Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 21.05.2013, 16:20   #1
Gweny
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 3
verwirrt vom Ex

Ich bin verwirrt von meinem Exfreund. Wir waren vor 15 Jahren mal zusammen, auch gar nicht lange. Dann habe ich Schluss gemacht weil ich mich in einen anderen Mann verliebt hatte. Damals war ich 18 und er 19.
Ich bin mit dem anderen heute noch zusammen und haben Kinder. Er ist auch seit 15 Jahren mit jemanden zusammen, mit einer damaligen Bekannten von mir, haben Kinder. So..
Vor 3 Jahren haben wir uns mal geschrieben und getroffen, rein freundschaftlich eigentlich. Er wollte unbedingt. Leider ist uns beiden ein Ausrutscher passiert..War wie damals als wären wir noch zusammen von ihm aus . Kam mir schon komisch vor
danach haben wir nochmal kurz geschrieben und dann den kontakt abgebrochen ohne das wir das abgemacht haben. Jetzt hab ich ihn vor ein paar Tagen nochmal angeschrieben wegen einer banalen Frage und er ging wieder in diese Richtung und wollte sich treffen. Hab ich aber da nicht getan. Also haben wir noch etwas hin u her gesschrieben, da kamen auch so sachen wie : Ich will dich! Und ich wünschte du wärst bei mir! Von ihm..
Und das es ihm wohl irgendwie was bedeutet hat vor 3 Jahren.
Nächsten Tag war er wieder ganz anders und schrieb nichts mehr .. ich weiß nicht was ich davon halten soll? Bin echt verwirrt wieder..Verarscht der mich oder was soll das von ihm?
Gweny ist offline  
Alt 21.05.2013, 16:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Gweny, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 21.05.2013, 16:55   #2
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Du veraschst den Mann mit dem du zusammen bist und Kinder hast indem du dir zuerst einen "Ausrutscher" leistest, den vertuschst und nun erneut mit deinem Ex auf Kontaktsuche gehst auch wenn du heldenhaft ein Treffen abgelehnt hast...

Überleg dir mal ob das fair ist und dann, wie die Geschichte weitergehen soll mit dieser Ménage a quatre. Ungeschoren kommst du jedenfalls nicht mehr raus, in irgendeine Richtung wirst du Abstriche machen müssen.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 21.05.2013, 18:39   #3
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.468
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Überleg dir mal ob das fair ist und dann, wie die Geschichte weitergehen soll mit dieser Ménage a quatre. Ungeschoren kommst du jedenfalls nicht mehr raus, in irgendeine Richtung wirst du Abstriche machen müssen.
Ich sehe da nun wirklich keine "Ménage à quatre", höchstens einen drei Jahre zurückliegenden und nicht näher definierten Fehltritt von Gweny mit einer ehemaligen Jugendliebe. Daraus gleich ein Drama abzuleiten, scheint mir doch ein wenig sehr übertrieben zu sein.

Zitat:
Zitat von Gweny Beitrag anzeigen
Nächsten Tag war er wieder ganz anders und schrieb nichts mehr .. ich weiß nicht was ich davon halten soll? Bin echt verwirrt wieder..Verarscht der mich oder was soll das von ihm?
Ich frage mich, warum es dich interessiert, ob er dich nun verarscht, statt ihm unmissverständlich klar zu machen, dass das ein blöder Fehler war, der sich nie mehr wiederholen wird?

Was wäre denn, wenn er es ernst meint?
Sad Lion ist offline  
Alt 21.05.2013, 19:17   #4
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Ich sehe da nun wirklich keine "Ménage à quatre", höchstens einen drei Jahre zurückliegenden und nicht näher definierten Fehltritt von Gweny mit einer ehemaligen Jugendliebe. Daraus gleich ein Drama abzuleiten, scheint mir doch ein wenig sehr übertrieben zu sein.
Sie hat ihren Freund betrogen. Und nimmt jetzt wieder Kontakt auf.

Sich zu fragen was diese Viereckgeschichte soll, wenn er gebunden ist und sie auch, beide ihre Partner betrogen haben und jetzt auf einmal wieder Kontakt kommt der auf dasselbe abzuzielen scheint, ist in meinen Augen nicht "Drama draus machen" sondern eher "kommendes Drama hinterfragen"...
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 21.05.2013, 19:44   #5
Betty-
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 91
Also, ich würde mir da gar keine Gedanken drüber machen. Der suchte nur jemanden zum Pop...
Das hatte ja schonmal bei dir geklappt, warum also nicht nochmal?
Betty- ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:56   #6
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.468
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Sie hat ihren Freund betrogen. Und nimmt jetzt wieder Kontakt auf.
Ihm nach drei Jahren ohne Kontakt per Mail/FB/SMS/etc... mal eine banale Frage zu stellen, aber ein Treffen mit ihm abzulehnen, ist nicht unbedingt das, was ich unter 'Kontaktaufnahme' verstehe. Zumindest nicht, wenn sie das vorhaben sollte, was du ihr mit "und nimmt jetzt wieder Kontakt auf" zu unterstellen scheinst.

Zitat:
Sich zu fragen was diese Viereckgeschichte soll, wenn er gebunden ist und sie auch, beide ihre Partner betrogen haben und jetzt auf einmal wieder Kontakt kommt der auf dasselbe abzuzielen scheint, ist in meinen Augen nicht "Drama draus machen" sondern eher "kommendes Drama hinterfragen"...
Ich sehe aktuell immer noch keine Vierecksgeschichte, geschweige denn ein kommendes Drama. Das, was du ansprichst, liegt volle drei Jahre zurück und hätte nur Bestand, wenn Gweny sich doch mit dem Gedanken tragen würde, es zu wiederholen. Sie schreibt aber genau das Gegenteil, während du lediglich projizierst, interpretierst und einen vor drei Jahren begangenen Fehltritt verurteilst, den sie für sich schon längst abgehakt hat.

Ich meine das nicht angreifend oder gar böse, aber ich denke nicht, dass es ihr hilft, wenn man drei Jahre später mit der Moralkeule auf sie einschlägt. Insbesondere, weil diese Keule gerade im Subforum "Fremdgegangen, was nun?" aufgrund der etwas spezielleren Thematik völlig fehl am Platz ist.
Sad Lion ist offline  
Alt 21.05.2013, 21:00   #7
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Warum dann überhaupt eine Kontaktaufnahme wenn doch eh nichts gewollt wird?

Warum die Verwirrtheit wenn es nichts bedeutet?

Wird Betrug weniger schlimm bloß weil es eine Zeit lang her ist?



Aber bitte, ich halte mich künftig gerne aus diesem Thema raus.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 22.05.2013, 09:41   #8
Gweny
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 3
Ihr habt alle irgendwie Recht. Ich habe das in dieses Thema geschrieben, weil ich nicht wusste wo sonst, weil es ja fremdgehn war , auch wenn es zurücklliegt.
Ich fühle mich von dem nur total gedemütigt, damals und jetzt auch wieder, weil das ja alles wieder hoch kam. Natürlich ist auch noch mehr Geschichte dabei, aber das sprengt den Rahmen und deshalb nur das nötigste.
Ich weiß selber nicht warum ich mir da so Gedanken drum mache..einzigste Erklärung wäre das schlechte Gewissen immer noch und dabei die Demütigung noch dazu, die ich so empfand. Vielleicht hab ich gedacht er hätte da nen Gefühl bei, weil jemand mit dem man mal zusammen war is das ja zumindest möglich und ich wollte mir das selber damit besser reden. Ich weiß es nicht..
Aber wenn ich mich schon selber frage ob der mich verarscht, ist das ja eigentlich schwachsinn..
Gweny ist offline  
Alt 08.08.2013, 12:55   #9
Peace.Sells
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: Bayern
Beiträge: 25
also ich bin der meinung das der typ eher ne art ventil sucht um sexuellen druck abzubauen...ist doch irgendwie nicht normal das man nach so langer zeit ne alte geschichte wieder aufwärmen will...Vorsicht!!!!
Peace.Sells ist offline  
Alt 22.08.2013, 11:19   #10
Morgenlicht
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 26
ich würde mir an deiner Stelle überlegen, was ich genau von diesem Ex-Freund möchte... warum fragst du ihn nach Jahren eine banale Frage? Denkst du öfters an ihn? Ist etwas zwischen euch offen geblieben? Wolltest du dir selbst etwas beweisen, in dem du ihn abgewiesen hast?

Wenn du tatsächlich deinen Mann liebst und mit ihm dein Leben weiterhin teilen möchtest, dann lasse den Ex-Partner hinter dir, komplett. Denn früher oder später, wirst du ein anderes Problem dazubekommen: aus irgendeinem Grund findet es dein Mann raus und dann?

Alles Liebe!
Morgenlicht ist offline  
Alt 22.08.2013, 11:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Morgenlicht, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.