Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.03.2011, 22:24   #21
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Zitat:
Zitat von HelftMir Beitrag anzeigen
Wenn da steht:"Seit Oktober habe ich nun eine Freundin" und "Ich liebe sie so sehr...", dann gehe ich eigentlich davon aus, daß da mehr ist als ein platonisches Verhältnis.
Aber ich kann mich irren.
Vielleicht klärt uns der TE auf.
Das ist das Problem - mehr steht nicht da. Über mehr Infos verfügen wir nicht und könnten nur fantasieren. Ich warte auf TEs weitere Infos.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 22:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Equilibra,
Alt 13.03.2011, 01:35   #22
hanni2161
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 129
[QUOTE=HelftMir;3790190]
Zitat:
Wenn da steht:"Seit Oktober habe ich nun eine Freundin" und "Ich liebe sie so sehr...", dann gehe ich eigentlich davon aus, daß da mehr ist als ein platonisches Verhältnis.
Aber ich kann mich irren.
Vielleicht klärt uns der TE auf.
Würde mich nicht wundern, wenn das alles noch nicht bis "zum Ende" gegangen ist. Es gibt so Fälle, wo die Seifenblase so hoch gehalten wird, dass man sich auf keinen Fall was mit vorzeitigem Sex kaputt machen will.
Und je länger man die Seifenblase von der Ferne angehimmelt hat, desto mehr Zeit hatte man, um sich zu überlegen, was man nicht machen sollte. Und das ist eben immer noch... einfach schnell in die Kiste hüppeln.

Würde mich aber auch interessieren was TE dazu schreibt.
hanni2161 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 02:31   #23
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Genau das, fürchte ich, ist zwischen TE und seiner Freundin der Fall - nämlich nichts. Das Rumgeschwärme basierend auf purer Illusion ist keine vernünftige Basis für nichts.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 02:55   #24
hanni2161
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 129
Zitat:
Zitat von Equilibra Beitrag anzeigen
Genau das, fürchte ich, ist zwischen TE und seiner Freundin der Fall - nämlich nichts. Das Rumgeschwärme basierend auf purer Illusion ist keine vernünftige Basis für nichts.
Und auf dieser "Basis" werden Ehen in die Tonne gekloppt, die über Jahrzehnte Bestand hatten. Und hinterher, nachdem die Seifenblase erstmal geplatzt ist, kommt das große Jammern. Es ist wirklich sagenhaft, was durch eine MLC alles anfällt.
Aber ich habe es schon weiter oben geschrieben, die "andere" ist nur ein Symptom unter vielen. Da hängt viel mehr dran.
hanni2161 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 02:56   #25
Philosophin
abgemeldet
Hallo Michael,

ich find es zwar auch nicht richtig, was Du da gerade fabrizierst, nein besser gesagt find ich es sehr daneben.

Deswegen aber abwertende Kommentare abzulassen, find ich auch nicht in Ordnung, dann besser gar nichts schreiben.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast Du sie Online kennen gelernt (jaja ich weiss, keine Partnerbörse). Und da sie zudem noch in der Ukraine lebt, werdet ihr euch wohl nicht so häufig sehen.
Eine Frage! habt ihr euch überhaupt schon mal gesehen?

Ich sag mal so, was über Frauen aus dem Ostblock alles kusiert, muss dir warscheinlich niemand erzählen, das wirst Du wohl selbst schon mit bekommen haben... Natürlich heisst das nicht das alle Frauen so sind, nur gibt es wohl genügend Beispiele die diese Vorurteile wiederrum bestätigen.

Vor ein paar Monaten hatte ich das Thema mit jemandem und soweit ich nun weiss, gibt es einschlägige Foren wo Du dich mit Männern und deren Erfahrungen diesbezüglich austauschen kannst, mach dich mal ein bisschen schlau.
Versteh mich nicht falsch, ich persönlich, habe keine schlechten Erfahrungen mit Frauen aus der Ukraine gemacht, im Gegenteil aber ich bin ja auch selbst ne Frau.

So! Aber nun zu dem, was mir eigentlich im Sinn ist. Na klar musst du für dich selbst wissen, welche Entscheidung Du triffst, was alles materiell und emotional auf dem Spiel steht, wirst Du wohl selbst am besten wissen.
Aaaaaber, deine Frau, hat es nicht verdient, betrogen zu werden und 5 Monate, sind 5 Monate zuviel.
Triff deine Entscheidung am besten noch gestern oder klär zumindest deine Frau über deine Verhältnisse auf! Selbst dann wenn Du dir selbst noch nicht sicher bist!
Die grösste Sünde ist es zu stehlen, und wenn Du jemanden anlügst stiehlst Du ihm damit das Recht auf die Wahrheit!
Sie selbst sollte bestimmen können ob sie mit der Situation leben kann oder nicht, ob sie es hinnehmen kann oder das unverzeilich findet und nicht Du.
Es ist sehr egoistisch von dir, dass muss man mal sagen.

Du trennst dich mental schon von ihr und sie wird dann dastehen und geschockt sein, wenn wehrter Michael mal seine Entscheidung getroffen hat.

Frag dich mal ob dir das gefallen würde....
Philosophin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 08:01   #26
Kopfkino
Member
 
Registriert seit: 09/2010
Ort: Mit beiden Beinen fest in den Wolken...
Beiträge: 437
Weißt du, Michael, deine Affäre mit der Ukrainerin steht auf dem gleichen Level wie ein Affäre zwischen einer älteren deutschen Frau und einem jungen Afrikaner.

Sowohl der junge Afrikaner als auch die Ukrainerin werden sich schwer ins Zeugs legen, um das Objekt der Begierde - einen gut situierten Europäer - an Land zu ziehen.

Da wird von großer Liebe gesprochen, da wird große Liebe gezeigt usw. usw. usw. Alles schon dagewesen. Du bist nicht der erste, der darauf hereinfällt, und du wirst nicht der letzte sein.

Zu allen, die jetzt empört aufschreien und das Lied der Hohen Liebe singen: Ausnahmen bestätigen die Regel. Vielleicht liebt diese Ukrainerin dich wirklich, und du sie. Das weißt du erst,

* nachdem du deine Ehe in die Tonne gekloppt hast,
* nachdem du dein Haus verscheuert hast
* wenn dein Kind einen Knacks bekommen hat, weil es Papa nur noch so selten sieht
* und wenn die Neue fünf Jahre bei dir in Deuschland gewohnt hat und wenn sie mit einer unbeschränkten Aufenthaltsgenehmigung in der Tasche bei dir bleibt.

Das ist nämlich die Frage. Sind die jungen Damen erst mal im Lande, dann lernen sie Deutsch, finden einen Job, werden unabhängiger und entdecken sehr schnell, dass es neben dem Erstmann in Deutschland auch jüngere, attraktivere und reichere Männer gibt, die ebenfalls Interesse haben.

Eine meiner Freundinnen ist Ukrainerin. Die hat ihren deutschen Mann auch nach fünf Jahren verlassen. Angeblich, weil die Gefühle abgeflaut waren. Als sie kam, wusste sie nicht, wie man durch eine elektrische Schiebetür kommt im Kaufhaus. Heute ist sie erfolgreiche Unternehmerin, geschieden vom Visum-Mann und neu liiert.

Geändert von Kopfkino (13.03.2011 um 08:06 Uhr)
Kopfkino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 10:19   #27
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.190
Da kriegt man ja schon fast wieder Respekt vor diesem Luder..
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 11:14   #28
Kopfkino
Member
 
Registriert seit: 09/2010
Ort: Mit beiden Beinen fest in den Wolken...
Beiträge: 437
Zitat:
Zitat von Philosophin Beitrag anzeigen
Aaaaaber, deine Frau, hat es nicht verdient, betrogen zu werden und 5 Monate, sind 5 Monate zuviel.


Achja. Hätte ich fast vergessen. Die Noch-Frau und das gemeinsame Kind.

Trenne dich. Deine Noch-Frau hat es verdient, frei zu sein.
Je früher du gehst, desto besser. Du betrügst deine Frau und stiehlst ihr wertvolle Lebenszeit. Alleine wird sie glücklicher sein, und sie hat die Chance, jemanden zu finden, der sie wirklich liebt.
Kopfkino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 12:01   #29
Monita
abgemeldet
Zitat:
Vielleicht bin ich ja nur aus Gründen meines Gewissens und Pflichtgefühls bis heute bei meiner Familie, um niemanden zu verletzen.
Eine Freude für jeden Partner.
Monita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 12:34   #30
Angie4
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Wolke 4 - erste Reihe
Beiträge: 1.557
Zitat:
Zitat von Kopfkino Beitrag anzeigen
Weißt du, Michael, deine Affäre mit der Ukrainerin steht auf dem gleichen Level wie ein Affäre zwischen einer älteren deutschen Frau und einem jungen Afrikaner.

Sowohl der junge Afrikaner als auch die Ukrainerin werden sich schwer ins Zeugs legen, um das Objekt der Begierde - einen gut situierten Europäer - an Land zu ziehen.

Da wird von großer Liebe gesprochen, da wird große Liebe gezeigt usw. usw. usw. Alles schon dagewesen. Du bist nicht der erste, der darauf hereinfällt, und du wirst nicht der letzte sein.

Zu allen, die jetzt empört aufschreien und das Lied der Hohen Liebe singen: Ausnahmen bestätigen die Regel. Vielleicht liebt diese Ukrainerin dich wirklich, und du sie. Das weißt du erst,

* nachdem du deine Ehe in die Tonne gekloppt hast,
* nachdem du dein Haus verscheuert hast
* wenn dein Kind einen Knacks bekommen hat, weil es Papa nur noch so selten sieht
* und wenn die Neue fünf Jahre bei dir in Deuschland gewohnt hat und wenn sie mit einer unbeschränkten Aufenthaltsgenehmigung in der Tasche bei dir bleibt.

Das ist nämlich die Frage. Sind die jungen Damen erst mal im Lande, dann lernen sie Deutsch, finden einen Job, werden unabhängiger und entdecken sehr schnell, dass es neben dem Erstmann in Deutschland auch jüngere, attraktivere und reichere Männer gibt, die ebenfalls Interesse haben.

Eine meiner Freundinnen ist Ukrainerin. Die hat ihren deutschen Mann auch nach fünf Jahren verlassen. Angeblich, weil die Gefühle abgeflaut waren. Als sie kam, wusste sie nicht, wie man durch eine elektrische Schiebetür kommt im Kaufhaus. Heute ist sie erfolgreiche Unternehmerin, geschieden vom Visum-Mann und neu liiert.
Nichts gegen Vorsicht aber gleich solche Vorurteile??!! ...Krass!
Angie4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 12:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Angie4,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
emotionen, rationalität

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sie ist so stark zwischen Kopf und Herz hin und her gerissen ... Wie damit umgehen? Matthias87 Singles und ihre Sorgen 4 11.10.2010 03:47
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:07 Uhr.