Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2011, 14:13   #21
gerhen
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 469
Zitat:
Zitat von Iseeyou Beitrag anzeigen
Dein Beitrag ist wirklich sowas von sinnlos, denn objektiv hat er einfach recht, ich fidne die Affaire auch ungefähr 10-fach so schlimm wie die Vorstellung, dass meine Freundin sich einen Callboy nimmt, wenn sie lange im Ausland ist.

Sehr schräg, wie Du das einschätzt, aber was gibt es nicht alles für verrückte Charakter.....
gerhen ist offline  
Alt 10.12.2011, 14:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo gerhen,
Alt 10.12.2011, 15:00   #22
Lebens-Zeichen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 3.435
Zitat:
Zitat von gerhen Beitrag anzeigen
objektiv hat er einfach recht, ich fidne die Affaire auch ungefähr 10-fach so schlimm wie die Vorstellung, dass meine Freundin sich einen Callboy nimmt, wenn sie lange im Ausland ist.
Es kommt nicht im Geringsten darauf an, wie der TE oder einer von uns das findet, es kommt darauf an, wie seine Frau das findet. Dazu müsste sie aber erst mal davon wissen.
Lebens-Zeichen ist offline  
Alt 10.12.2011, 17:34   #23
Angie4
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Wolke 4 - erste Reihe
Beiträge: 1.557
Zitat:
Selbst bin ich noch nie fremdgegangen, ich wuerde das emotional nicht auf die Reihe kriegen und auch nie das Leben z.B. einer anderen Familie durcheinanderbringen wollen
Du bist fremdgegangen, konntest das emotional auf die Reihe kriegen_nach Ausflug zu einer Nutt** kannst ohne Probleme zu deiner Frau ins Bett steigen!! _und durcheinander gebracht hast du deine eigene Familie indem du Bedürfnisse deiner Frau ignoriert hast und sie ohne Gewissenbisse betrogen hast... was aber ihr Verhalten nicht rechtfertigt!

Ihr könnt beide einen Punkt setzen, offen über alles miteinander reden und es in Zukunft besser machen. Vertrauen baut sich wieder auf, wenn das beide wirklich wollen.

Viel Glück!
Angie4 ist offline  
Alt 10.12.2011, 18:04   #24
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von bovian Beitrag anzeigen
.....eine kurze Affaere hatte, die aber wohl schon seit zwei, drei Wochen vorbei ist.
Ist sie das?

Zitat:
Zitat von bovian Beitrag anzeigen
Statistisch gesehen gehen erwachsene deutsche Maenner zweieinhalb Mal pro Jahr zur Dienstleisterin....
Aha! Dann muss irgendjemand fünfmal gehen .....

Zitat:
Zitat von bovian Beitrag anzeigen
Das Problem fuer mich ist der Vertrauensverlust durch die echte Affaere, die sich nur mit langfristigen, massiven Luegen durchhalten laesst.
Ich dachte, es sei eine kurzfristige Affäre gewesen.

Zitat:
Zitat von bovian Beitrag anzeigen
Wir sind alle fehlbar, aber wie weit sind wir bereit, solche Fehler mit Vorsatz und Planung zu begehen?
Alles eine Frage der Motivation, des Willens. Was die Menschen tun wollen, das tun sie auch.

Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Wir Männer wollen halt poppen und die Frauen einen Zuhörer.
Das kann man so nicht sagen, das gibts genau andersrum genauso.
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 21.12.2011, 00:55   #25
braucherat
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 19
Fremdgehen

Hi,
habe ja auch schon einiges erlebt in der Richtung.
Nein, das gibt nix mehr. Zumindest nicht was man eine Beziehung nennt.
Du kannst aus Einsamkeit, Verzweiflung oder wegen den Kindern bleiben.
Das ist eine Sache. Beziehung und Vertrauen was anderes.
Ich habe in meinem Leben (über 40 Jahre alt) eines gelernt:
Es gibt nichts schlimmeres als eine unbefriedigte Frau.
Liegt an der biologischen Veranlagung. Auch diese Gebabbel" Liebe ohne Sex "
ist völliger Müll.
99 Prozent aller älle wo Frauen fremdgehen, ist der Mann ein Luchi.
Zumindest wurde er einer über die Jahre.
Glaub mir eins:
Besorg es deiner Frau ordentlich und sie geht nicht fremd.
Sei tagsüber ein netter Kerl, hör ihr zu. Schenk ihr Vertrauen und lobe Sie.
Im Bett bist du der sagt wo es lang geht. Nimm sie ordentlich und vor allem regelmässig. Sie wird von dir nicht loskommen. Denkt auch nicht an andere Männer.
Wenn du nicht gerade eine Ökö Mama Zuhause hast, die Babysachen strickt und aktiv in der Krabbelgruppe tätig ist ist das der Weg.
Überleg mal:
Frauen sind von der Natur zum Nachwuchs gedacht.
Sind hormongesteuert und nur einige Zeit befruchtbar.Wenn dann kein Sex erfolgt programmiert der innere Sensor sie um. Sie nehmen es sich woanders weg.
Wer jetzt sagt ich habe eine Meise, der sollte mal überlegen das wir trotz High tech und modernem Leben unsere Urinstinkte täglich brauchen.
Gegen Geilheit nützt kein tolles Auto, ein Iphone oder was weiss ich. da hilft nur ordendlicher sex.
Ist der Sex mit dem Partner weg, reden wir uns ein es sei doch nicht alles.
blah blah..... Ohne sex funktioniert keine Beziehung. Oder die Alte ist frigide oder strickt Socken. Sowas braucht kein Mann. der Mann braucht ein Luder. Zumindest im Bett.so, jetzt labber nicht ewig rum sondern zeig mal wo der hammer hängt.
braucherat ist offline  
Alt 21.12.2011, 10:55   #26
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.461
Na dann willkommen im Mittelalter!

Ohne Worte
Sad Lion ist offline  
Alt 21.12.2011, 11:27   #27
Emyli
Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Berlin
Beiträge: 385
Egal was du tust, nur nimm dir bitte nicht den Rat von "braucherat" zu Herzen.

Mal abgesehen davon das du auch kein Unschuldsengel bist, kann ich nachvollziehen das das Vertrauen erstmal weg ist.
Um dieses wieder aufzubauen, brauch man Zeit.
Führt Gespräche, versucht herauszufinden wie es zu dieser Geschichte kommen konnte. Was hat dieser Mann ihr gegeben das sie bei dir vermisst hat? Ging es ausschließlich um die Befriedigung der sexuellen Triebe oder erhielt sie Wärme, Zärtlichkeit, Aufmerksamkeit, kurz um die Dinge die sie in eurer Ehe vermisst hat.

Sicher werden diese Gespräche an die Substanz gehen. Es wird nicht einfach, aber um eure Ehe zu retten müsst ihr Grundlagenforschung betreiben.

Das Vertrauen zurückzugewinnen wird eine Weile dauern, das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn du sie liebst, wird es eine Chance für euch geben.
Emyli ist offline  
Alt 21.12.2011, 15:08   #28
M.O.D.
Member
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 408
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Na dann willkommen im Mittelalter!

Ohne Worte
Nö, das ist nicht Mittelalter. Eher Evolutionsbiologie auf einen gaaanz einfachen Nenner gebracht.
M.O.D. ist offline  
Alt 21.12.2011, 15:25   #29
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.461
Aber auf einen verdammt einfachen...!

Na ja, es muss schließlich auch einfach gestrickte Weltbilder geben!
Sad Lion ist offline  
Alt 21.12.2011, 15:36   #30
M.O.D.
Member
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 408
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Aber auf einen verdammt einfachen...!

Na ja, es muss schließlich auch einfach gestrickte Weltbilder geben!
Ich hab ja gesagt, "gaaanz" einfach...
M.O.D. ist offline  
Alt 21.12.2011, 15:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey M.O.D.,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.