Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 15.02.2013, 11:06   #41
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Lieber TE,

viele Fragen hier, wo deine Selbstachtung und "Würde" geblieben ist

Ich entnehme aus deinen posts, dass du versuchst, sie zur Zeit daraus noch daraus zu beziehen, dass du dir selbst sagst, dass du die Beziehung nicht "leichtfertig" drangibts

dabei haben sich im Laufe der Entwicklung jedoch deine Kriterien für ds Wort "leichtfertig" immer weiter nach hinten verschoben.

Erst wolltest du nicht wegen des dreimaligen Betrugs alles drangeben, jetzt nicht mal trotz des fortgesetzten Betrugs....

dir ist nicht mal aufgefallen, dass es dir mittlerweile völlig normal erscheint, wenn es "so laut wird wie immer", wenn du deine Themen und berechtigten Interessen ansprichst

Du hast in dem Ort deiner Frau eine Heimat und Freunde gefunden,empfindest dich als Teil ihrer Familie und kannst nicht sicher sein, dass dir das erhalten bleibt, wenn du in Konfrontation gehst.

Das macht Angst. Angst davor, wieder völlig allein und einsam in der Welt zu stehen.

Diese Angst veranlasst dich m.E., lieber still zu halten, denn das Risiko ist dir zu hoch. Und mit dieser Angst geht dein Selbstbewusstsein jeden Tag mehr in den Keller. Denn der Versuch, die Angst zu vermeiden sorgt für ein Verhalten, dass den anderen noch mehr auf dir rumtrampeln lässt, was für mehr Angst sorgt, weil das ein Anzeichen sein könnte, dass der sich trennen will

ein Teufelskreis.

Vllt beginnst du als ersten Schritt, dir den mal anzusehen und dich zu fragen, was wirklich schlimmer ist.

Denn die Vermutung, dass es ihr nur darum geht, dass du weiter mit abbezahlst, was ihr dann später allein gehört, die hattest du sebst schon,

bevor du begonnen hast, die Beziehung und dein Verhalten darin zu verteigen.
leonora ist offline  
Alt 15.02.2013, 11:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo leonora, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 15.02.2013, 11:09   #42
philya
Member
 
Registriert seit: 02/2013
Beiträge: 107
Dass er sie Abschießt?
Oh doch, ganz sicher besonders weil er dem TE ja auch schon bedroht hat “wenn du meiner frau was sagst dann…blabla“
Und das hat er nicht wegen der Kinder gesagt, die bleiben seine egal was ist, die lieben kleinen, aber seine Frau ist dann möglicherweise weg.und sein evtl. guter Ruf als Saubermann auch. Jeder intelligente Mann weiß auch das seine Frau ihm die Kids nicht einfach so entziehen kann und schon gar nicht weil er, sorry, fremtp*impert.
philya ist offline  
Alt 15.02.2013, 11:22   #43
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von DirtyBoy Beitrag anzeigen
Ich liebe die nunmal so sehr. Mit dem Kumpel hab ich keinen Kontakt mehr nachdem ich ihm gesagt hab was für ein mieser Arsch er ist. Und habe gesagt wenn ich ihn noch einmal in unserem leben sehe dann würd ich seiner Frau mal die Augen öffnen
Nein - Du bist Abhängig. Du hast Angst vor dem was kommt.
Da ihr keine Kinder hat -> beenden.

Was willst Du mit einer Schl*mpe die Dich betrügt während Du schaust, dass alles auf die Reihe kommt ...
Chopin ist offline  
Alt 15.02.2013, 11:39   #44
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Zitat:
Zitat von philya Beitrag anzeigen
Dass er sie Abschießt?
Oh doch, ganz sicher besonders weil er dem TE ja auch schon bedroht hat “wenn du meiner frau was sagst dann…blabla“
Und das hat er nicht wegen der Kinder gesagt, die bleiben seine egal was ist, die lieben kleinen, aber seine Frau ist dann möglicherweise weg.und sein evtl. guter Ruf als Saubermann auch. Jeder intelligente Mann weiß auch das seine Frau ihm die Kids nicht einfach so entziehen kann und schon gar nicht weil er, sorry, fremtp*impert.
Was meinst du wohl, warum die beiden dieses Risiko eingegangen sind?
Orlando. ist offline  
Alt 15.02.2013, 12:04   #45
philya
Member
 
Registriert seit: 02/2013
Beiträge: 107
Lass sie scharf aufeinander gewesen sein, wie sagt man so schön man will das haben was man nicht haben kann/darf?
Manche Menschen gehen halt fremd, und brauchen dafür nicht mal nen Grund.
Jedenfalls nicht aus Liebe. Er würde auch nicht so extrem versuchen das seine Frau nix spitz kriegt, wenn es so wäre.
Wenn gefühle von ihm im spiel wären, könnte er sich von seiner Frau trennen und Glücklich mit der "herzensguten" Dame werden friede, freude, eierkuchen.
Macht er aber nicht. Er droht dem, der ihn auffliegen lassen kann und auch TE`s Frau wird er höchstwarscheinlich drohen wenn sie auf den trichter kommen sollte den Punkt gegen ihn verwenden zu wollen, falls er sich weigert seine Frau zu verlassen, sofern TE`s Frau das überhaupt möchte. Kann ja auch sein das sie das beide nie auffliegen lassen wollten.
So ein Pech aber auch für die beiden das es trotzdem passiert ist.

Ich denke nicht das besagter "Freund" tiefe gefühle für besagte "Dame" hat ausser ab und an mal Matratzensport zu tätigen der evtl. abwechsung von daheim verspricht.
philya ist offline  
Alt 15.02.2013, 13:38   #46
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Zitat:
Zitat von philya Beitrag anzeigen
Jedenfalls nicht aus Liebe. Er würde auch nicht so extrem versuchen das seine Frau nix spitz kriegt, wenn es so wäre.
Wenn gefühle von ihm im spiel wären, könnte er sich von seiner Frau trennen und Glücklich mit der "herzensguten" Dame werden friede, freude, eierkuchen.
Auf jeden Fall ist es von TE seiner Frau aus Liebe...Warum wohl sonst sollte sie ihn dermaßen mit Füssen treten - richtig, sie braucht in nicht mehr und will ihn nicht mehr, weil sie möglicherweise der Meinung ist, dass der Kumpel sich längst für sie entschieden hat. Mit dem TE schlafen wäre für ihr auch sowas wie Betrug () dem Kumpel gegenüber...spricht doch alles dafür. Möglich ist aber auch, dass der Kumpel kalte Füsse bekommen hat und die Betrugsresistente Dame fallen lässt, was sie im Moment nicht ahnt. Wenn ihr das bewusst werden sollte, wird sie sich wieder am TE ranschmeissen, sie habe ja ein Fehler gemacht, es tut so Leid, das wollte sie doch alles gar nicht, ist einfach so passiert....naja das ganze Programm halt.

Und wenn der Kumpel dann doch wieder spitz auf die ist, die bereut, wird die Reuende wieder zur untreuen Gemalin und das Spiel geht in die nächste Runde...und der TE mittendrin...

Übrigens könne auch wirtschaftliche Gründe gegen eine echte Beziehung sprechen...wir wissen es nicht...
Orlando. ist offline  
Alt 15.02.2013, 19:32   #47
Trailblazer
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Schön Hier
Beiträge: 581
@leonora
Zitat:
Der TE ist übrigens nicht dazu da, stellvertretend für euch einen ""Männlichkeitskampf" mit "Eier in der Hose"-Demonstration zu führen, sondern es sollte unser Anliegen sein, mit ihm einen Weg zu finden, dern ER in SEINER inneren Ausgangslage gehen kann, damit ER zufrieden ist.
Natürlich. Gerade weil ich (wir) die Lage des TE so gut nachvollziehen kann ...

Ich konnte, mit der ganzen Wahrheit, diesem einzigen Sumpf aus Lügen und Betrug, konfrontiert, auch nicht SOFORT sagen, " Weisst Du wat. Es ist aus...". Ich war sprachlos... hilflos, konnte nicht mal ausrasten... Das hat ein paar Wochen, und einiges Nachdenken, erfordert, bis ich mir darüber ein Bild gemacht hatte, was da eigentlich gerade vor sich geht und welche Rolle ICH selbst in der ganzen "Sache" noch inne habe, was mir noch zu tun bleibt,

Mir hat es sehr geholfen, als mal jemand (eine Frau, btw.) ehrlich dann direkt zu mir gesagt hat: "Das kann doch wohl alles nicht wahr sein, tickt die eigentlich noch richtig??? Die hat doch den A**** auf... ."

Und als sie dann alles wusste noch:

"Das, SO behandelt zu werden, hat NIEMAND verdient."

Und dann die Frage:
"Und was machst Du jetzt? Wie stellst Du Dir das vor, wie es weiter geht???"

Ja, keine Ahnung....
Das war meine Antwort.

Denn, ich hatte mich daran gewöhnt (wie Du es auch schön beschrieben hast), dass ich sowieso nur noch als Randerscheinung vor kam, als Erfüllungsgehilfe der für die Sicherung den täglichen Bedarfs zu sorgen hatte, vielleicht noch ab und an für die Kinderbetreuung zuständig war, und ansonsten aber aus dem gemeinsamen Leben abgemeldet war. Aussen vor.

(Wobei ich sicher meinen Anteil hatte, aber das ist ja hier nicht das Thema).

Worauf ich hinaus will.

DirtyBoy soll sich ruhig Zeit nehmen, ich bin sicher er wird am Ende die für sich passende Lösung finden. Vielleicht helfen ihm ja drastische Worte, bei mir war das so. Hier wird ein bisschen viel spekuliert über ihre Beweggründe, da sollte m.E. nach aussen vor bleiben. Sie wird ihre Gründe gehabt haben,... fertig.

Und, so wie ich das sehe, ist die Ehe nicht zu retten. Die behandelt ihn wie ein Stück Dreck (auch das ist mir sehr vertraut). Wenn er seine Meinung sagt, rastet sie aus um ihre Ruhe zu haben, ES nervt ja nur noch.

Nicht mal das gemeinsame Haus (die Wohnung, das "Nest", der letzte Rückzugsort) ist ihr heilig, ne, genau da wird auch noch rumgevögelt...

So ein Verhalten ist zum Kotzen. Punkt. Egal ob fremd verliebt oder was auch immer. Das muss man nicht verstehen und noch weniger akzeptieren.

Also warum lange darum herum reden. Auch wenn es nicht sofort bei TE "klick" macht...

Irgendwann wird er schon aufwachen.

Zumal hier schon darauf hingewiesen wurde. Keine Kinder, kurze Ehe.
Beide arbeiten. Die "Freunde" die er hat, sind in Wahrheit ihre.

Er hatte auch einen eigenen Namen, bevor er ihren angenommen hat.

Er sollte kämpfen, aber nicht nach Hollywood Manier. Denn es wird kein Happy End geben, für diese Ehe nicht. Davon bin ich überzeugt.

LG
Trailblazer ist offline  
Alt 15.02.2013, 21:50   #48
Menola
Special Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 2.126
Einfach nur gruselig.

Du solltest dir mal eine Woche Auszeit gönnen. Vielleicht nimmst du dir da auch mal die Zeit und liest deinen eigenen Eröffnungsthread durch.

SO willst du doch nicht ernsthaft weiter leben???
Menola ist offline  
Alt 15.02.2013, 21:59   #49
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Zitat:
Zitat von Menola Beitrag anzeigen
Einfach nur gruselig.
Für den armen Kerl auf jeden Fall...

hi Menola
Orlando. ist offline  
Alt 15.02.2013, 21:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Orlando., egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.