Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2011, 21:39   #21
schokobraun67
abgemeldet
Ach so, das habe ich falsch verstanden.

Er ist der arme bemitleidenswerte (Ehe)-mann der von seiner Kollegin "verfolgt" wird. Und er schafft es nicht eine klare Ansage zu machen?

So kann man sich die Situation natürlich auch schönreden.

Dann alles Gute weiterhin
schokobraun67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 21:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo schokobraun67, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 11.02.2011, 21:53   #22
Purpleswirl
abgemeldet
Zitat:
Zitat von desperate-wife Beitrag anzeigen
Eben das stimmt ja nicht ganz, er geht auf mich ein... er sagt selber, er weiß dass es schwer für mich ist und er will auch dass es besser wird zwischen uns. er gibt sich wirklich mühe... kommt bei mir in der arbeit vorbei und wenns mir wegen der sache schlecht geht und ich weine, nimmt er mich in den arm, als ich diese "nacht-sms" gelesen habe, kam er sofort heim um das zu regeln etc...
Himmel..., was redest du denn da???

Er gibt sich Mühe?
Wo denn, wann denn?
Das, was er da tut, ist sich mit emotionalen Almosen an dich, sein warmes Nest zu sichern und dich am Haken zu halten, damit du ihm ja seine Ruhe lässt, möglichst wenig Stress machst und ihn in seiner neuen Liebelei nicht behinderst.

Du signalisierst ihm, dass dir genau diese kleinen Happen reichen, um genau das zu erfüllen und sein Herzklopfen, sein Sehnen, sein Nachtgeflüster, seine erotischen und liebevollen Momente darf er ruhig mit einer Anderen teilen, solange du hin und wieder mal in den Arm genommen und mit leerem Gesülz berieselt wirst.

Wäre deinem Mann ernst, was er sagt, dann würde er vermutlich kündigen, um dir auch den letzten Hauch eines Zweifels an ihm zu nehmen.
Wäre es ihm ernst, dann würde er dich respektieren und dich nicht so demütigen, wie er es mit dem Führen seiner Affaire, aus eurem Zuhause heraus und ungeachtet deiner seelischen Schmerzen tut.
Wäre es ihm ernst, dann würde er sich jede Kontaktaufnahme verbitten und hätte längst so klar Position bezogen, dass sich seine Geliebte gar nicht mehr trauen würde, ihn anzurufen.

Mensch..., wach doch auf.
Die einzige Chance, deinen Mann überhaupt noch auf den klaren Weg der Familie zu führen, liegt doch ohnehin nur darin, dass du ihm die klaren Grenzen setzt und ihn zwingst, seinen einzigen Weg zu wählen.
Deine Ansagen sind jetzt die Bedingungen, die er zu erfüllen hat und wenn er das nicht kann oder will, dann muss er eben gehen.

Okay..., muss nicht.
Frau kann auch ein Leben an der Seite eines Fremdgängers leiden und ihm die Socken waschen, während eine Andere inzwischen Zeit hat, sich mit dem Sockenträger zu vergnügen.
Nett und bequem, so eine Putze, Kinderbetreuerin, Waschfrau, Köchin..., die klaglos und bescheiden funktioniert.

Sag ihm, dass er das zu unterlassen hat, schlage ihm eine Paartherapie vor, jag ihn zum Teufel...
Tu irgendwas, aber halt nicht still.

Geändert von Purpleswirl (11.02.2011 um 21:57 Uhr)
Purpleswirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 21:57   #23
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Zitat:
Zitat von desperate-wife Beitrag anzeigen
aber das geht ja nicht, weil sie zusammen arbeiten.
Ich glaube nicht, dass er weiss was er aufs Spiel setzt.

Aufgrund ihrer Historie bist du verletzt wenn es - wenn auch abgemildert - so weiter geht wie bisher. Es zeichnet ihn nicht aus, dass er das nicht verstehen kann.

Es kommt darauf an, wie gross dein Problem damit wirklich ist - du wirkst weder ganz entspannt, noch ganz unglücklich.. Bist du unglücklich, dann fordere ihn auf entweder den Kontakt zu ihr, oder seinen Job aufzugeben. Kannst du damit leben, dann warte ob sich die Sache nicht einfach mit der Zeit weiter abkühlt.
r.u.m.b.i ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 22:02   #24
Angie4
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Wolke 4 - erste Reihe
Beiträge: 1.557
Zitat:
Zitat von desperate-wife Beitrag anzeigen
[Es nervt mich eben nur, dass er von ihr nicht lassen will... er will sie noch als freundin. aber damit kann ich nicht umgehen ständig telefonieren (ist aber schon weniger geworden) und smsen.
und ich kann sie nicht einschätzen, läßt sie ihn bzw uns in ruhe oder macht sie weiter... die sms letzte woche nachts (ich kann nicht schlafen... du fehlst mir so) sagt mir: sie wird es nicht lassen. UND GENAU HIER KANN ER IHR NICHT SAGEN WAS SACHE IST!!! Ich würde ihr mal sagen: lass das. aber er anscheinend nicht.
ICh möchte dass sie aus seinem leben bzw aus unserem leben verschwindet (ist das zu viel verlangt?)... aber das geht ja nicht, weil sie zusammen arbeiten.
Ich könnte dir ein bisschen von den andere Seite deine Geschichte beleuchten..

Ich war jahrelang Geliebte und die Ehefrau wusste von mir..

Er hat bei seiner Ehefrau auch das gemacht wie dein Mann bei dir...zuerst gelogen, dann versucht die Wogen zu glätten, zu Hause gehockt damit die Ehefrau ruhiger wird, sich um sie gekümmert.. währenddessen hat er mir auch solche sms geschrieben.. du fehlst mir... liebe dich...kann nicht ohne dich usw... Und nie wollte er mit mir Schluss machen, und hat auch nicht. Ich habe diese Entscheidung getroffen.

Ob die Geliebte einfach so verschwindet das solltest du nicht zu schnell erwarten. Mann ist der der etwas dagegen unternehmen sollte..ER aber tut es nicht weil er beides haben will und so lange die beide Frauen mitmachen, bleibt er zwischen den Stühlen sitzen...

Du kannst natürlich hoffen dass die Geliebte nicht mehr will und das ganze beendet.. oder du tust es.... So ziemlich sicher wird er dann von der Geliebte ablassen um bei dir zu bleiben...

Du MUSST ihn aber unter Druck setzen.

Geändert von Angie4 (11.02.2011 um 22:44 Uhr)
Angie4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 23:52   #25
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
Zitat:
Zitat von desperate-wife Beitrag anzeigen
ja, genau daran liegt es. Auch weil meine Psychotherapeutin meinte, ich solle keine Entscheidungen treffen in meiner depressiven Phase, zu denen ich nicht bereit bin oder bereuen würde...
WIE BITTE?

1. wie lange hast du diese "Psychotherapeutin"?

2. HAT DIESE ANGESICHTS DER TATSACHE; dass sie um den Umstand weiß, was dein Noch-Mann macht, NICHT IHREN BERUF VERFEHLT?

Wenn ja, DANN PACK DEINE SACHEN UND SUCH DIR EINE NEUE THERAPEUTIN. Unglaublich, solch einen Rat gibt die dir?

Komme mir hier leicht verar...... vor, in deiner Erz.weise, von ihr. So DUMM kann doch keine "Fachfrau" sein, oder doch?


Zitat:
am Geld liegts nicht, da würde ich schon irgendwie hinkriegen..
also treffen die anderen genannten Punkte zu.
Ally64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 23:55   #26
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Zitat:
Zitat von Ally64 Beitrag anzeigen
2. HAT DIESE ANGESICHTS DER TATSACHE; dass sie um den Umstand weiß, was dein Noch-Mann macht, NICHT IHREN BERUF VERFEHLT?
Das habe ich mir allerdings auch gedacht.
r.u.m.b.i ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 00:01   #27
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
Zitat:
Zitat von desperate-wife Beitrag anzeigen
[I]Eben das stimmt ja nicht ganz, er geht auf mich ein... er sagt selber, er weiß dass es schwer für mich ist und er will auch dass es besser wird zwischen uns. er gibt sich wirklich mühe... kommt bei mir in der arbeit vorbei und wenns mir wegen der sache schlecht geht und ich weine, nimmt er mich in den arm, als ich diese "nacht-sms" gelesen habe, kam er sofort heim um das zu regeln etc...
(über das markierte!)

konnte nicht anders. GLAUBST DU EIGENTLICH SELBST DAS; WAS DU HIER VON DIR GIBST?



Gibt ein paar Ami-Filme, mit genau solch einer Thematik:

"schwache Frau" wird von ihrem Mann peu a peu ausgenutzt

bedauert die Situation, dass er nicht anders kann, als mit der anderen zu poppen ,
gottchen, schon ein armer Bub.

da muss die "schwache Frau" sehr viel Verständnis haben, ABER er will auch noch was von ihr. Liebt sie, tröstet sie und hat Sprüche drauf, damit die "schwache" wieder beruhigt ist.




DAS gehört dem! (und dir vielleicht, damit du endlich kapierst, wie der Hase läuft in der Situation)

ES IST UNFASSBAR; DU MUSST DIR WIRKLICHE; HILFREICHE BERATUNG HOLEN! - WIR SIND HIER LAIEN UND KEINE FACHLEUTE!

Pack deine Sachen und FLIEH!

Was willst du hier noch hören?

Manchmal denkt sich hier mancher User, das kann alles nicht wahr sein, welchen Müll man hier zu lesen bekommt, was anderen wiederfährt und

DIE ES NOCH NICHT MAL RICHTIG KAPIEREN; DASS WAS NICHT GANZ IN ORDNUNG IST UND IHRE KONSEQUENZEN ZIEHEN.

Krieg da immer so einen Hals von!

Geändert von Ally64 (12.02.2011 um 00:05 Uhr)
Ally64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 01:38   #28
Senora.T.
abgemeldet
gut, du kannst dich nicht damit abfinden (könnte ich auch nicht), dass dein mann noch weiterhin kontakt zu dieser frau hat, aber eine trennung kommt für dich trotzdem noch nicht in frage.
du sagst, du hast noch keine kraft dafür und noch zu viel angst. das kann ich verstehen, es gibt auch noch andere möglichkeiten. vieles wurde dir hier schon vorgeschlagen und ich werde dir jetzt auch noch einen vorschlag machen, und du kannst dir dann von allen möglichkeiten sowieso die möglichkeit heraus wählen, für die du die kraft und den mut hast.
denn eines ist klar und das weißt du selber, du musst etwas tun, weil dich die ganze situation sonst total fertig macht und das kanns echt nicht sein!!!

so, und jetzt bitte nicht gekränkt sein, ich meine es nämlich echt nicht böse sondern möchte dir nur etwas deutlich machen. in deiner momentanen verfassung fühlst du dich vermutlich nicht nur wie ein häufchen elend, das froh ist über jeden krümel liebe und anerkennung von deinem mann, sondern du siehst vielleicht auch noch wie ein häufchen elend aus. sich wie ein häufchen elend zu fühlen und auch noch danach auszusehen, ist eine absolut tödliche mischung für deinen selbstwert. deinem mann gibt beides zusammen natürlich die totale sicherheit, dich nicht zu verlieren. die suppe würde ich ihm versalzen.

fang doch damit an, deinen selbstwert wenigstens äußerlich aufzupeppen. geh zb zum frisör und lass dir eine neue kesse frisur verpassen, kauf dir neue klamotten und styl dich um. trau dich was! darf ruhig sexy sein, aber nicht zu übertrieben, einfach schön weiblich. das gibt dir selbst ein neues gefühl als frau und wenn dein mann sich darüber wundert, was denn plötzlich mit dir los ist, dann sagst du nur gelassen zu ihm, dass du dir jetzt auch einen freund nimmst. irgendwie musst du dem nämlich seinen sicheren boden unter den füßen wegziehen, soll doch der es mal mit der angst zu tun kriegen! lg
Senora.T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 10:53   #29
Angie4
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Wolke 4 - erste Reihe
Beiträge: 1.557
Zitat:
Zitat von Ally64

Zitat:
von desperate-wife
[I]Eben das stimmt ja nicht ganz, er geht auf mich ein... er sagt selber, er weiß dass es schwer für mich ist und er will auch dass es besser wird zwischen uns. er gibt sich wirklich mühe... kommt bei mir in der arbeit vorbei und wenns mir wegen der sache schlecht geht und ich weine, nimmt er mich in den arm, als ich diese "nacht-sms" gelesen habe, kam er sofort heim um das zu regeln etc...
(über das markierte!)

konnte nicht anders. GLAUBST DU EIGENTLICH SELBST DAS; WAS DU HIER VON DIR GIBST?

Wenn ich auf meine Geschichte zurückblicke kann ich jetzt auch nur den Kopf schütteln und darüber lachen...

Ja der armer Kerl hat genau das bei seiner Ehefrau auch gemacht, sie sind heute immer noch zusammen weil ich nicht mehr mitmachen wollte.. Die Ehefrau hat quasi "gewonnen"!!???....
.... aber stell dir mal vor wie lange es dauert bis nicht eine andere pflegeleichte Geliebte kommt...!!?? Am Schluss muss sich die Ehefrau wirklich fragen ob sie so eine Ehe überhaupt retten will!
Angie4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 21:52   #30
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Mir scheint der Mann einfach wahnsinnig einfältig zu sein.

Ich meine, wie kann man in so einer Situation den Kontakt so intensiv aufrecht erhalten, ohne zu erwarten dass die Frau damit ein Problem haben könnte. Laut der TE ist er in allen Lebensbereichen wie sie ihn sich wünscht, "nur" die Arbeitskollegin kann und will er nicht aus seinem Leben streichen.

Die Wertung dessen mal aussen vor - ich denke schon, dass sie "den Rest" retten will, wenn er es schafft die Kollegin zu streichen. So zumindest mein Eindruck.
r.u.m.b.i ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2011, 21:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey r.u.m.b.i, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
trotz grosser liebe in jemanden anderen verliebt?!? Cresia Probleme in der Beziehung 17 08.06.2012 20:37
Meine Frau hat(te) eine Affäre Betrogener_Ehemann Probleme in der Beziehung 305 26.03.2009 03:02
Wenn dem Vater die Kinder egal sind.. Isdochegal Kummer und Sorgen 29 21.09.2006 09:31
In einen anderen verliebt... Was sagt da wohl der Freund dazu? Spläschi Archiv :: Herzschmerz 2008 7 27.07.2001 21:51




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.