Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.04.2013, 13:06   #21
erdmännchen
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 1.076
@Niiice

Man müsste ja bei Deinen Fragen noch differenzieren, ob sie nur für ihn schwärmt (ohne feste Absichten, z.B. die eigene Beziehung oder eben, weil er verheiratet ist), oder ob sie eine Liebesbeziehung mit ihm beabsichtigt. Dann stellt sich das sicher verschieden dar, vor allem bei den unteren Fragen.

Was wäre denn, wenn man bei 2-3 Fragen (im oberen Bereich) mit "ja" antworten könnte?
erdmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 13:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo erdmännchen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 11.04.2013, 13:19   #22
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Nostalgie im Wald Beitrag anzeigen
Doch bin ich ein Unschuldslamm.......keine Ahnung...was ich bin...
[...]
Eine Flucht vor dem langweiligen Alltag könnte das sein.

Nun ist es aber trotzdem so, dass ich was für die Dame empfinde.
Ich finde sie ganz besonders! Und ja: wahrscheinlich ist es Schwärmerei, Hirnlosigkeit, Frühling und alles was es sonst noch gibt, wenn man unvernünftig wird.
Da hat es wohl bei mir gehörig gefunkt. Ja, kann passieren, na und? Ich kann es aber nicht abstellen! Geht nicht, habe es versucht.
Also: Wie funkts bei ihr, oder woran merke ich, dass das nicht ganz nur von meiner Seite kommt?
Hilft mir bitte wer???
Du hast DEN hier noch vergessen -> + + !



gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 15:53   #23
erdmännchen
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 1.076
Zitat:
Zitat von Nostalgie im Wald Beitrag anzeigen
Also: Wie funkts bei ihr, oder woran merke ich, dass das nicht ganz nur von meiner Seite kommt?
Hilft mir bitte wer???[/B]
Es gibt 2 Möglichkeiten: Entweder du beabsichtigst eine Liebesbeziehung mit ihr, oder nicht.
Wenn nicht: Belass es bei der Spannung und Ungewissheit. Genieße es, wie es ist. Was hättet ihr beide davon, wenn ihr es voneinander wüsstet, aber diese Übereinstimmung nicht verwirklichen könntet? Jetzt "kribbelt" es, dann würde es weh tun.
Wenn ja: Frag sie. (Aber da du verheiratet bist, bekommst du von mir dafür keinen Segen.)
erdmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 01:01   #24
Nostalgie im Wald
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 20
Niiice..........:
Nein, sie schaut mich nicht an. Ich bin mir aber sicher, dass sie sich dafür in bestimmten Situationen konzentrieren muss.
Ja, Komplimente kommen wg. Verhalten, Leistung. Nicht wg. Aussehen oder so.
Ja, wir treffen uns privat
Ja, wir schreiben SMS, beides geht von mir aus. Von ihr kommt aber nichts gezwungenes, im Gegenteil. Sie wartet drauf, dass ich sie anspreche.
Sie sagt, was ihr nicht ganz so an ihrem LAG gefällt, relativiert es aber wieder.
Nein, keine Berührungen!
Nein, keine Änderungen
Nein, eher mies gelaunt, liegt aber am generellen Umfeld im Büro!
Nein, sie stellt mir keine Fragen über mich. Ich erzähle es ihr. Sie weiss beim nächsten mal aber noch alles! Über sich selbst redet sie ungern.
Wir gehen generell zusammen in die Pause. Immer nur wir beide!
Nein
Nein

Ja, ich versuche zumindest, Ihr zu vermitteln, was ich denke, fühle usw. Das kann ich aber schlecht direkt tun, weil wenn das in Hose geht, hat einer von uns ein Problem, da wir in Abhängigkeit stehen.

Sieht schlecht aus, oder?

Was mache ich nun, dass das besser wird?
Bin ich zu vorsichtig?
Ist das hoffnungslos?

Und Berkel: Sehr gute Frage...........dann bin ich wahrscheinlich erst mal glücklich..........und dann weiss ich mehr als jetzt.....
Nostalgie im Wald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 07:58   #25
berkel
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Der Norden
Beiträge: 1.327
Meine Erfahrung dahingehend ist arg begrenzt... doch hört sich das, für mich wohlgemerkt, nicht so an, als wäre da mehr, als freundschaftlicher Kontakt zu einem Kollegen.

Zitat:
ein, eher mies gelaunt, liegt aber am generellen Umfeld im Büro!
Vielleicht steckt hier auch schon die Lösung, für die "Nähe" - denn ihr versteht Euch offenbar prima, als "Verbündtete" im fiesen Umfeld, sozusagen.
berkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 08:41   #26
Niiice
abgemeldet
Zitat:
Zitat von berkel Beitrag anzeigen
Meine Erfahrung dahingehend ist arg begrenzt... doch hört sich das, für mich wohlgemerkt, nicht so an, als wäre da mehr, als freundschaftlicher Kontakt zu einem Kollegen.

Vielleicht steckt hier auch schon die Lösung, für die "Nähe" - denn ihr versteht Euch offenbar prima, als "Verbündtete" im fiesen Umfeld, sozusagen.
Genau stark davon gehe ich auch aus, nach dem Punkten, die du oben genannt hast, dass sie nicht mehr als freundschaftlich an dir interessiert ist. Egal, ob Frau oder Mann: Man würde alleine schon unbewusst deutlich Verhaltensweisen zeigen, die auffallen. Ihr beide habt ein negatives Umfeld, jedoch findet sie in dir die fehlende Stütze, um den Arbeittag netter und positiver zu gestalten. Umso schöner ist es für sie, dass du sie durch dein interessiertes Verhalten aufmuntest und Bestätigung gibst, schließlich muss sie sich selber auch nicht bei dir melden, du kommst dauernd von dir aus auf sie zu.

Ehrlich gesagt würde ich an deiner Stelle es dabei belassen und dich an deine Ehe ranwagen, indem du nun herausfindest, was dir in deiner Ehe fehlt, was generell schlecht läuft usw. Eine Ehe ist was Tollstes, du musst dich an die vielen Dingen zurückerinnern, die ihr durchmeistert hattet, aber auch herausfinden, wo der Knackpunkt war, wo sich das ganze möglicherweise geändert hatte.
Niiice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 13:59   #27
Nostalgie im Wald
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 20
Hi, ja, das ist alles richtig. Aber ich komme ja nicht von ungefähr darauf, dass sie mehr für mich empfindet. Wie soll ich es sagen....sie ist eine "Trenn-Frau", sie trennt strikt Büro und Freizeit.
Und weil ich ein verbündeter im Büro bin, trifft sie sich mit mir privat? Ja, kann sein, aber nicht so oft und nicht sooo lange und nicht sooo privat. Zumindest die letzte Zeit!
Sie gibt mir Hinweise, die ich nur jemandem gebe, der sich in meinem inneren Kreis bewegt. Das sind maximal drei Menschen. Das bestätigt sie mir auch.
Sie bereitet die privaten Treffen mit mir im Nachgang im Chat auf. Zeigt Mängel auf, an denen sie arbeiten möchte, dass wir uns besser verstehen.
Sie gibt mir Hinweise, wie ich mit ihr umzugehen habe, dass es keine privaten Konflikte gibt.
Das ist mir alles zu viel für ne lockere Freundschaft. Und da ist noch mehr, was mich daran zweifeln lässt, dass sie nicht mehr ist, als nur ne nette Kollegin.
Warum Chattet sie über Tage mit mir, wenn es doch nur was lockeres ist?
Das ist doch viel zu viel arbeit, oder?
Jetzt bin ich aber auch so was von gar kein Draufgänger. Wenn ich nun die Fragen nehme insb. die mit der "zufälligen Berührung".....da bin ich schon sehr darauf bedacht, dass es dazu keine Möglichkeit gibt.
Bin ich zu vorsichtig? Muss ich mit der Tür in Haus fallen?

Ich verstehe es nicht und werde bald verrückt dabei.
Nostalgie im Wald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 14:05   #28
Sorvenja
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: Charlies Schokoladenfabrik
Beiträge: 843
So viele Gedanken wegen einer Kollegin und kein einziger wegen deiner Frau?
Sorvenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 14:30   #29
berkel
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Der Norden
Beiträge: 1.327
Möchtest Du eigentlich noch irgendetwas mit Deiner Frau zu tun haben - ganz unabhängig von den Kids überlegt?

Denn irgendwie scheint Dir selbst nicht klar zu sein, was DU eigentlich willst. Immer erzählst Du etwas davon, was Deine Kollegin mit DIR täte... oh weh... ... bist du ein Spielball ohne eigene Meinung? Du lässt es nämlich auch mit Dir machen.
berkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 14:30   #30
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Sorvenja Beitrag anzeigen
So viele Gedanken wegen einer Kollegin und kein einziger wegen deiner Frau?
Wieso denn? Die soll gefälligst an ihren Kochtöppen stehn und sich um die schreienden Kinder kümmern !
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 14:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey gabimaus, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.