Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.04.2013, 08:58   #11
volkeralzey
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2013
Ort: eine Gegend mit viel Industrie
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von Regenbogenfee Beitrag anzeigen
erst mal: es muss nicht zwangsläufig die Schwester der Frau sein; es gibt ja auch noch andere Schwägerinnen :grins:

zum Thema:
es gibt nur drei "Lösungen"
1. trenn dich von deiner Affäre
2. trenn dich von deiner Frau
3. lass alles wie es ist

Nummer 4 wäre noch: trenn dich von beiden, aber das wird ja nicht in Frage kommen ...
Ist ja alles irgendwie , wahlweise, zutreffend. Aber, bei einer Trennung von der Affäre oder beiden Frauen könnte ich hier einpacken, verlöre meine Tochter müsste meinen ganzen beruflichen Status erst einmal abschreiben und stünde als der große Zerstörer da. Und dann : beide Frauen verlieren? Kein gutes Gefühl.
volkeralzey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 08:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo volkeralzey,
Alt 04.04.2013, 09:14   #12
Sorvenja
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: Charlies Schokoladenfabrik
Beiträge: 843
Zur Lösung der Situation, in die du dich selbst manövriert hast, sollten deine Bedürfnisse erst mal ganz hinten anstehen, meinst du nicht?
Sorvenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 09:18   #13
Alaba
Member
 
Registriert seit: 03/2013
Ort: NRW
Beiträge: 260
Vielleicht hat deine Frau ja zur Zeit auch regelmäßig Affären und ihr könnt in Zukunft polyamourös leben ...
Alaba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 09:24   #14
Regenbogenfee
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: hinterdemRegenbogen
Beiträge: 2.197
Zitat:
Zitat von volkeralzey Beitrag anzeigen
Ist ja alles irgendwie , wahlweise, zutreffend. Aber, bei einer Trennung von der Affäre oder beiden Frauen könnte ich hier einpacken, verlöre meine Tochter müsste meinen ganzen beruflichen Status erst einmal abschreiben und stünde als der große Zerstörer da. Und dann : beide Frauen verlieren? Kein gutes Gefühl.
Dann würde ich mich an deiner Stelle erst einmal zurückziehen und überdenken, was dir wirklich wichtig ist.
Regenbogenfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 09:29   #15
arte
Member
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 52
Zitat:
Zitat von volkeralzey Beitrag anzeigen
Ist ja alles irgendwie , wahlweise, zutreffend. Aber, bei einer Trennung von der Affäre oder beiden Frauen könnte ich hier einpacken, verlöre meine Tochter müsste meinen ganzen beruflichen Status erst einmal abschreiben und stünde als der große Zerstörer da. Und dann : beide Frauen verlieren? Kein gutes Gefühl.
Das hier ist schon ein ungesunder Egoismus!
Frage ist, wieso reitest Du Dich da rein, wenns doch so gefährlich ist?
Also Trennung von beiden Frauen, da verlierst Du die Tochter.... naja, Kinder verliert man nie, es sei man lässt es zu.
Und was hat das mit beruflichem Status zu tun? Ist die Schwägerin Deine Vorgesetzte in einem Familienbetrieb? Und damit Du da den Status behälst, musst Du weiterhin als ihr Spielboy grade stehen?
Was sagt sie denn dazu? Wie geht sie mit der Situation um?
Mir wird echt schlecht, wenn ich nur ansatzweise vorstelle, mir hat jemand das Gehirn rausoperiert und ich poppe meinen Schwager! Da kann man ja ab dem Tag weder essen noch ruhig schlafen!!!

Ich höre hier eines nicht - eventuelle Reue, Deine Gefühlslage, mentale Beziehung zu den beiden Frauen u.s.w. ...... alles dreht sich um sachliche Dinge und bißchen Erotik.
Ein Mann, der zuhause genüge Erotik bekommt und trotzdem die Schwägerin poppt, der liebt keine von diesen Frauen........ zumindest kenne ich so eine Art von Liebe nicht......
über Moral und Ethik schweige ich lieber, scheint hier ein Fremdwort zu sein!

Also, Volker....... ich habs schon erwähnt und tue es nochmals....... die Sachlage ist hier nebensächlich....... aber wo Du genau hinschauen solltest ist Dein seelischer Zustand, Dein Sein, das was einen Menschen ausmacht, was ihn trägt und womit er lebt.
arte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 09:35   #16
Regenbogenfee
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: hinterdemRegenbogen
Beiträge: 2.197
mit Vorwürfen, Vermutungen und Unterstellungen kommt der TE hier nicht weiter ...

gegen Gefühle kann man manchmal nichts machen, auch wenn der Verstand eben oftmals stärker sein sollte ... klappt eben nicht immer!
Regenbogenfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 09:54   #17
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von volkeralzey Beitrag anzeigen
Ist ja alles irgendwie , wahlweise, zutreffend.
Zitat:
Aber, bei einer Trennung von der Affäre ...
... waerst Du durch Deine Schwaegerin erpressbar "entweder Du poppst mich wieder oder ich sage es meiner Schwester".

Zitat:
....oder beiden Frauen könnte ich hier einpacken, verlöre meine Tochter müsste meinen ganzen beruflichen Status erst einmal abschreiben und stünde als der große Zerstörer da.
Das alles hast Du selbst aufs Spiel gesetzt. Offenen Auges, wuerde ich sagen.

Zitat:
Und dann : beide Frauen verlieren? Kein gutes Gefühl.
Aber Du HAST doch schon beide verloren. Als Du mit Deiner Schwaegerin ins Bett gestiegen bist!

Ich bevorzuge fuer Dich die Trennung von beiden Frauen (Nr. vier von Regenbogenfee). Damit wuerdest Du nichts verlieren ausser Sex (denn Du HAST ja schon beide Frauen verloren), aber eine Chance auf Deine Tochter (mittel- und langfristig) gewinnen.

Es gibt auch noch eine Nummer fuenf: Wie waere es, wenn Du, enttaeuscht von der Frauenwelt, ploetzlich religioes wirst und in ein Kloster gehst?

Vor Deiner Tochter wirst Du damit auf laengere Sicht gesehen Deine Integritaet wahren koennen.

Und NUR darauf kommt es an. Deine Tochter ist von den drei Frauen die juengste, von ihrer Wertschaetzung sollte fuer Dich am meisten abhaengen.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 09:55   #18
volkeralzey
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2013
Ort: eine Gegend mit viel Industrie
Beiträge: 7
Verhältnis mit der Schwägerin

Zitat:
Zitat von Sorvenja Beitrag anzeigen
Zur Lösung der Situation, in die du dich selbst manövriert hast, sollten deine Bedürfnisse erst mal ganz hinten anstehen, meinst du nicht?
Ist ganz richtig, aber selbst wenn ich meine Interessen mal unbeachtet lasse dann bestehen noch zwei Problempunkte , und zwar 1. gibt mes keine Hinweise darauf, dass meine Schwägerin an einen Abbruch der Beziehung denkt, und 2. steht auch ihre Ehe - die ja weiter existiert !, auf dem Spiel.
Gruß VA
volkeralzey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 09:57   #19
arte
Member
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 52
Liebe Regenbogenfee,

mit tätschel täschel kann man solchen Menschen noch weniger helfen!
Es handelt sich hier um einen erwachsenen Mann, der sich verloren hat....... der alles andere wichtiger hält als das was er fühlt und was er ist..... da frage ich mich, was soll man ihm noch schreiben als die hässliche Wahrheit, die er selbst genauso auch schildert....... sieht leider nur in verharmlosten Variante!

und was heißt das denn - gegen Gefühle kann man nix machen?!
ist der Mensch ein Werkzeug? Gehören die Gefühle nicht uns selbst? Erzeugen wir diese nicht selbst?
Und wenn ich Volker lese, dann zweifle ich sehr, dass es hier wirklich um große Gefühle geht.......
schon alleine wie er die Geschichte anfängt : " Ich suche einen Rat in einem erotischen Problem "
und dann weiter: " Es sieht so aus, als hätten wir uns beide ineinander verliebt. Ich weiß es nicht, es sieht aber so aus."


Für mich ist er eine pure Katastrophe, was soll ich hier vershönern?
arte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 10:02   #20
roadrunner67
Member
 
Registriert seit: 11/2012
Beiträge: 79
Gegen Gefühle vielleicht nicht - aber seine Taten sollte man als zivilisierter Mensch doch unter Kontrolle haben. Oder handelt es sich beim TE um eine Marionette aus der Augsburger Puppenkiste?

TE: wenn du die Affäre tatsächlich beenden willst, warum tust du es dann nicht? Wirst du mit vorgehaltener Waffe zum Betrug gezwungen oder erpresst dich deine Schwägerin mit irgendwas? Wie steht sie denn zu der Sache, findet sie es ganz okay ihrem Mann hinter seinem Rücken Hörner aufzusetzen?
roadrunner67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 10:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey roadrunner67,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
schwägerin, seitensprung

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.