Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2011, 12:02   #1
Painfull82
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 8
Erste große Liebe und auf einmal alles anders...

Hallo,

Ich weiß nicht so recht ob das eine gute Idee ist sowas online wo zu schreiben. Ich kann aber sonst mit keinem reden und weiß auch nicht was ich machen soll. Ich fühle mich so am Arsch wie noch nie in meinem Leben...

Ich bin jetzt 28 Jahre alt... (Männlich) Ich habe mit 15 meine erste Freundin kennengelernt. Sie war 14. Wir sind bis heute zusammen. Unsere Beziehung war immer der Hammer. Wir sind wirklich 2 die können über alles reden, haben schon viel erlebt, viel durchgemacht. Streit gab unregelmäßig und wenn auch nie besonders doll. Der Sex ist prima bis heute. Wir experimentieren rum und haben Spaß dabei. Wir können uns heute noch unterhalten wie am ersten Tag. Haben absolut gemeinsame Ziele und arbeiten auch darauf zu. In Kurzform, es war die absolut perfekte Beziehung... Sie war und ist nicht nur immer meine Freundin gewesen sie war auch mein bester Freund und ich ihre beste "Freundinn" wenn ich das mal so sagen kann. Natürlich haben wir einen gemeinsamen Freundeskreis welcher wirklich super ist. Wir sind auch so bisschen das Zentrum von diesem und müssen oft mit Rat und Tat zur Seite stehen... Ja jetzt ist es aber so, das wir mal ein Problem... bei dem uns keiner helfen kann...

Achso dazu kommt das wir zum Höhepunkt unserer Liebe im Juni letzten Jahres geheiratet haben. Es war so schön.... Meine Frau war die letzten 4 Monate allerdings anders als sonst. Sie war oft recht gestresst und die Arbeit hat sie mehr geschlaucht als sonst. Plötzlich war Sie auf einmal öfters schlecht gelaunt. Ich habe Sie wirklich x mal gefragt, schatz was hast du, was ist mit dir. Die Arbeit die Arbeit die Arbeit.... Wir haben uns auch immer alle Freiheiten gelassen. Wenn mal wer was mit Arbeitskollegen machen wollte etc, das war nie ein Thema bei uns. Jeder hatte seine Hobbies und Freiheiten und dennoch haben wir uns täglich über das erlebte unterhalten.
Es kam auch vor das sie mit Kollegen einmal die Woche was unternahm, wie gesagt war auch nie ein Thema. Aber diesmal war alles anders... Ich weiß es wie gestern... am 8. Februar ich hole sie von der Arbeit ab. Sie weint... Ich muss dir was sagen meinte sie. Ich wusste schon das was gewaltig nicht stimmt, auf einmal erwischte es mich aber eiskalt. Sie habe alles kaputt gemacht meinte sie... Mir war das Ausmaß nicht bewusst. Sie hatte seit 4 Monaten eine Affäre mit Ihrem Arbeitskollegen... Ich kann euch nicht sagen wie ich nach Hause gekommen bin und was die folgenden 3 Tage war. Ich war wir in Trance... Ich stand total neben mir. Wo ich jetzt schreibe und es sind 4 Wochen her weiß ich immernoch nicht 100% wie ich das überhaupt überlebt habe. Die Person die ich mein halbes Leben kenne, und ihr 100% vertraut habe. Ja ich habe ihr Blind vertraut! VERARSCHT MICH!!??? Sie hatte sich in ihren Kollegen "verliebt" wie sie sagt. Es waren also durchaus Gefühle im Spiel... Sie hat gemerkt das sie mich will und die Sache sofort beendet und es mir an diesem Tag gesagt. Klar rechne ich ihr heute ihre Offenheit irgendwo an. Aber haben wir uns nicht geschworen den anderen über unsere Gefühle im Klaren zu halten? Sie hat mich trotzdem verarscht.... Und vor allem warum passiert sowas 4 Monate nach unserer Hochzeit??? Wir waren so glücklich und dann sowas.? Ich verstehe es nicht!!!! Tagelang haben wir geredet, jedes Detail. Wie es mit ihm war, was sie gefühlt hat etc. Wie wir halt immer gesprochen haben. Sehr intensiv. Wir haben alles durchgekaut, absolut alles. Sie sagt es ist einfach so passiert. Sie hat "Fremdgänger" immer aufs schärfste verurteilt. Jetzt ist es ihr passiert. Fehler sind menschlich ich weiß... Aber warum meine Liebe Frau??? warum nur? ich bin so verletzt...

Es tut ihr Leid. Sie gibt sich mühe... Wir wohnen nach wie vor unter einem Dach. gehen liebevoll miteinander um. Aber es gibt Tage da bin ich abends nur am heulen.. Ich kann es einfach nicht fassen. Wir können noch nichtmal sagen das wir uns auseinandergelebt haben oder uns der Alltag eingeholt hat... Sie weiß nicht warum es passiert ist. Vielleicht das Abenteuer sagt sie. Sie hat sich auch über die Konsequenzen keine Gedanken gemacht. Mensch aber sowas passt nicht zu Ihr.... Sie ist ein total liebevoller Mensch der niemals ohne denken handeln würde. Wir wussten beide immer wo wir hingehören... Warum hat uns sowas getroffen? ich hätte das niemals für möglich gehalten. Wir wollen es schaffen. Ich will uns auch die Chance geben aber der Schmerz sitzt sooooo tief. Gibt Tage da weiß ich nicht wie ich das aushalten soll. Andere Tage wo sie sich wirklich Mühe gibt macht mich das sogar noch trauriger weil es eben genau die Frau ist die ich kenne, aber warum zur Hölle hat sie das getan? Sie hatte sich meistens Freitags heimlich getroffen oder halt Samstags (wo ich es halt wusste) und hatten halt auch regelmäßig Sex... 4 Monate lang.. Ja wie soll man sowas verdauen? Wir waren beide der erste und einzige für den anderen. Ja und jetzt?

Uns hat das eigentlich immer viel bedeutet und wir waren irgendwo auch stolz drauf... Ja alles am Arsch.. Alles kaputt. Was bleibt ist eine Beziehung die wir irgendwie retten wollen. Ja aber unsere Ehe??? wie soll ich mich denn weiterhin verheiratet fühlen? Wir hatten länger Lüge und Affäre als wirklich Ehe wo alles ok war... Ey warum nur???

Das Kuriose ist noch sie hatte mich in der Zeit ja noch nichtmal vernachlässigt. Miteinander gesprochen, gelacht, Nach Urlauben geschaut. Häuser angeschaut. Alles eben schön wie immer. Und nebenbei hat sie halt ihr Geheimnis mit sich rumgetragen. Wie kann man nur sowas? Ich will micht nicht weit aus dem Fenster lehnen aber sowas könnte ich nicht!

4 Wochen weiß ich es nun. Die Zeit ging rum wie nichts. Wir führen unseren Alltag. Reden täglich, ich mache ihr auch nach wie vor Vorwürfe (ich weiß soll man nicht, aber ich kann manchmal nicht anders) Mir gehts einfach manchmal so dreckig und ich habe die Angst das das nie weggeht... Unsere Liebe war immer so rein, da hat nie was dazwischen gestanden. Und jetzt ist da was was niemehr zu reparieren ist. Ich weiß das ich damit leben muss. Ich werde es auch. Ich liebe die Frau auch und ich will Sie auch nicht verlieren. Wir können uns ein Leben ohne den anderen garnicht vorstellen. Ich verstehe es halt nur nicht. Warum setzt man ALLES mit so einer dummen Affäre aufs Spiel?

Krank macht mich ausserdem das Sie Tag für Tag mit dem Typ im 4er Büro sitzt...

Sorry für den riesen Text. Ich danke auch allen die es lesen und sich zu äussern, ich bin auch nach wie vor skeptisch ob das eine Gute Idee war...
Wie auch immer... Danke

Geändert von Painfull82 (07.03.2011 um 14:57 Uhr)
Painfull82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 12:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Painfull82, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 07.03.2011, 12:18   #2
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Das sie dir das gesagt hat, zeigt, das sie dich will und niemanden sonst.

Ich vermute, da kam so ein "werde ich nie erfahren, wie es mit anderen ist?"-Gedanke ins Spiel.

Bleib cool. Für mich klingt sie nach einer echten Traumfrau. Ein Volltreffer für dich.

Ich bin auch verheiratet und wir haben uns einen Freibrief gegeben, mit anderen zu spielen, wenn es danach drängt.

Das hat jegliche Ängste, durch die Ehe eingeengt zu sein, von uns genommen. Wenn ich es aufschreibe, klingt das, als würden wir ständig durch fremde Betten ziehen. Dem ist ganz und gar nicht so.

Eventuell hilft es dir, Sexualität und Liebe einmal differenziert zu betrachten.
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 12:24   #3
Painfull82
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 8
Hallo TeamU
Danke für deine Antwort. Respekt dafür das du/ihr das könnt. Wir könnten es nicht. Sie ist normalerweise definitiv die Traumfrau für mich. Umso schlimmer schmerzt es wenn diese mich das erste mal so derb enttäuscht. Sie ist nicht der Typ der nur den Sex gesucht hat. Keinesfalls. Da hatte sich Gefühle aufgebaut. Was teilweise ja noch schlimmer ist. Das differenzieren bringt daher eher wenig. Das könnten wir auch beide nicht. Sie sagte selber, sie hätte nie mit ihm schlafen können wäre da nichts zwischen ihnen gewesen.
Painfull82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 13:37   #4
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Gefühle für andere sind Mist.

Dann steckst du in der Klemme.
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 13:49   #5
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Sie hätte die Klappe halten sollen....
Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen und nur Du kannst entscheiden wie es weitergeht!
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 14:35   #6
oOBrockenHartOo
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 300
hm....wenn man sich 100% liebt geht man nicht fremd!

Du sagtest selbst...DU könntest sowas nicht!!!

Ich könnte das nicht verzeihen...habe das hinter mir...jedesmal wenn er mich anfing zu streicheln....zu küssen....dann stellte ich mir vor wie er sie so berührt hat...irgendwann konnte ich das nicht mehr ertragen und habe es beendet...war mein erster Freund...

Und wenn sie sich in einen andern verliebt hat....wer sagt denn bei all deinen Anstrengungen....das sie sich nicht wieder in jemanden anderen verliebt?

Ihr ward jung als ihr zusammen gekommen seid... tja....und wie schrieb irgendwann jemand im KS Thread.....

Frauen mitte 20...brechen aus ihren langjährigen Beziehungen aus weil sie Angst haben etwas zu verpassen
oOBrockenHartOo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 16:17   #7
Hab_Schnautze_voll
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Bayern
Beiträge: 273
Wie steht Sie eigentlich zu ihrem Kollegen? Wenn deine Frau für ihn was empfindet, dann können diese Gefühle ja nicht gleich verschwinden.....
Hab_Schnautze_voll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 16:19   #8
Desperation
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: In den Bergen
Beiträge: 924
Muss Ducati recht geben.

Mich persönlich würden eben auch die Gefühle an der Sache stören und nicht, dass sie nach ihrem ersten und einzigen Freund mal (und nicht 4 Monate lang) dem Reiz erlegen ist ... sowas kann passieren.

Dass sie es dir gebeichtet hat, ist löblich, aber es bringt eben "nur ihr" Erleichterung.

Was aber wirklich wichtig ist: So sehr du sie auch lieben magst ... so sehr sie es auch bereuen mag ... DU musst für dich herausfinden, ob du damit leben kannst. Das geht nicht von heute auf morgen ... immerhin warens nicht grad mal 6-12 Monate Beziehung, sondern ein anderes Kaliber ... und solange sitzt sie jetzt eben auf Nadeln ... klar. Es bringt auch nix jeden Gedanken zu diesem Thema ihr gegenüber auszusprechen. Das musst du mit dir selbst ausmachen ... und du wirst dann wissen, ob du darüber hinwegkommst ... oder eben nicht.

Dass die Geschichte mit ihm (emotional wie sexuell) für sie erledigt ist setzt ich da natürlich voraus.
Desperation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 16:35   #9
hesse16
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl
Beiträge: 1.098
Ob es der Reiz des Unbekannten ist oder die Suche nach Veränderung weiß ich nicht. Aber irgendwie scheint es doch häufiger als ich dachte frisch Verheiratete zu jmd. anderem zu treiben. Mal endet es in einer Affäre, mal bleibt derjenige "nur" verliebt.

Ich kann nicht erklären, warum es so ist, ging es mir ja nicht anders. Sorry Painfull, ich bin da in der Situation Deiner Frau, zumindest teilweise!

Eigentlich gibt es keinen Grund, warum man sich neu verliebt. Hat man doch zu Hause einen Partner, der alles für einen macht. Mit dem man alles machen kann. Der einem in schweren Zeiten beigestanden hat. Du bist ein Traumpartner, wie meine Frau auch. Aber irgendwas "stört" einen. Ich kann nicht erklären, was es ist oder woran es liegt.

Bei Deiner Frau ist es in einer Affäre geendet. Ich kann Dir versichern, sie hat ein schlechtes Gewissen. Sonst hätte sie es nicht gebeichtet. Sie kann es nicht wieder gut machen, das weiß sie.

Ich weiß, dass ich Dir nicht helfen kann. Vielleicht fragst Du Deine Frau mal, warum sie sich verliebt hat. Lass Dir ohne Rücksicht auf Gefühel sagen, was sie genau an Dir stört.
hesse16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 16:37   #10
Hab_Schnautze_voll
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Bayern
Beiträge: 273
Zitat:
Zitat von Desperation Beitrag anzeigen
Dass sie es dir gebeichtet hat, ist löblich, aber es bringt eben "nur ihr" Erleichterung.
Bei sowas gibt es für beide Seiten keine Erleichterung - wie den auch?

@TE

Vielleicht überlegt ihr euch eine Ehetherapie in Anspruch zu nehmen? Nicht das ich glaube, dass Du es nicht schaffst, es geht mir eher darum, WENN Du es schaffst. Jetzt in deiner Situation kannst Du vieles falsch machen (deine Vorwürfe zum Beispiel). Du weißt selbst, dass es Mist ist, da Du im Grunde Dir selbst damit keinen Gefallen machst (Du musst hier nach einem anderem Ventil suchen).

Geändert von Hab_Schnautze_voll (07.03.2011 um 16:41 Uhr)
Hab_Schnautze_voll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 16:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Hab_Schnautze_voll,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:58 Uhr.