Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 29.05.2013, 08:51   #31
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Viel Mühe hat sie sich nicht gegeben um eine intakte Beziehung entstehen zu lassen...desto grösser die Enttäuschung bei dir (Vorstellung der Eltern).

Aber weisst du, man sollte es vermeiden all seine Probleme und Sorgen in eine neue Beziehung mit reinzunehmen bzw. die neue Partnerin damit konfrontieren, dazu hat man Freunde...und wenn dann die Beziehung etabliert ist können natürlich auch Probleme besprochen werden.

Allerdings ist das Verhalten der Dame fraglich, zumal sie eure beginnede Beziehung zjm Schluss auf ein Telefonat reduziert hat. Das zu beenden ist doch wohl die sinnvollste Konsequenz (Fallendream sagte es bereits ausführlich), weil du sonst nie wüsstest ob sie dir treu ist. Die Saat des Misstrauens hat sie gesät...

Viel Glück
Orlando. ist offline  
Alt 29.05.2013, 08:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Orlando., ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 29.05.2013, 09:28   #32
fi:lmgu:cken
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von Orlando. Beitrag anzeigen
Viel Mühe hat sie sich nicht gegeben um eine intakte Beziehung entstehen zu lassen...desto grösser die Enttäuschung bei dir (Vorstellung der Eltern).
Beziehst du jetzt das "viel Mühe geben" darauf, dass sie mich beschissen hat, oder auf andere Punkte die ich hier eventuell über sie geschrieben habe?



Zitat:
Zitat von Orlando. Beitrag anzeigen
Aber weisst du, man sollte es vermeiden all seine Probleme und Sorgen in eine neue Beziehung mit reinzunehmen bzw. die neue Partnerin damit konfrontieren, dazu hat man Freunde...und wenn dann die Beziehung etabliert ist können natürlich auch Probleme besprochen werden.
Ist das jetzt ein allgemeiner Tip für künftige Beziehungen, oder siehst du hierin das Problem warum sie mich beschissen hat?



Zitat:
Zitat von Orlando. Beitrag anzeigen
Allerdings ist das Verhalten der Dame fraglich, zumal sie eure beginnede Beziehung zjm Schluss auf ein Telefonat reduziert hat. Das zu beenden ist doch wohl die sinnvollste Konsequenz (Fallendream sagte es bereits ausführlich), weil du sonst nie wüsstest ob sie dir treu ist. Die Saat des Misstrauens hat sie gesät...

Viel Glück
Dass sie mich nur angerufen hat, hab ich ihr am Telefon auch an den Kopf geworfen. Hab es aber dann leider entkräftet weil ich so oder so ähnlich gesagt habe, dass es vielleicht auch besser war sie nicht mehr zu sehen. Jetzt im Nachhinein hätte ich es ihr lieber noch ein Stückchen schwerer gemacht in dem ich eine persönliche Aussprache gefordert hätte. Aber ich denke es war ohne dem für mich trotzdem besser.


Wichtig:
Das einzige was mich nach wie vor etwas irritiert, ist, dass wir grundsätzlich mal nicht "zusammen" waren!
Das hab ich aber schon erwähnt glaub ich. Wir haben nicht darüber gesprochen, dass wir nun eine Beziehung haben. Wir haben uns die Wochen aber so verhalten als ob wir zusammen wären. Wir nahmen bspw. hunderte von Kilometern auf uns um den anderen 2-3 Mal die Woche zu sehen; oft auch ganze Wochenenden. Wir kochten zusammen. Wir gingen Abends zusammen ins Bett und standen morgens zusammen auf. Wir stellten uns gegenseitig dem jeweiligen Freundeskreis vor und vor allem den (!) Eltern!
Eigentlich wollte ich sie in den nächsten Tagen mal dezent auf Beziehung ansprechen. Aber sowas ist immer gefährlich..., weswegen ich auch so lange gewartet habe. Wobei wie ich finde, 5 Wochen nach dem ersten Kuss noch nicht über die Beziehung gesprochen zu haben, ist doch kein Problem, oder? Oder wie seht ihr das?

Spekulationen bringen natürlich nichts, aber ich mach mir jetzt Gedanken, dass wenn ich vorher mit ihr mal über eine Beziehung gesprochen hätte, wäre es vielleicht nicht so ausgegangen.

Geändert von fi:lmgu:cken (29.05.2013 um 09:35 Uhr)
fi:lmgu:cken ist offline  
Alt 29.05.2013, 11:31   #33
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.902
Was für ein blödsinn, jetzt suchst du den fehler für ihre arschige Verhaltensweise auch noch bei dir. Selbst wenn es nicht ausgesprochen ist, aber man den anderen mag und allen vorstellt ist das eine Art betrug und der Killer für das was es hätte werden können. Abee du scheint echt unbelehrbar. Jeder andere hätte nach einer solchen aktion alles andere gemacht,als sich solche gedanken
Fallendream ist offline  
Alt 29.05.2013, 13:24   #34
chicche
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: meist an der Grenze
Beiträge: 304
Hmmm , irgendwie hab ich den Eindruck ,dass du sie in eurer anfänglichen Kennenlernphase überfordert hast. Kann das vielleicht so sein ?
Denn hier kommst du auch mit einem ziemlichen Nachdruck rüber ,zumindest bei mir. Mir scheint ,du hast das anfängliche Kennenlernen ausgelassen und sie direkt mit all deinem Alltagskram überschüttet.
Dabei auch genauso wie hier sehr unsicher gewesen ,was du tun oder besser lassen solltest.

Vor Tausend Jahren ist mir auch mal ein wirklich zu lieber Kerl begegnet. Der war mit mir auch immer einer Meinung und schleppte mich ungefragt zu seinen Eltern .Das ging mir viel zu schnell und ich hatte bei dem auch das Gefühl schon zig Jahre mit ihm fest zusammen zu sein ,ohne die Möglichkeit gehabt zu haben den richtig kennen zu lernen.
Er wollte auch nicht begreifen ,dass das S O absolut nicht funktioniert und ignorierte jegliche Stopps. Bis ich ihm eben auch leider ziemlich deutlich mitgeteilt habe ,dass ich wohl noch gedanklich eher beim Ex als bei ihm bin.
Auch DAS hat er nicht akzeptiert und da gabs halt das selbe Totschlagargument wie es deine Ex gewählt hat...

Klammer dich bitte nicht an diese Frau .Du solltest versuchen dich selber zufrieden und glücklich zu machen. Und DAS überträgt sich auf andere ,dann bist / wirkst du auch viel attraktiver.

Hat sie dir nicht angeboten sich in einem Brief / Mail zu erklären ? Warum hast du das denn nicht angenommen ,vielleicht wäre dann das Sezieren und Interpretieren ihrer knappen Worte überflüssig ?
chicche ist offline  
Alt 29.05.2013, 13:44   #35
fi:lmgu:cken
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von chicche Beitrag anzeigen
Bis ich ihm eben auch leider ziemlich deutlich mitgeteilt habe ,dass ich wohl noch gedanklich eher beim Ex als bei ihm bin.
Auch DAS hat er nicht akzeptiert und da gabs halt das selbe Totschlagargument wie es deine Ex gemacht hat.
Sowas is ja gleich noch BESCHISSENER wenn man vorgibt mit dem ex gevögelt zu haben nur um den Kerl los zu bekommen!!!



Zitat:
Zitat von chicche Beitrag anzeigen
Hat sie dir nicht angeboten sich in einem Brief / Mail zu erklären ? Warum hast du das denn nicht angenommen ,vielleicht wäre dann das Sezieren und Interpretieren ihrer knappen Worte überflüssig
Ja, das hat sie! Aus der Sichtweise betrachtet, vielleicht gar nicht schlecht...
fi:lmgu:cken ist offline  
Alt 29.05.2013, 13:58   #36
chicche
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: meist an der Grenze
Beiträge: 304
Zitat:
Zitat von fi:lmgu:cken Beitrag anzeigen
Sowas is ja gleich noch BESCHISSENER wenn man vorgibt mit dem ex gevögelt zu haben nur um den Kerl los zu bekommen!!!
Mag sein . Liegt aber im Auge des Betrachters.
Das war das einzige "Argument" was er halt dann schnell kapiert hat. Anders wollte er ja nicht. Und ich wollte ihn eben nicht weiter kennen lernen, das was ich geboten bekam reichte durchaus...
chicche ist offline  
Alt 29.05.2013, 14:01   #37
zaza
Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 56
also, ich sehe das ganze jetzt nicht so dramatisch.

immerhin hat sie dir sofort gebeichtet dass sie mit ihrem ex im bett gewesen ist, und hat dich nicht wochenlang hingehalten.

erzähl doch mal: was wolle sie eigendlich, als sie es dir gesagt hat? ist sie wieder mit ihrem ex zusammen? oder hätte sie sich gewünscht, dass du ihr verzeihen mögest und ihr weitermacht?

und dann: was willst du?

ist die sache für dich ein trennungsargument, und willst du sie nie wieder sehen?

oder wärest du bereit, ihr zu verzeihen?

ich habe das gefühl, es ist etwas dazwischen: du willst nicht mehr mit ihr zusammen sien, aber du willst sie auch nicht gehen lassen.

du willst sie einfach nur ein bisschen quälen?
zaza ist offline  
Alt 29.05.2013, 15:44   #38
fi:lmgu:cken
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von zaza Beitrag anzeigen
erzähl doch mal: was wolle sie eigendlich, als sie es dir gesagt hat? ist sie wieder mit ihrem ex zusammen? oder hätte sie sich gewünscht, dass du ihr verzeihen mögest und ihr weitermacht?
Ein Wortlaut von ihr war auf meine Frage wie es ihr ginge (da war das noch neutral gemeint!): "Hm, ja, ich weiß nicht, dir wird's jetzt dann wahrscheinlich gleich nicht mehr so gut gehen!"

Grundsätzlich hat sie mir gesagt, dass sie eben Feiern war und ihr Ex dabei war und sie ihn mit nach Hause genommen hat. Irgendwie, glaub ich, kann ich mich noch dran erinnern, dass sie noch gesagt hat, dass sie von mir jetzt nicht erwarte, dass ich es mit ihr noch einmal probiere. Das hätte ich nicht verdient. Sie hat aber auch nicht gesagt, dass sie von sich aus GAR NICHT MEHR will.

Ob sie sich nun wünscht, dass ich ihr verzeihe und da weiter machen wo wir aufgehört haben hat sie direkt nicht gesagt. Ich denke, aber das sie es sich insgeheim wünschen könnte, weil die SMS von gestern, speziell der Satz "Bei euch war es immer sehr schön!" schon Bände spricht.





Zitat:
Zitat von zaza Beitrag anzeigen
und dann: was willst du?

ist die sache für dich ein trennungsargument, und willst du sie nie wieder sehen?

oder wärest du bereit, ihr zu verzeihen?

ich habe das gefühl, es ist etwas dazwischen: du willst nicht mehr mit ihr zusammen sien, aber du willst sie auch nicht gehen lassen.

du willst sie einfach nur ein bisschen quälen?
Was ich will? Ich will eine intakte Beziehung. Ein Trennungsgrund ist so etwas auf jeden Fall. Ich kann ihr nicht verzeihen. Nein. Vor allem deswegen weil Orlando schon so passend gesagt hat: "Sie hat Misstrauen gesät." Auf der anderen Seite steht natürlich auch die Idee, sie mir warm zu halten und so evtl. die Chance auf ein Abenteuer bekommen. Ihr versteht was ich meine. Dann wäre es mir egal, mit wem sie noch so im Bett ist. Quasi als Notlösung bis dann wirklich die richtige kommt; und da hab ich dann nicht mal ein schlechtes Gewissen. Ihre richtige Chance hatte sie bei mir.

Ich kann dir/euch auch genau sagen, was da dazwischen ist. Ganz einfach: Weil ich nicht alleine sein will und auch nicht auf Sex verzichten will. Deswegen will ich sie auch irgendwie nicht 100%ig gehen lassen.

Quälen will ich sicher niemanden. Auch keine solche Frauen.



Mir stellt sich nun diese Frage:

Ich will für die nächste Zeit Ruhe von ihr. Nix mehr hören. Sie hat am Telefon gesagt, dass sie mir einen Brief schreiben will, indem sie sagt, was da jetzt nun wirklich vorgefallen ist. Anfangs hab ich das total abgelehnt aber irgendwer in diesem Thread auf dieser Seite hat mir den Vorteil von diesem Brief vor Augen geführt. Ich könnte vielleicht endlich mal erfahren, was ich immer falsch mache, weil die letzten 3 Damen nämlich nach ähnlichem Prinzip vorgegangen sind!

Ich hab nun zwei Möglichkeiten:
Ich schreib ihr in einer E-Mail, dass ich momentan keinen Kontakt mehr zu ihr wünsch, damit ich endlich mit mir ins Reine komme, aber man es auf unbestimmte Zeit mit einem nochmaligen Kontaktversuch probieren kann. Mit diesem Vorgehen verbaue ich mir aber eventuell die Chance auf den Brief von ihr (den sie abschicken will, wenn ihre Sachen bei ihr angekommen sind), da sie den Brief als Art Kontaktaufbau sehen könnte. Den Brief an sich würde ich mittlerweile doch gerne lesen. Was ich aber auch nicht will, ist, dass ich in der E-Mail nach dem Brief "frage".

Die zweite Möglichkeit wäre, ihr gar nix mehr zu schreiben, und erst auf ihren Brief zu antworten und in diesem Antwortbrief den Text schreiben was in Möglichkeit 1 in der E-Mail stehen könnte.


Zusätzlich zu Möglichkeit 1: Ich schreibe eine E-Mail, dass ich heute ihre Sachen abgeschickt habe. An ihrem Geburtstag gratuliere ich ihr auch und signalisiere so, dass ich evtl. Gesprächsbereit wäre.



Noch eine weitere Frage: Soll ich ihr auf die Nachricht von gestern Abend antworten in der sie mich ja gebeten hat die Gratulation weiterzuleiten. Ich habe übrigens nicht gratuliert. Warum auch?!?!?

Geändert von fi:lmgu:cken (29.05.2013 um 16:06 Uhr)
fi:lmgu:cken ist offline  
Alt 29.05.2013, 17:10   #39
zaza
Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 56
du versuchst jetzt mit logik zu erklären, warum du unbedingt weiter mit ihr kontakt wünschst, obwohl du sie dir absolut nicht mehr als freundin vorstellen kannst.

merkst du nicht, dass du dir da grad selbst was vormachst ?

wenn du wirklich nichts mehr von ihr willst, dann ist einen eindeutige Kontaktsperre das beste.

und zwar für DICH.

also hör auf, darüber nachzudenken, was sie macht wenn du das und das machst, was sie denkt, tut oder nicht tut, und hör einfach auf.

und : nein, natürlich schreib nichs zurück auf die sache mit dem gratulieren.

ich würde auch so einen brief nicht wollen, damit tust du dir doch bloss selber weh.

was hast du dir schon zuschulden kommen lassen ?

aber wie schon gefallener stern sagte, du solltest mal in dich hineinhorchen, warum du immer auf sehr ähnliche frauen triffst?

was gefällt dir an ihnen?

vieleicht das lockere, leichtlebige, das "toughe", wie du schreibst? aber vieleicht sind sie zu tough für dich ?
zaza ist offline  
Alt 29.05.2013, 17:44   #40
fi:lmgu:cken
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
und : nein, natürlich schreib nichs zurück auf die sache mit dem gratulieren.
Also 100%ige Kontaktsperre?!?!? Ich soll ihr also auch nicht schreiben, dass sie sich in nächster Zeit nicht bei mir melden soll?



Zitat:
Zitat von zaza Beitrag anzeigen
aber wie schon gefallener stern sagte, du solltest mal in dich hineinhorchen, warum du immer auf sehr ähnliche frauen triffst?

was gefällt dir an ihnen?

vieleicht das lockere, leichtlebige, das "toughe", wie du schreibst? aber vieleicht sind sie zu tough für dich ?
Ehrlich gesagt treffe ich nicht auf gleiche Frauen. Dieses Mädel hier war am Anfang eher uninteressant für mich! Ich hab sie dann halt erst in den nächsten Wochen kennengelernt und hab mir dann so gedacht, hm, manchmal muss man eben einen Menschen erst etwas näher kennenlernen um seine wahre Schönheit kennenzulernen.

Geändert von fi:lmgu:cken (29.05.2013 um 18:11 Uhr)
fi:lmgu:cken ist offline  
Alt 29.05.2013, 17:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey fi:lmgu:cken, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:43 Uhr.