Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.04.2013, 15:15   #11
erdmännchen
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 1.086
Zitat:
Zitat von Lynette Beitrag anzeigen
Er ist nicht verheiratet ("nur" Lebensgemeinschaft).

Und entschuldigt, dass ich in der falschen Rubrik gelandet bin.
Wenn er nicht verheiratet ist, ist doch alles bestens!

(Meines Erachtens bist du hier doch in der falschen Rubrik. Oder ist hier irgendjemand "fremdgegangen"? >> bitte verschieben, Dr. Grey )

Ja, aus meiner Erfahrung als Mann bist du für ihn keineswegs uninteressant.
erdmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 15:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo erdmännchen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 12.04.2013, 15:32   #12
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von erdmännchen Beitrag anzeigen
Wenn er nicht verheiratet ist, ist doch alles bestens!

(Meines Erachtens bist du hier doch in der falschen Rubrik. Oder ist hier irgendjemand "fremdgegangen"? >> bitte verschieben, Dr. Grey )
Der Thread paßt schon hierher, weil sich eine klassische Affäre anbahnt.
Darüber müssen wir wirklich nicht diskutieren.

Außerdem sehe ich keinen Unterschied, ob er in einer Lebensgemeinschaft
mit oder ohne Trauschein lebt. Gebunden ist gebunden.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 16:27   #13
erdmännchen
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 1.086
Zitat:
Zitat von Dr. Grey Beitrag anzeigen
Außerdem sehe ich keinen Unterschied, ob er in einer Lebensgemeinschaft mit oder ohne Trauschein lebt. Gebunden ist gebunden.
Nö, er ist nicht gebunden. Deshalb lebt er ja "ohne Trauschein", d.h. ohne persönliches und öffentliches Versprechen, dass er diese Frau ihr Leben lang lieben, achten und ehren werde.

Aber darüber müssen wir hier nicht diskutieren
erdmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 16:32   #14
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Statt des oeffentlichen Versprechens koennte aber ein nicht-oeffentliches, also privates oder ein implizites Versprechen erfolgt sein. Bei langjaehrigem Zusammenwohnen ist doch eigentlich grundsaetzlich schon alleine durch das Zusammenwohnen von einem impliziten Versprechen auszugehen.

Und die meisten Leute wuerden auch DIESE anderen Formen von Versprechen beachten wollen.

Abgesehen davon, dass der Begriff der Bindung vielschichtig gelesen werden kann, als persoenliche Bindung, seelische Bindung, gesetzlich oder vertraglich gebunden sein, sakramentale Verbindung, etc.

Bleibt immer noch der Ball bei der TE, uns zu sagen, was sie WILL.

Vielleicht gehoert sie ja auch zu den wenigen Frauen, denen es "reicht" Nummer Zwei zu sein - wsl. ist aber immer, dass frau glaubt, dass es ihr reichen werde aber nach kurzer Zeit stellt sich das als tragische Fehleinschaetzung raus, deren Folgen dann schlechte Gefuehle verursachen.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 17:43   #15
erdmännchen
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 1.086
@Ctrl

Das mag ja alles sein mit dem "privaten" bzw. "impliziten" Versprechen. Aber festzuhalten bleibt, dass dieses Paar - wie und warum auch immer - die explizite Form - und damit deren rechtliche, vertragliche, u.U. sakramentale - Folgewirkungen bewusst vermieden hat. Und im Deutschland des 21. Jh. muss man ja keine geheime Eheschließung durchführen. Und es geht zur Not auch kostenlos. Das kann man drehen und wenden, wie man will.

Fakt ist doch, dass in den meisten Fällen nichteheliche Lebensgemeinschaften mit der Intention eingegangen werden, "solange es gut geht". Und jetzt geht es bei ihm scheinbar nicht mehr gut.
erdmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 17:53   #16
Zwitschi
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 209
@erdmännchen:

Wenn also der Typ heimlich etwas mit der TE anfangen sollte, es seiner Beziehung natürlich nicht verrät- ist das dann keine Affäre für Dich? Eine offene Beziehung ja wohl auch nicht, ausser die hätten das vereinbart, aber dann hätte er TE wahrscheinlich eh schon ein Angebot unterbreitet.....

Ich denke schon, daß das eine klassische Affäre ist, wenn er das verheimlichen sollte. Ob die nun verheiratet sind oder nicht....
Zwitschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 20:42   #17
erdmännchen
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 1.086
Zitat:
Zitat von Zwitschi Beitrag anzeigen
...ist das dann keine Affäre für Dich?
Ja, eine "Affäre" ist es von mir aus. Es ist meinetwegen auch nicht schön.
Aber wer bewusst nichtehelich zusammenlebt, huldigt nunmal dem althergebrachten Spruch (ob er will oder nicht): "Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was Bess'res findet."

Aber wir denken hier schon weiter, als überhaupt Sache ist. Es ist bisher überhaupt nichts passiert. Und es ist auch keineswegs sicher, dass was passieren wird. Selbst wenn ihm die TE gefällt, ist ja noch lange nicht gesagt, dass er eine (heimliche) Affäre mit ihr beginnt, seine bisherige Beziehung aufgibt oder ähnliches.
erdmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 22:45   #18
Lynette
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 21
Also, meiner Meinung nach, wäre das schon eine Affäre, wenn er mit mir was anfangen würde; ganz egal, ob er verheiratet ist oder in einer Lebensgemeinschaft lebt. Er hat eine Partnerin, die er hintergehen würde.
Das ist mir vollkommen bewusst und klar.

Bin heute im Laufe des Tages zu der Entscheidung gekommen, dass ich mich auf ihn einlassen würde. Ja, ich würde mir was mit ihm anfangen! Bitte verurteilt mich nicht deswegen! Ob ich für ihn nur Zeitvertreib, Affäre, oder doch was Ernstes wäre, ist mir momentan vollkommen gleichgültig!

Es hat sich dann heute ergeben, dass ich unter einem Vorwand nochmal ins Büro gefahren bin, wissend, dass er noch dort ist. Allein.
Was ich damit bezwecken wollte.. keine Ahnung... oder eigentlich liegt es doch eh auf der Hand.

Er hat sich gefreut, als er mich sah. Ich tat so, als würde ich noch was erledigen. Und dann? Ich habe mich verabschiedet. Normalerweise hat er mich dann immer in ein Gespräch verwickelt. Aber diesmal hat er nicht einmal von seinem Schreibtisch aufgesehen und sich relativ kurz angebunden verabschiedet.

Bin dann gegangen und dachte mir nur "Ich dumme Kuh, was hab ich denn geglaubt"! Wahrscheinlich habe ich seine nette offene Art einfach falsch interpretiert.
Lynette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 23:28   #19
phoenixx
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lynxx Beitrag anzeigen
Ever fuck the company!

Du hast nix zu verlieren, also nehm´ ihn mit, wenn er so scharf ist.
Leg´ Dir aber eine Akte mit Beweismitteln an, damit er Dich "danach"
nicht unter Druck setzen kann. Vielleicht kannst Du auch noch die eine
oder andere Gehaltserhöhung aushandeln.

Viel Spaß!

Ach, natürlich nur, wenn Du Deine Gefühle im Griff hast.
boa... BWL in der Liebe in Reinkultur...
das hebt die Stimmung natürlich ungemein, wenn sie trotz gefühle und evtl ausgelebter nähe dann noch beweise gegen ihn sammelt... am besten per i-phone alles filmen oder abfotografieren und evtl auf FB hochladen...?

sachen gibts...
phoenixx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 23:30   #20
phoenixx
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lynette Beitrag anzeigen
Also, meiner Meinung nach, wäre das schon eine Affäre, wenn er mit mir was anfangen würde; ganz egal, ob er verheiratet ist oder in einer Lebensgemeinschaft lebt. Er hat eine Partnerin, die er hintergehen würde.
Das ist mir vollkommen bewusst und klar.

Bin heute im Laufe des Tages zu der Entscheidung gekommen, dass ich mich auf ihn einlassen würde. Ja, ich würde mir was mit ihm anfangen! Bitte verurteilt mich nicht deswegen! Ob ich für ihn nur Zeitvertreib, Affäre, oder doch was Ernstes wäre, ist mir momentan vollkommen gleichgültig!

Es hat sich dann heute ergeben, dass ich unter einem Vorwand nochmal ins Büro gefahren bin, wissend, dass er noch dort ist. Allein.
Was ich damit bezwecken wollte.. keine Ahnung... oder eigentlich liegt es doch eh auf der Hand.

Er hat sich gefreut, als er mich sah. Ich tat so, als würde ich noch was erledigen. Und dann? Ich habe mich verabschiedet. Normalerweise hat er mich dann immer in ein Gespräch verwickelt. Aber diesmal hat er nicht einmal von seinem Schreibtisch aufgesehen und sich relativ kurz angebunden verabschiedet.

Bin dann gegangen und dachte mir nur "Ich dumme Kuh, was hab ich denn geglaubt"! Wahrscheinlich habe ich seine nette offene Art einfach falsch interpretiert.
du würdest etwas mit einem mann anfangen, der kein problem damit hätte, seine aktuelle partnerin zu betrügen...? was macht dich so sicher, dass er die gleiche scheiße nicht dann auch mit dir macht?

vor-nähe-verhalten ist immer der beste hinweis darauf, was einem selbst mal blühen kann.
phoenixx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 23:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey phoenixx, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.