Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2010, 13:15   #31
laluna82
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 20
hallo liebespraline

stimmt das hab ich noch garnicht beantwortet, ich gestehe sowas kann ich mir momentan nicht vorstellen. ich möcht es erstmal so versuchen. ich hab ja gestern gemerkt dass ein verlangen noch da ist und es noch nicht hoffnungslos ist. noch gibt es ne chance

ich war grade spazieren und habe nachgedacht. was ein glück hat meine kleine geschlafen so das ich etwas den kopf frei bekommen konnte.

mir ist auf alle fälle klar geworden dass ich diesmal bisher wesentlich verünftiger war als früher und das das ein gutes zeichen ist. ich habe stop gesagt obwohl ich in dem moment lust hatte und nicht wie früher, losgelegt und danach gejammert was ich das gemacht hab nachdem es zu spät war. auch bin ich mir diesmal total bewusst das es meine schuld war und ich es hätte vorher wissen müssen. und das es ein aus dem alltagstrott rauskommen war. einfahc mal ganz unabhängig raus und soweiter

was ich danun draus machen möchte? ich möchte wirklich versuchen mit meinem mann wieder glücklich zu werden und es diesmal richtig versuchen und wieder mehr über wünsche zu reden. und erst wenn ich merke das alles bringt nichts dann mache ich mir weitere gedanken, ich liebe ihn und ich möchte nicht wegen so einem scheiss sein vertrauen verlieren, denn das ist es nicht wert. und sollte er es irgendwie rausbekommen mal dann hoffe ich er verzeiht mir, dass ich nicht ehrlich war, denn ich wäre so gern ehrlich zu ihm aber ich möcht ihm das ersparen. der typ bedeutet mir nix und es war ja nichtmal ne wilde knutscherei es war n abgebrochener kuss.

ich habe nur angst dass es nicht mehr klappt und die gefühle nicht reichen und es nicht zufriedenstellen wird, ja diese angst habe ich wirklich. wir sind doch eine familie
laluna82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 13:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo laluna82,
Alt 18.08.2010, 13:27   #32
liebespraline
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich habe bewusst folgende zwei Aussagen zitiert:

Zitat:
Zitat von laluna82 Beitrag anzeigen
stimmt das hab ich noch garnicht beantwortet, ich gestehe sowas kann ich mir momentan nicht vorstellen. ich möcht es erstmal so versuchen. ich hab ja gestern gemerkt dass ein verlangen noch da ist und es noch nicht hoffnungslos ist. noch gibt es ne chance
Zitat:
Zitat von laluna82 Beitrag anzeigen
was ich danun draus machen möchte? ich möchte wirklich versuchen mit meinem mann wieder glücklich zu werden und es diesmal richtig versuchen und wieder mehr über wünsche zu reden. und erst wenn ich merke das alles bringt nichts dann mache ich mir weitere gedanken
Mir ist klar, dass der Schritt zum Paartherapeuten für viele Menschen wirklich schwierig ist (aus unterschiedlichsten Gründen). Diese zwei Textpassagen haben auf mich allerdings den Eindruck, dass du zunächst mal "abwarten" wirst (keine Ahnung, wie viel sich in einer derart verfahrenen Situation noch aus eigener Kraft ändern lässt) und erst wenn eure Beziehung kurz vor dem zerbrechen ist, wärst du bereit, auch professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dann kann es allerdings sein, dass es schon zu spät ist und euch niemand mehr helfen kann. Vor allem diese sexuellen Gedanken werden dich wohl auf Dauer immer mehr quälen und zerfressen. Also überleg dir nochmal in Ruhe, ob in eurem Fall sowas nicht effektiver wäre...

Zitat:
Zitat von laluna82 Beitrag anzeigen
ich habe nur angst dass es nicht mehr klappt und die gefühle nicht reichen und es nicht zufriedenstellen wird, ja diese angst habe ich wirklich. wir sind doch eine familie
Die Gefühle von seiner Seite oder von deiner Seite aus?
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 13:37   #33
laluna82
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 20
Nein ich möchte nicht abwarten ich möchte erstmal den schlimmsten Punkt *knacken* und wieder sex haben, ohne rückzieher. bei uns war eben auch der knackpunkt das keiner mehr den anfang macht. grad im moment hab ich aber doch wieder etwas angst davor, denn was ist wenn ich in dem moment an meinen *fehltritt* denke. gestern z.b hatte ich megalust auf ihn und musste dauernd dran denken, dass ich ihn anlüge.

Jetzt kreisen meine gedanken wieder darum ob ich es nicht sage und dann....nein ich weis es ist auch nicht gut.

hilfe würde ich schon in anspruch nehmen allerdings denke ich irgendwie das ich nicht glaube das da jemand helfen kann, so ein sachliches gespräch über unser problem macht ja eigentlich das thema erotik eher kaputt. oder?
laluna82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 13:46   #34
liebespraline
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von laluna82 Beitrag anzeigen
grad im moment hab ich aber doch wieder etwas angst davor, denn was ist wenn ich in dem moment an meinen *fehltritt* denke. gestern z.b hatte ich megalust auf ihn und musste dauernd dran denken, dass ich ihn anlüge.
Ich kenne deinen Mann nicht, aber freuen würde es ihn bestimmt nicht. Es gäbe theoretisch drei Möglichkeiten, wie er reagiert:
1.) Er ist traurig, komplett am Boden zerstört, meint, dir nie wieder vertrauen zu können und verlässt dich im schlimmsten Fall sogar
2) Er ist traurig, sieht aber gewissermaßen ein, warum du das getan hast und beginnt auch seinerseits die Beziehung zu überdenken und an einer Lösung mitzuarbeiten (vor allem im sexuellen Bereich), weil er erkennt, dass eure Beziehung wirklich an der Kippe steht.
3,) Er kann dir zwar irgendwie verzeihen und bleibt bei dir weil er dich liebt, sexuell läuft dann aber gar nichts mehr, weil er sich immer wieder fragen wird, ob du ihn nicht mehr attraktiv genug findest.

Nun, du kennst deinen Mann am besten, wie glaubst du reagiert er am ehesten?

Zitat:
Zitat von laluna82 Beitrag anzeigen
hilfe würde ich schon in anspruch nehmen allerdings denke ich irgendwie das ich nicht glaube das da jemand helfen kann, so ein sachliches gespräch über unser problem macht ja eigentlich das thema erotik eher kaputt. oder?
Naja, es ist ja jetzt nicht so gedacht, dass ihr vor dem Therapeuten Sex habt Spaß beiseite: Es ist eigentlich ganz einfach: Eine Therapie kann anschlagen oder nicht. Und ich denke, gerade Sexualtherapeuten (oder wie man die schon nennt, wenn es um das Analysieren von Sexualität in einer Beziehung geht) sind darauf spezialisiert, euch Mittel und Wege beizubringen, wie es wieder besser klappen könnte. Vielleicht geben sie auch mehr oder weniger "kleine Hausübungen", die dann immer näher zum Ziel führen können.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 14:22   #35
ayuwolle
abgemeldet
Zitat:
Zitat von liebespraline Beitrag anzeigen
Es gäbe theoretisch drei Möglichkeiten, wie er reagiert:
1.) Er ist traurig, komplett am Boden zerstört, meint, dir nie wieder vertrauen zu können und verlässt dich im schlimmsten Fall sogar
2) Er ist traurig, sieht aber gewissermaßen ein, warum du das getan hast und beginnt auch seinerseits die Beziehung zu überdenken und an einer Lösung mitzuarbeiten (vor allem im sexuellen Bereich), weil er erkennt, dass eure Beziehung wirklich an der Kippe steht.
3,) Er kann dir zwar irgendwie verzeihen und bleibt bei dir weil er dich liebt, sexuell läuft dann aber gar nichts mehr, weil er sich immer wieder fragen wird, ob du ihn nicht mehr attraktiv genug findest.
Du hast da meiner Meinung nach ein paar Varianten vergessen:

4. Er ist stinksauer und wirft dich raus!
5. Er sagt nix, er tut nix und Sex habt ihr jetzt erst recht nicht mehr weil er so eine xxxxx nicht anfassen will.
6. Er sucht sich ne Affaire.
7. Er sagt "Macht nix, ich steh eh mehr auf Männer!"

etc etc
ayuwolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 14:25   #36
liebespraline
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von ayuwolle Beitrag anzeigen
4. Er ist stinksauer und wirft dich raus!
5. Er sagt nix, er tut nix und Sex habt ihr jetzt erst recht nicht mehr weil er so eine xxxxx nicht anfassen will.
6. Er sucht sich ne Affaire.
7. Er sagt "Macht nix, ich steh eh mehr auf Männer!"
Wir wollen ja die Kirche noch im dorf lassen (außerdem zähle ich sowohl Punkt 5 als auch Punkt 6 zu "Racheakt" - und wegen eines Kusses gleich einen Racheakt starten wollen - da müsste er ja ziemlich verrückt sein) Punkt 7 ist so wahrscheinlich, wie eine zeitungslesende Katze (mir is grad nix besseres eingefallen ) und Punkt 4 ist eigentlich mein Punkt eins, nur vielleicht mit anderen Gefühlsregungen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 14:27   #37
laluna82
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 20
hm gute frage. ich glaube es wäre eine mischung aus allem. er würde unsere ehe nicht sofort wegwerfen und fremdgehen würde der nie, das ist für ihn eigentlich hochverrat also wenn ich mehr als geküsst hätte könnte ich meine sachen packen. ich glaube küssen könnte er noch grad so verzeihen aber schon mit bitterem nachgeschmack. ich glaube ich hab wirklich ein arg braves exemplar ich war wiegesagt seine erste und von ONS oder affären hielt er noch nie was auch früher nicht, der war immerschon so.

meine mutter besucht eine paartherapie und ehrlichgesagt was sie immer so erzählt finde ich immer äußerst seltsam
laluna82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 14:45   #38
liebespraline
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Das ist ganz normal, dass vieles "seltsam" wirkt, für Außenstehende.

Ein kleiner "Vergleich": Als mein Vater starb begab ich mich freiwillig in psychotherapeutische Behandlung - und zu Beginn dachte ich mir auch öfter: wtf?? Es war etwas seltsam, als ich mal einen Stuhl als "meinen Vater" betrachten sollte und ihm dann alles erzählen sollte, was ich meinem Vater noch sagen wollte... Sowas wirkt wirklich seltsam, aber eher aus dem Grund, weil es einem peinlich ist - diese Therapeuten sehen das allerdings als normal an. Und wenn man das verstanden hat, geht's dahin
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 15:05   #39
laluna82
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 20
klar aber unser sexleben bereden wir ja. das problem ist einfach das er andere vorstellungen als ich hat und das es da auch kein therapeuth denk ich beeinflussen kann oder?
laluna82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 15:09   #40
liebespraline
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Mag sein, aber vielleicht findet sich durch professionelle Hilfe eine Art "Kompromiss" - das heißt, dass ihr beide auf eure Kosten kommt.

Aber ist egal, du hast dich sowieso gegen eine Therapie entschieden, deshalb möchte ich da nicht mehr weiterreden Normalerweise halte ich nur bedingt etwas von Therapien (auch wenn ich selbst in einer war, die mir auch geholfen hat), aber in deinem/eurem Fall hat es sich irgendwie nach dem letzten Ausweg angehört.

Ich hoffe ihr schafft alles, was ihr euch vor nimmt, drück dir/euch ganz fest die Daumen! Und wie gesagt, es ist schon ein erster richtiger Schritt, dass der Wille deinerseits da ist, etwas zu ändern bzw. um die Beziehung zu kämpfen - das zeigt auch, wie wichtig dir dieser Mann ist, im Gegensatz zu deinen früheren Beziehungen!

  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 15:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey liebespraline,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fremdgeküsst viel Streit, was nun? Devil88 Fremdgegangen, was nun? 11 26.07.2010 14:24
Fremdgeküsst. pyro490 Probleme in der Beziehung 19 17.12.2008 03:12
:( freundin fremdgeküsst Kartunga Probleme in der Beziehung 3 24.07.2008 22:08
Im Ausland fremdgeküsst - Was nun? DerJussi Probleme in der Beziehung 9 13.03.2008 17:25




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.