Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2012, 00:00   #11
takamine
Member
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 209
Damit kannst du aber nicht alles entschuldigen.
takamine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 00:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo takamine, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 30.09.2012, 00:43   #12
Franc
Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 152
Mein Gott, er will halt einen Liebesbeweis von Dir. Er hat dir ja schriftlich auch seine Fehler und seine Liebe eingestanden und ist natürlich jetzt unsicher, ob er nicht mit Dir einen Griff in´s Klo macht. Schenke ihm halt so ne Urkunde.

Denn eines wollen wir hier nicht unter den Tisch fallen lassen. Du hast dich ziemlich schnell von einen anderen trösten lassen. Will mal nicht hoffen, das es in der Zeit war, wo er dir bereits wieder heftige Liebesschwüre und Schuldeingeständnisse schrieb.
Franc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 08:35   #13
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Zitat:
Jetzt will mir mein Ex trotzdem noch eine 2. Chance geben
Witzig.
Umgekehrt hätte ich es eher verstanden.
Mrs.AD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 08:43   #14
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Gott, wird denn alles immer verrückter???

Er will eine schriftliche Erklärung, dass Du ihn nie wieder anlügen wirst???
Du willst das aus Liebe zu ihm machen???
Du fragst allen Ernstes, ob das normal wäre???
Womöglich wird dann auch noch eine Konventionalstrafe fällig bei Nichteinhaltung...

Erstens: ihr seid getrennt gewesen und die Trennung ging von ihm aus!
Wo ist das dann fremdgehen?
Höchstens emotional Deinerseits, weil Du ihn noch liebst.
Aber das ist allein Deine Sache, er soll dabei mal schön die Klappe halten.
Daher geht es ihn einen Schei.ss an, was in der Zeit war.

Und das Du es ihm nicht gesagt hast ist auch nicht als Lüge zu werten.
Du allein entscheidest was er wissen darf/soll und was nicht.
So weit kommts noch, dass man sich rechtfertigen muss vor dem Verlasser...
Hat wohl sein Pipi-Ego nicht verkraftet, dass noch andere Männer an Dir Interesse haben.

Ich kann nur noch den Kopf schütteln.
Wie weit will man sich eigentlich noch für andere verbiegen und sich quasi demütigen lassen im "Namen der Liebe"?
Der eine stellt Bedingungen-der andere muss sie in Kauf nehmen um zurück zu DÜRFEN?!
Andersrum müsste das dürfen sein, er hat doch Schluss gemacht.
Aber nein, schön den Spieß umdrehen um sich reinzuwaschen...
Das nennt man also "wahre Liebe"...
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 08:57   #15
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von Libelle29 Beitrag anzeigen
... Er hat mit mir Schluss gemacht, seine Fehler aber danach eingesehen und bereut. Ich hab ihm das "Schlussmachen" auch verziehen.

Er meint einfach, dass absolute Ehrlichkeit bei einer Fortsetzung der Beziehung Pflicht ist. Er war schwer verletzt, als er das mit dem Lügen herausfand.
Absolute Ehrlichkeit schön und gut. Aber was er da von Dir verlangt ist Kinderkacke und hat mit Ehrlichkeit aber auch garnichts zu tun. Welchen Wert hat dieses Schreiben? Garkeinen! Denn es geht hier garnicht um die Wiedererlangung des Vertrauens. Er nutzt Deine Unaufrichtigkeit uml Dich zu unterwerfen und Dich zu demütigen und er will die Kontrolle über Dich - Gedankenkontrolle. Er lenkt vom eigentlichen Thema nur damit ab: nämlich, das er sich Dir gegenüber nicht anständig verhalten hat und das sein Ego gekränkt ist, weil Du so schnell Ersatz für ihn gefunden hast. So muß er sich nicht weiter mit dem, was er getan hat, auseinander setzten.


Zitat:
Zitat von Libelle29 Beitrag anzeigen
Dies hat er mir schon...Er hat mir nach unserer Trennung wundervolle Liebesbriefe geschrieben, indem genau das drinsteht....
Oh Gott! Das ist doch etwas völlig anderes!!! Er hat Dir Liebesbriefe geschrieben - freiwillig, ohne Druck, ohne Zwang. Und im Gegenzug, weil er Dich soooo sehr liebt und respektiert, errpresst er Dich jetzt, etwas zu unterschreiben, was Du nicht willst! Tolle Liebe.

Zitat:
Zitat von Libelle29 Beitrag anzeigen
Jedoch hege ich wirklich Zweifel, ob ich so etwas unterschreiben soll. Habe auch die Befürchtung, dass er dann bei jedem Zweifel, auf das Schreiben verweist....
Dann vertrau auch auf Dein Gefühl. Bei nächster Gelegenheit findet er dann wieder irgendetwas, um Dich zu "entrechten" und wie ein böses kleines Kind zu behandeln.

Zitat:
Zitat von Libelle29 Beitrag anzeigen
... Ich liebe ihn
Und was ist mit Dir? Liebst Du Dich nicht, das Du Dir mit so einem Mist die Selbstachtung nehmen lassen willst?


Zitat:
Zitat von Franc Beitrag anzeigen
Mein Gott, er will halt einen Liebesbeweis von Dir. Er hat dir ja schriftlich auch seine Fehler und seine Liebe eingestanden und ist natürlich jetzt unsicher, ob er nicht mit Dir einen Griff in´s Klo macht. Schenke ihm halt so ne Urkunde.
Wozu braucht er einen solch dämlichen "Liebesbeweis"? Wenn er sich ihrer Liebe versichern wollte, dann reicht ihm ihr Wort, das sie ihn liebt. Aber er will ja keine "Urkunde" in der steht "ich liebe Dich", sondern er will eine Art "eidesstattliche Erklärung, das sie niewieder ihm gegenüber lügen würde". Das hat doch absolut garnichts mit Liebe sondern mit Unterwerfung zu tun.

Liebe/r Franc: Du hast echt nen Knall! Ob sie ein Griff ins Klö ist ... Dazu fällt einem ja jetzt garnichts mehr ein. Das ist ja so was von daneben ...


Zitat:
Zitat von Franc Beitrag anzeigen
Denn eines wollen wir hier nicht unter den Tisch fallen lassen. Du hast dich ziemlich schnell von einen anderen trösten lassen.
Und das ist jetzt nicht erlaubt, wenn man verlassen wurde? Jetzt sind Deine Ausführungen nicht mehr nur daneben sondern jetzt wird es lächerlich. Hier schreiben hunderte von Leuten, das sie verlassen wurden, ihr Ego angeknackst ist und nicht mehr schlafen und essen könnnen ... und einfach nur leiden. Dann kommen durchweg als Antworten, daß man sich neu orientieren soll, das Leben annehmen etc. Und wenn der Liebeskummergeplagte tatsächlich diesem Rat folgt, wird es ihm hinterher auch noch vorgeworfen, daß er nicht zu Hause allein und krank vor Kummer sitzt.

Zitat:
Zitat von Franc Beitrag anzeigen
Will mal nicht hoffen, das es in der Zeit war, wo er dir bereits wieder heftige Liebesschwüre und Schuldeingeständnisse schrieb.
Ach, und nur weil er ein paar Liebesbekundungen von sich gibt, hat sie ihm die absolute Treue weiterhin zu halten? Was für eine heuchlerische Aussage. Er darf sie verlassen und wenn er dann wieder Interesse bekundet, hört sie auf selbstbestimmt zu sein? Wo haben sie Dich denn ausgegraben?

Geändert von Sad Lion (01.10.2012 um 13:45 Uhr) Grund: Zitatfunktion korrigiert
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 09:03   #16
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von Mrs.AD Beitrag anzeigen
Witzig.
Umgekehrt hätte ich es eher verstanden.

Ja, stimmt genau. Und deshalb paßt auch nicht das Subforum und der Titel des threads: sie ist nicht fremdgegangen und sie hat ihm eine 2. Chance einzuräumen.

@ Libelle:

Mensch "Mädchen"! Wach mal auf und sieh Dir die Fakten an. Wenn er diesen Mist von Dir verlangt, hast Du den schwarzen Peter und nicht er, wo er diese ganze Szenerie erst geschaffen hat! Vom Opfer wirst Du zum Täter. Merkst Du das nicht?
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 09:21   #17
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
schau mal, JETZT erzählt er dir alles, von dem er weiß, das du es hören willst um das zu kriegen, was ER will

nur, schau dir den Tag an, an dem er Schluss gemacht hat - denn daran zeigt sich, wie jemand wirklich drauf ist, nicht an allen Beteuerungen drumherum.

Die Frage ist nicht, ib du ihm das verzeihst, sondern ob das Verzeihen alks Konsequenz haben muss, zusammenzusein und sich selbst mit so einer Unterschrift zu demütigen - egal, wie romantisch vernrämt das daher kommt.
ER ist gegangen, ihr wart NICHT zusammen, also ist es KEIN Fremdgehen gewesen. Hätte ER nicht Schluzss gemacht, dann wärst du nicht mit einem anderen im Bett gelandet.
Wenn er dachte, dass du auf ihn jetzt wartest - Pech, falsch gedacht.

Und schlag ihm doch vor, ihr vereibart notariell, dass, wenn er dich nochmal sitzen lässt dir 10.000 Euro als Entschädigung zukommen lässt - wenn er sich so sicher ist, dass das nie mehr passieren wird, dann ist es ja kein Problem und dann kannst du im Gegenzug auch gerne seinen Wisch unterschreiben, abe ACHTUNG, es geht nur um die Lüge, ob du mit einem anderen Mann was hattest, bzw. dass du nichts mit einem anderen haben darfst, während ihr zusammen! seid.

Denn sonst dreht er dir aus ALLEM einen Strick, 5 Minuten zu spät, mit Freundin gequatscht und den Bus verpasst - da ist sicher eine Lüge dahinter, bei Eltern gewesen, Akku leer - sicher war sie bei einem anderen. usw.usw.

Wer so eine Unterschrift "braucht", der wird nie wirklich vertrauen, der will Macht über den anderen.
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 09:22   #18
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Ach ja, ist es nicht genug Liebesbeweis von dir, dass du ihn zurücknimmst nach der Sache und ihm verzeihst, wo du doch jederzeit einen anderen haben könntest?
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 09:31   #19
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Zitat:
Zitat von Libelle29 Beitrag anzeigen
Was haltet ihr davon?
Ich halte es ein bisschen für übertrieben.
Ich halte es für krank.

Eine Beziehung ohne Vertrauen ist keine Beziehung.
Wenn er Dir nicht vertrauen kann; sein Pech... und Dein Glück, würde ich mal sagen.

Mädel, wie schon andere hier schrieben: Du hast Dir nichts vorzuwerfen und Du bist ihm weder Rechenschaft über das, was während der Trennung geschehen ist, schuldig....noch verpflichtet, ihm irgendwelche abstrusen Beweisstücke zu liefern!

Zitat:
Schenke ihm halt so ne Urkunde.
und das ist noch kränker.
Urheberrechtlich geschützt Oh man...

Mal ne andere Frage: Was hat er denn während der Trennung gemacht?
Hat er still im Kämmerlein gesessen und darüber nachgedacht, warum er Schluß gemacht hat?
...und ganz plötzlich überkam ihn dann der alles entscheidenen Gedankenblitz, das Du ja doch seine Traumfrau bist?
Mrs.AD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 09:37   #20
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Zitat:
Wer so eine Unterschrift "braucht", der wird nie wirklich vertrauen, der will Macht über den anderen.
Mrs.AD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 09:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mrs.AD, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:01 Uhr.