Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 22.04.2013, 18:06   #131
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Zitat:
Zitat von Fallendream Beitrag anzeigen
also jetzt ist der Freund auch noch schuld, das sie sex mit anderen Männern haben muss, weil er so Eifersüchtig ist? Interessanter Ansatz
Fallen,

bitte mal LESEN.
Wenn du irgendwo liest, dass ich dem Freund irgendeine Schuld gebe, dann her damit.

Und die Menschen haben aus verschiedenen Gründen mit irgendwem SEX und ja, auch mal mit welchen die nicht die eigenen Partner sind und manchmal hat es innerlich überhaupt nix mit dem Partner zu tun, auch das kommt vor.

Die "Du warst untreu, du bist böse, schäm dich in Grund und Boden, trenn dich, dein Partner sollte sich trennen" - Wiederholungen helfen da allerdings wenig.

Ich weiß nicht, was DU davon hast, immer weiter ein schlechtes Gewissen machen zu wollen - Beziehungen und die Welt werden dadurch sicher auch nicht besser.
leonora ist offline  
Alt 22.04.2013, 18:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo leonora, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 22.04.2013, 18:17   #132
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.769
Zitat:
Zitat von JustBored88 Beitrag anzeigen
..sondern nur mir zeigt,dass ich es lockerer angehen sollte...
aha. und wie genau schaut dieses "Lockerangehenlassen" jetzt aus?
Was gedenkst du denn jetzt, zu tun?

Zitat:
Zitat von leonora Beitrag anzeigen
und manchmal hat es innerlich überhaupt nix mit dem Partner zu tun, auch das kommt vor.
Das ist ja schon irgendwie der Hammer.
Wenn man fremdgeht, dann weiß man doch, was man dem Anderen antut, wie kann das dann innerlich nichts mit dem zu tun haben?
Man ist doch kein fremdbestimmtes Etwas, das irgendwelchen diffusen Bedürfnissen folgt, oder folgen muss, sondern besitzt in der Regel auch noch so was wie Herz und Verstand.
Da braucht es doch nicht viel davon, um zu bemerken, dass das, was man da macht, oder bzw. machen will, einfach das Allerletzte ist, was man nem Menschen antun kann ... vor allem jemanden, der einem doch - vorgeblich - so irre wichtig ist.
shiila ist offline  
Alt 22.04.2013, 18:23   #133
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
es gibt wesentlich schlimmere Dinge, die Menschen einander antun...

und nein, jemand der fremdgeht macht das ja nicht prinzipiell mit dem Gedanken "Ich tu jetzt meinem Partner was an" (auch wenn es solche Rache-Fremdgeher manchmal gibt)

sondern erst ist der Partner ausgeblendet (aus welchen inneren Gründen auch immer), dann wird eine Gelegenheit wahrgenommen, und DANN rückt der Partner erst wieder ins Bewusstsein

und nein, nicht jeder Mensch hat 24/7/365 den eigenen Partner im Kopf, und manchmal nicht mal dann, wenn er es besser haben sollte
leonora ist offline  
Alt 22.04.2013, 18:36   #134
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.769
Zitat:
Zitat von leonora Beitrag anzeigen
und nein, jemand der fremdgeht macht das ja nicht prinzipiell mit dem Gedanken "Ich tu jetzt meinem Partner was an" (auch wenn es solche Rache-Fremdgeher manchmal gibt)

sondern erst ist der Partner ausgeblendet (aus welchen inneren Gründen auch immer), dann wird eine Gelegenheit wahrgenommen, und DANN rückt der Partner erst wieder ins Bewusstsein
ist ja interessant
dieses Ding mit dem Gelegenheit wahrnehmen find ich ja auch den Hammer - so, als könnte man ja gar nicht anders, weil einfach diese "Chance" oder als was auch immer sich das im Bewusstsein darstellen soll, so unwiderstehlich wäre ...

und ja, ich hab auch schon Menschen getroffen, die sich genauso verhalten haben, wie du das beschreibst

Dennoch, ich find das Verhalten einfach erbärmlich.

Und - auch wenn der Vergleich hinkt:
In einer Freundschaft ramm ich doch auch nicht jemanden hinterrücks das Messer rein, nur weil sich ne Gelegenheit dazu ergibt.

Das müsste man ja so interpretieren: Als wäre man temporär in einem Zustand geistiger Umnachtung, und das, was einem dann zufälligerweise einfällt, bzw. sich ohne bewusstes Zutun ergibt, ist ausgerechnet das, was den anderen Menschen am meisten verletzt.

Nein, das ist mir zu entschuldigend.
Zu - einfach, irgendwie.
shiila ist offline  
Alt 22.04.2013, 18:42   #135
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Da dies jedoch nicht der "Wie findet shilla Fremdgehen und Frendgeher"-thread ist, aus dem ich mich raushalten würde


werde ich weiterhin der TE glauben, dass sie ihren Freund liebt
selbst versucht zu verstehen, wie sowas passieren konnte,
weil sie nicht will, dass sowas (ähnliches) nochmal passiert

allemal besser, als sich in Schuldgefühlen zu winden, deswegen dauernd daran zu denken, die eigentlichen Ursachen NICHT zu finden um dann im gleichen Schlamassel zu landen.
leonora ist offline  
Alt 22.04.2013, 18:45   #136
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
und sry, shilla wenn Fremdgehen das war, was dich bisher am meisten verletzt hat (und ja auch nur indirekt und weil du es erfahren hast), dann sei dankbar, dass du die anderen Wege, wie man verletzt werden kann, und zwar DIREKT, noch nicht kennengelernt hast.
leonora ist offline  
Alt 22.04.2013, 18:57   #137
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.769
Leonora,
ist schon okay
du hast schon recht ... ich schreib einfach nix mehr hier dazu

Keine Ahnung, wie sich das anfühlt, wenn einem jemand fremdgeht - kenne allerdings Menschen, die deshalb gelitten haben ohne Ende

es ist mir auch nicht verständlich, weshalb man dankbar sein muss, dass einem in der Rangliste mieser menschlicher Verhaltensweisen nichts widerfahren ist, was das offenbar toppt
aber - wie gesagt egal

ich würd mich halt trennen, vorher, denk ich
bzw. da bin ich mir relativ sicher

Schöne Zeit noch!
shiila ist offline  
Alt 22.04.2013, 20:05   #138
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.931
Zitat:
Zitat von shiila Beitrag anzeigen
ich würd mich halt trennen, vorher, denk ich
bzw. da bin ich mir relativ sicher
Glaubst Du, wenn Du auf die Straße gehst,
und Dich mal durchfragst, dass Du auch
nur einen Menschen finden würdest, der
was anderes von sich behauptet?
Und nicht felsenfest davon überzeugt ist,
dass er/sie nieeeee...


Und doch gehen 40-60% (entgegen dem
Klischee leicht überwiegend Frauen)
irgendwann mal fremd.
Sam Hayne ist offline  
Alt 22.04.2013, 20:42   #139
Trailblazer
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Schön Hier
Beiträge: 581
Zitat:
Und doch gehen 40-60% (entgegen dem
Klischee leicht überwiegend Frauen)
irgendwann mal fremd.
Wenn das so ist, dann gibt es aber auch 60-40%, die es eben nicht tun.

Es geht doch auch gar nicht um den Fakt als solchen?!

Es geht darum, das dann im Nachhinein versuchen zu erklären mit: "Ich musste es tun, WEIL ER/SIE (Partner/in) das und das getan hat, oder auch, nicht getan hat ... etc. pp

Ich hätte auch Gelegenheit gehabt fremd zu gehen, ich hab's nicht getan.
Es wär schön gewesen, allein die Eine, sie war traumhaft, sie war so anders, ich war jeden Tag mit ihr zusammen... Ich hab mit mir gekämpft, damals...

Fertig.

Irgendwann, als es 5 vor 12 war, hab ich "Nein" gesagt. Das ist so und dazu stehe ich. Ich bin aber auch nicht jemand, der alle fremd Geher verdammen und für immer und ewig in die grausame Hölle schicken will/wollte, wie meine Ex. Die ist darin ganz gross (gewesen, denke / hoffe ich mal).

Ich hab gesagt, wenn die sich immer über Nachbar aufgeregt hat:

"Der wird schon seine Gründe haben, und sie (seine Freundin) auch, warum sie das mit macht,..."

NICHT sie

Darum, nur darum geht es...


LG

Geändert von Trailblazer (22.04.2013 um 21:00 Uhr)
Trailblazer ist offline  
Alt 22.04.2013, 20:44   #140
Kathi1990
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Beiträge: 1.442
und wir drehen uns immer weiter im kreis...
Kathi1990 ist offline  
Alt 22.04.2013, 20:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Kathi1990, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:11 Uhr.