haben.

Mfg Max
MaxInlove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 15:11   #10
sternschnuppe27
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 27
Ich habe meinen Freund drauf angesprochen, bekomme aber keine richtige Antwort. Mein Kind wird sicher mehr darunter leiden wenn wir uns immer streiten als wenn wir noch gut befreundet bleiben. Außerdem hat eine Trennung ja nicht zu bedeuten das der Vater weg ist. Er wird ihn immer sehen können wann er will. Ich bin bestimmt keine schlechte Mutter deswegen, totaler blödsinn! Und wenn ich dann irgendwann eine neue Beziehung eingehe, wird der neue bestimmt keine Vaterrolle übernehmen müssen. Weil der kleine hat einen guten Vater. Mir ist schon bewusst das ich alleine sein könnte.
sternschnuppe27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2010, 15:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey sternschnuppe27,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
gefühle für mich?

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
verliebt, aber sie ist vergeben Kevin93 Singles und ihre Sorgen 20 13.12.2012 17:45
trotz grosser liebe in jemanden anderen verliebt?!? Cresia Probleme in der Beziehung 17 08.06.2012 20:37
In beste Freundin verliebt... Jenova Singles und ihre Sorgen 8 03.06.2010 13:59
Nach zwei Jahren Beziehung einfach in jemand anderen verliebt? --lullaby-- Fremdgegangen, was nun? 17 02.10.2009 08:34
Frisch getrennt und schon verliebt in nen Anderen Lilli333 Probleme nach der Trennung 3 18.08.2009 01:49




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.