Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 17.05.2011, 03:07   #51
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
Zitat:
Zitat von GiselleDortmund Beitrag anzeigen
Da gibt es nur eine einzige Lösung.

Lieber XYZ, nach Deiner Mitteilung, dass Du den Sommerurlaub mit Deiner Frau geplant hast, hat es bei mir KLICK gemacht.

Ich werde die Affaire mit Dir beenden und Du hast die Gelegenheit, klare Verhältnisse zu schaffen. Liebst Du Deine Frau nicht mehr, trenne Dich sauber und anständig von ihr. Danach können wir testen, ob wir auch im Alltag zusammenpassen.
des sind Codeworte der Giselle.


btw: wo steht, dass er den mit seiner Holden plant?

Da steht nur wat von Urlaubseinreichung u. den Monat. Sonst nüscht.
Ally64 ist offline  
Alt 17.05.2011, 03:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 17.05.2011, 03:29   #52
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Ally64 Beitrag anzeigen
btw: wo steht, dass er den mit seiner Holden plant?

Da steht nur wat von Urlaubseinreichung u. den Monat. Sonst nüscht.
Zitat:
Zitat von Phantasie Beitrag anzeigen
Wie kann er denn, wenn er so Sachen schreibt, an einen Urlaub mit seiner Frau denken??
Nun, wenn die Threaderstellerin, (die ihn schließlich besser kennt als wir) aus seinen Worten schließt, dass er mit seiner Frau verreist, wird es wohl so sein, oder?
GiselleDortmund ist offline  
Alt 17.05.2011, 03:33   #53
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Ally64 Beitrag anzeigen
des sind Codeworte der Giselle.
Ich habe mir jedenfalls viele Irrungen, Wirrungen und nutzlose Umwege durch meine knallharte Art erspart.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 22.05.2011, 21:37   #54
Sienna
Member
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 384
Hallo!
Mein Freund hatte vor mir auch eine langjährige Beziehung.
Und ja, er hat sie für mich verlassen.
Also ich würde sagen, möglich ist alles!
Irgendwann muß er sich entscheiden.
Und wegen dem Urlaub im September, mit seiner Frau, wer weiß ob der überhaupt noch stattfindet?
Wünsche alles Gute...
Sienna ist offline  
Alt 22.05.2011, 22:49   #55
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
gibt es Kinder ?
einen gemiensamen Urlaub macht man auch wegen Kindern ...
Chopin ist offline  
Alt 23.05.2011, 21:43   #56
Phantasie
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 15
Hallo mal wieder,

der Urlaub ist weder fest noch gibt es weitere Planungen! Bis jetzt fahren sie noch nicht! @Chopin: Kinder gibt es nicht! Jedenfalls haben wir endlich mal über vieles sprechen können, hat uns beiden wahnsinnig gut getan! Er hat weinend in meinen Armen gelegen, es kam alles irgendwie aus ihm raus! Er liebt mich und will mich, so hätte er noch nie empfunden! Hat mich gefragt, ob ich mir eine ernsthafte Beziehung vorstellen könnte, will demnächst mal mit seinem Vater über alles sprechen, da er sich sonst niemanden anvertrauen kann! Habe ihm genauso meine Schmerzen/Ängste geschildert, ich sage Euch, das war mehr als überfällig!!

Fühle mich ein wenig besser, dennoch halte ich es nicht mehr lang aus! Viele Dinge tun mittlerweile einfach zu sehr weh, die vorher kein Problem waren! Gefühle machen wohl alles komplizierter!

Freue mich auf weitere ehrliche Beiträge von Euch! Danke!
Phantasie ist offline  
Alt 29.05.2011, 21:32   #57
Einsam09
Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: NRW
Beiträge: 149
Ich bin mittlerweile auch etwas reifer geworden und muss sagen, die einzige, die schwer leiden wird, das wirst Du sein, denn Du hast Dich schon längst verliebt...
Bei einem 40-jährigen Mann bin ich mir nicht sicher, ob die Liebesschwüre nicht einzig und allein dazu dienen, Dich bei Laune zu halten, genauso die dauernden Wiederholungen von seinen angeblichen Trennungsabsichten.
Er hätte es doch schon tun können, aber hat er nicht, da er natürlich Gewissensbisse hat und seine Ehe wohl doch nicht total kaputt war/ist.
Ehen mögen zwar mit der Zeit langweilig werden, aber Menschen suchen eben nicht nur den Kick, sie brauchen auch feste Bindungen, und diese hat er mit seiner Frau, alleine der Zeit wegen, die er mit ihr schon verbracht hat.
Ich weiß, dass das sich alles schrecklich anhört, aber es ist so, diese Männer sind vielleicht auch verliebt etc. , aber sie können Sex mit einer anderen haben, ohne wirklich tiefe Gefühle zu haben.

Das Schlimme aber ist:
Es kann durchaus sogar sein, dass Du seine große Liebe bist, dass also alles stimmt, was er sagt, sich aber dennoch für das Mittelmäßige und die Ehe entscheidet, weil die Gefühle weniger wertgeschätzt werden oder auch verunsichern.
Und das schlechte Gewissen ist natürlich auch ein Faktor.

Affären sind nicht gut, sie haben IMMER etw. zersetzendes, und daher hätte sich der gute Mann das mal lieber eher überlegen sollen, aber ich weiß, das ist so leicht gesagt

Auf sich achten!Wäre mein dringender Rat!!!!
Einsam09 ist offline  
Alt 03.06.2011, 19:58   #58
Phantasie
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 15
@Einsam09: Ein Beitrag ganz nach meinem Geschmack!! Ehrlich, auch wenn es nicht unbedingt das ist, was man hören will! Danke dafür!

Ein Update meiner Situation:
Er hat ihr alles gestanden! Sie weiß über uns Bescheid! Ihm gehts echt dreckig, aber ist erleichtert! So ungefähr gehts mir auch! Habe sogar schon mit ihr telefoniert (sie hat angerufen!)! Sie liebt ihren Mann und will ihn nicht verlieren, sollte er sich jedoch gegen sie entscheiden, dann gibt sie ihn "frei". Sie war wirklich sehr nett und überhaupt nicht böse zu mir, ganz im Gegenteil, sie versteht mich sogar!! Bin ziemlich platt! Aber nun liegt es an ihm, er muss sich entscheiden...Nur er kann wissen, was sein Herz sagt! Bin von ihrer Reaktion echt verwirtt, mit so einer "lieben" Person hätte ich nicht gerechnet! Nun ist aber alles zu spät, ich stecke mittendrin, er auch, sie erst recht.......irgendwie wird es eine Lösung geben, auch wenn diese für mich Schmerzen bedeuten würde! Ich bin mir fast sicher, dass er sich gegen mich entscheiden wird.....warum kann ich gar nicht sagen! Es ist so ein Gefühl, mehr nicht! Ich hoffe auf ein Happy End.....und werde Euch weiterhin auf dem Laufenden halten!
Phantasie ist offline  
Alt 05.06.2011, 15:06   #59
Ferroli
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 124
Zitat:
Zitat von Phantasie Beitrag anzeigen
@Einsam09: Ein Beitrag ganz nach meinem Geschmack!! Ehrlich, auch wenn es nicht unbedingt das ist, was man hören will! Danke dafür!

Ein Update meiner Situation:
Er hat ihr alles gestanden! Sie weiß über uns Bescheid! Ihm gehts echt dreckig, aber ist erleichtert! So ungefähr gehts mir auch! Habe sogar schon mit ihr telefoniert (sie hat angerufen!)! Sie liebt ihren Mann und will ihn nicht verlieren, sollte er sich jedoch gegen sie entscheiden, dann gibt sie ihn "frei". Sie war wirklich sehr nett und überhaupt nicht böse zu mir, ganz im Gegenteil, sie versteht mich sogar!! Bin ziemlich platt! Aber nun liegt es an ihm, er muss sich entscheiden...Nur er kann wissen, was sein Herz sagt! Bin von ihrer Reaktion echt verwirtt, mit so einer "lieben" Person hätte ich nicht gerechnet! Nun ist aber alles zu spät, ich stecke mittendrin, er auch, sie erst recht.......irgendwie wird es eine Lösung geben, auch wenn diese für mich Schmerzen bedeuten würde! Ich bin mir fast sicher, dass er sich gegen mich entscheiden wird.....warum kann ich gar nicht sagen! Es ist so ein Gefühl, mehr nicht! Ich hoffe auf ein Happy End.....und werde Euch weiterhin auf dem Laufenden halten!
Naja, selbst wenn er sich für dich entscheidet, hast du nicht Angst, das irgendwann mal ne andere kommt, die er dann auch einfach mal so aus heiterem Himmel küsst? Dann steht er vor der nächsten Entscheidung. Er hat die Sache klar gemacht und erst gebeichtet, wo es schon längst zu spät ist. Nicht gerade die feinste Art, aber wenigstens hat er überhaupt die Eier gehabt es seiner Frau zu sagen...

Und das seine Frau so lieb reagiert, liegt wohl eher am ersten Schock und Selbstmitleid. Sie redet sich ein, dass sie gegen seine Gefühle sowieso nix machen kann und ihn ziehen lassen muss. Aber ich denke mal, da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Stell dich mal lieber auf einen verbitterten Kampf ein. Wenn sie erstmal alleine ist und realisiert hat, dass er grad glücklich bei dir in den Armen liegt, das wird sie nicht so einfach verdauen. Jeder reagiert da anders, aber vermutlich wird es noch Terror geben...
Ferroli ist offline  
Alt 05.06.2011, 15:50   #60
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Phantasie Beitrag anzeigen
@Einsam09: Ein Beitrag ganz nach meinem Geschmack!! Ehrlich, auch wenn es nicht unbedingt das ist, was man hören will! Danke dafür!

Ein Update meiner Situation:
Er hat ihr alles gestanden! Sie weiß über uns Bescheid! Ihm gehts echt dreckig, aber ist erleichtert! So ungefähr gehts mir auch! Habe sogar schon mit ihr telefoniert (sie hat angerufen!)! Sie liebt ihren Mann und will ihn nicht verlieren, sollte er sich jedoch gegen sie entscheiden, dann gibt sie ihn "frei". Sie war wirklich sehr nett und überhaupt nicht böse zu mir, ganz im Gegenteil, sie versteht mich sogar!! Bin ziemlich platt! Aber nun liegt es an ihm, er muss sich entscheiden...Nur er kann wissen, was sein Herz sagt! Bin von ihrer Reaktion echt verwirtt, mit so einer "lieben" Person hätte ich nicht gerechnet! Nun ist aber alles zu spät, ich stecke mittendrin, er auch, sie erst recht.......irgendwie wird es eine Lösung geben, auch wenn diese für mich Schmerzen bedeuten würde! Ich bin mir fast sicher, dass er sich gegen mich entscheiden wird.....warum kann ich gar nicht sagen! Es ist so ein Gefühl, mehr nicht! Ich hoffe auf ein Happy End.....und werde Euch weiterhin auf dem Laufenden halten!
Die Frau hat Klasse und genau richtig gehandelt.

P.S. ich hätte Dich allerdings nicht angerufen, sondern meine damit, dass sie ihm die Entscheidung überläßt und ihn freigibt, falls er sich gegen sie entscheidet.

Geändert von GiselleDortmund (05.06.2011 um 15:56 Uhr)
GiselleDortmund ist offline  
Alt 05.06.2011, 15:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
affaire, affäre, arbeitskollge, geliebte, verheiratet

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Affaire mit verheiratetem Mann ist aufgeflogen träumerin74 Fremdgegangen, was nun? 84 28.01.2011 20:32
Verliebt in vergebenen Arbeitskollegen Blauäugige21 Fremdgegangen, was nun? 7 19.05.2010 16:59
Entscheidung zwischen Freund und Affaire lilolilo Fremdgegangen, was nun? 30 24.03.2010 20:09
kann man diese affaire vergessen , bevor sie begonnen hat? mandarina Fremdgegangen, was nun? 11 18.09.2009 23:35
Was machen wir da? Affaire oder Beziehung? tulpe78 Singles und ihre Sorgen 1 10.10.2007 09:57




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:26 Uhr.