Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 17.12.2012, 20:13   #51
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Klimawechsel Beitrag anzeigen
Ich danke Euch für Eure Beiträge.
Ich sehe das Besondere in meiner Beziehung zu meiner Frau, dass sie sehr tragfähig ist. Ich möchte sie erhalten, allerdings ganz klar: Nicht um jeden Preis.
Wo liegt Deine persönliche Grenze dabei?

Zitat:
Meine grundsätzliche Lebenshaltung ist die, dass per se jedes Vergehen vergebar sein sollte.
Natürlich bedarf es besonderer Kraft wenn man selbst schwer verletzt bzw. gekränkt wurde.
Ein hehrer Gedanke, der aber selten umgesetzt werden kann.
Vertrauen baut sich langsam auf, zerstört werden kann es dafür umso schneller.
Das wieder zu erlangen ist ein sehr langer und für die meisten kaum machbarer Weg, weil BEIDE eben es ernst meinen müssen alles auf- und dann abzuarbeiten.
Und ohne diese Basis geht nunmal nichts...

Zitat:
Voraussetzung eines Neubeginns ist jedoch für mich die lückenlose Aufarbeitung und ggf. das Ziehen von Konsequenzen für die Zukunft.
Ich habe mich bei einer ortsansässigen Selbsthilfegruppe gemeldet. Es ist eine Gruppe für betrogene Partnerinnen und Partner. Dabei habe ich die Hoffnung, dass dies mir guttut.
Hört sich doch schonmal sehr vernünftig an.
Das müsst Ihr so oder so, wenn Ihr BEIDE Eure Beziehung erhalten wollt.
Schonungslos, aber eben diskutierend, reflektierend.
Keine dauernden Vorwürfe, auch wenn es besonders zu anfangs sehr schwerfällt...

Erwarte Dir aber keine ultimative Lösung oder Erleuchtung von dieser Selbsthilfegruppe.
Dort wird Dir "nur" beigebracht damit umzugehen, was aber nicht heißt, dass jeder das auch kann und so damit leben kann und vor allem möchte...

Zitat:
Zum Nebenbuhler: Ich bleibe dabei, dass es auch für ihn Konsequenzen geben muss. Wäre er vergewaltigt worden und eben ein Missbrauchsopfer, dann wäre das natürlich etwas anderes.
Auch er hatte die Wahl: Seitensprung ja oder nein. Für seine Entscheidung muss ich bezahlen und soll er bezahlen.

Ich prüfe noch folgende Idee: Er hat den Betrag x (ich denke an 2000 - 5000 €) an eine gemeinnützige Organisation zu überweisen. Die Spendenbescheinigung wird mir bis zum Stichtag x vorgelegt. Druckmittel ist natürlich die Publikmachung gegenüber seiner Frau.
Das ist doch albernster Racheschmarrn...
Damit machst Du Dich nur zum Hampelmann und dazu wirkt das total kindisch.

Er spielt kaum eine Rolle, auch wenn das jetzt noch nicht bei Dir ins Hirn will.
SIE wird bezahlen, egal, ob Ihr das meistert oder nicht.
Denn dieses Abenteuer wird sie so oder so verfolgen, und die meisten stehen am Ende vor dem selbstgemachten Scherbenhaufen...

Zitat:
Selbst wenn mir unterstellt werden würde, ich würde damit meine niederen Instinkte bedienen, würde ich entgegnen: Wenn es auch niedere Instinkte sein sollten, ich nehme mir das Recht dazu.
Erst dann wird es eine Lektion, die ihm für die Zukunft lehrreich sein kann auch für ihn.
Das wird keinem Mann mit so einem Schei* eine Lektion werden, denn genau das vermittelt doch vielmehr, in welch schwacher Position Du Dich dann befindest.
Es geht nicht um ihn, sondern um DEINE Ehe.
Und in der muss schon länger einiges im Argen sein, dass sowas passiert...


Zum Schluß noch eine Anmerkung:
Bist Du Dir total sicher, dass Dein Zuhören nicht doch so gewollt war?
Eine halbe Stunde lang, auch während Du ins Handy hineingebrüllt hast und sie hört/beide hören nichts?
Das ist nicht unbedingt besonders glaubwürdig, auch das würde ich doch etwas mehr hinterfragen.
Wäre wahrlich nicht das erste Mal, dass ein Partner sich nur so zu helfen weiß um eine bestimmte Situation bewusst herbeizuführen.
Oder sich einen Kick damit verschafft in der jeweiligen Sexsituation...
Mikelinho ist offline  
Alt 17.12.2012, 20:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mikelinho, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 17.12.2012, 21:53   #52
M.O.D.
Member
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 408
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen


Zum Schluß noch eine Anmerkung:
Bist Du Dir total sicher, dass Dein Zuhören nicht doch so gewollt war?
Eine halbe Stunde lang, auch während Du ins Handy hineingebrüllt hast und sie hört/beide hören nichts?
Das ist nicht unbedingt besonders glaubwürdig, auch das würde ich doch etwas mehr hinterfragen.

Wie gesagt, ich hätte da noch mehr Fragen an sie diese komische Geschichte betreffend...
M.O.D. ist offline  
Alt 17.12.2012, 22:04   #53
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.902
Zitat:
Zitat von M.O.D. Beitrag anzeigen
Wie gesagt, ich hätte da noch mehr Fragen an sie diese komische Geschichte betreffend...
ich glaube dahingehend KEIN Wort
Fallendream ist offline  
Alt 17.12.2012, 22:08   #54
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Was er geschildert hat, ist doch aber klassisches fremdgehen, oder?

Das mit dem Handy kann ich nicht beurteilen.
TeamU ist offline  
Alt 17.12.2012, 22:16   #55
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.902
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Was er geschildert hat, ist doch aber klassisches fremdgehen, oder?

Das mit dem Handy kann ich nicht beurteilen.
schon mal gehört, das der Betrogene von dem Kerl der seine Frau gepimpert hat " Schmerzensgeld" fordert, und falls nicht gezahlt wird es der Frau erzählen will??? ich nicht..aber gute Story
Fallendream ist offline  
Alt 17.12.2012, 22:30   #56
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Fallendream Beitrag anzeigen
schon mal gehört, das der Betrogene von dem Kerl der seine Frau gepimpert hat " Schmerzensgeld" fordert, und falls nicht gezahlt wird es der Frau erzählen will??? ich nicht..aber gute Story
Dazu kann ich nichts sagen. Die "Spende" befremdet mich etwas, aber das tut vieles im LT.

Wo ich herkomme, hat man eine Rechnung mit beiden offen und man kümmert sich drum, ansonsten verliert man ganz gewaltig sein Gesicht.

Ich habe keine Ahnung, ob der Arzt wußte, ob sie verheiratet ist. Eine Entschuldigung wäre, wenn er es nicht wußte.

Der TE äußert sich da nicht ausführlich genug.
TeamU ist offline  
Alt 17.12.2012, 22:42   #57
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
... Wo ich herkomme, hat man eine Rechnung mit beiden offen und man kümmert sich drum, ansonsten verliert man ganz gewaltig sein Gesicht. ...
Das kann dann nur das Mittelalter sein oder irgendeine zurückgebliebene Hinterwäldlergegend, in der das 21. Jh. noch nicht angekommen ist.
ceres ist offline  
Alt 17.12.2012, 22:46   #58
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von ceres Beitrag anzeigen
Das kann dann nur das Mittelalter sein oder irgendeine zurückgebliebene Hinterwäldlergegend, in der das 21. Jh. noch nicht angekommen ist.
Du musst es ja wissen.
TeamU ist offline  
Alt 18.12.2012, 00:31   #59
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.164
Zitat:
Zitat von Klimawechsel Beitrag anzeigen
Zum Nebenbuhler: Ich bleibe dabei, dass es auch für ihn Konsequenzen geben muss.
Das ist der hohlste Schwachsinn, den ich oft lese. Was hat der "Nebenbuhler" mit Deiner Beziehung zu tun? Wenn es den nicht gegeben hätte, hätte es eben einen anderen gegeben.

Fakt ist: Bei euch beiden stimmt etwas nicht, und das hat mit dem Typen, der Dir am Ar.sch vorbei gehen darf, nichts zu tun.

Du kannst Dir mal in Ruhe überlegen wie Du Deine Geschichte mit dem Menschen, den Du vertrauter Partner nennen dürftest, in Zukunft gestalten möchtest. Sonst nichts.

Ich lese hier nur respektloses Verhalten heraus.

Das Handeln des Fremdgehens in Deinem Fall kommt von DEINER Partnerin und diese ist Deine Ansprechpartnerin. Nicht mehr und nicht weniger...
Findus ist offline  
Alt 18.12.2012, 00:38   #60
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.164
Zitat:
Zitat von Klimawechsel Beitrag anzeigen
Wir hatten vor 6 Jahren eine schwere Krise, die beinahe zur Trennung führte, diese hatten wir jedoch bewältigt und die Beziehung hatte davon profitiert.
Und ich glaube, dass so "schwere" Krisen nur zu einem taugen: Trennung. Weil eine Basis schwer beschädigt ist. So eine schwere Krise belastet nämlich langfristig. Was immer das war. Kannst Du ja mal benennen...

Manchmal sollte man auch früher die Reissleine ziehen...frage mich immer, warum Menschen das nicht sehen.

Und Dein "Profitieren"...wie hat das ausgesehen, was nicht sowieso schon gute Beziehung ausmacht? Würde mich mal interessieren.
Findus ist offline  
Alt 18.12.2012, 00:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Findus, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:32 Uhr.