Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2011, 14:06   #271
fufutina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 107
@tjia..,

... Ja evtl gehe ich und hole
Mir hilfe.. Habe zum glück super Freunde die da sind für mich und mir sagen dass ich das einzig richtige mache!!!! So weit wie möglich weg von ihm!!!!
fufutina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 14:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo fufutina, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 07.05.2011, 14:10   #272
DatBäumchen
Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 82
Endlich, du hast es geschafft. Ich hoffe du hälst weiterhin so tapfer durch .

Weißt du, was ich grad lustig finde? Mein Freund würd erst gar nicht auf die Idee kommen sein Handy vor mir zu verstecken und ich würd gar nicht erst auf die Idee kommen es ständig zu kontrollieren

Er weiß wirklich nicht was Liebe und Vertrauen wert sind und ich hoffe du wirst eines Tages mal eine glückliche Frau sein,die sich dann köstlich über diese alte Geschichte amüsieren kann.

Meine Daumen sind gedrückt
DatBäumchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 18:25   #273
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Hallo Tina.

Als erstes: herzlichen Glückwunsch zum "Absprung". Einziger Wehrmutstropfen - Du hast es nicht wirklich selber geschafft. Hast Dich an den Abgrund gestellt und gesagt "stoß mich" und er hat es getan. Aber immerhin ... bist ihn jetzt los!!!

Grundsätzlich geht es absolut nicht in Ordnung, wenn man in persönlichen und privaten Sachen eines anderen "rumkramt" - auch nicht beim Ehepartner. Aber das mal außer Acht gelassen, so etwas ist absolut kein!!! Grund, jemanden, mit dem man 15 Jahre zusammen war und den man angeblich so sehr liebt und der einem - trotzt aller Affairen - das allerwichtigste ist, dann so eiskalt den Laufpaß zu geben - . Unglaublich, wegen so einer Lapalie gleich "Höchststrafe" zu verhängen. Aber letztendlich zeigt es nur seine wahre Gesinnung und seine wahren Gefühle für Dich. Sei froh es hinter Dir zu haben, auch wenn Du nicht den Mumm hattest, direkt und selber Schluß zu machen.

Das letzte Projekt in der Firma ... hol Dir einen Krankenschein; Du hast nix mehr damit zu tun. Du bist ihm nichts schuldig und auch nicht beruflich. Es ist nun alleine sein Problem! Kümmere Dich um garnichts mehr in dem Laden und kündige sofort und dann nur weg. Wird wirklich Zeit.

Professionelle Hilfe ... ich glaube, die brauchst Du nicht. Kauf Dir vielleicht mal ein Buch über Helfersyndrom, falls Du darüber mehr wissen willst und an sonsten versuch einfach nur noch das zu machen, was Dir wirklich gut tut.

Nochmals "herzlichen Glückwunscht" und bleib standhaft. Er wird sicherlich erwarten, daß Du nun weinend angekrochen kommst, aber das wirst Du zum Glück nicht mehr tun. Na ja, und er ... wird nicht weiter an Dich denken oder Dir nachtrauern, denn er hat ja schon seit längerem eine, die ihn nun trösten wird. Sei froh drum, daß Du das nicht mehr bist!!!
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 18:29   #274
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Nachtrag:

Am 16.03. d. J. hast Du diesen thread eröffnet und hast geschrieben, daß es Dir nichts ausmacht ... etc.

Zitat:
Zitat von fufutina Beitrag anzeigen
Hallo Leute,
bin seit über 15 Jahren mit einem Mann zusammen. Die ersten 7 war ich seine Affäre. In den ersten 7 Jahren rutsche ich einfach so (kurz nach meiner Scheidung) in eine Affäre. Ich wollte nichts von diesem Mann, brauchte nur Gesellschaft. Wir traffen uns häufig gingen essen und plauderten. Er hat dann ziemlich kurz nach dem wir uns kennengelernt haben eine eigene Firma gegründet wo ich mit eingestiegen bin und zu seiner rechten Hand wurde. Ich organisiere das gesamte Back Office. So habe ich auch seine Frau und Kinder kennenlernt. Blieb aber immer noch seine Geliebte. Wollte auch gar nicht mehr, habe ihn auch nie zu etwas gedrängt. Sie hatten aber in der Ehe von Anfang an Probleme. Sie wurde, als sie ihn kennengelernt hatte schwanger und sie entschieden sich zu heiraten. Gemeinsam hatten sie nicht viel. Total verschiedene Menschen. Er hat mir aber glelich zu beginn erklärt dass er seine Frau nie verlassen würde, dass sie das ein und alles ist. [...]

Ließ Dir doch bitte noch einmal Deine allerersten Zeilen durch. ... Na, fällt Dir was auf? Ja, richtig, denn wenig später hast Du die gleichen Worte wieder verwandt, nur warst Du nun "an der Stelle der Ehefrau" und seine "Affaire" hatte Deine Position eingenommen.

Und jetzt, mal gerade 1 1/2 Monate später, hast Du ihm gesagt, daß Du es Dir nicht länger gefallen lassen wirst, Dich wie Dreck behandeln zu lassen und Du hast etwas für Dich sehr sehr mutiges getan und ihm die gespannte Pistole in die Hand gedrückt, den Lauf auf Dich gerichtet und hast gesagt: Drück ab! Ich finde, Du hast in sehr kurzer Zeit wirklich sehr viel geschafft. Toll!!!

Geändert von ceres (07.05.2011 um 18:54 Uhr)
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 08:51   #275
fufutina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 107
@update

Guten Morgen.. Danke dür die Beiträge.. Ja ich bin weg und fühle mich immer noch gut. Er und sein Schwager haben ein Jagdrevier pepachtet! Ich war gestern Nachmittag dort um meine Sachen zu holen! Eine halbe stunde später kam er mit dem Schwager und zwei anderen Jägern! Ich sagte ich wolltenur kurz meine Sachen holen! Die anderen gingen dann kurz weg ind wir waren alleine! Er hat mich dann gesagt dass er nochmals darüber Nachgedacht hat und sein Entscheid sei für Ihn richtig! habe ihm geantwortet dass es ok ist und ich habe kein Problem damit im Gegenteil es ist dass erste mal dass ich mich frei ungd gut fühle. Dass so kommen musste den jetzt weiss ich dass er mich nicht verdient hat! Dass es absolut unter jedem strich ist dass jemand im handy eines anderen stöbert weiss ich.. Dass Aber jemand 15 Jahre wegwirft wenn er doch angeblich so viel für diese Persone empfindet und sie anscheinend dass wichtigste ist etc.... Dass zeige mir nur dass erdefinitiv beziehungsunfaähig sei.... Und so jemanden brauche ich nicht! Ich wünsche ihm aber alles Gute für die Zukunft! Betreffen Geschäft hat er mir gesagt dass ich dass Projekt absagen soll! Ich aber meine Kündigungsfrist von 3 Monaten einhalten muss!!!!! Habe ihm gesagt dass ich dass nicht mache.. Ich werde gleich morgen ein Stelleninserat machen und jemanden suchen einarbeiten und dann gehen! Er meinte nein dass geht nicht... Ich sei jetzt nichts anderes als eine normale Angestellte!!! Himmel war ich 15 blind??? Er ist so ein egoist .. Und ich bin froh bin ich Aufgewacht!!!!! Der Mann hat ein Riesenproblem mit sich.... Naja nin dann gegangen .. Ich schaue dann morgen im Geschäft wie es weitergeht!!!
fufutina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 09:51   #276
gitta.tuer
abgemeldet
! Der Mann hat ein Riesenproblem mit sich.

..das ist jetzt ja Gott sei Dank nicht mehr dein Problem...
gitta.tuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 10:00   #277
Lavera
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 650
:/ So ein Depp..
Dass er dir lieber 3 Monate für nix Geld gibt, als dich in der Arbeit sehn zu müssen, ist zwar ned grad schmeichelhaft, aber andererseits kannst dich so um deinen Kosmetikversand kümmern und n paar Psychologiebücher lesen.
Oder ist dein Gehalt projektbezogen?
Ceres Idee mit dem Krankenschein is sicher ned verkehrt^^.
Lavera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 11:43   #278
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von fufutina Beitrag anzeigen
Dass Aber jemand 15 Jahre wegwirft wenn er doch angeblich so viel für diese Persone empfindet und sie anscheinend dass wichtigste ist etc.... Dass zeige mir nur dass erdefinitiv beziehungsunfaähig sei.... Und so jemanden brauche ich nicht!
...Du brauchst keine professionelle Hilfe, sondern nur aus dieser Erfahrung Deine Lehre ziehen.

Lasse in Zukunft die Finger von Männern, die
Zitat:
Zitat von fufutina Beitrag anzeigen
...So habe ich auch seine Frau und Kinder kennenlernt. Blieb aber immer noch seine Geliebte. Wollte auch gar nicht mehr, habe ihn auch nie zu etwas gedrängt. Sie hatten aber in der Ehe von Anfang an Probleme. Sie wurde, als sie ihn kennengelernt hatte schwanger und sie entschieden sich zu heiraten. Gemeinsam hatten sie nicht viel. Total verschiedene Menschen. Er hat mir aber glelich zu beginn erklärt dass er seine Frau nie verlassen würde, dass sie das ein und alles ist.
Dir erzählen, dass die Partnerin deren EIN und ALLES ist und sich trotzdem eine Geliebte halten.

Auch Du warst für ihn das WICHTIGSTE?

Lege Deine Naivität ab und sei Dir bewußt, dass Du ebenfalls nur eine Lebensabschnittspartnerin für den nächsten Fremdgänger sein wirst.
Gäbe es bei Euch nicht noch zusätzlich die berufliche Ebene, hätte er sich wahrscheinlich schon viel eher von Dir getrennt.
GiselleDortmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 16:18   #279
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von fufutina Beitrag anzeigen
[...] Betreffen Geschäft hat er mir gesagt dass ich dass Projekt absagen soll! Ich aber meine Kündigungsfrist von 3 Monaten einhalten muss!!!!! Habe ihm gesagt dass ich dass nicht mache.. Ich werde gleich morgen ein Stelleninserat machen und jemanden suchen einarbeiten und dann gehen! Er meinte nein dass geht nicht... Ich sei jetzt nichts anderes als eine normale Angestellte!!! [...]
???? Wie jetzt??? Du sollst das Prjekt absagen, keine Nachfolgerin einarbeiten, aber die Kündigungsfrist einhalten, weil Du nun eine "normale" Angestellte bist?! Ähm ... Habt Ihr einen Vertrag? Wenn Du doch sein ... wie hast Du es ausgedrückt ... komplettes "back office" geschmissen hast und nun macht es dann keiner mehr ... oder bekommt dann seine ehem. Zweit- und jetzt Hauptgeliebte "Deinen Job" oder sollte ich besser sagen "Jobs"? Klingt für mich irgendwie auch ein Stück nach "beleidigte Leberwurst" von seiner Seite. Vielleicht solltest Du ihn doch die nächsten 3 Monate täglich mit Deiner Anwesenheit im Geschäft erfreuen - würde ihn sicherlich ärgern zu sehen, daß es Dir gut geht und Du nun "Dienst nach Vorschrift" machst. Mir kommt da gerade eine Idee! Warum sollst Du eigentlich kündigen? Verträge gelten auch für ihn und wenn er Dich los werden will, soll er das auch machen. Kannst ja dann dagegen klagen und eine Abfindung "herausholen".
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 17:30   #280
Lavera
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 650
Ich würd mir jetz nicht noch mehr Stress aufhalsen und nen Arbeitskampf entfachen. Du würdst damit ja nicht nur ihm das Leben schwer machen sondern auch dir.
Dass die Affäre nun den Firmenanteil und die Funktion der Freundin kriegt glaub ich auch.^^
Wenn schon Rache, dann würd ichs konstruktiv machen und deine Nachfolgerin mal aufklären, vielleicht erspart sie sich dann die Odyssee, dann hätts noch was Gutes
Lavera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 17:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lavera,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trennung & Affäre mit Bester Freundin drumheads Probleme nach der Trennung 10 02.01.2011 12:53
Hatte eine Affäre mit einer vergebenen Freundin! LoveHurts* Fremdgegangen, was nun? 52 22.12.2010 16:00
Warum darf ich kein (beste) Freundin haben? TheScientist Kummer und Sorgen 71 02.08.2010 22:44
Immer nur Probleme mit meiner Freundin... Fix89 Probleme in der Beziehung 10 15.02.2010 13:34
Affäre mit der besten Freundin? rainbow86 Singles und ihre Sorgen 7 31.10.2008 14:18




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:41 Uhr.