Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2013, 15:41   #1
Nostalgiker91
Member
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 101
Über Monate belogen

Hallo liebe Foristen.
Ich muss mir hier jetzt einfach mal mein Leid von der Seele schreiben. Ich war seit Anfang 2011 mit meiner Freundin zusammen (Fernbeziehung). Seit Ende letzten Jahres ging es in der Beziehung nicht mehr so gut, sie wurde immer distanzierter und meinte zuletzt sie sei wegen dem Schulstress (Sie ist 18 Jahre alt) nicht mehr beziehungsfähig und wollte mit der Beziehung nach dem Abi warten. Um dann weiter zu machen. Das war alles noch letztes Jahr. Sie hat mir bis heute versichert, dass ich noch eine Chance hat und sie mich liebt. Ich meine zumindest von mir aus, das ich mir noch alle Mühe gegeben habe sie nicht zu vernachlässigen, sie aber auch nicht zu bedrängen. Auf meine SMS und den Vorschlag das alles mal mündlich abzuklären, habe ich immer Antworten voller Ausreden bekommen. Nun war ich die ganze Zeit in Ungewissheit und hatte deswegen auch gesundheitliche Probleme bekommen. Gestern hieß es noch, sie wolle die Pause auch bald beenden. Nun schau ich heute bei Facebook und finde sie unter falschen Namen und mit neuem Beziehungsstatus. Seit Oktober 2012 (zu dem Zeitpunkt waren wir eigentlich noch richtig zusammen). Ich sollte ihr vertrauen sagte sie so oft. Sie hat mich nun so lange in Ungewissheit gelassen, nie mit mir Schluss gemacht und auch mir nicht die Gelegenheit gegeben und dann erfahr ich sowas. Ich bin jetzt total niedergeschlagen und hab mich noch nie so verarscht gefühlt, vor allem, weil ich es von ihr auch niemals erwartet hätte. Dazu hatte sie mich sogar noch finanziell ausgenommen. Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich damit umgehen soll? Was geht in der Frau vor, dass sie mir das nach 2 Jahren antut? Konfrontieren oder nicht? Sie geht einfach auf nichts ein ;-(
Nostalgiker91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 15:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Nostalgiker91, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 16.03.2013, 15:50   #2
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
hak es als Erfahrung ab.
Falls du Nachweise dafür hast, das sie dir Geld schuldet, setze ihr eine Frist, geht sie nicht darauf ein schick ihr einen Mahnbescheid.

Hast du ihr allerdings die Dinge und Geld "geschenkt", dann ist das weg.

Du wolltest die Anzeichen und Widersprüche nicht sehen.
Dieses "Ich bin gerade nicht beziehungsfähig" plus Hoffnung auf Zukunft wecken heißt nie etwas anderes als "ich hab keinen Bock mehr auf dich, halte dich mir aber warm, weil ich da noch ein paar Vorteile für mich sehe".

Achte von jetzt auf darauf, was die Menschen TUN und ob das dir gut tut oder nicht. Egal mit welcher "Begründung".

Fühlte sich ihr Verhalten nach "Liebe" an? Wenn nicht, wieso solltest du dann "vertrauen"? Außer, weil du sie unter allen Umständen halten wolltest, auch wenn es dir dabei mies geht?
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 17:28   #3
Martin29
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2012
Ort: München
Beiträge: 572
Klar würde ich mit ihr nochmal telefonieren wenn sie nicht gleich auflegt und fragen warum sie dann nicht einfach Schluß mit ohne Optionen gemacht hat. Du solltest es aber als Erfahrung verbuchen und nach vorne schaun. Dieses Verhalten gibt es bei Männer und Frauen und das Einzige was man daraus lernen kann ist sich nicht hinhalten zu lassen.
Martin29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 18:15   #4
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.080
Zitat:
Zitat von Nostalgiker91 Beitrag anzeigen
. Dazu hatte sie mich sogar noch finanziell ausgenommen. Was geht in der Frau vor, dass sie mir das nach 2 Jahren antut? Konfrontieren oder nicht? (
Das wird dann wohl der Grund gewesen sein warum sie Sache nicht beendet hat..
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 19:21   #5
Nostalgiker91
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 101
Danke für eure Antworten
Nein Nachweise habe ich nicht. Damals war das auch alles unter einem anderen Verhalt. Ich nehm von meiner Freundin ja keinen Schuldschein an. Das Geld war zwar auch nicht geschenkt, aber ich hab keinen Nachweis dafür. Vielleicht rückt sie es ja auch so raus. Das Geld ist es auch nicht, was mich jetzt so runter macht, sondern der Umstand wie sehr ich mich getäuscht habe. Es fing eigentlich an, als sie zu ihrer Freundin gezogen ist. Davor wohnte sie zuhause und ich konnte ihr auch vollstens vertrauen. Ich hätte es einfach nicht für möglich gehalten (bei anderen hingegen schon) das ich so hintergangen werde. Ihr habt recht: Liebe habe ich schon von da ab nicht mehr gespürt. Habe das alles auf den "Schulstress" geschoben und war sehr naiv. Sie war meine erste wirkliche Freundin mit der ich viele neue Lebensabschnitte begonnen habe. Allgemein war es die erste wirkliche nähere Bekanntschaft mit dem weiblichen Geschlecht. Und ist es so bitter ausgegangen. Das einzige was mir Trost macht, ist der Umstand das ich jetzt Gewissheit habe und meine Wut auf sie auch begründen kann. Vorher konnte ich das einfach nicht. Ich hab ihr wirklich oft gesagt, dass sie mir persönlich sagen sollte wenn sie nicht mehr will. Jetzt hat sich mit einem Schlag alles aufgedeckt was mich immer vor Fragen gestelllt hatte. Kurz vor ihrem Geburtstag ist sie mit dem anderen Typen zusammengekommen. Eine Woche vorhher sollte ich noch dabei sein. Dann wurde ich abgewimmelt. Genau wie zu unserem Jahrestag, Weihnachten und Neujahr. Es war schlichtweg alles gelogen. Ich musste es leider glauben (auch wenn ich Zweifel hatte) aber ich konnte ihr ja auch nichts nachweisen. Und aus früheren Tagen wusste ich, dass sie es überhaupt nicht mochte wenn ich ihr sowas unterstellt habe. Ich habe wirklich sehr tiefes Vertrauen gehabt. Und jetzt kann ich nicht mal vernünftig Schluss machen. Es waren wirklich bittere Erfahrungen die ich jetzt mit meiner ersten großen Liebe gemacht habe.
@leonora: Im Nachhinein hast du wirklich recht. Es wär mir aber einfach zu schwer gefallen von mir aus Schluss zu machen, da ich nicht der Typ bin der jedes Wochenende ne andere hat.

Was meint ihr? Könnte dieser Sinneswandel mit dem Umzug zusammenhängen? Ihre Freundin war auch immer sehr locker was Beziehungen anging. Sie hingegen war bis dato ehrlich und zuverlässig. Sie war vorher wirklich ehrlich und hat mir auch alles erzählt, auch was sie gestört hat. Danach musste ich jedes Wörtchen mehr oder weniger erbetteln. Über jeden Smiley in einer SMS habe ich mich gefreut aber es wurde einfach immer weniger.

Ich frag mich ob ich jetzt überhaupt noch Vertrauen zu einer Frau aufbauen kann. Da gerade dieses erste Mal so dermaßen havariert ist.
Könnte es auch an dem Umstand gelegen haben, dass es eine Fernbeziehung war? Ich kam selbst schon in Situationen in denen ich versucht war (allein im Urlaub) etwas mit einer anderen anzufangen. Dies ist aber nie passiert, da ich niemals einen nahestehenden Menschen betrügen würde. Ich hab ihr sowas auch erzählt und nichts verheimlicht.

@Ducati: Nein das glaube ich nicht. Es ging hier nicht um Unsummen (250 Euro)
Nostalgiker91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 19:37   #6
Kathi1990
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Beiträge: 1.442
Mit der Zeit kommt das Vertrauen. Am Anfang würde ich dir raten, dass du Abstand zu dieser Dame nimmst und den Kontakt abbrichst, damit du alles verarbeiten kannst.

Ihr beide seit noch jung und ihr werdet noch genug Erfahrungen machen. Gerade in diesem jungen Alter probiert man sich selber aus und durch dieses Verhalten verletzt man leider auch nahstehende Personen. Hake es Erfahrung an und höre das nächste Mal auf dein Bauchgefühl.

Ich glaube auch dass solche Erfahrungen wichtig für die eigene Persönlichkeitsentwicklung ist. Man bekommt einen kritischen Blick und hat nicht mehr so ein naives Bild von der Liebe. Das was du grad durchmachst ist das pure Leben. Durch diese Erfahrung weißt du jedenfalls nicht möchtest und wirst in Zukunft genauer drauf schauen, ob dein Gegenüber glaubwürdig ist oder nicht.
Vielen passiert es täglich, dass sie betrogen und hintergangen werden.
Merke dir aber eins fürs Leben: Was dich nicht umbringt, macht dich als Persönlichkeit stärker
Kathi1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 19:41   #7
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.405
Hallo?

Dat Mädel ist 18!!

In dem Lebensabschnitt ändern Mädels ihre Meinungen und Wünsche eh alle paar Tage

Zitat:
Ich frag mich ob ich jetzt überhaupt noch Vertrauen zu einer Frau aufbauen kann. Da gerade dieses erste Mal so dermaßen havariert ist.
Mensch, du bist noch jung. Verbuchs als Lebenserfahrung und gehe deinen Weg weiter. Kleiner Tipp: lass die Finger von solchen jungen Dingern
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 20:17   #8
Nostalgiker91
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 101
Ihr habt wohl recht. Vielleicht waren 3 Jahre Altersunterschied schon zu groß. Ich musste als 21 Jähriger einem 17 Jährigen weichen - was mir schon zu denken gibt, aber ich muss das jetzt endlich abhaken. Das Schwerste hab ich ja schon überstanden - anfang des Jahres. Zum Glück hab ich noch meine Freunde dich mich gerade wirklich unterstützen. Ist einfach schön wenns noch Leute gibt auf die man zählen kann.
Nostalgiker91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 21:05   #9
Nostalgiker91
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 101
Jetzt wo ich sie damit konfrontiert habe, hat sie per SMS "Schluss" gemacht. Zumindest bekomm ich mein Geld wieder. Jetzt kamen noch eine Menge Vorwürfe die ich teilweise echt nicht nachvollziehen kann
Nostalgiker91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 21:15   #10
Kathi1990
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Beiträge: 1.442
Sie manipuliert dich, checkst du das nicht?
Bevor sie dir irgendwelche Vorwürfe macht, soll sie dir bitte mal erklären wieso sie einen account mit falschen namen hat und bei diesen account vergeben als beziehungsstatus hat.

Tritt ihr gefälligst in den Hintern, damit sie merkt dass sie sich nicht alles bei dir erlauben kann. Sei ein starker und selbstbewusster Mann. Zeig ihr wo der Hammer liegt.

Ich würde außerdem ihren anderen Stecher informieren. Ich glaube jedenfalls dass er nämlich nichts von deiner Existenz weiß und sie ihn auch noch ausnützt.
Die junge Dame soll mal gehörig auf die Nase fallen.
Kathi1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 21:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Kathi1990, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.