Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2011, 14:58   #51
HTCR
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Skywalker_80 Beitrag anzeigen
Wenn man so denkt und sich kapputt macht , hat man wenigstens noch ein Gewissen.
Dann mus ich wohl eins haben, denn ich berichte aus Erfahrung.

Heute würde ich das nie wieder tun, es war die schlimmste Zeit meines Lebens. Vielleicht war ich aber auch einfach zu naiv und zu gutgläubig.

Jetzt weiss ich was es bedeutet, seinen Frieden gefunden zu haben und der ist millionenmal wertvoller als ab und zu einen Stich!
HTCR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 14:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 02.02.2011, 15:36   #52
Wydenbrook
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Planet Erde
Beiträge: 5.763
Zitat:
Zitat von Gesper Beitrag anzeigen
Das Allerschlimmste was du tun kannst, ist DEN Menschen zu belügen, der dir von ALLEN andern Menschen auf der Welt am meisten Vertrauen entgegenbringt!

Selbst wenn mich mein bester Freund belügt, würde es nur halb so viel weh tun, wie wenn es mein Partner tut!
es gibt immer einen triftigen Grund warum man fremdgeht.
Die Betonung liegt auf dem WARUM.

Niemand geht daher und tut das um seinen Partner Eins auszuwischen oder ihr weh zu tun.

Das eine Affäre rauskommt hat nur was mit Leichtsinn und planlosem Handeln zu tun. Wenn Er/Sie es richtig anstellt bleibt dieser Seitensprung/das Fremdgehen für immer ein gut behütetes Geheimniss das niemand im Umfeld erfährt.

In dem Fall kommt auch niemand zu Schaden! Das sollte einleuchten!
Das Einzige was diesem Treiben im Weg steht ist das Gewissen.

Zweifler sollten erst garnicht anfangen fremd zu gehen und dem Partner treu bleiben.

"Im Zweifelsfalle Treu bleiben und sich gegen eine Affäre entscheiden"
Wydenbrook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 15:39   #53
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Wydenbrook Beitrag anzeigen
es gibt immer einen triftigen Grund warum man fremdgeht.
Die Betonung liegt auf dem WARUM.

Niemand geht daher und tut das um seinen Partner Eins auszuwischen oder ihr weh zu tun.

Das eine Affäre rauskommt hat nur was mit Leichtsinn und planlosem Handeln zu tun. Wenn Er/Sie es richtig anstellt bleibt dieser Seitensprung/das Fremdgehen für immer ein gut behütetes Geheimniss das niemand im Umfeld erfährt.

In dem Fall kommt auch niemand zu Schaden! Das sollte einleuchten!
Das Einzige was diesem Treiben im Weg steht ist das Gewissen.

Zweifler sollten erst garnicht anfangen fremd zu gehen und dem Partner treu bleiben.

"Im Zweifelsfalle Treu bleiben und sich gegen eine Affäre entscheiden"
Wie wahr
Keks1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 15:54   #54
HTCR
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Wydenbrook Beitrag anzeigen
es gibt immer einen triftigen Grund warum man fremdgeht.
Die Betonung liegt auf dem WARUM.

Niemand geht daher und tut das um seinen Partner Eins auszuwischen oder ihr weh zu tun.

Das eine Affäre rauskommt hat nur was mit Leichtsinn und planlosem Handeln zu tun. Wenn Er/Sie es richtig anstellt bleibt dieser Seitensprung/das Fremdgehen für immer ein gut behütetes Geheimniss das niemand im Umfeld erfährt.

In dem Fall kommt auch niemand zu Schaden! Das sollte einleuchten!
Das Einzige was diesem Treiben im Weg steht ist das Gewissen.

Zweifler sollten erst garnicht anfangen fremd zu gehen und dem Partner treu bleiben.

"Im Zweifelsfalle Treu bleiben und sich gegen eine Affäre entscheiden"
Gut und schön, doch du hast einen sehr wichtigen Faktor nicht erkannt, und zwar die Zeit!

Ich würde es nicht mehr tun, weil ich zu weich dafür bin, aber Leute, die hart sind und das locker wegstecken, die laufen in einer jahrelangen Affäre "gefahr" sich zu verlieben. Was dann? Hast du überhaupt schonmal solch eine grausame selische Folter mitgemacht?

Ich rate jeden einen anständigen, fruchtbaren Weg zu gehen!
HTCR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 16:02   #55
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von HTCR Beitrag anzeigen
Gut und schön, doch du hast einen sehr wichtigen Faktor nicht erkannt, und zwar die Zeit!

Ich würde es nicht mehr tun, weil ich zu weich dafür bin, aber Leute, die hart sind und das locker wegstecken, die laufen in einer jahrelangen Affäre "gefahr" sich zu verlieben. Was dann? Hast du überhaupt schonmal solch eine grausame selische Folter mitgemacht?

Ich rate jeden einen anständigen, fruchtbaren Weg zu gehen!

Wenn der Fremdgeher hart ist und alles locker wegsteckt, wieso soll er Gefahr laufen, sich zu verlieben?
Eher der "weiche" "labilere" Charakter verwechselt doch Sex und Liebe
Keks1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 16:09   #56
HTCR
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Keks1975 Beitrag anzeigen

Wenn der Fremdgeher hart ist und alles locker wegsteckt, wieso soll er Gefahr laufen, sich zu verlieben?

Eher der "weiche" "labilere" Charakter verwechselt doch Sex und Liebe
Der coole Fremdgeher weiss, es ist Sex und mehr nicht.
Der weiche Fremdgeher geht fremd, weil er sich verliebt hat.

Diese beiden bilden nun eine Affäre. Das Verliebte vergeht, der Hunger nach Sex aber bleibt.

Jetzt darfst du raten, wer tatsächlich Liebe mit Sex verwechselt und wer am Ende tatsächlich der Geknickte ist.
HTCR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 16:10   #57
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von HTCR Beitrag anzeigen
Der coole Fremdgeher weiss, es ist Sex und mehr nicht.
Der weiche Fremdgeher geht fremd, weil er sich verliebt hat.

Diese beiden bilden nun eine Affäre. Das Verliebte vergeht, der Hunger nach Sex aber bleibt.

Jetzt darfst du raten, wer tatsächlich Liebe mit Sex verwechselt und wer am Ende tatsächlich der Geknickte ist.
Keks1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 16:12   #58
Skywalker_80
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 631
Zitat:
Zitat von Wydenbrook Beitrag anzeigen
es gibt immer einen triftigen Grund warum man fremdgeht.
Die Betonung liegt auf dem WARUM.

Niemand geht daher und tut das um seinen Partner Eins auszuwischen oder ihr weh zu tun.

Das eine Affäre rauskommt hat nur was mit Leichtsinn und planlosem Handeln zu tun. Wenn Er/Sie es richtig anstellt bleibt dieser Seitensprung/das Fremdgehen für immer ein gut behütetes Geheimniss das niemand im Umfeld erfährt.

In dem Fall kommt auch niemand zu Schaden! Das sollte einleuchten!
Das Einzige was diesem Treiben im Weg steht ist das Gewissen.

Zweifler sollten erst garnicht anfangen fremd zu gehen und dem Partner treu bleiben.

"Im Zweifelsfalle Treu bleiben und sich gegen eine Affäre entscheiden"
Es gibt nicht immer einen triftigen Grund.
Aber ich frage jetzt mal Dich und Keks.

Warum ist man so feige und geht fremd. Warum muss man Dinge heimlich tun.
Warum nennt man nicht die Dinge beim Namen und beseitigt die Gründe für das Fremdgehen. Das muss doch mein erster Ansatz sein.

Warum hat man nicht die Eier für Klarheit in seinem Leben zu sorgen?
Ich rede hier nicht von einem Ausrutscher , wegen Alkohol war im Spiel etc...
Ich rede von einer Affäre.
Zu sagen daß man nicht fremdgeht um den Partner zu verletzen reicht da irgendwie nicht.
Skywalker_80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 16:17   #59
HTCR
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Keks1975 Beitrag anzeigen
Weil du Angst vor einer Entscheidung hast willst du das nicht verstehen. So war ich ja auch mal

Mein Vorteil aber ist, ich bin ein Mann und bin gezwungen das zu verarbeiten, du aber als Frau wirst nie wieder treu sein können.
HTCR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 16:17   #60
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Skywalker_80 Beitrag anzeigen
Es gibt nicht immer einen triftigen Grund.
Aber ich frage jetzt mal Dich und Keks.
Weil man den Partner eigentlich gar nicht verlassen will. Weil nur irgendetwas in der Beziehung nicht funktioniert oder es fehlt etwas und dieses Manko wird durch die "Affäre" aufgehoben

Zitat:
Zitat von Skywalker_80 Beitrag anzeigen
Warum ist man so feige und geht fremd. Warum muss man Dinge heimlich tun.
Warum nennt man nicht die Dinge beim Namen und beseitigt die Gründe für das Fremdgehen. Das muss doch mein erster Ansatz sein.
Kennst Du das, Du redest und redest und redest und es kommt bei Deinem Gegenüber nicht an oder es wird nicht wirklich für ernst genommen?
Wenn Du tausendundeinmal über das gleiche Thema gesprochen hast, was Dich genau stört und keine Änderung tritt ein und dann?

Zitat:
Zitat von Skywalker_80 Beitrag anzeigen
Warum hat man nicht die Eier für Klarheit in seinem Leben zu sorgen?
Ich rede hier nicht von einem Ausrutscher , wegen Alkohol war im Spiel etc...
Ich rede von einer Affäre.
Zu sagen daß man nicht fremdgeht um den Partner zu verletzen reicht da irgendwie nicht.
Das hat nicht mit Eier in der Hose haben zu tun
Warum muss der Partner wissen, dass man fremd geht? Man geht doch erst mal davon aus, dass man so schlau ist und der Partner nix mitbekommt. Also ist es doch angenehmer, die Vorzüge zu genießen und trotzdem Ruhe zu haben !
Keks1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 16:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
fremtgegangen, liebeskummer, ratlos

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach 9 Jahren Beziehung alles zu Ende Schru Probleme nach der Trennung 2644 22.08.2013 20:24
Tue mir schwer in der Beziehung - habe ich meine Ex noch nicht "verarbeitet"? MightyMike Probleme in der Beziehung 8 05.05.2010 16:27
Bin ich glücklich in der Beziehung lifestyle84 Probleme in der Beziehung 1 18.04.2010 11:07
Trennung als Flucht vor der Beziehung. Neuanfang möglich? torte03 Probleme nach der Trennung 18 11.11.2008 12:05
Probleme mit dem Sex in einer glücklichen Beziehung Roy` Herzschmerz allgemein 20 27.10.2006 20:35




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:19 Uhr.