Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 23.12.2011, 15:28   #51
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
versteh mich nicht falsch...ich wollte dich nicht angreifen...
aber es werden noch gewichtigere themen kommen.
ich will dir nichts böses, im gegenteil.
ich kann dich gut verstehen...ich war in einer ähnlichen lage und mein kollege und ich haben es geschafft das ganze auf freundschaftlicher basis zu beenden.
es wäre für mich hölle gewesen , wenn wir streit gehabt hätten hinterher.
vielleicht sprichst du mal in ruhe mit ihm?!
in die augen schauen sollte man sich immer können. ihr seht euch doch jeden tag, oder?
du hattest mal geschrieben: es ist okay so wie es läuft...
aber ich glaube dir das nicht so ganz...wie gesagt ich verstehe dich...ich habe auch oft gesagt: ja, laß es mal einfach laufen und schau, was passiert.
aber wenn man ehrliche gefühle für jemanden hat, dann geht sowas nicht lange gut.
ich denke nicht, daß er dich nur wegen eines streits nicht mehr mag...andersrum würde ich mich fragen, warum er so böse geworden ist...
zwischen meinem kollegen und mir gab es damals auch meinungsverschiedenheiten, aber wir waren niemals böse aufeinander oder miteinander...ich würde mich fragen, ob er immer so schnell "böse" wird...und ob man mit so jemandem wirklich eine beziehung, und dann auch nur eine im wahrsten sinne des wortes "halbherzige" beziehung führen möchte?

das sind nur kleine denkanstöße...ich weiß, ich habs auch damals nicht geglaubt als alle sagten: laß die finger davon...
man muß sich selber die finger verbrennen...
aber denk wenigstens mal drüber nach...vielleicht kommt die einsicht bei dir ja vor dem schmerz...

LG
unicorn7 ist offline  
Alt 23.12.2011, 15:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo unicorn7,
Alt 23.12.2011, 17:41   #52
Lebens-Zeichen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 3.435
Zitat:
Zitat von Nica Beitrag anzeigen
Und heulen tu ich eh relativ schnell weil ich zum einen nah am Wasser gebaut habe und zum anderen selbiges auch meist vor Wut tue.
Entschuldige, wenn ich das so klar sage, aber es ist nicht gut, wenn man (Frau) im Job heult, ganz egal warum.

Zitat:
Ich mein ich frag ja nicht weil ich langeweile hab sondern weil ich meine Arbeit gut machen möchte. Immerhin arbeitet er sozusagen hinter mir her und wenn meine Arbeit nicht ordentlich ist dann bleibt das im Endeffekt an ihm hängen.
Mal ganz ehrlich: Hast du ihn vielleicht ein bisschen oft gefragt bzw ein bisschen oft gerade ihn gefragt, weil du ihn magst und ihm nah sein wolltest? Kann es das sein, was ihn letztlich so genervt hat?
Zitat:
Ich fühle mich glaub ich im Moment einfach ungerecht behandelt und damit hab ich generell ein Problem.
Das verstehe ich. Wenn das eine (der Auslöser war doch 1, eben deine letzte) notwendige berufliche Frage war, dann ist es "ungerecht", wenn er daraufhin austickt. Aber vielleicht entschuldigt er sich noch, weil er gerade einen schlechten Moment hatte oder so. Versuche einfach mal, das nicht so stark auf dich zu beziehen und es nicht überzubewerten (egal was tatsächlich dahintersteckt, denn das weißt du ja bisher nicht).

Zitat:
Und läßt es sich wirklich so trennen? Ich mein willst du damit sagen dass wenn wir uns beruflich krachen das nichts mit unserer Affäre zu tun hat? Also beruflich haben wir Streß aber ansonsten läufts wie gehabt?
Ja, das lässt sich trennen. Ich kenne das durchaus, mit einem Kollegen befreundet zu sein und beruflich mal eine Differenz zu haben. Das ist mE noch überhaupt kein Problem. Umgekehrt ist es schon schwieriger: Private Differenzen, zB in einer Beziehung, zu haben, und weiterhin professionell zusammen zu arbeiten. Das geht aber auch.
Wenn man aber sehr emotional ist, sollte man wie gesagt eben nicht gerade mit einem Kollegen eine Affaire anfangen.
Lebens-Zeichen ist offline  
Alt 23.12.2011, 21:12   #53
Nica
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2011
Beiträge: 20
@unicorn: Ich hab mich von dir nicht angegriffen gefühlt! Gar nicht.
Ich glaube ich habe meinen Ex noch nicht ganz verdaut. Er war ziemlich schnell auf 180 und hat dann total herumgesponnen. Da sind sehr verletzende Worte gefallen. Vermutlich bekomm ich daher bei Streitereien immer sofort totale Panik nicht mehr gemocht zu werden. Und mein Kollege ist mir einfach auch als Mensch sehr wichtig. Er ist auch nicht böse geworden im Sinne von ausfällig oder wütend aber er hat mich nicht mehr angeschaut bzw. wenn dann mit einem richtig negativen Gesichtsausdruck. Und das kenn ich bei ihm so gar nicht.

@lebenszeichen: ehrlichgesagt macht es mir auch keinen Spaß zu heulen. Ich hasse es! Aber ich kann leider nichts dagegen tun. Ich vermeide es dann auch anderen Leuten zu begegnen weil ich nicht will das mich jemand so sieht. Von daher denke ich das er es auch nicht mitbekommen hat.
Und ja es ist durchaus möglich das ich ihn ein bißchen oft gefragt hab...

Naja ich hab mich heute den ganzen Tag nicht bei ihm blicken lassen. Allerdings konnte ich dann auch nicht heimgehen ohne schöne Weihnachten zu wünschen. Das hätte schon sehr komisch gewirkt. Ich hab mir dann sogar noch getraut ihm die Hand zu geben (so blöd das für euch klingt aber ich pflege mich nach solchen Diskussionen gern in mein Schneckenhaus zu verziehen für seeeeehr lange Zeit von daher war das für mich echt eine Überwindung). Ich hab mich dann auch gleich noch entschuldigt woraufhin er meinte dass alles paßt und in Ordnung ist. Naja wirklich beruhigt hat es mich nicht aber es ging mir etwas besser. Er hätte ja auch ganz anders reagieren können.
Nica ist offline  
Alt 23.12.2011, 22:21   #54
Lebens-Zeichen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 3.435
Zitat:
Zitat von Nica Beitrag anzeigen
Naja ich hab mich heute den ganzen Tag nicht bei ihm blicken lassen. Allerdings konnte ich dann auch nicht heimgehen ohne schöne Weihnachten zu wünschen. Das hätte schon sehr komisch gewirkt. Ich hab mir dann sogar noch getraut ihm die Hand zu geben (so blöd das für euch klingt aber ich pflege mich nach solchen Diskussionen gern in mein Schneckenhaus zu verziehen für seeeeehr lange Zeit von daher war das für mich echt eine Überwindung). Ich hab mich dann auch gleich noch entschuldigt woraufhin er meinte dass alles paßt und in Ordnung ist. Naja wirklich beruhigt hat es mich nicht aber es ging mir etwas besser. Er hätte ja auch ganz anders reagieren können.
Das hättest du nicht besser machen können. Ich finde, jetzt kannst du doch wirklich beruhigt in die Feiertage gehen. Wahrscheinlich hast du seine Reaktion neulich überinterpretiert, da musst du künftig halt besser aufpassen.
Lebens-Zeichen ist offline  
Alt 23.12.2011, 22:39   #55
Em-Ocean
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 2.828
Ich kann dich und deinem Kollegen nur warnen, ihr seid dabei, die Realität zu verlieren.

Aus kleinen Unwahrheiten werden oftmals grosse Lebenslügen und aus grossen Lebenslügen entstehen die grössten Lebenskrisen.

Euer Fundament ist die Unwahrheit, es ist ein absolut unsolides Fundament...
Em-Ocean ist offline  
Alt 24.12.2011, 00:14   #56
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
dann ist ja gut...manche dinge klingen sicher hart...aber eine affäre mit einem menschen für den man etwas empfindet, also mehr als sympathie...sowas ist hart...

ich kann dich verstehen...wenn man schon mal schlechte erfahrungen gemacht hat, daß man dann empfindlicher wird bei solche situationen.
aber denk dir, daß er ein anderer mensch ist.
und grübel nicht, warum er "nur" gesagt hat, daß alles okay ist, falls du das tust.
es war prima, daß du auf ihn zugegangen bist, ihm die hamd gereicht hast.
und wenn er sagt alles okay, dann wird das auch so sein...

übrigens: frohes weihnachtsfest wünsche ich dir...
unicorn7 ist offline  
Alt 24.12.2011, 09:32   #57
Nica
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2011
Beiträge: 20
Zitat:
Zitat von unicorn7 Beitrag anzeigen
und grübel nicht, warum er "nur" gesagt hat, daß alles okay ist, falls du das tust.
tja was soll ich jetzt dazu sagen... außer das ich genau das wirklich getan habe Aber er hat mich dabei auch noch am Unterarm gehalten also denke ich das es wirklich ok ist.

Ich wünsch dir auch schöne Weihnachten! Und allen anderen natürlich auch!
Nica ist offline  
Alt 24.12.2011, 11:26   #58
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
erwischt, hm?
um ehrlich zu sein...ich hatte es vermutet
weil es mir genauso ging.
ich habe auch oft jedes einzelne wort herumgedreht. das ist zermürbend, das weiß man selber, aber man kann nicht anders.
hätte er dir beispielsweise einen kuss danach gegeben oder gesagt: nein, alles okay, schatz...
dann hättest du dir keine gedanken gemacht...
ich habe gelernt, daß man sich oft wirklich zu viele gedanken macht.
mein kollege war auch oft kurz angebunden, was am streß auf der arbeit lag.
anfangs dachte ich dann auch immer: hast du irgendwas falsch gemacht?
hat er dich nicht mehr lieb?
ich kenne diese gedanken...mach dich frei davon.
nimm die worte so, wie sie sind...es ist okay...wenn er das sagt ist es wohl so.
ich weiß...das ist schwer...aber es wird dir besser gehen, wenn du nicht über jedes einzelne wort grübelst.
je mehr zweifel du nämlich dadurch hast umso mehr wirst du dir wünsche, daß er dir wieder was liebes sagt, und umso größer die gefahr ihn damit zu nerven.
denk dran, daß er auch sicher manchmal ein schlechtes gewissen haben wird. es wird in seinem kopf ein hin und her geben. es wird für ihn nicht immer leicht sein dir zu sagen, daß er dich lieb hat. versuch nicht irgendwas zu erzwingen. der druck wird für ihn auch groß genug sein...denn es ist nicht so, wie viele immer sagen:
der hat ja beide frauen, dem geht es doch gut.
ich stand auch zwischen zwei männern und ich kann dir sagen, mir ging es noch nie so miserabel.
ich wünsch dir einen schönen heiligabend und alles, alles Liebe!!!
unicorn7 ist offline  
Alt 24.12.2011, 18:14   #59
Nica
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2011
Beiträge: 20
Zitat:
Zitat von unicorn7 Beitrag anzeigen
ich habe auch oft jedes einzelne wort herumgedreht. das ist zermürbend, das weiß man selber, aber man kann nicht anders.
Als ob du in meinen Kopf gucken könntest....
Nica ist offline  
Alt 24.12.2011, 20:37   #60
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
nein, das kann ich nicht
obwohl ich es gern könnte...in anderer menschen köpfe gucken...
aber sicher wäre es in manchen fällen sehr enttäuschend , was man da sieht...
ist wohl besser, daß man es nicht kann.

aber ich weiß genau, was in dir vorgeht. ich war da auch schon.
bleib dir selber treu, dann wird alles gut.
unicorn7 ist offline  
Alt 24.12.2011, 20:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey unicorn7,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verliebt in einen Kollegen schneckie27 Probleme in der Beziehung 9 27.05.2008 10:32
Bin liiert, habe mich in Kollegen verliebt, Altersunterschied Viera79 Probleme in der Beziehung 9 22.03.2008 10:41
Verliebt in den Kollegen - ich weiß nicht weiter :( nadine007 Singles und ihre Sorgen 28 03.02.2008 19:17
Hilfe - verliebt in 8 Jahre jüngeren Kollegen! alabina Singles und ihre Sorgen 72 20.01.2008 17:24
Verliebt in Kollegin (Sie nicht in mich) gypsie Archiv :: Liebesgeflüster 37 23.03.2000 02:11




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:27 Uhr.