Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2011, 16:59   #11
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von la_manie Beitrag anzeigen
Ich sage, das viele Ehefrauen (die von ihren Männern betrogen werden meine ich)sich im Laufe einer langjährigen Beziehung gehen lassen, sie werden fett, machen sich nicht mehr hübsch oder sind nortorische Nörgler.
Das sind zumindest meine Erfahrungen mit verheirateten Männern.


Durch Kinder wird vielen Männern der größte Teil Aufmerksamkeit entzogen und es tut sich ein Gefühlsvakuum auf.

Dazu verändert sich die Frau zum Teil so sehr, das sie ihn kaum an die Frau erinnert, in die er sich verliebt hat.

Das stärkt langsam die Sehnsucht nach einem Menschen, der diesen Männern wieder mit Leidenschaft begegnet.
TeamU ist offline  
Alt 28.11.2011, 16:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo TeamU,
Alt 28.11.2011, 17:03   #12
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.297
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen

Durch Kinder wird vielen Männern der größte Teil Aufmerksamkeit entzogen und es tut sich ein Gefühlsvakuum auf.

Dazu verändert sich die Frau zum Teil so sehr, das sie ihn kaum an die Frau erinnert, in die er sich verliebt hat.

Das stärkt langsam die Sehnsucht nach einem Menschen, der diesen Männern wieder mit Leidenschaft begegnet.
aus heutiger sicht würde ich das auch so sehen

die veränderung des mutter-werdens wird sehr unterschätzt.

und die auswirkungen auf das eheleben.

also.... statt sich gemeinsam in eine neue richtung zu entwickeln, beginnt
man irgendwann getrennte wege zu gehen?

darüber kann man sicher streiten
gefallener stern ist offline  
Alt 28.11.2011, 17:13   #13
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von gefallener stern Beitrag anzeigen
darüber kann man sicher streiten
Nicht viele Fremdgeher werden das bestreiten.
TeamU ist offline  
Alt 28.11.2011, 17:27   #14
isa73
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Heute
Beiträge: 1.508
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Durch Kinder wird vielen Männern der größte Teil Aufmerksamkeit entzogen und es tut sich ein Gefühlsvakuum auf.
Wie meinst Du das denn?
Das klingt als ob der Mann ein großes Kind wäre, der dann um Aufmerksamkeit buhlen muss mit dem Geschwisterchen.
Gefühlsvakuum???
Reden wir über einen Erwachsenen Menschen?
Ein Kind verlangt Aufmerksamkeit von beiden,Mutter und Vater.
Insofern müssen sich die Eltern dann gemeinsam Frei-Zeit organisieren, Zeit für Zweisamkeit.

Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Dazu verändert sich die Frau zum Teil so sehr, das sie ihn kaum an die Frau erinnert, in die er sich verliebt hat.
Eltern welche die Kinder zusammen groß ziehen, verändern sich miteinander.
Klar verändert das Leben mit Kindern.

Wenn aber der Mann oder die Frau unreif ist und mit dem Kind konkurieren muss, dann ist auch kein Miteinander gegeben und die Verantwortung liegt nur bei einem Elternteil.
Das dieser dann durch den Wind ist vor lauter Arbeit und Forderungen, ist verständlich.
Leicht macht es sich der, der sich zurücklehnt, wie ein Baby um Aufmerksamkeit von der Mutti schreit und sich beschwert.

Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Das stärkt langsam die Sehnsucht nach einem Menschen, der diesen Männern wieder mit Leidenschaft begegnet.
Das trifft auf beide zu.
Nur der, der sich mit der Kindererziehung zurücklehnt und keine Verantwortung übernimmt, hat mehr Zeit für Muße.Sich Gedanken um Leidenschaft zu machen, während der andere Windeln wechselt.

Es gehören auch Beide dazu, wenn in einer Beziehung einer zu kurz kommt.
Kann und sollte man nicht auf die Kinder schieben.Das ist unfair.

Geändert von isa73 (28.11.2011 um 17:31 Uhr)
isa73 ist offline  
Alt 28.11.2011, 17:49   #15
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
@Isa

Setz dich doch mal wirklich mit fremdgehenden Männern auseinander. Die Geschichten ähneln sich verblüffend.

Es geht diesen Männern nicht um das Spiel mit dem Feuer und auch nicht um fehlendes Verantwortungsgefühl.

Es geht um fehlende Aufmerksamkeit.
TeamU ist offline  
Alt 28.11.2011, 18:11   #16
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.635
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen


Durch Kinder wird vielen Männern der größte Teil Aufmerksamkeit entzogen und es tut sich ein Gefühlsvakuum auf.

Dazu verändert sich die Frau zum Teil so sehr, das sie ihn kaum an die Frau erinnert, in die er sich verliebt hat.
Ist oft so (gibt auch entsprechende Studien).
Mann hat seine Pflicht getan - Frau ist in ihr Kind verliebt.

Interessanter Weise wurde das vor vielleicht einem Jahr hier im LT mal thematisiert. Dabei kam das Kind für Frau immer vor dem Mann.
Evolutionär eine grobe Fehleinschätzung, aber in der Industriegesellschaft gut möglich - mit den entsprechenden negativen) emotionalen Ergebnisse für den Mann.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 28.11.2011, 18:16   #17
wieeinblitz
Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: im Osten Deutschlands
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von la_manie Beitrag anzeigen
oder sind nortorische Nörgler.
Bei meiner Frau ist es noch etwas extremer. Sie hat mir seit vielen Jahren eingeredet, ich sei so unattraktiv, dass mich ohnehin keine andere ansehen würde. Ich bekam und bekomme von ihr immer nur negative Aussagen über mich.

Seit ich Affären habe, weiß ich, wie schön es ist von einer Frau Positives über mich zu hören, zu fühlen, wie sie sich zu mir hingezogen fühlt, wie sie die Gemeinsamkeit genießt.

Zum Glück stellt sich bei mir aber die Frage von der Affäre zur festen Freundin nicht, da von vorn herein immer klare Fronten waren.

Nun bin ich aber wirklich verliebt in eine Frau, mit der ich bisher aber nur geflirtet habe. Aber das gehört hier nicht her ....
wieeinblitz ist offline  
Alt 28.11.2011, 18:17   #18
wieeinblitz
Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: im Osten Deutschlands
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
@Isa

Setz dich doch mal wirklich mit fremdgehenden Männern auseinander. Die Geschichten ähneln sich verblüffend.

Es geht diesen Männern nicht um das Spiel mit dem Feuer und auch nicht um fehlendes Verantwortungsgefühl.

Es geht um fehlende Aufmerksamkeit.
Du sagst es!
wieeinblitz ist offline  
Alt 28.11.2011, 19:49   #19
ZZZZMarek
Member
 
Registriert seit: 10/2011
Ort: Hessen
Beiträge: 112
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
@Isa

Setz dich doch mal wirklich mit fremdgehenden Männern auseinander. Die Geschichten ähneln sich verblüffend.

Es geht diesen Männern nicht um das Spiel mit dem Feuer und auch nicht um fehlendes Verantwortungsgefühl.

Es geht um fehlende Aufmerksamkeit.

Obwohl es natürlich heissen muss:Es geht diesen Männern oder Frauen nicht um das Spiel mit dem Feuer und auch nicht um fehlendes Verantwortungsgefühl.

Es geht um fehlende Aufmerksamkeit.

Also beide Geschlechter sind da gleich.
ZZZZMarek ist offline  
Alt 28.11.2011, 20:06   #20
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Du hast recht.

Mir haben sich bisher nur Männer offenbart und ihre Affairen und Gründe dafür geschildert.

Darum beschrieb ich es aus Männersicht.
TeamU ist offline  
Alt 28.11.2011, 20:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey TeamU,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verliebt in den Bruder der Freundin Josy94 Singles und ihre Sorgen 37 03.04.2011 19:04
Hilfe! Probleme zwischen Freundin und Eltern... Grizzu Probleme in der Beziehung 23 22.02.2011 14:27
Freundin hat sich getrennt nach 2 Jahren ehemann110 Probleme nach der Trennung 21 13.07.2010 07:59
Ich habe meine Freundin Betrogen....nun ist alles aus! Corsa3105 Probleme nach der Trennung 15 03.12.2008 11:00
freundin und beste freundin der freundin serYs Herzschmerz allgemein 161 02.03.2006 00:09




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.