Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 18.10.2012, 18:15   #1
KlEeNeSueSse92
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 438
Würdet ihr es als fremdgehen bezeichnen?

Hallo liebes Lovetalk-Forum

ich bin mit meinem Freund nun schon seit einem Jahr zusammen, soweit läuft auch alles supi.
Hatten vor 2 Monaten allerdings einen mehr oder weniger heftigen Streit, der sich durch Kleinigkeiten irgendwann hochgezogen hat und es dann eskalierte, sodass er ging und sich nicht mehr bei mir meldete.
Ich dachte, eine kleine "Auszeit" würde uns sicher nicht schaden.
Als wir uns dann wieder annäherten, erzählte er mir, dass seine beste Freundin, zu der er nie Kontakt wollte als wir zusammen waren/jetzt wieder sind, bei ihm war und sie sich auch geküsst haben. Er sprach sonst immer sehr schlecht über sie, dass sie schon seine kompletten Kollegen "abgeklappert" hätte und auch keinen guten Ruf hätte.
Habe ihn dann auch gefragt, wieso, alles ganz sachlich, ohne Theater oder Vorwürfe.
Darauf konnte er mir allerdings keine wirkliche Anwort geben, versichert mir aber, dass er nicht von ihr will, sie ihm angeblich zugehört hätte, weil sonst niemand für ihn da war und "es" dann passiert wäre.
Habe ihm das auch verziehen, doch ständig bleibt die Hinterfrage ihm Kopf - war da nicht mehr? & würdet ihr den Kuss (falls es wirklich dabei geblieben ist) als fremdgehen bezeichnen oder nicht, weil wir 1 Woche "getrennt" waren?

Liebe Grüße
KlEeNeSueSse92 ist offline  
Alt 18.10.2012, 18:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo KlEeNeSueSse92, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 18.10.2012, 18:27   #2
Baggins
abgemeldet
Kommt darauf an. Wenn ihr denn wirklich getrennt wart, ist es doch auch kein Fremdgehen. Mich wundert nur, warum er über seine angeblich bste Freundin immer so schlecht redet. Finde ich sehr seltsam, diese Freundschaftsverhältnis.
Baggins ist offline  
Alt 18.10.2012, 18:37   #3
Ylva
Member
 
Registriert seit: 10/2012
Ort: NRW Nähe Münster
Beiträge: 337
Wart ihr den wirklich voneinander getrennt...oder hattet ihr einfach nur eine
Auszeit? - Ich hoffe ich muss jetzt den Unterschied nicht erklären.

Also, wenn es nur eine Auszeit war, ohne dass ihr in Wahrheit miteinander
schluss gemacht hattet, dann...ja...dann ist es Fremdgehen! - Nach meinem
Verständnis versteht sich.^^

Aber wenigstens hat er es dir gebeichtet.
Ylva ist offline  
Alt 18.10.2012, 18:50   #4
Katamaran
Special Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: zu hause
Beiträge: 2.319
wer weis was der über dich in deiner abwesenheit erzählt wenn er schon über die beste freundin herzieht ^^

von wem kam den die initative was den kuss betrifft? was für ein kuss oder gar geknutsche? fragen über fragen. wenn meine freundin nen kollegen auf die wange begrüßungskuss gibt ist das schon was anderes als die zunge bis zum zäpfchen *wink*
Katamaran ist offline  
Alt 18.10.2012, 19:07   #5
Gralshueter
Special Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Wanderer zwischen den Welten
Beiträge: 2.230
Zitat:
Zitat von KlEeNeSueSse92 Beitrag anzeigen
Hallo liebes Lovetalk-Forum

ich bin mit meinem Freund nun schon seit einem Jahr zusammen,
Wurde aus diesem schwierigen Start doch noch eine Beziehung (zeitlich würde es ja passen)? -->http://www.lovetalk.de/singles-und-i...chts-mehr.html
Gralshueter ist offline  
Alt 18.10.2012, 20:24   #6
KlEeNeSueSse92
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 438
Nein, es handelt sich nicht um den Mann aus besagtem Thread.
Er meint, sie haben richtig miteinander geknutscht, mehr soll nicht gewesen sein.
& getrennt waren wir, von seiner Seite aus zumindest. Mir kam es eher so vor, als würde er evtl. ein wenig Zeit brauchen, um runterzukommen.
Was er über mich erzählt hat, weiß ich nicht .. möchte ich auch ehrlich gesagt gar nicht wissen, weil ich ja ahnen kann, dass es mit Sicherheit nichts Gutes war.
KlEeNeSueSse92 ist offline  
Alt 18.10.2012, 20:45   #7
Vorteilspack
abgemeldet
er redet seine beste Freundin vor Dir schlecht, damit Du nicht eifersüchtig wirst. Und warum? Weil ihm klar ist, dass sich bei Gelegenheit was ergeben könnte. Hat er dann ja auch gut unter Beweis gestellt.

Ob Du ihm aus der Geschichte jetzt fremdgehen vorwerfen willst, oder nicht... musst Du ganz alleine für Dich entscheiden. Egal, wie viel da gelaufen ist.

Was mir jetzt unklar ist... habt ihr die "Auszeit" kommuniziert, oder hast Du Dich dann einfach auch nicht mehr gemeldet?

Für mich klingt das insgesamt so ein wenig danach, dass dein Freund eben die Gelegenheit beim Schopfe gepackt hat (und im Zweifel eine herrliche Ausrede für sein Gewissen hatte). Klar, wenn man sich trennt, dann ist man frei und kann theoretisch drei Sekunden später mit der nächsten in die Kiste hüpfen. Haben Männer tendenziell auch weniger Probleme mit als Frauen.
Wenn man sich aber nur gegenseitig nach einem Streit (wie auch immer der genau ablief), aus dem nichts in Richtung Trennung direkt hervorgeht, nicht mehr kontaktiert, weil beide bockig sind, dann finde ich es zumindest fragwürdig. Hier wäre dann für mich weniger das Geknutsche an sich (das kann man je nach Einstellung ja durchaus noch mal leichter verzeihen), als vielmehr die Situation als ganzes so, dass mir die Sache nicht schmecken würde.
Vorteilspack ist offline  
Alt 18.10.2012, 21:25   #8
Daniel H
abgemeldet
Zitat:
versichert mir aber, dass er nicht von ihr will, sie ihm angeblich zugehört hätte, weil sonst niemand für ihn da war und "es" dann passiert wäre.
Wenn es so ist und ihr euch auch wieder versöhnt habt, wo ist dann noch ein Problem?
Es war übrigens kein Fremdgehen, da ihr ja in dieser Woche getrennt wart und da darf er nunmal küssen, wen er will, muss man bei einer temporären Trennung eben berücksichtigen.
Daniel H ist offline  
Alt 18.10.2012, 22:46   #9
Charlie*
abgemeldet
Es ist nicht ersichtlich, ob ihr Schluss gemacht habt. Steht nur geschrieben, dass er ging und sich nicht mehr meldete und Du dachtest, eine Auszeit wäre gut.
Streit hat jeder einmal in der Beziehung, und ab und an benötigt man Zeit um darüber nachzudenken was geschehen ist. Wenn dann jeder hergehen würde und sich dazu hinreißen läßt, mit nem anderen rumzumachen, wo würde das Ganze dann enden?
Ansonsten ist ein Kuss verzeihbar, zeugt dennoch nicht von Stabilität in der Beziehung. Besorgnis hätte ich hinterher schon, da der eigene Freund über seine angebliche "Beste Freundin" so schlecht spricht. Und wenn das auch nur passiert, weil er dich besänftigen möchte, ist es absolut nicht nett, so über jemanden zu reden, der angeblich als guter Freund gilt, denn auch er hat sich dazu hinreißen lassen, sich von ihr trösten zu lassen, obwohl er sie als als Sch***** betitelt. Daher empfinde ich ihn, vom lesen her, als einen unehrlichen Menschen. Ich würde mir die Frage stellen, wie er über seine Partnerin spricht, in Gegenwart seiner besten Freundin.
Charlie* ist offline  
Alt 19.10.2012, 07:16   #10
TeufeloderEngel
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 916
Wenn man sich trennt oder eine Auszeit vereinbart, dann im gegenseitigen Einverständnis, hier war es recht einseitig und er hat die erste willkommene Gelegenheit genutzt

Nur geknuscht? Mehr nicht, dann entscheide doch selbst, mich würde es stören, gerade im bereits von Vorteilspack aufgezeigten Zusammenhang.
TeufeloderEngel ist offline  
Alt 19.10.2012, 07:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey TeufeloderEngel, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.