Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2012, 11:17   #1
sexyhexYy
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 11
verheiratet und verliebt in den Arbeitskollegen

Hallo ihr Lieben...
Brauche mal bitte euren Rat!
Aaalso...
Ich bin seit fast 3 Jahren verheiratet, wir haben 2 Kinder im Alter von 2,5 Jahren und 10 Monaten.
Wir haben allerdings schon nach einem halben Jahr geheiratet, zudem bin ich erst 22.
Arbeite jedenfalls in einem Restaurant und da wurde vor 3 Monaten ein Vorgesetzter aus einer anderen Stadt hinversetzt...
Ich fand ihn von anfang an ziemlich gutaussehend und auch seine lockere Art, immer einen Spruch auf Lager, hat mir gefallen...
Nun fing das an dass wir uns zur Begrüßung umarmeten und zwischendurch auch mal, wenn Zeit war.. Eigentlich ncihts schlimmes... Nur irgendwie bekam ich immer voll Herzklopfen wenn ich ihn sah, ihn berührte oder sonstwas... auch er suchte immer mehr Körperkontakt, natürlich heimlich, unauffällig... Vor 3 Tagen haben wir uns kurz getroffen, da nahm er meine Hand und küsste mich . Ich kann garnicht beschreiben wie toll das war... Wenn ich an ihn denke, bekomme ich weiche Knie, kann seit dem Kuss kaum noch an was anderes denken. Krieg nichts mehr zu essen runter...
Es könnte alles so schön sein... Wäre ich nicht verheiratet... Das Verhältnis zwischen meinem Mann und mir ist seit längerem ziemlich angespannt. keine Zärtlichkeiten mehr.. Wir verstehen uns noch, aber ich denke es ist eher Gewohnheit, keine Liebe mehr.. Von meiner Seite jedenfalls.... Was mach ich denn jetzt? Ich kann doch meinen Kindern nicht den Vater nehmen....
sexyhexYy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 11:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo sexyhexYy, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 09.03.2012, 11:23   #2
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.077
Und der Nachfolger in spe weiß das der Euro bald nur noch 50cent wert ist und du bald mit zwei plärrenden Kindern vor seiner Tür stehst ?
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 11:27   #3
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.066
mit 19 geheiratet, ohne den mann richtig zu kennen, direkt schwanger geworden, danach sofort noch ein kind...warum tut man sich das in so jungen jahren an? habt ihr geheiratet, weil du schwanger wurdest? war es "die grosse liebe"? wann hat es denn angefangen zwischen euch zu kriseln? und warum?

Zitat:
Wir verstehen uns noch, aber ich denke es ist eher Gewohnheit, keine Liebe mehr.. Von meiner Seite jedenfalls
wie siehts bei deinem mann aus? hat er schon mal die situation zw. euch angesprochen?
Someguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 11:30   #4
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.077
Der wird von seinem Glück noch garnichts wissen !
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 11:37   #5
gabimaus
abgemeldet
harte Worte von Ducati ..

aber leider treffen sie auf den Punkt

Gerade in Deiner Berufsbranche bieten sich vielerlei Versuchungen in dieser Richtung. Allein schon mangels Freizeit.
Nur, wird dadurch die Treue auch nicht unbedingt so ernst genommen.

Vermutlich weiß ein ''toller'' Mann, dass er gut ankommt bei Frau - und wenn sich eine so süße, günstige Gelegenheit direkt vor der Nase bietet - why not?

Bitte, nimm nicht alles gleich als Beziehungswunsch auf, was ein erfahrener Mann Dir zukommen lässt an Zuwendung und Komplimenten.

Sei vorsichtig und vor allem erstmal zurückhaltend.

Und noch -

gehst Du DEinem Mann fremd,

wird der vermeintlich Neue

Dir zutrauen, dass es IHM dann mit Dir
irgendwann genauso ergeht.

Schmink Dir Zukunftspläne mit Vorgesetzten ab.

Was weißt Du eigentlich über seine aktuellen, privaten Verhältnisse?
Oder interessiert es Dich nicht?
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 12:14   #6
sexyhexYy
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 11
ERSTMAl sind meine Kinder keine PLÄRRENDEN Kinder. Das find ich etwas frech.

Ja, wir haben geheiratet weil ich schwanger war.. hab ziemlich viel mist durch und wollte deswegen ne heile familie... Bin davon ausgegangen dass er meine große liebe war.. aber ach weiß auch nicht...
zum anderen, weiß er dass ich 2 kinder habe. Er selbst hat auch 2 und ist noch verheiratet, lebt allerdings schon seit einem jahr getrennt...

ich will nur das beste für meine kinder, aber ist es das beste wenn die mama unglücklich ist? wäre es dann nicht besser getrennte wege zu gehen..
es ist alles so blöd...
sexyhexYy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 12:22   #7
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.066
Zitat:
Zitat von sexyhexYy Beitrag anzeigen
Ja, wir haben geheiratet weil ich schwanger war.. hab ziemlich viel mist durch und wollte deswegen ne heile familie... Bin davon ausgegangen dass er meine große liebe war.. aber ach weiß auch nicht...
und nochmal die frage: was ist passiert, warum haben deine gefühle abgenommen? siehst du eine zukunft für eure ehe?

Zitat:
ich will nur das beste für meine kinder, aber ist es das beste wenn die mama unglücklich ist? wäre es dann nicht besser getrennte wege zu gehen..
es ist alles so blöd...
das beste ist es, wenn die kinder bei mama und papa aufwachsen. deswegen wäre mein erster gedanke, ob man die beziehung noch irgendwie retten kann, auch den kindern zuliebe.
Someguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 12:25   #8
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
aber ist es das beste wenn die mama unglücklich ist? wäre es dann nicht besser getrennte wege zu gehen..
es ist alles so blöd...
ja, ja .. ich verstehe ..

allerdings kommt bei mir an:

Erst kam da der neue Kollege - und DANN stelltest Du fest, dass Deine Ehe eigentlich längst nicht mehr gut läuft - hmmmmm ?
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 12:36   #9
xjulesx
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2012
Beiträge: 46
Zitat:
Zitat von sexyhexYy Beitrag anzeigen

ich will nur das beste für meine kinder, aber ist es das beste wenn die mama unglücklich ist? wäre es dann nicht besser getrennte wege zu gehen..
es ist alles so blöd...
Bist du erst seit dem unglücklich, also seit du den "anderen" kennen gelernt hast? Wie lief es vorher?

Natürlich sollte man nicht der Kinder wegen in einer Beziehung bleiben, die nicht mehr funktioniert und man unglücklich ist.
Leichter gesagt als getan.

Traust du es dir zu, alleinerziehend mit Job und zwei Kindern?

Was genau empfindest du noch für deinen Mann? Wie sieht er die Beziehung?

Ich würde das nicht einfach wegwerfen, aber ich kenn die Situation zu wenig... Wenn du wirklich unglücklich bist, deinen Mann nicht mehr richtig liebst, DANN wäre es das beste du trennst dich, so ersparst du euch beiden noch so einiges.
Liebst du ihn allerdings trotzdem irgendwie noch, würde ich versuchen an der Beziehung zu arbeiten, und euch erst mal richtig zu unterhalten. Hast du das schon? Also das du nicht mehr so glücklich in der Beziehung bist...

LG
xjulesx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 13:07   #10
sexyhexYy
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 11
er verändert sich so... bei jeder kleinigkeit flippt er aus, schreit rum und das auch vor den Kindern oder schimpft extrem mit den Kiddies wenn die mal wieder blödsinn gemacht haben...

er ist nicht der, den ich vor 3,5 jahren kennengelernt habe...
glaubt ihr nicht, dass der neue (ich nenn ihn nun auch einfach mal so ) auch ernste absichten haben könnte? Wenn sich unsere Blicke treffen, dann ist dass als wenn in mir ein Feuer hochgehen würde.. dieses gefühl kenn ich garnicht mehr..
sexyhexYy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 13:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey sexyhexYy, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:38 Uhr.