Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.05.2013, 01:25   #21
GrauHaupt
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: Hessen
Beiträge: 2
Hallo Layla,
Wenn man verliebt ist und diese Verliebtheit über 7 Monate erwidert wird, ist so viel Gefühl in der Beziehung, dass eine Entscheidung sehr schwer fällt und immer mit Schmerzen verbunden ist.
Die Natur, bzw. die Hormone sorgen dafür, dass man diese Beziehung auf keinen Fall aufgeben will. Aber erst, wenn die Verliebtheit nach 1-2 Jahren nachgelassen hat, wird man feststellen können, ob das der richtige Partner war.
Und weil Mann und/oder Frau mit einer solchen Entscheidungsituation meistens völlig überfordert ist/sind, weil noch nicht erlebt, ist guter Rat und Beistand notwendig. Wer weiß schon, was es heißt, einer Familie den Vater abzuwerben oder als Vater die Familie zu verlassen.
Sich darüber und andere Aspekte Gedanken zu machen ist nicht einfach, braucht Zeit und eine gewisse Unterstützung, wie sie zum Beispiel in sozialen Beratungstellen geleistet wird. (Anonym,chat, email oder persönlich)
Wenn die Verliebten es schaffen, gemeinsam mit einem Mediator sich diesen Themen zu stellen, sieht man bald wo die Zukunft liegt. Bewußt daran zu arbeiten, bringt einen weiter. Den Kopf in den Sand zu stecken, ist Stillstand.
Verliebtheit macht leider blind, ist aber auch der Himmel auf Erden.
GrauHaupt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 01:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo GrauHaupt, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 18.05.2013, 09:13   #22
layla75
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: deustchland
Beiträge: 14
hallo GrauHaupt.....danke für die lieben worte......manchmal hasse ich die liebe.......er ist unglücklich in seiner ehe und ich bin es auch......beide sind wir schön körperlich angeschlagen.....aber er kann seine angst sein leben zu ändern noch nicht besiegen......und ich verstehe ihn sogar......
layla75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 16:06   #23
Betty-
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 91
Darf ich mal fragen, wie alt ihr seid? Und wie lange arbeitet ihr schon zusammen in einer Firma ?

Betty
Betty- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 19:29   #24
layla75
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: deustchland
Beiträge: 14
ich bin 38 jahre und er ist 44 jahre.....ich arbeite schon 3 jahre da wo er auch arbeitet aber richtig gesehen mit reden und so war anfang september 2012.....
layla75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 10:43   #25
herndi
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Österreich-Graz
Beiträge: 74
Meiner Meinung nach sitzt du da ziemlich in einer Schlangengrube
1. Gefühle am Arbeitsplatz
2. er ist verheiratet und das schon lange

Ich kann dir nur sagen, dass mir das auch schon mal passiert ist, wo ich allerdings solo war, ohne Kind. Er war gebunden mit Kind, ich habe meine Arbeitsstelle gekündigt, weil es nur eine Quälerie war und mir das total auf die Substanz gegangen ist. Genauso wie bei dir. Anschließend habe ich dann einen sehr lieben Mann kennengelernt.

Es soll jetzt kein Vorwurf sein aber du versuchst dein Glück auf dem Leid von jemandem anderem aufzubauen, das ist dein jetziger Partner, seine Frau und sein Kind! Ist das wirklich das was du möchstest?
herndi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 18:44   #26
layla75
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: deustchland
Beiträge: 14
ich glaube ich muss da mal was klar stellen.......ich habe meinem partner hier die wahrheit gesagt und wir werden uns nun auch trennen......

mit dem anderen mann hat dieses zwar ein wenig zu tun aber ich habe den gedanken von trennung schon vor ihm gehabt......

noch mal zu dem mann.......ich zerstöre keine ehe......wieso bin ich nur schuld ist er nicht genauso viel schuld.....??ich überlasse alles ihm.....ich schreibe ihm nicht wenn er zu hause ist ich rufe ihn nicht an......er alleine muss nun entscheiden was er daraus macht......ich halte mich so zurück das seine frau nichts merkt das überlasse ich ihm es ihr zu sagen wenn er meint er müsste es........

wenn er sich für seine familie entscheidet dann muss er das tun....mein leben wird auch weiter gehen.....aber ich finde es unfair nur mir alleine die schuld zu geben.......ich nehme weder einem kind den vater weg noch versuche ich die ehe zu zerstören...........er hat den anfang gemacht damals und er ist auch der jenige der das erste mal sagte das er mich liebt........


layla
layla75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 16:29   #27
Ziemlichdurch
abgemeldet
Zitat:
Zitat von layla75 Beitrag anzeigen
und wir werden uns nun auch trennen......
Werden? Ich dachte er wäre schon weg?

Natürlich liegt die Schuld nicht nur bei dir. Allerdings bist du beteiligt beim Hintergehen. Man hätte auch so konsequent sein können und sagen "Es kann erst was laufen, wenn du dich von deiner Frau getrennt hast.". Das hast du nicht. Also, sieht der Herr keinen Sinn darin es nicht einfach so weiterlaufen zu lassen.

Ist halt ganz nett neben seiner Hauptfrau/Familie noch eine 2. Geige zu haben... wo man das bekommt, was in der Ehe fehlt...
Dann braucht man nichts zu vermissen.
Rosinenpicken...

Zitat:
und er ist auch der jenige der das erste mal sagte das er mich liebt........
Wenn er so unglücklich in seiner Situation wäre und dich so sehr lieben würde, würde er sich von seiner Frau trennen.
Alles andere ist Wunschdenken und Naivität.
Ziemlichdurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 09:20   #28
layla75
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: deustchland
Beiträge: 14
ja es geht ja auch super schnell sich zu trennen....wir wohnen zusammen und beide brauchen wir ne neue wohnung....ich weiss ja nicht ob du das so schnell schafft Ziemlichdurch?????....

ich hab auch das gefühl das einige sich nicht alles durch lesen hier......bei uns lief noch NIX......aber es ist für andere menschen schwer sich in die lage zu versetzen wenn man selbst noch nie in so einer situation war.......ich bin kein roboter und habe keine knopf um meine gefühle auszuschalten.....ich dachte ich bekomme ratschläge aber ich werde von einigen hier als schuldige hin gestellt...macht die sache für mich nicht wirklich einfacher........
layla75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 13:55   #29
Ziemlichdurch
abgemeldet
Zitat:
Zitat von layla75 Beitrag anzeigen
ja es geht ja auch super schnell sich zu trennen....wir wohnen zusammen und beide brauchen wir ne neue wohnung....ich weiss ja nicht ob du das so schnell schafft Ziemlichdurch?????....
Dann meinst du die räumliche Trennung von deinem Ex. Klar, das braucht ein paar Tage. Aber ich würde dann nicht "wir werden uns trennen" sagen... weil du ja bereits Schluss gemacht hast.

Zitat:
Zitat von layla75 Beitrag anzeigen
ich dachte ich bekomme ratschläge aber ich werde von einigen hier als schuldige hin gestellt...macht die sache für mich nicht wirklich einfacher........
1. Du hast doch gute Ratschläge bekommen.
2. Wo wirst du hier als DIE Schuldige hingestellt? Von mir jedenfalls nicht.

Zitat:
bei uns lief noch NIX
Wie kann man es eigentlich schaffen sich monatelang (seit Januar?) mit jemanden allein zu treffen, sich gegenseitig sagen, dass man sich liebt - und sich dann noch zusammenreißen, dass man sich nicht küsst...?
Ziemlichdurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 18:50   #30
Betty-
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 91
Auch ich gebe dir keine Schuld an der Situation. Da gehören immer zwei zu

Aber mich wundert es auch, das bei euch noch nichts lief ...
Monatelang nur Händchenhalten und keiner will mehr ?
Oder hat einer von euch dann doch geblockt ?

Betty
Betty- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 18:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Betty-, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.