Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.05.2011, 16:05   #261
monamania
Nordisch
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: Emskopp
Beiträge: 2.726
Zitat:
Zitat von fufutina Beitrag anzeigen
darauf habe ich geantwortet...o.k... kein problem....dann belästige ich dich heute nicht mehr
Laß das bitte sein, Fufutina.

Solche Aussagen implizieren, das du dich als Last empfindest, wenn du ihn kontaktierst. Du machst dich klein und steigst eine weitere Stufe hinab.

Er spürt das sehr wohl und nimmt es als Aufhänger, wie du gemerkt hast.

Zitat:
Das meine ich mit Manipulation!!!
Ja, das ist es. Aber du benutzt die gleichen Mittel. Vielleicht unbewußt oder ganz gezielt. Ich weiss es nicht. Mit deiner Aussage, ihn "heute nicht mehr belästigen zu wollen" hast du dir sicherlich einen Einwand oder Widerspruch seinerseits gewünscht, oder?

Übrigens solltest du dir Purpleswirls letzten Beitrag durchlesen. Da steckt sehr viel Wahrheit drin.
monamania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 16:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monamania, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 04.05.2011, 17:28   #262
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von fufutina Beitrag anzeigen
..... darauf habe ich geantwortet...o.k... kein problem....dann belästige ich dich heute nicht mehr.. wir sehen uns morgen..

Prompt..kommt die Antwort: aha..verstehe....schon gut... du möchtest mich heute nich mehr belästigen.. verstanden...ich wünsche dir viel spas...
Also, wenn Du schreibst dann belästige ich Dich heute nicht mehr zeigst Du ihm ziemlich deutlich, daß Du gekränkt bist und nun eigentlich hören willst "Nein, Du belästigst mich doch nicht. Ich freue mich doch immer, wenn Du Dich bei mir meldest weil ... etc." Aber den Gefallen tut er Dir nicht!!! Weil er DICH dann immer in eine Rechtfertigungposition bringt und nicht etwa umgekehrt. Und schon ruderst Du und lenkst wieder ein ...

Also, wenn Du Dir selber einen Gefallen tun willst, dann "bettel" nicht danach, einen "mitzubekommen" in dem Du Deine Anrufe als Belästigung darstellst. Du zeigst ihm damit auch viel zu sehr, wie abhängig Du von ihm bist und machst es ihm dadurch leicht, Dich zu manipulieren und gibst ihm die Macht, Dich am ausgestreckten Arm verhungern zu lassen; Du tust Dir nur selber damit weh. Heute bist Du vielleicht ärgerlich geworden und hast deshalb "Danke, werde ich haben" geschrieben. Aber auch damit hast Du nur gezeigt, das es Dich verletzt hat. Und darauf nimmt er keine Rücksicht, weil er dann den Spieß umdreht und selber beleidigt ist, weil Du verärgert ... und so läuft das Spielchen, daß Du bisher immer verloren hast.
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 11:15   #263
fufutina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 107
@ alle antwort:

generell.. jetzt wo ich lese war ihr geschrieben habt.. sehe ich was ihr meint.. was ich mit meiner Reaktion auslöse.. soweit habe ich nicht gedacht..

@monomania.. ja du hast recht... ich habe es zwar nicht so gesehen..oder daran gedacht dass wenn ich ihm sage.. ich belästige dich heute nich mehr.. .. ich mich klein mache.. aber ja.. du hast recht.. so werfe ich mich viel zu tief... DANKE.... und..nein ich habe es sicher nicht bewusst gemacht.. damit er reagiert.. Hm... muss wohl noch viel lernen..

@ceres..auch du..hast recht.......jetzt sehe.. ich was du meinst.. ja.. ich bettle tatsächlich... mein Gott....und ja... das mit dem Spiess etc.. alles recht... ich bin immer die Verlorene....jetzt sehe ich auch.. wieso er das alles mit mir machen kann..ich..bin selber schuld.. .. ich liefere ihm ja alles auf dem Tablett.. und er zieht an den Fäden bei mir wie bei einer Marionette...
UF.. muss das erstmals verdauen....

Ich habe mir tatsächlich überlegt.. ob ich mir nicht professionelle hilfe hole.. also mal in eine Beratung gehe.. einfach mal um mit einer Professionellen Person über mich zu reden.. über meine Handlungen und mein Getue....mein Selbstwertgefühlt.. schlecht ist das sicher nicht.. was meint ihr? Bringt das etwas?
fufutina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 11:24   #264
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
Ich denke professionelle Hilfeist eine gute Idee...es gibt kirchliche Einrichtungen, die kosten auch nichts. Aber das sind geschulte Leute, die können einem wirklich gut helfen und die können auch genau auf dich eingehen und auf deinen persönlichen Fall...
mach das! Es kann doch nix schaden.

Viel Erfolg!

LG
unicorn7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 14:14   #265
DatBäumchen
Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 82
Zitat:
Zitat von fufutina Beitrag anzeigen
Ich habe mir tatsächlich überlegt.. ob ich mir nicht professionelle hilfe hole.. also mal in eine Beratung gehe.. einfach mal um mit einer Professionellen Person über mich zu reden.. über meine Handlungen und mein Getue....mein Selbstwertgefühlt.. schlecht ist das sicher nicht.. was meint ihr? Bringt das etwas?
Der Erfolg einer Therapie ist von vielen Faktoren abhängig. Vorallem von dir, deiner Einsichtigkeit und der Zusammenarbeit mit dem Therapeuten. Dafür gibt es keine pauschale Antwort.
DatBäumchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 16:38   #266
monamania
Nordisch
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: Emskopp
Beiträge: 2.726
Zitat:
Zitat von fufutina Beitrag anzeigen
einfach mal um mit einer Professionellen Person über mich zu reden.. über meine Handlungen und mein Getue....mein Selbstwertgefühlt.. schlecht ist das sicher nicht.. was meint ihr? Bringt das etwas?
Ja, definitiv.

Wie Unicorn schon schrieb, gibt es caritative oder kirchliche Einrichtung mit entsprechenden kostenlosen Angeboten. Wichtig ist vielleicht für dich auch zu wissen, dass dein Anliegen anonym behandelt wird.

Es muss ja gar keine langjährige Therapie werden. Oftmals reicht es schon aus, wenn man mit einem geschulten und objektiven Menschen spricht.
monamania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 16:54   #267
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von fufutina Beitrag anzeigen
... Ich habe mir tatsächlich überlegt.. ob ich mir nicht professionelle hilfe hole.. also mal in eine Beratung gehe.. einfach mal um mit einer Professionellen Person über mich zu reden.. über meine Handlungen und mein Getue....mein Selbstwertgefühlt.. schlecht ist das sicher nicht.. was meint ihr? Bringt das etwas?
Mmmhhh ... wenn Du grundsätzlich etwas ändern willst, wäre das vielleicht keine schlechte Sache. Aber ... es ist sehr schwer, da jemanden zu finden und dann auch noch einen zeitnahen Termin für eine Therapie i. w. S. zu bekommen. Und, wenn es wirklich was bringen soll, mußt Du zu einem Psychologen und da wirst Du eine Menge Geld ausgeben müssen.

In Deutschland sieht es jedenfalls so aus, daß Du zu einem Therapeuten gehen kannst und 5 sog. probatorische Sitzungen muß dann Deine Krankenkasse übernehmen. Alles weitere und ob der Therapeut wird sich danach erst klären. Wenn ich das richtig gelesen habe, lebst Du in der Schweiz. Da kann/wird das ganz anders sein. Frag "zur Not" mal Deinen Hausarzt.

P. S.:

Zitat:
.bin selber schuld.
Streiche bitte diesen Satz aus Deinem Bewußtsein.
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 08:47   #268
fufutina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 107
@an alle !!

¨...so es ist soweit...ich habe es geschaft....

Kleines vorweg.. er hat mir mal gesagt falls ich seine SMS lese und er es merkt dann ist es vorbei.

Heute morgen..habe ich getestet..ob es wirklich so ist.. habe seine SMS gelesen.. (naja war auch neugierig) er hat es gemerkt.. mich gefragt.. habe ihm gesagt NEIN habe ich nicht.. er sagte..doch.. usw. usw. schlussendlich habe ich gesagt..ja ich habe es.
Darauf hat er gesagt ich solle Schlüssel alles bei ihm lassen, meine Sachen packen und gehen.
Wisst ihr was??? ich habe es gemacht!!!!! Ich bin weg! Habe ihm ein Sms geschrieben.. dass ich keine Nerven mehr habe für seine Spiele. Ich sei müde mit seinem Getue.. dass ich es nicht nötig habe.. mich so behandelnd zu lassen..ich auch keine Gespräche mehr mit Ihm über uns führen möchte. Ich akzeptiere seinen Entscheid und gehe. Ich kann mit niemandem zusammen sein der eine andere Beziehung braucht um glücklich zu sein. Wenn ich ihm nicht genug bin.. dann macht auch eine Beziehung keinen Sinn.

Ausserdem werde ich ins Büro gehen.. meine Pendenzen aufräumen..denn eine Zusammenarbeit komme so nicht mehr in Frage. Dass wir uns nachher treffen sollen um das weitere Vorgehen zu besprechen..habe noch ein Projekt wo nur ich involviert bin. Das werde ich aber von zu hause aus machen geht bis ende Mai.

Wisst ihr was???????? Ich fühle mich erleichtert....sogar gut...und traurig natürlich es sind 15 Jahre!! Aber ich bin froh dass es von ihm aus kam. Ich hätte glaube ich nie den Mut aufgebracht...oder nicht so schnell.. und ich bin ja..schon ein Nervenbündel...habt ihr ja gemerkt. So.. nun ist es soweit.... der Rote Faden ist überschritten. wir hätten heute an eine Beerdigung gehen müssen.. er hat mich einfach am Strassenrand stehen lassen. Das wars.. für mich... ich lasse mich nicht so behandeln. Fertig.. habe ich nicht nötig. Es wird eine Weile weh tun.. ja.. sicher.. aber schlussendlich habt ihr alle Recht!! Ich habe das nicht nötig... die ganze Zeit gedemütigt zu werden.. umhergeschupst.. wie ein kleines Kind bestraft zu werden wenn ich falsch luft hole etc.. etc... was solls.. so ist halt das Leben.. es kommt immer so wie es kommen muss. Ich fühle mich richtig Stark.. das erste Mal... dass er so mit mir umgeht und ich einfach kein schlechtes Gewissen mehr habe. Halte Euch auf dem laufenden.
fufutina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 09:00   #269
Lavera
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 650
Schön, dass das endlich ein Ende hat
Darf ich fragen, wie er das mit den SMS bemerkt hat?
Er is schon n knallharter Typ.. Du musstest genau nach seinen Regeln funktionieren. Das Wort Kompromiss kennt der Mann wohl nicht. Für mich nur n Zeichen, dass er auch die Liebe nicht wirklich kennt.
Wetten, dass nun die Affäre die ihm ja angeblich nix bedeuten soll an deine Stelle rückt und dann bald drauf die nächste Dame auf die Bildfläche kommt.
Hast du jetzt mal in Sachen professionelle Unterstützung geschaut? Wär jetz sicher ned verkehrt und würd dir helfen das durchzustehen.
Lavera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 10:51   #270
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
Mensch, fufutina, das ist sicher hart für Dich, aber ich freu mich für Dich, daß Du es geschafft hast zu gehen...Bitte sei stark und halte das durch. der Typ ist doch ein Ar...loch...tschuldige bitte, aber so einer hat dich doch gar nicht verdient. du siehst ja jetzt, wie er ist.
ich bin auch sicher, er hat schnell ne neue...vergiß den blödmann.
der wird sich nie ändern, so ein eiskalter egoist. aber glaub mir, irgendwann ist er alt und alleine...

sei stark! ich wünsch dir alles gute für dein neues leben und das du bald jemanden findest, der dich wirklich liebt...nur dich!!!
unicorn7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 10:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey unicorn7,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trennung & Affäre mit Bester Freundin drumheads Probleme nach der Trennung 10 02.01.2011 12:53
Hatte eine Affäre mit einer vergebenen Freundin! LoveHurts* Fremdgegangen, was nun? 52 22.12.2010 16:00
Warum darf ich kein (beste) Freundin haben? TheScientist Kummer und Sorgen 71 02.08.2010 22:44
Immer nur Probleme mit meiner Freundin... Fix89 Probleme in der Beziehung 10 15.02.2010 13:34
Affäre mit der besten Freundin? rainbow86 Singles und ihre Sorgen 7 31.10.2008 14:18




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:03 Uhr.