Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 25.05.2013, 11:02   #1
420
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 3
Sie ist mir "Fremdgegangen"

Wir sind seit 2 jahren und 7 Monaten zusammen.

Ich hab mich nach 1 Jahr Beziehung einmal fast in eine andere verliebt aber bin ihr danach ewig nachgelaufen und wollte es wieder gut machen und Sie hat mir auch verziehen.

Jetzt gab es wegen dieser Sache immer wieder Streit, gestern einmal wieder.
Dann ist sie Abends weggegangen mit einem Freund der Sie nur ins Bett bekommen will.

Um ca 00:00 Uhr hat Sie mich dann angerufen und mir erzählt das sie mit ihm rumgemacht hat und ihn geküsst hat. Aber dabei nur an mich gedacht hat.

Sie sagt das sie mich auf sie Aufmerksam machen wollte mit dieser Aktion, und ich mich auch so fühlen sollte wie es ihr damals ergangen hat.

Dann kommt noch dazu das er sie im Auto ausziehen wollte aber Sie behauptet das Sie alles abgeblockt hat und er Sie dann Nachhause gefahren hat.

Aufgut Deutsch:

- Sie hat alles sofort gebeichtet (Wenn da nicht noch mehr war)
- Und wollte mit dieser Aktion mich Aufmerksam machen das ich merke das sie auch noch da ist.

Könntet ihr nach so etwas eurer Freundin diese Aktion verzeihen?
420 ist offline  
Alt 25.05.2013, 11:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.05.2013, 11:12   #2
Blue19
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: wien
Beiträge: 1.250
Das thema schwebt bei euch durch dein damaliges fehlverhalten seit bald zwei!! Jahren schon über der beziehung?
Und der aktuelle vorgang entstand aus rache ihrerseits an dir, verstehe ich richtig?
Ggstg Vertrauen ist bei beiden minimal, oder?
Blue19 ist offline  
Alt 25.05.2013, 11:18   #3
420
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 3
Vertrauen war meinerseits bis jetzt voll da. Aber Seit dem Heute Nacht sogut wie 0.

Und nicht direkt aus Rache sondern eher weil ich Sie vernachlässigt habe und sie mich auf Sie Aufmerksam machen wollte. Eine Art Hilferuf
420 ist offline  
Alt 25.05.2013, 11:58   #4
drachentoeter
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Manchmal hier, manchmal dort
Beiträge: 1.430
Das übliche Muster:

Ich gehe fremd und du bist schuld.

Ihr seid ja jung, also weiter Erfahrungen sammeln.
drachentoeter ist offline  
Alt 26.05.2013, 16:08   #5
MissLight
abgemeldet
Hier gibt es einen deutlichen Unterschied:

Du hattest dich "fast" aus Versehen verliebt gehabt. Du hattest es ja nicht bewusst vor und konntest somit nichts dafür. Hattest du den Kontakt zu dieser Person denn direkt abgebrochen?

Sie hat ihr Verhalten absichtlich gemacht, sie wollte dich absichtlich verletzen. Treue ist eines der Basisgegebenheiten einer funktionierenden Beziehung. Dass sie absichtlich fremdgegangen ist sagt aus, dass sie noch unreif ist. Sie hat damit die Beziehung riskiert, damit du fühlst, wie es ist, zu leiden. Es wäre ein Racheakt, wenn du der einen Frau hinterhergerannt wärst, für welche du Gefühle entwickelt hattest. Rache ist aber keine Lösung und kann jedes bischen Restvertrauen in einer Beziehung für ein und alle mal zerstören. Immerhin war deine Freundin so ehrlich und hatte es direkt gebeichtet, um die Problematik zu minimieren und dir klar zu machen, wie sehr sie noch darunter leidet, dass du Gefühle für eine andere entwickelt hattest. Sie hat es nicht verarbeitet und hat höchstwahrscheinlich Angst, dass du dich wieder verlieben könntest und irgendwann weg wärst.
MissLight ist offline  
Alt 27.05.2013, 09:52   #6
Laugenweckle
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 48
Naja verlieben kann man nicht beeinflussen, bewusstes Fremdgehen durchaus. Das Erstere ist der Lauf des Lebens, das Zweitere sind niedere Beweggründe.

Kann nur von mir ausgehen, aber Treue ist die Basis jeglichen Vertrauens. Wenn das nicht gegeben ist, hätte ich keinen Grund eine Beziehung weiterzuführen. Ergo, wenn ich nicht mehr aufrichtig Gefühle empfinde trenne ich mich, wie ich mich trenne, wenn mir ne Frau - aus welchen Gründen auch immer - fremdgeht. Es gibt m. E. eben Dinge, die sind NICHT zu verzeihen, und auch NICHT zu erklären.
Laugenweckle ist offline  
Alt 27.05.2013, 19:15   #7
geoffrey21
Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 363
Also ich finde Deine Freundin toll

Zitat:
Zitat von 420 Beitrag anzeigen
Vertrauen war meinerseits bis jetzt voll da. Aber Seit dem Heute Nacht sogut wie 0.

Und nicht direkt aus Rache sondern eher weil ich Sie vernachlässigt habe und sie mich auf Sie Aufmerksam machen wollte. Eine Art Hilferuf
Sie ruft Dich danach an um Dir zu erzählen, sie hätte nur an Dich gedacht?
Sie sagt, sie wollte Dich aufmerksam machen.

Für mich das Wichtigste ist ihre Ehrlichkeit. Einen solchen Menschen zu haben ist heute sehr viel wert. Ich habe es zu oft anders kennen gelernt.

Also, die Wege der "Frauen" sind unergründlich aber die Ehrlichkeit richtig lobenswert. Nimm es als Motivation. Denn diese Ehrlichkeit gibt man eigentlich nur menschen die einem was bedeuten.
geoffrey21 ist offline  
Alt 27.05.2013, 20:41   #8
MissLight
abgemeldet
Zitat:
Zitat von geoffrey21 Beitrag anzeigen

Für mich das Wichtigste ist ihre Ehrlichkeit. Einen solchen Menschen zu haben ist heute sehr viel wert. Ich habe es zu oft anders kennen gelernt.

Also, die Wege der "Frauen" sind unergründlich aber die Ehrlichkeit richtig lobenswert. Nimm es als Motivation. Denn diese Ehrlichkeit gibt man eigentlich nur menschen die einem was bedeuten.
Was ist das Wichtigste denn für den TE? Ehrlichkeit oder Treue?
MissLight ist offline  
Alt 27.05.2013, 20:44   #9
PeNa
abgemeldet
Zitat:
Zitat von 420 Beitrag anzeigen

Könntet ihr nach so etwas eurer Freundin diese Aktion verzeihen?
NEIN, niemals.
PeNa ist offline  
Alt 27.05.2013, 20:59   #10
Push&Pull-Geschädigt
abgemeldet
Auge um Auge, Zahn um Zahn... äußerst schlechte Grundlage für eine Beziehung.

Wenn du einen Fehler gemacht hast und sie dir verziehen hätte, hätte sie darauf nicht Jahre lang rumgeritten. Sie hat dir also nie verziehen. Und Racheaktionen von solchem Ausmaß (für mich wäre das ein Grund für eine Trennung, auch wenn es nur "fast" fremdgehen wäre) haben nichts in Beziehungen zu suchen. Ich möchte keinen Menschen verletzen, den ich offen und ehrlich liebe, sie hat dich absichtlich verletzt und gibt dir auch noch die Schuld, denke drüber nach.
Push&Pull-Geschädigt ist offline  
Alt 27.05.2013, 20:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
fremdgehen freundin

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:02 Uhr.