Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.04.2012, 10:18   #11
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.190
Es passiert sehr häufig: Eine Ehe bröckelt, dann taucht ein Dritter auf, dann kommt das große Erwachen, das schlechte Gewissen, die Paartherapie.

So schlecht sehe ich Deine Chancen gar nicht. Wenn die Frau diese Therapie als Weichenstellung betrachtet und nach Gelingen oder nicht-Gelingen ihre Konsequenzen zieht, könnte die Sache in 6-8 Monaten durch sein.
Ich kenne etliche Fälle, die nach diesem Muster liefen, und die Betroffenen waren keine schlechten Menschen, sondern ganz normale Leute mit menschlichen Schwächen - oft sogar welche mit besonderem Verantwortungsbewußtsein (hier natürlich ungeschickt und an der falschen Stelle eingesetzt).

Mach Dich in der Zwischenzeit so unabhängig wie möglich! Versuch, frei zu sein und andere Optionen (Frauen) nicht auszuschließen.
Deine Kollegin hat keinen Anspruch darauf, daß Du ihre Entscheidung abwartest.
Es war ein Fehler von ihr, diese Affäre zu beginnen und dann erst über ihre Ehe nachzudenken. Aber so läuft es leider sehr oft.
Sie hat jetzt ihrem Mann gegenüber eine neue Position: Sie kann gehen, sie wird von einem Anderen geliebt. Und so gibt´s natürlich auch wieder Platz für´s schlechte Gewissen.

Vielleicht macht sie die Paartherapie auch nur, um ihr Gewissen zu beruhigen. Sie kann sich dann anschließend sagen: "Ich habe der Ehe noch eine Chance gegeben, und mein Mann hat sie leider nicht ergriffen."

Wahrscheinlich hängt der Ausgang der Therapie letztlich ganz einfach von ihren Gefühlen zu Dir ab.

Halt jetzt möglichst keinen Kontakt zu ihr, laß Dich nicht warmhalten, sondern besteh darauf, daß sie als erstes ihre Verhältnisse klärt, bevor sie sich bei Dir nochmal meldet!
Ob es dann wieder dasselbe sein wird wie vorher, kannst Du natürlich nicht versprechen.

Geändert von HelftMir (25.04.2012 um 10:23 Uhr)
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 10:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo HelftMir,
Alt 25.04.2012, 12:28   #12
gkko
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 5
Vielen, vielen Dank für Eure erneuten Ratschläge.

Ich habe die letzten Tage auch für mich begriffen, dass ich keinen Fehler gemacht und mir nichts vorzuwerfen habe.

Gestern u vorgestern hatten wir erneut zusammen Dienst. Wir haben so normal wie möglich zusammen gearbeitet und kaum privates gesprochen. Es ist mir verdammt schwer gefallen, aber heute früh habe ich alle E-Mails von ihr aus meinem privaten Postfach gelöscht.

Ich versuche, die ganze Geschichte als beendet anzusehen. Es schmerzt noch immer gewaltig, aber immerhin ist mein Verstand aus 6-wöchigem Urlaub zurück gekehrt und hilft mir jetzt, wieder ins normale Leben zurückzufinden.

Natürlich hoffe ich noch, dass sich was tut. Aber ich habe es mir für die nächsten Wochen strengstens verboten, nochmals die Initiative zu ergreifen. Hoffentlich halte ich das durch! Wenn, dann muss jetzt von ihr etwas kommen.

Ich werde im Sommer 42 Jahre alt und hatte noch nie "richtigen" Liebeskummer. Jetzt kann ich wenigstens mitreden, wenn andere darüber berichten

Nochmals Danke für Eure Anteilnahme!
gkko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 12:31   #13
gkko
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 5
Hallo zusammen,
tja, wenn das alles so einfach wäre...

Was ist die letzten 12 Monate passiert?
Nun, hier ein kurzes Update: es hat einige Monate gedauert, bis ich so einigermaßen über die "Sache" hinweg war. Im Frühsommer habe ich mich dann in einem Single-Portal angemeldet und im August eine nette Frau kennengelernt. Nach wenigen Tagen waren wir ein Paar und ich war sehr verliebt. Es fühlte sich anders an als mit meiner Kollegin, aber gut. Ich war wirklich verliebt. Mit meiner Kollegin gab es einen normalen Umgang. Sie war nach wie vor mit ihrem Mann zusammen, es kriselte aber wie gehabt in deren Ehe, wie ich von Kollegen wusste. Also nichts Neues. Irgendwann erzählte ich ihr sogar von meiner neuen Beziehung. Sie freute sich für mich. So weit, so gut.

Irgendwann im Herbst erzählte mir dann ein Kollege (u sehr guter Freund), dass sich meine Kollegin von ihrem Mann trennen wird. Kurze Zeit darauf erzählte sie es auch mir persönlich. Beide hatten sich "im gegenseitigen Einvernehmen" auf eine friedliche Trennung verständigt. Diese fand jetzt Anfang Februar statt.

Meine Beziehung lief bis Ende verg. Jahres sehr gut, ich war wirklich glücklich. Doch als ich dann von der bevorstehenden Trennung erfuhr, ging es mir nicht mehr aus dem Kopf. Kurzum, es kam wie es kommen musste: ich dachte immer häufiger an meine Kollegin, vernachlässigte dabei meine Freundin, es kam zu ersten Streitigkeiten, auch andere Dinge spielten eine Rolle und schließlich trennte ich mich vor 4 Wochen von ihr.

Und nun? Meine Kollegin und ich verbringen viel Freizeit miteinander. Unsere Kinder verstehen sich sehr gut. Als meine Kollegin vor 2 Wochen krank war, habe ich ihr einen Strauß Blumen geschickt. Sie antwortete mir mit einer Mail und schrieb, dass sie mich sehr gern habe- zur Zeit aber noch nicht für eine neue Beziehung bereit ist. Ich schrieb zurück, dass ich das im Augenblick auch gar nicht möchte, sondern nach so viel Stress u Ärger einfach nur für sie da sein will.

Wir werden nach Ostern einen Tanzkursus machen. Und haben schon den nächsten Ausflug mit unseren Kindern für die nächste Woche geplant.

Ja, ich bin wieder hoffnungslos in sie verliebt. Ja, ich weiß, das ist unvernünftig und dumm, aber ich kann mich dagegen nicht wehren. Ich weiß aber auch, dass es zur Zeit der falsche Zeitpunkt ist, mehr zu wollen. Ich genieße einfach nur die Zeit, die wir miteinander verbringen (letzte Woche Donnerstag haben wir ein Konzert der 10 Tenöre besucht ).

Ich glaube, ich bin ein hoffnungsloser Fall... Oder doch nicht??
gkko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 16:04   #14
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.297
Zitat:
Zitat von gkko Beitrag anzeigen
Ich genieße einfach nur die Zeit, die wir miteinander verbringen
genau SO solltest du es auch sehen

warum solls denn nicht klappen? die fronten sind geklärt - ihr geniesst
euch...also... viel spaß und so
Zitat:
Ich glaube, ich bin ein hoffnungsloser Fall... Oder doch nicht??
wenn mann verliebt ist, tut er oft verrückte dinge....frau auch

ich wünsche euch beiden alles gute
gefallener stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 16:27   #15
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von gkko Beitrag anzeigen
Ich glaube, ich bin ein hoffnungsloser Fall... Oder doch nicht??
Noe. Gut Ding will Weile haben.

Schreib doch noch mal in einem Jahr, wie es weiterging.... Bis dahin solltest Du keine Ziele verfolgen, sondern einfach nur "geniessen" finde ich.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 23:39   #16
Zwitschi
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 209
Freut mich total für euch!

Ja, erzähl dann wie es bei euch weitergeht!

Viel Glück!
Zwitschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 23:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Zwitschi,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
verliebt aber vergeben, verliebt in kollegin

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:26 Uhr.