Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.01.2011, 21:06   #21
Crazy86
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 11
Vielen, vielen Dank! Das hilft nur grade enorm...ich stresse mich mit diesem Thema selbst so sehr, dass ich stressbedingte Asthmasnfälle bekomme. Mir war es einfach nur wichtig zu wissen, dass seine Reaktion normal ist und dazu auch noch vernünftig. Ich danke euch beiden wirklich sehr! Dieser Mensch ist mir so furchtbar wichtig...ich würde ihm so gerne helfen und ihn mehr unterstützen aber das kann ich wohl tatsächlich nur, wenn ich mich in Geduld übe (was wirklich schwierig für mich wird ^^)

Danke! Wirklich!
Crazy86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 21:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Crazy86,
Alt 17.01.2011, 21:08   #22
Angie4
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Wolke 4 - erste Reihe
Beiträge: 1.557
Gern geschehen.. und euch beiden alles Gute....
Angie4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:38   #23
stinky
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 343
Ich wuerde mich nicht in Geduld ueben.
Wenn ich er waere, dann waerst du fuer mich ideal, um mich von einer ungluecklichen Ehe loszureissen. Wie sagt man doch so schoen, zu zweit ist alles viel einfacher?
Ist es auch. Wenn man jemanden hat, dann gibt das einen kraeftigen Anstoss, um einen neuen Abschnitt zu beginnen. Ob fuer dich in dem neuen Abschnitt ein Platz reserviert ist, glaube ich weniger.
Ich wuerde versuchen mein Leben ohne ihn zu geniessen, nicht auf ihn zu warten und erstmal fuer dich ihn zu vergessen. (Das musst du ihm ja nicht mitteilen wie so eine Dramaqueen.) Versuche dich nicht auf die Warterei zu versteifen. Wenn er dich will, wird er sich um dich bemuehen. Wenn nicht, dann warst du nur ein Enteisungsmittel.
stinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2011, 15:08   #24
Sonnenschein2
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 60
Hallo!

Würde nur gerne mal nachfragen ob sich inzwischen was getan hat und ob er schon wieder zu Dir gefunden hat?

Ich würde es Dir sehr wünschen!

Liebe Grüsse!!
Sonnenschein2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 16:04   #25
Crazy86
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 11
Hi zusammen,

mittlerweile geht es mir körperlich und seelisch wieder deutlich besser Das vergangene Jahr war pures Gefühlschaos...um das alles nochmal kurz zusammen zu fassen:

März 2010 : 1. Kontaktaufnahme seinerseits...kurz darauf die erste Einladung zum Kaffee...daraufhin auch erste körperliche Annäherungsversuche. OHNE Küsse oder mehr...nur übelst knisternde Berührungen!! Spannung zwischen den Fingerspitzen...unbeschreiblich.
Mai 2010 : Ich trenne mich von meinem *********-Freund, mit dem ich es geschlagene 3 Jahre ausgehalten habe(!) weil ich erkenne, dass mir jemand "fremdes" bereits mehr "Liebe" und Aufmerksamkeit schenkt als er. Ich bin also glücklicher Single.
Juni 2010 : Der erste Kuss...eine Explosion! Tage später...das unvermeidliche...der beste Sex auf Erden...
Juli 2010 : Ich kann das alles nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren, kann verstehen, dass er sich nicht von heute auf morgen trennen kann...will das alles so aber nicht mehr. Flüchte in einen spontanen Urlaub nach Spanien...weit weg...wir halten den Kontakt per Internet...er entscheidet sich, sich zu trennen...sagt es seiner Frau und zieht kurzzeitig aus. Als ich wieder komme, mich freue, rennt er doch wieder zurück...er ist noch nicht bereit...
August 2010 : Stürze mich in eine neue Beziehung um ihn zu vergessen...er lässt es nicht zu...lässt mich einfach nicht gehen...
Nachdem die Wut der Enttäuschung abgeklungen ist, merke ich, das ich ihn je mehr ich versuche ihn zu verdrängen noch viel mehr zu ihm hin will...ich betrüge meinen "Alibi-Freund"...trenne mich, weil ich merke, dass ich ihn benutze...
Oktober : Sagt wieder, dass er such trennen will...zieht aber doch wieder zurück. Trifft mich noch tiefer als davor weil unsere Bindung NOCH stärker geworden ist...lerne jemand anderen kennen...erzähle ihm davon...er benimmt sich wie ein Teenager...ist eifersüchtig wie verrückt...ist mir egal, weil der Schmerz noch zu tief sitzt...dachte, ich schaffe jetzt den Absprung von ihm...das ließ ich ihn spüren...er tat alles um mich nicht zu verlieren. Ich hatte Sex mit dem anderen...plötzlich war alles wieder da...die tiefen Gefühle und ein elendig schlechtes Gewissen (bescheuert oder? Ich bin doch eigentlich Single!!) hab mich nicht getraut es ihm zu sagen...er merkte jedoch, das mit mir was nicht stimmte...ich beichtete...er war verletzt...verzieh mir...
Dezember : Er beichtet alles seiner Frau! Trennt sich...
Januar : viel Schmerz...viel Rücksicht war gefragt...auf und ab...(siehe vorherige Threads) viele Magenprobleme, stressbedingte Asthmaanfälle...unglaublich was der Körper alles so kann...
Februar : Ich gab ihm Zeit für sich...ließ los und vertraute ihm...plötzlich kam er von allein...
Heute : Ich bin der glücklichste Mensch auf Erden...ihm geht es genau so...er bereut nichts...wir entdecken jeden Tag aufs neue, wie toll und besonders der andere ist und wie gut wir uns ergänzen...selbst die kleinsten Kleinigkeiten sind besonders...und Tag für Tag wird alles noch besser

Viele Grüße und vielen, vielen Dank für den Beistand und die netten Worte. Das hat mir sehr geholfen.
Crazy86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 17:21   #26
Angie4
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Wolke 4 - erste Reihe
Beiträge: 1.557
Es freut mich sehr das ihr es geschafft habt!

Besonders schön dass du ihm vertraut hast, losgelassen hast und er von alleine zu dir kam!

Wünsche euch alles Gute
Angie4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 20:41   #27
Sonnenschein2
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 60
Hallo!

Auch ich wünsche Euch das allerbeste für die Zukunft.Es ist wirklich verdammt selten das solche Geschichten SO enden!

Viel Glück weiterhin!!
Sonnenschein2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 20:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sonnenschein2,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unglücklich verliebt, wie kann ich damit umgehen? nageltante Singles und ihre Sorgen 1 11.07.2009 10:29
Rückfall - unglücklich verliebt seit 1,5 Jahren... soultosqueeze Singles und ihre Sorgen 4 03.12.2007 09:23
unglücklich verliebt Henny Meine Gedichte 0 10.06.2006 19:23
unglücklich verliebt ussi Flirt-2007 2 09.03.2005 17:11




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:40 Uhr.