Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 04.11.2010, 22:03   #1
schneefall2010
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: nirgendwo und irgendwo
Beiträge: 6
Verheiratet, alte Liebe wiedergetroffen :((

Leute,

mit niemandem kann ich darüber reden und daher hört ihr es jetzt und BITTE seid fair....

Ich bin weiblich Mitte 30, verheiratet (war klar ) habe 2 Kinder (3, 5 Jahre) und bin vor über einem Jahr in meine Heimatort gemeinsam mit meinem Mann zurückgezogen. Und wie es der verdammte Teufel so will, habe ich jetzt, nachdem ich 1 Jahr wieder hier wohne, meinen Jungendschwarm wieder getroffen, geschieden, 1 Kind.. und natürlich immer noch mein Fall Leider. Damals sind wir nicht zusammen gekommen. Er wusste nicht mal, dass ich in ihn verliebt war, ja er wusste, dass es mich gab und fand mich toll...aber er hat sich nicht getraut, ich hab mich nicht getraut, so wie das halt ist, wenn Anfang 20 ist....wir haben uns aus den Augen verloren...
Gut wir haben uns jetzt wiedergetroffen, dann haben wir uns sms geschrieben, telefoniert etc... uns irgendwann getroffen, geknutscht. NEIN, wir waren noch nicht miteinander im Bett!!!!
Heute haben wir uns wieder getroffen und ich wollte das beenden, bevor wir miteinander ins Bett gehen, bevor mehr passiert was ich bereue. Ich schaffe das nicht und weiss auch nicht weiter (
Ich sage Euch folgendes:
Mein Mann: zuverlässig, treu, gut aussehend. bisschen faul und o.k. er sieht mich als ein bisschen selbstverständlich an. Aber wer tut das nicht. Nach 10 Jahren Beziehung und 5 Jahren verheiratet. Nein, grosse Probleme haben wir wohl nicht.. wohl nicht, ich weiss es nicht, warum ist mir DAS passiert????
Mein "Geliebter": gut aussehend, schreibt die schönsten Sms der Welt, verständnisvoll.. er ist einfach mein Jungendschwarm...ich hätte nie gedacht, dass ich ihn nochmals treffe und ihn lieben "darf" "kann" wie auch immer. Er schreibt so schöne Sachen etc.. er sagt, wenn ich gehen will, lässt er mich gehen. Ich weiss er macht das, ja er lässt mich gehen, wenn ich das nicht mehr will.
Alternative ich bleibe: Meine Kinder haben ihren Vater, ich habe meine finanzielle Existenz (ich hab zwar studiert, das dauert aber noch, da wieder Fuss zu fassen), die Aussenwelt merkt nichts.
Alternative ich gehe: Meine Kinder verlieren ihren Vater, ich meine finanzielle Existenz, mein Haus, mein Auto... so ist das leider, bin total von ihm abhängig... aber ich hätte ihn. Ihn.. ihn.. ihn...
Und ja bevor einer fragt, ja, ich denke, er will mit mir zusammen sein..
wenn ich das schon schreibe. Ich bin ein Dreckstück. Ja, das weiss ich und ich hätte nie gedacht, dass mir das mal passiert. Aber überleg Dir - bevor Du mir schreibt - Deine unerfüllte Jugendliebe steht vor Dir, was machst Du dann??????????
was machst Du dann????
schneefall2010 ist offline  
Alt 04.11.2010, 22:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo schneefall2010, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 04.11.2010, 23:36   #2
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.654
Zitat:
Zitat von schneefall2010 Beitrag anzeigen
......geschieden, 1 Kind..
wie lange ist er geschieden? Hat er Dir erzählt, woran seine Ehe gescheitert ist? Hat er regelmäßigen Umgang mit seinem Kind und ist es auch noch so klein wie Deine beiden?
Zitat:
Mein Mann: zuverlässig, treu, gut aussehend. bisschen faul und o.k. er sieht mich als ein bisschen selbstverständlich an.
Richtig, das wird Dir mit Deinem Objekt der Begierde nach einiger Zeit wahrscheinlich ebenso gehen.

Zitat:
Mein "Geliebter": gut aussehend, schreibt die schönsten Sms der Welt, verständnisvoll.. er ist einfach mein Jungendschwarm...ich hätte nie gedacht, dass ich ihn nochmals treffe und ihn lieben "darf" "kann" wie auch immer.
Könnt Ihr es nicht auf der platonischen Ebene belassen?

Zitat:
Er schreibt so schöne Sachen etc.. er sagt, wenn ich gehen will, lässt er mich gehen. Ich weiss er macht das, ja er lässt mich gehen, wenn ich das nicht mehr will.
Das wäre mein Rat, aber ist natürlich nur möglich, wenn man sich etwas vormacht.
Frage Dich, was wäre, wenn er der Mann Deiner Schwester, Deiner besten Freundin wäre? Dann müßtest doch auch verzichten, könnte Deine Liebe zu ihm keine Erfüllung finden oder würdest sagen: "Scheiß drauf, es geht hier um mich und meine Gefühle, BASTA!"

Zitat:
Aber überleg Dir - bevor Du mir schreibt - Deine unerfüllte Jugendliebe steht vor Dir, was machst Du dann??????????
was machst Du dann????
Nicht alle unsere Wünsche können erfüllt werden.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 04.11.2010, 23:51   #3
elfenlied
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 743
Manchmal sind solche Jugendlieben nur deshalb so reizvoll, weil man eben nie etwas miteinander hatte. Du weißt nicht, wie er innerhalb einer Beziehung ist - vielleicht wärt ihr in kürzester Zeit wieder getrennt.
Dann hättest du alles aufs Spiel gesetzt für einen mißglückten Versuch, inklusive dem Gefühlsleben deiner Kinder, die aus einer heilen Familie gerissen werden.
So furchtbar unwahrscheinlich ist das nicht.

Andererseits kann er natürlich auch perfekt passen und ihr seid glücklich auf ewig...

Mir scheint vorallem, du suchst gerade Aufregung und intensive Gefühle.
Vielleicht, weil du das in deiner Ehe gerade nicht hast?
Würdest du genauso stark zweifeln, wenn dein Schwarm ein paar Jahre früher gekommen wäre, während in deiner Ehe alles noch "prickelnd" war?
elfenlied ist offline  
Alt 05.11.2010, 14:38   #4
Schüchterne
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 615
Zitat:
Zitat von schneefall2010 Beitrag anzeigen
Leute,

Nein, grosse Probleme haben wir wohl nicht.. wohl nicht
Wirst du aber bald bekommen, wenn es so weitergeht.

Wäge ab: Der Geliebte gibt sich jetzt noch Mühe, er wirbt um dich. Wenn der Alltag einzieht, dann wirst du auch für ihn selbstverständlich.

Weiß er denn überhaupt das du verheiratet bist ?

Zu deiner letzten Frage: ich habe nach Jahren auch meinen Schwarm von früher wieder getroffen...aber ich fand ihn dann nicht mehr so toll...
Schüchterne ist offline  
Alt 05.11.2010, 18:21   #5
PassatCC
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von schneefall2010 Beitrag anzeigen
was machst Du dann??????????
was machst Du dann????
Maoam, Maoam


Du trennst dich und kommst mit ihm zusammen, nach einem Jahr sind die Schmetterlinge weg und du siehst auch die andere, alltägige Seite deines Schwarms. was dann??????? was dann????????


Dein Mann hat dir das Leben ziemlich schön gemacht, finanziel, gesunde Kinder, ist treu usw, hallt alles was sich eine Frau wünscht.
Dankbarkeit deinerseits?

Warum hat sie der anderer getrennt?
 
Alt 05.11.2010, 18:56   #6
Angie4
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Wolke 4 - erste Reihe
Beiträge: 1.557
Zitat:
Zitat von schneefall2010 Beitrag anzeigen
Aber überleg Dir - bevor Du mir schreibt - Deine unerfüllte Jugendliebe steht vor Dir, was machst Du dann??????????
was machst Du dann????
Hättest mich das vor 10 Jahren gefragt würde ich dir noch sagen, höre auf dein Herz und nimm deine Jugendliebe.

Heute sage ich dir, überlege gut was du alles verlieren könntest und was gewinnen. Du bist verliebt, du erlebst jetzt was schönes, kribbeliges, aber das wird nicht andauern. Wenn das abflaut, was bleibt dir???

Das alles sollst du abwägen und dann entscheiden.
Angie4 ist offline  
Alt 05.11.2010, 19:02   #7
Hab_Schnautze_voll
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Bayern
Beiträge: 273
Zitat:
Zitat von schneefall2010 Beitrag anzeigen
Gut wir haben uns jetzt wiedergetroffen, dann haben wir uns sms geschrieben, telefoniert etc... uns irgendwann getroffen, geknutscht. NEIN, wir waren noch nicht miteinander im Bett!!!!
Entschuldige, aber was hast Du dir davon versprochen, als Du dich mit ihm getrofen und geredet hast? Etwa das ihr gute Freunde werdet? Und jetzt sei doch bitte ehrlich zu Dir selbst.

Und es ist egal ob ihr nur geknutscht habt oder im Bett gelandet seit. Das ist im Grunde das Gleiche. Mit jemandem zu knutschen ist genauso Betrug und verletzend für den Partner, wie in die Kiste steigen.

Zitat:
Zitat von schneefall2010 Beitrag anzeigen
Mein "Geliebter": gut aussehend, schreibt die schönsten Sms der Welt, verständnisvoll.. er ist einfach mein Jungendschwarm...ich hätte nie gedacht, dass ich ihn nochmals treffe und ihn lieben "darf" "kann" wie auch immer. Er schreibt so schöne Sachen etc.. er sagt, wenn ich gehen will, lässt er mich gehen. Ich weiss er macht das, ja er lässt mich gehen, wenn ich das nicht mehr will.
Bitte, bitte, bitte nehme hier einmal die rosa Brille ab.

Er hat Dir die Freiheit gegeben, dich zu entscheiden? Nein meine Liebe, damit hat er dich erst recht rumgekriegt. Frage dich doch mal, ob er in der Situation deines Mannes genauso verständnisvoll wäre, wie er hier tut! Ich bezweifle, das er in solch einer Situation das gleiche sagen würde.

Er weiß eben, dass er eine starke Anziehungskraft auf dich ausübt. Dadurch hat er Dir die Qual der Wahl überlassen. Und da er ganz genau weiß, dass du verwirrt bist, nutzt er deine Schwäche schammlos aus.

Und mit diesem Gesülze ala Verständnisvoll etc. kann man nur sagen, dass beinahe alle Männer sowas draufhaben (der eine mehr, der andere weniger). Erst wenn der Alltag ins Leben kommt, wirst Du es beurteilen können, wie er wirklich ist - nicht früher.

Zitat:
Zitat von schneefall2010 Beitrag anzeigen
Alternative ich bleibe: Meine Kinder haben ihren Vater, ich habe meine finanzielle Existenz (ich hab zwar studiert, das dauert aber noch, da wieder Fuss zu fassen), die Aussenwelt merkt nichts.
Wie wäre es, wenn Du dazu noch anfangen würdest eure Beziehung zu beleben?

Geändert von Hab_Schnautze_voll (05.11.2010 um 19:12 Uhr)
Hab_Schnautze_voll ist offline  
Alt 07.11.2010, 22:50   #8
Monika69
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 25
Wahnsinn, fast baugleich das gleiche Problem wie bei mir. Nur meine Kinder sind älter
Monika69 ist offline  
Alt 07.11.2010, 23:07   #9
ayuwolle
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Monika69 Beitrag anzeigen
Wahnsinn, fast baugleich das gleiche Problem wie bei mir. Nur meine Kinder sind älter

Ja, man könnte fast sagen, wenns den Frauen zu gut geht ( Mann sorgt für Sicherheit, zahlt für Haus, Kinder etc ) fangen sie an, sich mit ihren Jugendschwärmen zu treffen...
ayuwolle ist offline  
Alt 07.11.2010, 23:18   #10
Angie4
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Wolke 4 - erste Reihe
Beiträge: 1.557
Zitat:
Zitat von ayuwolle Beitrag anzeigen
Ja, man könnte fast sagen, wenns den Frauen zu gut geht ( Mann sorgt für Sicherheit, zahlt für Haus, Kinder etc ) fangen sie an, sich mit ihren Jugendschwärmen zu treffen...
Tja Männer selber Schuld...
Angie4 ist offline  
Alt 07.11.2010, 23:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Angie4, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verheiratet, dann dürfen solche Gefühle doch nicht sein!!! Skorpion Girl Fremdgegangen, was nun? 69 02.10.2010 20:02
Plötzlich verheiratet Verheiratete Probleme in der Beziehung 22 06.05.2010 20:39
Verheiratet und liebe eine Bekanntschaft Tommi36 Fremdgegangen, was nun? 12 09.04.2010 16:54
Verheiratet und verliebt in eine Andere weissnicht Probleme in der Beziehung 15 01.12.2008 12:33
Er ist verheiratet, soll ich ihn in Ruhe lassen? angel_leia Archiv :: Herzschmerz 30 07.08.2002 16:35




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.