Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2013, 14:07   #211
berenice
Member
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 151
und jetzt stellt euch alle mal bitte vor, wir wären als Sippschaft aufgrund von Geschichte, Sozialisiation und Entwicklungen eine polygame Gesellschaft (das Monogame wäre also in diesem Gedankenkonstrukt die Ausnahme und es kann hier keiner felsenfest behaupten, dass eine solche Gesellschaftskonzeption undenkbar oder absurd ist, denn unsere Vorstellung von Moral ist von Menschen konstruiert und als Sozialetikette von Generation zu Generation weitergereicht und ist nicht einfach so "da", als universell gültige Formel!), dann würde hier keiner mit dem Argument: Fremdgehen ist schlecht, mies, fies, hinterhältig, gemein, schlampig, absurd, verwerflich aufwarten können.
berenice ist offline  
Alt 26.04.2013, 14:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo berenice, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 26.04.2013, 14:12   #212
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Islamische Gesellschaften sind polygam und Fremdgehen wird dort mit harten Sanktionen, teilweise bis zum grausamem Tod, bestraft.

Das war also ziemlich kurzschluessig, was Du da schreibst.
CtrlAltDel ist offline  
Alt 26.04.2013, 14:34   #213
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.470
@ berenice

Das mag ja alles schön und gut sein, aber in einer solchen Gesellschaft leben wir in Europa nun mal nicht und für gewöhnlich bedeutet hier eine Beziehung für die meisten Menschen auch körperliche Exklusivität - es sei denn, es wurde schon im Vorfeld etwas anderes vereinbart und beide haben dieselbe Sicht der Dinge.

Das ist aber hier offensichtlich nicht der Fall, denn die TE ist sich ja sicher, dass ihr Partner sich von ihr trennt, wenn sie ihm ihre Seitensprünge gestehen würde - weil sie weiß, dass das zumindest für ihn "schlecht, mies, fies, hinterhältig, gemein, schlampig, absurd, verwerflich" ist, auch wenn sie selbst das nicht so empfindet.

Somit basiert ihre Liebe auf Unehrlichkeit und seine Liebe auf Unwissenheit - was mir ziemlich dürftig erscheint, weil dieses Konstrukt nur solange funktionieren kann, wie sie ihn belügt und er nichts davon mitbekommt.

Das kann man sich zwar schönreden und mit allerlei logisch klingenden Argumenten vermeintlich legitimieren, aber letztlich ändert das nichts an der Tatsache, dass sie ihn trotz Liebe hintergeht und sich aus Angst vor Trennung nicht traut, die Karten auf den Tisch zu legen und ihm gegenüber ähnlich logisch zu argumentieren, wie sie es hier im Forum tut.
Sad Lion ist offline  
Alt 26.04.2013, 15:11   #214
Red-Black
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
@ berenice

Das mag ja alles schön und gut sein, aber in einer solchen Gesellschaft leben wir in Europa nun mal nicht und für gewöhnlich bedeutet hier eine Beziehung für die meisten Menschen auch körperliche Exklusivität - es sei denn, es wurde schon im Vorfeld etwas anderes vereinbart und beide haben dieselbe Sicht der Dinge.

Das ist aber hier offensichtlich nicht der Fall, denn die TE ist sich ja sicher, dass ihr Partner sich von ihr trennt, wenn sie ihm ihre Seitensprünge gestehen würde - weil sie weiß, dass das zumindest für ihn "schlecht, mies, fies, hinterhältig, gemein, schlampig, absurd, verwerflich" ist, auch wenn sie selbst das nicht so empfindet.

Somit basiert ihre Liebe auf Unehrlichkeit und seine Liebe auf Unwissenheit - was mir ziemlich dürftig erscheint, weil dieses Konstrukt nur solange funktionieren kann, wie sie ihn belügt und er nichts davon mitbekommt.

Das kann man sich zwar schönreden und mit allerlei logisch klingenden Argumenten vermeintlich legitimieren, aber letztlich ändert das nichts an der Tatsache, dass sie ihn trotz Liebe hintergeht und sich aus Angst vor Trennung nicht traut, die Karten auf den Tisch zu legen und ihm gegenüber ähnlich logisch zu argumentieren, wie sie es hier im Forum tut.
So siehts aus
Red-Black ist offline  
Alt 26.04.2013, 15:39   #215
Martin 1096
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 3
Ich würde gerne von dir wissen wie du reagiert hättest wenn dein Freund, den du ja
sooooooo sehr liebst diesen Sex den du gehabt hast, mit einer anderen Frau vollzogen hätte. Würdest du das toll finden?

Wenn er dann auch so wie du es hier im Lovetalk machst, alles Wortgetreu wiedergeben würde. Ich glaube fast das dich diese Schilderungen die du hier von dir gibst irgendwie erregen? Kriegst dabei schon wieder Lust auf so eine Nummer die du dann nicht bereust?

Also wenn du deinen Freund wirklich so sehr liebst wie du es hier schreibst und ohne ihn nicht leben kannst bezw. dir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen kannst, aber ihn auf so eine miese Art, eigentlich grundlos betrügst hast du diesen Mann nicht verdient.

Vor allem aber verdient dein Freund etwas besseres als dich!

Ich bin mir auch sicher das es nicht nur bei diesem einem mal bleiben wird, du wirst im sicher wieder betrügen!!

Du kannst deinen Freund jetzt diese Schandtat verschweigen und ewig mit diesem Geheimnis Leben.
Du kannst im die Wahrheit sagen und dadurch dein Gewissen erleichtern. Nur wie das dein Freund aufnimmt weis ich leider nicht?
Die, letzte Entscheidung die du treffen könntest wäre dich von im zu trennen, sag im aber ehrlich die Wahrheit warum.
Martin 1096 ist offline  
Alt 26.04.2013, 15:55   #216
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
@ berenice

Das mag ja alles schön und gut sein, aber in einer solchen Gesellschaft leben wir in Europa nun mal nicht und für gewöhnlich bedeutet hier eine Beziehung für die meisten Menschen auch körperliche Exklusivität - es sei denn, es wurde schon im Vorfeld etwas anderes vereinbart und beide haben dieselbe Sicht der Dinge.

Das ist aber hier offensichtlich nicht der Fall, denn die TE ist sich ja sicher, dass ihr Partner sich von ihr trennt, wenn sie ihm ihre Seitensprünge gestehen würde - weil sie weiß, dass das zumindest für ihn "schlecht, mies, fies, hinterhältig, gemein, schlampig, absurd, verwerflich" ist, auch wenn sie selbst das nicht so empfindet.

Somit basiert ihre Liebe auf Unehrlichkeit und seine Liebe auf Unwissenheit - was mir ziemlich dürftig erscheint, weil dieses Konstrukt nur solange funktionieren kann, wie sie ihn belügt und er nichts davon mitbekommt.

Das kann man sich zwar schönreden und mit allerlei logisch klingenden Argumenten vermeintlich legitimieren, aber letztlich ändert das nichts an der Tatsache, dass sie ihn trotz Liebe hintergeht und sich aus Angst vor Trennung nicht traut, die Karten auf den Tisch zu legen und ihm gegenüber ähnlich logisch zu argumentieren, wie sie es hier im Forum tut.
Das finde ich zu eng gedacht.

Die Realität ist eh eine Andere.
Wer bekennt sich den offen dazu die Dienste eines Escort-Service in anspruch zu nehmen ?
Und trotzdem ist das ein Riesenmarkt....

Warum gibt es denn die ganzen Casual-Dating-Sites

Es ist an der TE das unter einen Hut zu bringen.

Die Regeln nach denen Sie lebt bestimmt sie selbst.

Sie muss nicht nach Deiner oder Meiner Moral leben - oder nach den Reglen der katholischen Kirche.
Wenn Sie Böcke auf die An*l-Sex hat oder es gerne mit Handschellen oder nem anderen Mädchen macht - es ist alles Ihr Ding.

Und Ihre Liebe kann genauso aufrichtig sein wie jede andere. Oder würdest Du die Liebe in einer Homosexuellen Partnerschaft in Frage stellen weil diese gemäß kirchlichen Regularien/Vorstellungen nicht opportun ist ?

Selbst Treue - da kann man sich fragen - was ist wichtig - emotionale Treue - Körperliche Treue - wirklich zwangsweise beides ?

Was ist es wenn ich mir eine Thai-Massage gönne ... hintergehe ich dann auch meine Parnterin weil ich mir von jemandem anderen den Rücken druchkneten lasse.

Nee - das ist Kopfsache und Einzig das Ding der TE damit klar zu kommen.
Es ist Ihre Entscheidung.

Wenn Sie Ihre Dunke Seite ausleben will - ist es Ihr Ding.
Sie muss ggf. auch hinterher mit der Konsequenz leben wenn es rauskommt.
Chopin ist offline  
Alt 26.04.2013, 16:05   #217
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
Das finde ich zu eng gedacht.

...
Chopin, in welchem Punkt stehen Deine Ausfuehrungen in irgendeinem Widerspruch zu denen von Sad Lion?

Ich sehe ehrlich gesagt KEINEN.
CtrlAltDel ist offline  
Alt 26.04.2013, 16:16   #218
Hab_Schnautze_voll
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Bayern
Beiträge: 273
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
...
Es ist egal wie Sie leben will. Nur muss die TE auch die Wahrheit sagen, wie sie leben will. Ob der Mann da mitspielt oder nicht ist SEINE Entscheidung, aber nicht der TE.

Und zu deinen Konsequenzen:

Meist ist der Betrogene, der die meisten Konsequenzen trägt und viel Kraft aufwenden muss, um alles zu verarbeiten. Wenn die Konsequenzen nur die TE tragen würde, hätte ich genau wie Du argumentiert. Nur entspricht es nicht der Realität.
Hab_Schnautze_voll ist offline  
Alt 26.04.2013, 16:56   #219
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.470
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
Das finde ich zu eng gedacht.
Ich habe nicht geschrieben, dass ich so denke, sondern mich alleine auf berenices Ausführungen unter Berücksichtigung des eigentlichen Themas bezogen.

Meinetwegen kann jeder tun und lassen, was er - für sich - für richtig hält und ich schwinge hier auch ganz sicher nicht die Moralkeule. Mich stört es nur, wenn jemand versucht, dieses persönliches Tun und Lassen mit dem Argument der beiderseitigen Liebe zu verharmlosen und dabei die Tatsache aus den Augen verliert, dass es auch eine Kehrseite in Form des Beziehungspartners gibt.

Wenn schon jemand für sich selbst der Meinung ist, dass Liebe und körperliche Exklusivität nichts miteinander zu tun haben, dann sollte er das bitteschön auch entsprechend konsequent mit genau dem Menschen klären, den er angeblich so sehr liebt und nicht nur in einem anonymen Internetforum darüber fabulieren.

Dann wäre es auch kein schöngeredeter Betrug am Partner mehr, sondern tatsächlich nur jene bedeutungslose Körperlichkeit, die hier immer mal wieder angeführt wird und die nichts mit den tiefen Gefühlen zum eigentlichen Partner zu tun hätte.

Zumindest wäre das sehr viel glaubwürdiger, als das eigene Fremdgehen zwar für sich selbst zu legitimieren, dem Partner diese Legitimation aber bewusst vorzuenthalten, weil der vielleicht nicht ganz so locker damit umgeht und eine völlig andere Sicht der Dinge hat.
Sad Lion ist offline  
Alt 26.04.2013, 17:34   #220
Kathi1990
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Beiträge: 1.442
220 beiträge und nichts hat sich geändert...

ewig diskutieren kann man aber dafür lange...
Kathi1990 ist offline  
Alt 26.04.2013, 17:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Kathi1990, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.