Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.03.2011, 08:45   #1
sabse27582
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 1
Was tun...???

Habe vor ca 5 Jahren einen kennengelernt.
Es war für mich wie ein wunder ihn so zu lieben. Leider hatte er eine Freundin.
Wir kammen uns immer näher und das ganze ging dann 2 Jahre. Alles heimlich und er hat sich nie getrennt von ihr.
vor 3jahren hab ich dann meinen jetzigen freund kennengelernt.
hab den kontakt mit dem anderen abgebrochen.
cih wollte nicht mehr das 5te rad am wagen sein.
Hab nie wieder was von ihm gehört.
dann im dezember haben wir über wkw geschrieben und uns wieder getroffen.
es war alles so vertraut. so schön bei ihm.
jetzt treffen wir uns wieder
er immer noch zusammen mit seiner, seit 7jahren und ich zusammen mit meinem seit 3 jahren.
es ist aber alles so schön mit ihm, bei ihm.
Was soll ich nur tun??? ich lieb doch noch mein freund!!!!
sabse27582 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 08:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo sabse27582,
Alt 31.03.2011, 09:21   #2
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.264
Ich bezweifel das du deinen Freund wirklich liebst, ich denke eher du kannst/willst nicht alleine sein. Wenn du ihn so lieben würdest wäre die Anziehung zu der Affäre wohl nicht so groß, scheinbar kann er dir mehr geben als dein Freund..

Beende die Affäre oder beende die Beziehugn zu deinem Feund ganz einfach, aber zweigleisig fahren ist mist, und tut allen Beteiligten nur unnötig weh.
listerine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 09:22   #3
Lothar-Troll
abgemeldet
Hallo sabse,
was ist denn nun Dein Problem? Du liebst zwei Männer, und Dein Freund weiss nichts vom anderen. Du kannst Dich entscheiden, ob Du mit ihm redest, ihn weiter heimlich betrügst, ihm von jetzt ab wieder treu bist oder ihn verlassen. Vier Optionen, die Dir offen stehen. Jede in gewisser Weise legitim und durchführbar.
Lothar-Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 10:17   #4
ist
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 5.549
Hallo!

Die Taube am Dach ist immer interessanter als der Spatz in der Hand.
oder
Wer immer hinauf blickt übersieht was einem zu Füßen liegt.

Sollte das wirklich alles klappen und Du mit dem seit sieben Jahren in einer Beziehung lebenden wirklich zusammen kommen, wenn er sich trennen sollte, genau so wie Du. Wenn das wirklich so klappen sollte, dann werdet ihr in eurer Beziehung nach kurzer Zeit wieder die Probleme haben, die ihr in der jetzigen Beziehung habt.

Ich würde lieber mal schauen warum Du jetzt nicht glücklich bist.

ist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 10:31   #5
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Ich denke, dass das größte Problem darin begraben liegt, dass Du zu dem Zeitpunkt als Du Deinen Freund kennen lerntest noch emotional auf den Anderen eingestellt und für eine Beziehung mit jemand anders nicht wirklich fähig und bereit warst. Dennoch hast Du den Schritt gewagt und auch Dein Freund gibt Dir ein gutes Gefühl. Da aber die alte Geschichte kein abschließendes Ende hatte und nun erneut ans Tageslicht kommt und sich weiter zu entwickeln droht, fühlst Du Dich so zerrüttet und verzweifelt.
Grundsätzlich gilt, wenn das Eine nicht beendet ist, kann nichts Neues angefangen werden, denn so kann man sich nicht voll und ganz auf was Neues einlassen. Du hast den Fehler gemacht.
Dennoch möchte ich Dir einen Frauenrat geben: Triff Dich nicht mehr mit dem Anderen, bricht den Kontakt ab. Auch wenn es schwer fällt und irgendwo auch weh tut. Erinnere Dich doch an früher, als Du ihn liebtest, er eine Freundin hatte und Du das fünfte Rad warst. Jetzt hat sich nichts geändert. Willst Du Dich weiterhin mit ihm quälen? Zusätzlich würdest Du jetzt auch noch Deinen Freund quälen, der es keineswegs verdient hat.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 10:38   #6
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Zitat:
Zitat von ist Beitrag anzeigen
Sollte das wirklich alles klappen und Du mit dem seit sieben Jahren in einer Beziehung lebenden wirklich zusammen kommen, wenn er sich trennen sollte, genau so wie Du. Wenn das wirklich so klappen sollte, dann werdet ihr in eurer Beziehung nach kurzer Zeit wieder die Probleme haben, die ihr in der jetzigen Beziehung habt.
Wieso sollten sich die Beiden von ihren jetzigen Beziehungen trennen, um wirklich zusammen zu sein? Der Mann hat schon damals keineswegs ein wirklich ernsthaftes Interesse oder großartig Respekt der TE gegenüber gezeigt, wieso sollte es sich jetzt ändern?
Würde ich nicht machen und davon abraten! Der Mann ist, meiner Meinung nach es absolut nicht wert auch einen Gedanken daran zu verlieren wegen ihm sich selbst und noch einen lieben nahen Menschen zu verletzen.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 12:05   #7
ist
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 5.549
Hallo!

Zitat:
Zitat von Equilibra Beitrag anzeigen
Wieso sollten sich die Beiden von ihren jetzigen Beziehungen trennen, um wirklich zusammen zu sein? Der Mann hat schon damals keineswegs ein wirklich ernsthaftes Interesse oder großartig Respekt der TE gegenüber gezeigt, wieso sollte es sich jetzt ändern?
Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Das von mir war nur hypothetisch gemeint, falls es wirklich so sein sollte. Wobei ich davon aus ging, das es nicht so sein wird. Das kam wohl schlecht in meinem Beitrag rüber.

Tut mir Leid
ist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 13:35   #8
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Zitat:
Zitat von ist Beitrag anzeigen
Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Das von mir war nur hypothetisch gemeint, falls es wirklich so sein sollte. Wobei ich davon aus ging, das es nicht so sein wird. Das kam wohl schlecht in meinem Beitrag rüber.
Richtig. Und Deine Worte sollten TE noch ein Mal zeigen, dass die alte Geschichte endlich begraben werden sollte und nicht immer wieder wie ein Geist aus der Vergangenheit auftauchen und alles durcheinander bringen.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 13:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Equilibra,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.