Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 18.12.2011, 20:08   #11
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von Gesira Beitrag anzeigen
Wenn er sich auch verliebt hätte, würde er da nicht die Initiative nach mehr Nähe und Zeit zu zweit, ergreifen ?
Nein, warum das denn? Weiter geht er halt nicht, weil er weiss, worauf das hinausläuft.

Aber woher soll ich das wissen .....
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 18.12.2011, 20:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Arno_Nyhm,
Alt 18.12.2011, 20:53   #12
Lebens-Zeichen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 3.435
Zitat:
Zitat von Diya Beitrag anzeigen
von 300.000 Männern entscheiden sich z.b nur 150.000 für die Geliebte.
Die Hälfte Wirklich nicht.

Zitat:
Es ist meist so das selbst wenn Männer sich wirklich in ihre Affäre verlieben trotzdem unglücklich bei ihren Ehefrauen bleiben. Aus Angst was neues anzufangen. Daheim ist es bequem, die Frau kocht, bügelt und macht sonst auch noch alles. Was weiß denn ich ob die neue das auch für mich macht. Dann bleib ich eben solange in der Affäre wie es geht und gut ist. Man weiß halt nicht was man bekommt, so geht man nicht der neuen Liebe nach sondern dem gewohnten
Ob die Männer, die bei ihren Ehefrauen bleiben und daneben noch eine Geliebte haben, überwiegend unglücklich sind, sei mal dahingestellt. Den Rest habe ich auch so beobachtet.

Zitat:
und betrügt lieber ein bisschen und macht so Ehefrau und Geliebte kaputt ...
Die Geliebte hat es immerhin in der Hand, ob sie sich kaputtmachen lässt bzw selber kaputtmacht.
Lebens-Zeichen ist offline  
Alt 18.12.2011, 21:06   #13
Diya
Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 372
Zitat:
Zitat von Lebens-Zeichen Beitrag anzeigen
Die Hälfte Wirklich nicht.


Ob die Männer, die bei ihren Ehefrauen bleiben und daneben noch eine Geliebte haben, überwiegend unglücklich sind, sei mal dahingestellt. Den Rest habe ich auch so beobachtet.


Die Geliebte hat es immerhin in der Hand, ob sie sich kaputtmachen lässt bzw selber kaputtmacht.

Das stimmt auch wieder aber viele Geliebte machen sich eben sehr schnell Hoffnungen und kommen dann nicht von ihm los. Da liegt das Problem , irgendwo wartet ein einsamer Singlemann auf sie , aber sie deutet weiter und weiter dem Fremdgänger seine Zeichen.

Beispiele:
Er ist Eifersüchtig auf andere Männer, liebt er mich nun doch?

Antwort liest man dann meistens so:
Nein er liebt dich nicht, er hat nur Angst nicht mehr der einzigste Mann zu sein der mit dir Schläft und der andere sogar noch besser ist ( Ja ich weiß ich übertreib gern manchmal ein bisschen)

Denkst du einer schreibt..

Ja bleib dran an ihm , er verlässt seine Frau und seine 2 kleinen Kinder wegen dir er liebt dich auch und ist eifersüchtig nur deshalb.

Und meist liest du auch mehr Moralapostel..

Mit solchen Texten:
Schäm dich , du schmeist dich an einen verheirateten Mann hast du denn kein Gewissen? Du hast gegenüber einen verheiraten Mann keine Gefühle zu hegen schäm dich , das ist falsch. Man hat keine Gefühle zu einem verheirateten Mann. Man muss das unterdrücken...

Aber ehrlich wenn ich sowas manchmal lese sag ich nur.
Hoffentlich ist sie die nächste die ihre Gefühle nicht im Griff hat.
Diya ist offline  
Alt 18.12.2011, 21:08   #14
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von Lebens-Zeichen Beitrag anzeigen
Ob die Männer, die bei ihren Ehefrauen bleiben und daneben noch eine Geliebte haben, überwiegend unglücklich sind, sei mal dahingestellt. Den Rest habe ich auch so beobachtet.
Affären machen nicht glücklich, ganz im Gegenteil. Zumindest dann nicht, wenn Emotionen dabei sind. Und die sind immer dabei. Liest man hier doch ständig.

Zitat:
Die Geliebte hat es immerhin in der Hand, ob sie sich kaputtmachen lässt bzw selber kaputtmacht.
Erst dann, wenn ihre Emotionen wieder unten sind.
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 18.12.2011, 21:11   #15
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von Diya Beitrag anzeigen
Aber ehrlich wenn ich sowas manchmal lese sag ich nur. Hoffentlich ist sie die nächste die ihre Gefühle nicht im Griff hat.
Ja. Da reden oft Blinde von der Farbe.
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 18.12.2011, 21:40   #16
Lebens-Zeichen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 3.435
Zitat:
Zitat von Diya Beitrag anzeigen
Das stimmt auch wieder aber viele Geliebte machen sich eben sehr schnell Hoffnungen und kommen dann nicht von ihm los.
Im Prinzip ist das doch nicht anders als bei "normalem" Unglücklich-Verliebtsein. Da macht man sich auch Hoffnungen, dass es vielleicht doch noch was wird, wird es aber nicht. Kommt 1000fach vor.

Zitat:
Affären machen nicht glücklich, ganz im Gegenteil. Zumindest dann nicht, wenn Emotionen dabei sind. Und die sind immer dabei. Liest man hier doch ständig.
Es scheint aber Menschen zu geben, die können in ihrer Ehe einigermaßen zufrieden sein und auch bleiben, und nebenher eine Geliebte haben - mit Emotionen.

Zitat:
Erst dann, wenn ihre Emotionen wieder unten sind.
Nicht nur. Man kann es schaffen, sich gar nicht erst drauf einzulassen, bevor die Emotionen zu stark werden. Und man kann sich auch mit Emotionen auf einen Mann einlassen, der gebunden ist und bleiben will. Ist alles individuell.
Lebens-Zeichen ist offline  
Alt 18.12.2011, 21:46   #17
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von Lebens-Zeichen Beitrag anzeigen
Es scheint aber Menschen zu geben, die können in ihrer Ehe einigermaßen zufrieden sein und auch bleiben, und nebenher eine Geliebte haben - mit Emotionen.
Klar gibt es das, es gibt alles. Ich denke aber nicht, dass das alles ganz problemlos und einfach geht, zumindest meistens nicht.

Zitat:
Nicht nur. Man kann es schaffen, sich gar nicht erst drauf einzulassen, bevor die Emotionen zu stark werden. Und man kann sich auch mit Emotionen auf einen Mann einlassen, der gebunden ist und bleiben will. Ist alles individuell.
Ja, kann man. Aber wohl nicht immer.

Individuell ist das alles ganz bestimmt.
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 19.12.2011, 09:40   #18
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
Liebe Nica!

Ich war in einer ähnlichen Situation...laß die Finger davon!
Wenn es jetzt schon feststeht, daß er sich nicht trennen wird, dann laß ihn los und such Dir jemanden, der Dich will...nur Dich...

LG
unicorn7 ist offline  
Alt 19.12.2011, 11:22   #19
Nica
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2011
Beiträge: 20
Und wie war es bei dir Unicorn? Waren Gefühle füreinander da?

Ja es ist leicht zu sagen such dir einen Single-Mann wenn das Herz nicht will. Das liegt aber nicht daran dass ich mich auf ihn eingeschossen hätte. Mein Beziehungsende ist noch nicht so lange her und auch wenn die Beziehung eigentlich schon länger im Argen war ist es doch mit viel Problemen und Enttäuschung verbunden. Einen Freund wollte und will ich nach wie vor im Moment eigentlich nicht haben. Ich muß erstmal einiges "verdauen" und vieles klären. Deswegen ist es für mich auch okay so wie es momentan mit meinem Kollegen läuft. Auch wenn ich natürlich trotzdem gern wissen würde was in ihm vorgeht.
Nica ist offline  
Alt 19.12.2011, 11:30   #20
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Nica Beitrag anzeigen
.... Auch wenn ich natürlich trotzdem gern wissen würde was in ihm vorgeht.
Und Du kannst ihn nicht einfach fragen?
Keks1975 ist offline  
Alt 19.12.2011, 11:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Keks1975,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verliebt in einen Kollegen schneckie27 Probleme in der Beziehung 9 27.05.2008 10:32
Bin liiert, habe mich in Kollegen verliebt, Altersunterschied Viera79 Probleme in der Beziehung 9 22.03.2008 10:41
Verliebt in den Kollegen - ich weiß nicht weiter :( nadine007 Singles und ihre Sorgen 28 03.02.2008 19:17
Hilfe - verliebt in 8 Jahre jüngeren Kollegen! alabina Singles und ihre Sorgen 72 20.01.2008 17:24
Verliebt in Kollegin (Sie nicht in mich) gypsie Archiv :: Liebesgeflüster 37 23.03.2000 02:11




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.