Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2011, 14:22   #41
Skywalker_80
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 631
Zitat:
Zitat von Keks1975 Beitrag anzeigen
Meine Lebensform ist aber Privatleben und geht zunächst einmal Kollegen oder Chefs oder Geschäftspartner nix an
Und ich persönlich hätte auch arge Bedenken, denen meine Lebensform zu präsentieren

Und Rainer Langhans ich glaub, der war nie konform mit irgendwas
Um mal wieder ernsthaft zu werden.
Wenn Deine Lebensform keinem etwas angeht und Du sie verschweigen musst , möchtest, dann bist Du doch diejenige die sich de gesellschaftlichen Zwängen unterwirft. So haben homosexuelle früher auch gedacht , und heute ist deren Lebensform weitgehend von der Gesellschaft akzeptiert.
Warum? Weil eben einige angefangen haben sich nicht mehr zu verstecken.

Wenn Du also mit zwei Partnern zusammen bist und beide Partner voneinander wissen , also wirklich Liebe im Spiel ist , dann bekommt man so etwas auch geregelt. Es wird bestimmt Staunen und Getuschel verursachen , aber ausgestoßen wirst Du nicht
Wenn man aber einfach nur ein Betrüger ist , dann geht das eben nicht.
Skywalker_80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 02.02.2011, 14:27   #42
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Skywalker_80 Beitrag anzeigen
Um mal wieder ernsthaft zu werden.
Wenn Deine Lebensform keinem etwas angeht und Du sie verschweigen musst , möchtest, dann bist Du doch diejenige die sich de gesellschaftlichen Zwängen unterwirft. So haben homosexuelle früher auch gedacht , und heute ist deren Lebensform weitgehend von der Gesellschaft akzeptiert.
Warum? Weil eben einige angefangen haben sich nicht mehr zu verstecken.

Wenn Du also mit zwei Partnern zusammen bist und beide Partner voneinander wissen , also wirklich Liebe im Spiel ist , dann bekommt man so etwas auch geregelt. Es wird bestimmt Staunen und Getuschel verursachen , aber ausgestoßen wirst Du nicht
Wenn man aber einfach nur ein Betrüger ist , dann geht das eben nicht.
Sehe ich ähnlich, mir ist es pupsegal, in welcher Form mein Nachbar, Freund oder Chef lebt, weil ... geht mich nix an. Aber es ist eben "heute" noch nicht gesellschaftsfähig
Keks1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:29   #43
Wydenbrook
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Planet Erde
Beiträge: 5.763
Zitat:
Zitat von Mrs.S Beitrag anzeigen
Nee...ich mein eifersüchtig is ja noch ok wen man es kontrollieren kann , aber das is extrem ...
dann ist dein Freund an diesem Problem Schuld.
Seine übertriebene Eifersucht zerstört vieles.
Wydenbrook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:34   #44
Skywalker_80
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 631
Zitat:
Zitat von Keks1975 Beitrag anzeigen
Sehe ich ähnlich, mir ist es pupsegal, in welcher Form mein Nachbar, Freund oder Chef lebt, weil ... geht mich nix an. Aber es ist eben "heute" noch nicht gesellschaftsfähig
Um mal wieder auf das Thema zurückzukommen.
Man sollte jedenfalls in seinen kleinen Kosmos ehrlich sein und das Verheimlichen eines Partners den anderen Partner gegenüber nicht auf die Gesellschaft schieben.
Es ist also nicht schlimm zwei Menschen zu lieben , es ist aber schlimm zu betrügen.
Natürlich möchte die TE so etwas nicht hören , sie muss aber in einem öffentlichen Forum damit rechnen und damit leben.
Eventuell nimmt Sie ja mal einen Gedanken auf und denkt über alles nach
Skywalker_80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:36   #45
Chameleon
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Mrs.S Beitrag anzeigen
Ihr habt alle keine ahnung!!??
Eher du
Chameleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:41   #46
Wydenbrook
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Planet Erde
Beiträge: 5.763
ich gebe zu, seinen Partner zu betrügen ist nicht schön.
Allerdings ist es wesentlich schlimmer seinen Mitmenschen Schaden zuzufügen!

In Form von:
-Schluß machen
-das Fremdgehen beichten
-bewußter Kontaktabbruch

das Verschlimmert nur die ganze Sache!
Wydenbrook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:46   #47
HTCR
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Skywalker_80 Beitrag anzeigen
Um mal wieder auf das Thema zurückzukommen.
Man sollte jedenfalls in seinen kleinen Kosmos ehrlich sein und das Verheimlichen eines Partners den anderen Partner gegenüber nicht auf die Gesellschaft schieben.
Es ist also nicht schlimm zwei Menschen zu lieben , es ist aber schlimm zu betrügen.
Natürlich möchte die TE so etwas nicht hören , sie muss aber in einem öffentlichen Forum damit rechnen und damit leben.
Eventuell nimmt Sie ja mal einen Gedanken auf und denkt über alles nach
Das allerschlimmste aber ist, was man sich selbst antut mit dem Betrug. Die Sehnsucht, das schlechte Gewissen, das ständige Grübeln, evtl. Eifersucht.

Übrigens beweisen Statistiken, dass es sehr selten der Fall ist, dass man als untereuer Mensch nur ein einziges Mal seinen Partner betrügt. Man weiss selbst das man so ist und ahnt folgerichtig, dass der/die Lover/in ebenfalls untreu ist, also dieser nicht nur seinen Partner betrügt, sonder auch einem selbst.

Untreue Menschen sind zudem äusserst eifersüchtige Menschen, schliesslich wollen sie selbst ja nicht betrogen werden.

Fazit:

Man macht sich selbst kaputt.
HTCR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:50   #48
Skywalker_80
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 631
Zitat:
Zitat von Wydenbrook Beitrag anzeigen
ich gebe zu, seinen Partner zu betrügen ist nicht schön.
Allerdings ist es wesentlich schlimmer seinen Mitmenschen Schaden zuzufügen!

In Form von:
-Schluß machen
-das Fremdgehen beichten
-bewußter Kontaktabbruch

das Verschlimmert nur die ganze Sache!
Wydenbrook,
ich glaube die Sichtweise dieser Dinge ist abhängig davon ob man der Betrüger oder der Betrogene ist.
Der Betrüger versucht sein Gewissen damit zu beruhigen oder möchte einfach mit den Folgen seines Tuens nicht konfrontiert werden.
Der Betrogene wird irgendwann sagen " Jahrelang hinter meinem Rücken...." und das Weltbild des Betrogenen wird zusammenbrechen.
Der Schaden ist dann umso größer.
Man kann dann nicht mehr von einem Ausrutscher sprechen.
Skywalker_80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:54   #49
Skywalker_80
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 631
Zitat:
Zitat von HTCR Beitrag anzeigen
Das allerschlimmste aber ist, was man sich selbst antut mit dem Betrug. Die Sehnsucht, das schlechte Gewissen, das ständige Grübeln, evtl. Eifersucht.

Übrigens beweisen Statistiken, dass es sehr selten der Fall ist, dass man als untereuer Mensch nur ein einziges Mal seinen Partner betrügt. Man weiss selbst das man so ist und ahnt folgerichtig, dass der/die Lover/in ebenfalls untreu ist, also dieser nicht nur seinen Partner betrügt, sonder auch einem selbst.

Untreue Menschen sind zudem äusserst eifersüchtige Menschen, schliesslich wollen sie selbst ja nicht betrogen werden.

Fazit:

Man macht sich selbst kaputt.
Wenn man so denkt und sich kapputt macht , hat man wenigstens noch ein Gewissen.
Skywalker_80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:57   #50
Gesper
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 876
Zitat:
Zitat von Wydenbrook Beitrag anzeigen
Allerdings ist es wesentlich schlimmer seinen Mitmenschen Schaden zuzufügen!

In Form von:
-Schluß machen
-das Fremdgehen beichten
-bewußter Kontaktabbruch

das Verschlimmert nur die ganze Sache!
Das Allerschlimmste was du tun kannst, ist DEN Menschen zu belügen, der dir von ALLEN andern Menschen auf der Welt am meisten Vertrauen entgegenbringt!

Selbst wenn mich mein bester Freund belügt, würde es nur halb so viel weh tun, wie wenn es mein Partner tut!
Gesper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
fremtgegangen, liebeskummer, ratlos

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach 9 Jahren Beziehung alles zu Ende Schru Probleme nach der Trennung 2644 22.08.2013 20:24
Tue mir schwer in der Beziehung - habe ich meine Ex noch nicht "verarbeitet"? MightyMike Probleme in der Beziehung 8 05.05.2010 16:27
Bin ich glücklich in der Beziehung lifestyle84 Probleme in der Beziehung 1 18.04.2010 11:07
Trennung als Flucht vor der Beziehung. Neuanfang möglich? torte03 Probleme nach der Trennung 18 11.11.2008 12:05
Probleme mit dem Sex in einer glücklichen Beziehung Roy` Herzschmerz allgemein 20 27.10.2006 20:35




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.