Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.04.2013, 10:43   #41
Luthor
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.322
Zitat:
Zitat von Nostalgie im Wald Beitrag anzeigen

Für die Frage, was ich machen würde, wenn, habe ich noch keine Antwort. Wahrscheinlich würde ich ausziehen, ob mit oder ohne sie...
Und wenn nicht, bleibst du und alles bleibt, wie es ist?
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 10:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Luthor, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 14.04.2013, 13:31   #42
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Warum sollte sie ihre Freizeit so vergeuden?
vielleicht ja, weil es IHR mit ihrem Partner ähnlich 'langweilig' ist,
wie Dir mit Deiner Frau ?
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 14:19   #43
berkel
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Der Norden
Beiträge: 1.327
Lieber TE,

weis Deine Frau eigentlich, das Du sie mehr oder minder seit 5 Jahren am liebsten sofort verlassen würdest?? Oder geht das nur dir selbst so?
berkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 19:29   #44
Niiice
abgemeldet
Zitat:
Zitat von berkel Beitrag anzeigen
Lieber TE,

weis Deine Frau eigentlich, das Du sie mehr oder minder seit 5 Jahren am liebsten sofort verlassen würdest?? Oder geht das nur dir selbst so?
Wie kommst du darauf, dass er seine Frau seit 5 Jahren verlassen will? Ich bin davon ausgegangen, dass sein Problem entstand, als er Gefühle für seine Kollegin entwickelt hatte. Oder es war in seiner Ehe in den letzten Monaten so problematisch, dass er für neue Gefühle empfänglicher geworden ist und diese sich mit der Zeit verstärkt hatten.
Niiice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 22:54   #45
Nostalgie im Wald
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 20
Niiice: Ja, Frauen machen das anders, als Männer und Diskutieren gerne länger. Fein. Aber sie arbeiten nicht unbedingt bis nachts um drei mit ihren Gedanken über "uns" und wie wir miteinander umgehen. Das ist nicht ganz so normal. Und mit "uns" meine ich das tägliche Miteinander und nicht die Mann und Frau-Beziehung. Also muss da schon mal mehr sein, als nur der normale Arbeitskollege. Ich meine da bin ich nicht ganz Chancenlos.

Was ist denn schade daran, dass ich denke, sie findet mich gut (verliebt glaube ich nicht, oder nicht mehr), weil sie nett, höflich zu mir ist, sich um mich sorgen macht, mir meine Schwächen offenlegt und sich mit mir privat trifft? Vielleicht bin ich das nicht gewohnt? Es ist ja nichts passiert. Das schade versteh ich grad nicht. Ich reduziere sieh ja nicht auf ein Frau, die schnell zu haben ist, oder so.
Und direkt davon ausgegangen bin ich schon gar nicht. Wir arbeiten schon zwei Jahre zusammen.....

Dass wir Kollegen sind, ist wahrscheinlich der einzige Grund, dass sie noch keine Ahnung hat, was ich von ihr halte. Obwohl sie in der Hinsicht weiter vorne sein dürfte, als ich. Den ein oder anderen Hinweis konnte ich mir nicht verkneifen...

Gut oder schlecht, hin, oder her, nett oder nicht, wie auch immer:
Ich denk ja schon die ganze Zeit drüber nach, was in mir da vorgeht und ob ich mir was vormache. Und das ist ein ganz schönes hin und her.

Berkel: Keine Ahnung, woher die 5 Jahre sind, aber ich glaube meine Frau wäre ziemlich überrascht, wenn ich ihr sagen würde: "ich geh dann mal".

Und was will der Engländer eigentlich andauernd? Ich weiss selber, wie beschissen die Situation ist, da brauch ich nicht ständig jemanden, der mir berechtigterweise sagt, dass ich ein Arsch bin und ne Pfeife.
Nostalgie im Wald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 23:41   #46
Niiice
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Nostalgie im Wald Beitrag anzeigen
Niiice: Ja, Frauen machen das anders, als Männer und Diskutieren gerne länger. Fein. Aber sie arbeiten nicht unbedingt bis nachts um drei mit ihren Gedanken über "uns" und wie wir miteinander umgehen. Das ist nicht ganz so normal. Und mit "uns" meine ich das tägliche Miteinander und nicht die Mann und Frau-Beziehung. Also muss da schon mal mehr sein, als nur der normale Arbeitskollege. Ich meine da bin ich nicht ganz Chancenlos.

Was ist denn schade daran, dass ich denke, sie findet mich gut (verliebt glaube ich nicht, oder nicht mehr), weil sie nett, höflich zu mir ist, sich um mich sorgen macht, mir meine Schwächen offenlegt und sich mit mir privat trifft? Vielleicht bin ich das nicht gewohnt? Es ist ja nichts passiert. Das schade versteh ich grad nicht. Ich reduziere sieh ja nicht auf ein Frau, die schnell zu haben ist, oder so.
Und direkt davon ausgegangen bin ich schon gar nicht. Wir arbeiten schon zwei Jahre zusammen.....

Dass wir Kollegen sind, ist wahrscheinlich der einzige Grund, dass sie noch keine Ahnung hat, was ich von ihr halte. Obwohl sie in der Hinsicht weiter vorne sein dürfte, als ich. Den ein oder anderen Hinweis konnte ich mir nicht verkneifen...
Bis Nachts um 3 Uhr nach Problemlösungen gesucht? Das hört sich definitiv ein wenig merkwürdig an. Warum rückst du mit solchen Dingen denn erst jetzt raus? Sowas tut man eher nicht für Freunde, wenn man am nächsten Tag arbeiten muss. Am Wochenende eher schon. Kannst du denn nicht genauer ins Detail gehen, was sie da für "Lösungen" erarbeitet hat? Gibt es denn weitere Verhaltensaufälligkeiten? Normalerweise gibt Sie dann auch Hinweise, dass sie in gewisser Weise unzufrieden in Ihrer Beziehung ist. Wohnt sie mit ihrem Freund zusammen?

Es ist nicht schade, dass du oder manche Menschen glauben, dass Jemand einen nett findet, sondern generell davon ausgeht, dass ein Mensch verliebt ist, nur weil dieser nett etc. ist. Es wird bei übermäßiger Gütigkeit das Maximum an Gefühlen/Gedanken vermutet, was jedoch völliger Unsinn ist. Ich glaube das ist auch ein Grund, warum Freundschaften zwischen Männern und Frauen seltener eingegangen werden. Irgendjemand von den beiden vermutet oder möchte mehr.

Denkst du jetzt darüber nach deine Frau auf jeden Fall zu verlassen? Hast du bisher die Ursachen eurer Probleme finden können? Hierzu hast du dich bisher nicht geäußert...
Niiice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 06:34   #47
berkel
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Der Norden
Beiträge: 1.327
Zitat:
Zitat von Nostalgie im Wald Beitrag anzeigen
Berkel: Keine Ahnung, woher die 5 Jahre sind
Das weis ich gerade auch nicht Sorry, ich habe da wohl etwas durcheinander gebracht gehabt.
berkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 08:27   #48
Blaue Strümpfe
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 48
Interessanter Thread.
Wenn es eine so tiefe Übereinstimmung gibt wie du es meinst, dann würde ich zugreifen. So etwas ist selten.
Mach einfach ein paar mehr Andeutungen in die Richtung, dass du gerne mit ihr etwas anfangen würdest. Das kann doch nicht so schwer sein, wenn Ihr Euch ständig unterhaltet!
Blaue Strümpfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 22:50   #49
Lynette
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 21
Hallo Nostalgie im Wald!

Kann dich gut verstehen, wie du dich fühlst. Mir geht es genau so, nur umgekehrt (musst mal meinen Thread lesen). Bin zeitweise regelrecht erschrocken über unsere Parallelen. Und noch dazu haben wir fast zeitgleich angefangen zu posten
Lynette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 22:04   #50
Nostalgie im Wald
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 20
Niiice: wir verzetteln uns und dann suchen wir nach Lösungen, wie wir zukünftig miteinander umgehen. So finden wir immer mehr zusammen.
Ja, wenn andere Personen (Arbeit) dabei sind, hat sie kein Problem, mich zu ignorieren. Das ist mit das härteste, was es gibt. Das ist wie ein Stich ins Herz.
Dann neckt sie mich. Mit meinen Schwächen z.B.. Wir bauen gemeinsam Quatsch aus.....und dann verzetteln wir uns wieder.......
Ich hab ja schon geschrieben, dass sie hin und wieder was sagt, was ihr an ihm nicht passt, es dann aber wieder relativiert. Kann ich nicht viel mit anfangen.....
Ja, die beiden wohnen zusammen.....

Och mann, ich habe nicht gesagt oder gemeint, dass sie in mich verliebt ist, sondern, dass ich mich in sie verschossen habe. Kann weder sie noch ich was für. Ist so: Nicht nur weil sie nett ist. Ich empfinde, dass sie mehr als nett zu mir ist. Sie strahlt was aus, was irgendwie anziehend auf mich wirkt. Ich habe das schon länger nicht mehr erlebt. Sie ist z.B. das genaue Gegenteil zu mir. Rein nach dem Motto Gegensätze ziehen sich an. Aber wir denken grösstenteils gleich. Haben gleiche Ansichten. Das passt wie zwei Zahnräder eben. Ich denke nur noch an sie. Derzeit macht es keinen Spass mehr.
Da gebe ich Dir recht: Frauen und Männer können meiner Ansicht nach keine Freunde sein.

Nein, da bin ich noch unentschlossen. Ja, die Ursache ist auseinandergelebt. Keine gleichen Interessen.

Berkel: geht schon, das wird wieder......

Blaue Strümpfe: Kann ich nicht. Ich muss sehr vorsichtig sein. Erstens, weil wir in gegenseitiger Abhängigkeit stehen und zweitens, weil ich keinen Korb ertragen würde. Es muss also so gehen. Derzeit wird wieder fast alles abgeblockt. Liegt am schwierigen Umfeld. Heisst ich gehe auf Warteschleife.

Lynette: schau ich mir gleich mal an, danke für den netten Hinweis.

Ach so.....: gabimaus......ja, das könnte sein, hatte ich mir auch schon gedacht...

Geändert von Nostalgie im Wald (16.04.2013 um 22:30 Uhr)
Nostalgie im Wald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 22:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Nostalgie im Wald, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.