Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 22.09.2012, 11:43   #21
Judi
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 34
Noch eine Frage, dieses ganze übers-Fremdgehen-nachdenken, die sms, die Träumereien - ist das schon Fremdgehen und in Euren Augen schon beichtenswert?
Keine Ironie, das würde mich jetzt echt interessieren.
Judi ist offline  
Alt 22.09.2012, 11:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Judi, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 22.09.2012, 11:43   #22
MPS6
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Hamburger Jung Beitrag anzeigen

Glaube die Frauen heulen eher in die Brüche gegange Beziehungen nach wie Männer. Das mein ich damit.

.
Das allerdings wage ich arg zu bezweifeln.
Geht man davon aus, dass der Männer/Frauenanteil in diesem Forum etwa pari ist, dann stellen die von Männern erstellten Threads "Wie bekomm ich sie zurück"..."Ich leide so" einen gefühlten deutlichen Überschuss dar.

Sorry, war OT, aber das musste jetzt sein.
MPS6 ist offline  
Alt 22.09.2012, 11:45   #23
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.181
Mach es! - Im Kopf! Und laß real die Finger von dem Typ!
Der wird das nicht zum ersten Mal machen, und was weißt Du, was der schon für Viren mit sich rumschleppt? Gegen manche schützen auch Kondome nicht.

Von der Unfairness brauche ich wohl kaum anfangen: Dein Mann arbeitet schon, hat also ganz einfach nicht soviel Zeit wie Du, um sich dauernd Sex-Phantasien auszumalen. Wenn Du selber den Job-Alltag erlebst, wirst Du auch nicht mehr dauerscharf sein.

Schaff Dir halt nicht künstlich Probleme!
HelftMir ist offline  
Alt 22.09.2012, 11:46   #24
Judi
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 34
Öh...ich bin keine frustrierte Hausfrau. Ich arbeite auch.
Judi ist offline  
Alt 22.09.2012, 11:46   #25
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Zitat:
Zitat von Judi Beitrag anzeigen
Noch eine Frage, dieses ganze übers-Fremdgehen-nachdenken, die sms, die Träumereien - ist das schon Fremdgehen und in Euren Augen schon beichtenswert?
Keine Ironie, das würde mich jetzt echt interessieren.
Spielt doch keine Rolle, was andere darüber denken.
Fakt ist, das Du schon wegen der Simserei Gewissensbisse hast.
Wie soll das erst werden, wenn Du die Phantasien in die Realität umsetzt?

Geändert von Mrs.AD (22.09.2012 um 12:07 Uhr)
Mrs.AD ist offline  
Alt 22.09.2012, 11:50   #26
Luthor
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.322
Zitat:
Zitat von Judi Beitrag anzeigen
Das heißt also ganz konkret, ich werde das immer wieder tun, irgendwann stell es keine Hemmschwelle mehr dar und wird ganz normal.
Das weiss ich nicht, ich habe es nur als Gedankenansatz in den Raum gestellt.


Zitat:
Ich sollte also gleich die Ehe aufgeben. Weil schon der Gedanke daran, mit einem anderen zu vögeln bedeutet, daß ich in Wirklichkeit gar kein Interesse (mehr) an einer festen Beziehung habe.
Warum bist du so polemisch? Mir liegt nicht daran, dich zu verurteilen, schliesslich bin ich ja nicht dein Mann
Ich versuche nur, ein paar dunkle Ecken zu beleuchten.
Ob du damit etwas anfangen kannst, ob dir das irgendwie weiterhilft, weiss ich nicht.

Ob du deine Ehe aufgeben musst, kann hier niemand beurteilen. Das musst du selbst entscheiden.
Meiner bescheidenen Meinung nach kann es aber nicht falsch sein, dich selbst zu hinterfragen und herauszufinden, woher dieser *Drang* kommt.
Ist es eine Phase oder etwas Grundsaetzliches? Wenn es Letzteres ist, ist nicht auszuschliessen, dass du haeufiger in diese Situation geraten wirst.
Waerst du damit gluecklich? Oder wuerde es dich auf Dauer belasten?
Ich nehme an, du moechtest, wie jeder andere Mensch nachhaltig gluecklich sein.
Was brauchst du dafuer, was fehlt?
Wenn du das fuer dich benennen kannst, kommst du vielleicht mit deiner Situation besser klar.


Zitat:
Man will doch immer, was man nicht hat. Hätt ich nie für möglich gehalten, ist aber bei mir wohl so.
Vielleicht ist das bei dir so. Bei mir nicht. Ich bin sehr gluecklich mit dem, was ich habe und es erschreckt mich kein bisschen, das bis zu meinem Lebensende zu haben. Im Gegenteil, ich kann mir nichts Besseres vorstellen.
Damit will ich sagen - es ist vielleicht doch ein bisschen einfach, deinen emotionalen (oder von mir aus hormonellen) Zustand damit zu begruenden, das man immer das moechte, das man nicht hat.
Bedeutet das nicht auch, das man nie zufrieden ist und auch nie zur Ruhe kommt, weil man immer nach etwas jagt, das man haben moechte?
Luthor ist offline  
Alt 22.09.2012, 11:54   #27
Katamaran
Special Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: zu hause
Beiträge: 2.319
meine kurze meinung: mach es NICHT, stell auf handbetrieb um. ich frag mich bis heute wie das leute machen die in swinger clubs gehen. sowas kann ich mir beim besten willen nicht mal vorstellen...
Katamaran ist offline  
Alt 22.09.2012, 12:10   #28
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Zitat:
Ich habe meinem Mann quasi einen Freifahrtschein angeboten... Er will davon nichts wissen. Er weiß im Prinzip, daß sich meine Einstellung geändert hat, aber er hat keine Ahnung, daß das Ganze so konkret ist.
Du hast es also schon angesprochen.
Er will keinen Freifahrtsschein.
...und wie ist es umgekehrt?
Normalerweise müßtest Du aus dem Gespräch seine Einstellung
dazu kennen.
Mrs.AD ist offline  
Alt 22.09.2012, 12:19   #29
Skaddy
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: Next door to...
Beiträge: 678
Zitat:
Zitat von Judi Beitrag anzeigen
Noch eine Frage, dieses ganze übers-Fremdgehen-nachdenken, die sms, die Träumereien - ist das schon Fremdgehen und in Euren Augen schon beichtenswert?
Keine Ironie, das würde mich jetzt echt interessieren.
Gibt es denn eine allgemeingültige Definition fürs "Fremdgehen"...

Wie Du wahrscheinlich schon den vorherigen Beiträgen entnehmen konntest ,wirst Du auf diese Frage genausowenig eine "einheitliche" und hilfreiche Antwort erhalten, wie auf Deine Ausgangsfrage...

Ich würde sagen NEIN...die Befürworter mögen doch mal in sich hineinhorchen, und reflektieren, ob sie selbst noch nie Träume oder ähnliche Gedanken hatten, die enstehen nämlich zu 90% im Unterbewusstsein - somit zunächst mal nicht steuerbar...

So, nun zu Deinem Ausgangsproblem...

Auch hier wirst Du am Ende nur selbst entscheiden und die Konsequenzen tragen müssen - unabhängig davon, ob Du hier Verständnis oder Nichtverständnis erfährst.

Weißt Du Menschen haben sich völlig individuelle Denkmuster gestrickt, und versuchen immer genau solange daran festzuhalten, bis SIE selbst in eine von diesem Muster nicht tragbare Situation kommen.

Ich finde das, was Du gerade erlebst weder verwerflich noch unmoralisch,
Fakt ist abermals, dass nur Du selbst entscheiden kannst, mit welcher Entscheidung DU am Ende besser leben kannst ...

In dieser schwebenden Situation zu verharren und dagegen anzukämpfen kann eben so zermürbend sein, und die Beziehung negativ beeinflussen, wie das schlechte Gewissen möglicherweise, wenn es denn dann kommt ...

Wäge ab - womit DU besser leben kannst
Skaddy ist offline  
Alt 22.09.2012, 12:20   #30
Katamaran
Special Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: zu hause
Beiträge: 2.319
er will keinen freifahrtsschein weil er von ihr erwartet auch keinen zu wollen bzw. diesen dann auch einzulösen
Katamaran ist offline  
Alt 22.09.2012, 12:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Katamaran, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.