Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.06.2013, 08:28   #1
Cecily84
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 197
Fremdgeküsst während Beziehungspause... ist es Fremdgehen?

Hallo zusammen!

Mein Freund und ich sind seit Mittwoch in einer Beziehungspause, die von ihm ausging, weil er sich in letzter Zeit sich sehr emotional unter Druck gefühlt hat. Ich bin immer lieb zu ihm gewesen (das sagt er selbst auch), aber ich habe den Fehler gemacht, zu viele Gefühle zu zeigen, und oft meine Besorgnis darüber auszudrücken, dass er ab Oktober in ein anderes Land zieht und mich vergessen könnte.

Er hatte mir immer gesagt, das passiert doch nicht, ich soll zuversichtlich sein, usw.
Aber ich war doch oft traurig und so habe ich ihn wohl von mir weggetrieben
Es tut mir furchtbar leid!

Er hat gesagt, er braucht jetzt ein bisschen "Entspannung": sich normal mit mir treffen, ohne Druck, und mal sehen, was passiert. Er hat geschrieben, er wünscht sich so sehr, zu mir zurückkommen zu können, und mich in den Arm nehmen aber im Moment ist er sich nicht sicher, dass er mir Sicherheit garantieren kann. Er ist nicht mehr sicher, dass es auch funktioniert, wenn er weg ist, und möchte mir dann nicht wehtun.
Er hat aber auch gesagt, dass er für mich mehr als Freundschaft empfindet.

Wir waren dann spazieren, haben oft Händchen gehalten und auch umarmt.
Wir waren uns darüber einig, dass wir jetzt, obwohl momentan nicht zusammen, nicht fremd flirten werden oder was mit anderen haben werden.
Da ich nächstes Wochenende einen Freund von mir besuchen werde, der vielleicht Interesse hat, habe ich meinem "Freund" gesagtm dass ich aber nicht vorhabe, was mit diesem Typen oder mit irgendjemandem anzufangen. Ich habe ihm gesagt, dass ich nichts mit anderen möchte, bevor es mit uns geklärt ist.
Er hat gesagt, dass er auch kein Interesse daran hat, rumzuflirten oder so.

Naja, gestern habe ich dann einen anderen Freund besucht, mit dem ich vor einem Jahr eine kurze Affäre hatte.
Wir sind gute Freunde und er hat mich lange getröstet. Er hat mich in den Arm genommen, gestreichelt, auf Wange und Hals geküsst, usw.
Ich fühlte mich dann so geborgen und war plötzlich auch ziemlich sauer auf meinen Ex-Freund. Habe dann diesen Freund von mir auch geküsst und umarmt. Ich habe ihn auch auf die Lippen geküsst, allerdings ohne Zunge.

Dann fuhr ich mit dem Zug nach Hause und sah eine SMS von meinem "Freund". Die SMS war schon einige Stunden alt. Er fragte, wie es mir geht, schrieb über seinen Tagesabkauf, usw. Ich habe zurückgeschrieben (ganz normal, nett aber ohne schwärmen oder so), da aber AKKU fast leer war und das Handy beim Schicken ausgegangen ist, weiss ich nicht, ob er die Antwort gelesen hat.

Zu Hause fand ich auch eine Mail, die er mir schon um 10 Uhr morgens geschickt hatte. Die E-Mail war sehr schön und bewegend. Er schrieb, ich soll mich nicht für ihn ändern, weil ich ein wunderbarer und einzigartiger Mensch bin und er mich so mag, wie ich wirklich bin. Dann schrieb er: " Ob wir für eine lebenslange Bindung geschaffen sind, das werden wir noch herausfinden, dann aber nur, als die Menschen die wir sind und nicht als die, die der andere von uns erwartet".

Naja... iwie macht mir diese Mail ein bisschen Hoffnung. Natürlich sagt er nicht, dass er mich jetzt zurückwill, aber zumindest scheint er mich nict endgültig abgehackt zu haben, oder?

ABER, ABER, ABER: Ich habe fremdgeküsst! Ohne Zunge, aber mit Lippen! Ich fühle mich schuldig, und falls mein Ex und ich wieder zusammen kommen sollten... was mache ich dann ? Sollte ich ihm das erzählen (jetzt auf keinen Fall).
Es ist nur so, dass das Fremdküssen mir Bestätigung gibt (ich weiss, es ist dumm!), ich fühle mich jetzt besser und denke, wenn ich selbstbewusster bin habe ich auch mehr Chancen, meinen Freund zurückzugewinnen... Trotzdem ist es falsch, was ich gemacht habe, und wenn er es tat, würde ich wahnsinnig werden!

Was meint ihr dazu?

Bitte, Ich brauche Rat,
Cecily.
Cecily84 ist offline  
Alt 10.06.2013, 08:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Cecily84, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 10.06.2013, 08:57   #2
Tim_Thaler
Member
 
Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 156
Guten Morgen Cecily,

ich frage mich - ohne dich angreifen zu wollen - wieso man Dinge macht die von Vornherein nur schiefgehen können und sich dann wundert wenn tatsächlich was passiert.

Also, du hast also einen Freund mit dem du eine kurze Affäre hattest. Dieser Freund ist - lass mich raten - natürlich Single (vielleicht kommt er ja ganz gut mit Affären zurecht)...ihr habt natürlich besprochen dass nur Freundschaft geht zur Zeit, aber geflirtet wird ganz sicher noch per SMS, Whatsapp, Chat und dem ganzen Mist. Richtig?

Das tut ja ganz sicher auch deinem Ego gut...und wenn du es brauchst dann ist es eben so. Aber bist du nicht die, die im ersten Satz geschrieben hat Angst zu haben dass dein Freund dich vergisst wenn er weg ist? Ich würde mal darüber nachdenken welche eigenen Verhaltensweisen du da auf ihn projezierst...

...nun gut. Also haben du und dein Freund jetzt mal eine kurze Zeit zum Durchatmen vereinbart (Beziehungspause ist das nicht...nicht mit Spazierengehen und Händchenhalten, SMS, Anrufen und dem ganzen) und du musst GERADE JETZT deine Ex Affäre besuchen?

Erkläre mit das bitte nur dass ich das verstehe...WARUM tut es in dieser Situation keine Freundin oder ein Freund der vergeben ist oder definitiv keine körperliche Anziehungskraft auf dich ausübt? WARUM kann man das nicht einfach vorher selber so sehen? Fakt ist...du hättest dir deine Gewissenbisse einfach mit ein bisschen Nachdenken und über dem Tellerrand hinausschauen sparen können.

Für mich stellt sich deine Situation jetzt so dar:

- Du wusstest ganz genau dass deine Ex Affäre versucht dich zu küssen. Und weil du selber gerade Angst hast dass deine Beziehung zerbricht WOLLTEST du auch genau das. Dir Sicherheit holen, Selbstbestätigung holen und gucken wie bei euch beiden eigentlich der Stand ist.

- Du weisst eigentlich jetzt schon ganz genau dass wenn dein Freund weg ist für längere Zeit dass Problem nicht ist ob er dich vergisst...sondern ob DU es für DICH schaffst so lange ohne Bestätigung zu leben und auf deinen Freund warten zu können.

Ich finde das ganze egoistisch. Ob du ihm den Kuss beichtest (ohne Zunge...aber wen interessiert dass) spielt keine Rolle. Wie er reagiert spielt auch keine Rolle. Ob du mit dir und deiner Beziehung bzw damit dass ihr euch monatelang kaum sehen werdet klarkommst, darüber solltest du nachdenken.

Viele Grüße.
Tim_Thaler ist offline  
Alt 10.06.2013, 09:42   #3
Cecily84
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 197
Zitat:
Also, du hast also einen Freund mit dem du eine kurze Affäre hattest. Dieser Freund ist - lass mich raten - natürlich Single (vielleicht kommt er ja ganz gut mit Affären zurecht)...ihr habt natürlich besprochen dass nur Freundschaft geht zur Zeit, aber geflirtet wird ganz sicher noch per SMS, Whatsapp, Chat und dem ganzen Mist. Richtig?
Was ich gestern getan habe, ist sicherlich nicht gut, ich weiß das und fühle mich schrecklich.
Aber geflirtet habe ich mit meiner Ex-Affäre früher wirklich nicht, echt! Er hat ein paar Mal, in unregelmäßigen Abständen, Sachen geschrieben wie "Ich denke an dich, vermisse dich,,, usw". Ich bin aber nicht darauf eingegangen. Und habe ihm auch mehrmals klar gesagt, dass ich meinen Freund liebe. Ich hatte auch meine Ex-Affäre gesagt, dass wir uns besser nicht mehr sehen sollte. Wir hatten eine Weile Kontaktsperre und dann meinte er, er wäre in mich nicht mehr verliebt und wir könnten Freunde sein. Ich glaube auch, dass es war ist und er hat es mir gestern bestätigt. Er hat aber auch gesagt, dass e schon ein bisschen komisch ist mich wieder "allein" zu treffen.

Ich liebe meinen Freund wirklich, aber er hat mir nie gesagt, dass er in mich verliebt ist. Er hat gesagt, im Moment fühlt er nicht so viel für mich, wie ich für ich ihn und deswegen war ich so unsicher über sein Weggehen.
Er hat immer geschwankt zwischen lieb und romantisch bzw. eher distanziert sein. Ich weiß, ich habe alles durch meine Unsicherheit schlimmer gemacht, aber ich kann dir versichern, dass ich ihn liebe.

Ich war halt sauer auf meinen Ex. Er hielt Händchen mit mir und sagte: "Ich hab kein Interesse an Flirten, ich will nur die richtige finden"-. Also das heißt natürlich, dass er nicht sicher ist, dass ich die richtige bin.

Ich bn einfach verwirrt und unsicher, nicht über meine Gefühle zu meinem Ex, sondern darüber, ob es sich lohnt, ihm noch hinterherzurennen.
Seinem jetzigen Freundeskreis gegenüber hat er mich nicht als offizielle Freundin vorgestellt (wobei ich dachte, es liegt auch daran, dass diese auch die Freunde seiner Ex sind, mit der er nicht so lange ausseinander ist). Seinen guten Freunden aber hat er von mir erzählt und ich habe sie auch kennengelernt.

Meinen (Ex)Freund liebe ich wirklich, und wenn er mir auch gesagt hätte, dass er mich liebt, wenn ich mich richtig geliebt gefühlt hätte, wenn er nicht mit mir schluss gemacht hätte, dann hätte ich nie im Leben fremdgeküsst.

Und fremdgeflirtet habe ich auch nicht!
Cecily84 ist offline  
Alt 10.06.2013, 09:44   #4
Cecily84
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 197
Zitat:
- Du wusstest ganz genau dass deine Ex Affäre versucht dich zu küssen. Und weil du selber gerade Angst hast dass deine Beziehung zerbricht WOLLTEST du auch genau das. Dir Sicherheit holen, Selbstbestätigung holen und gucken wie bei euch beiden eigentlich der Stand ist.
stimmt.

Zitat:
- Du weisst eigentlich jetzt schon ganz genau dass wenn dein Freund weg ist für längere Zeit dass Problem nicht ist ob er dich vergisst...sondern ob DU es für DICH schaffst so lange ohne Bestätigung zu leben und auf deinen Freund warten zu können.
Nee, stimmt nicht. Ich kann auf meinen Freund warten. ich liebe ihn. Aber er hat mir NIE von sich aus gesagt, dass er mich vermissen wird, dass es ihm leid tut, dass er weg geht, usw...
Cecily84 ist offline  
Alt 10.06.2013, 10:39   #5
jassi239
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 348
Zitat:
Nee, stimmt nicht. Ich kann auf meinen Freund warten. ich liebe ihn. Aber er hat mir NIE von sich aus gesagt, dass er mich vermissen wird, dass es ihm leid tut, dass er weg geht, usw
Natürlich stimmt das. Ihr macht ne Beziehungspause und klärt ab, das nix mit anderen läuft, und das schließt wohl einen Kuss auch mit ein. Und dann noch, wie du sagst, mit deiner Ex-Affäre(!!!)der wohl mehr als auf dich steht.

Und ehrlich: Letzten Montag habt ihr ne Pause eingelegt...heißt, du schaffst es nicht mal eine Woche ohne ne Bestätigung wie toll du ja bist? Oh man
jassi239 ist offline  
Alt 10.06.2013, 11:00   #6
Tim_Thaler
Member
 
Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 156
Cecily,

du scheinst jemand der zu sein der Bestätigung innerhalb einer Beziehung braucht. Ich war (und bin es immer noch obwohl es besser wird) früher auch so. Das Problem dann ist nur: Warum suchst du dir dann jemanden der dir diese Bestätigung nicht gibt? Und dass ist dann keine Ausrede fürs Fremdküssen bzw später fürs Fremdgehen.

Weisst du wie es ablaufen wird? (du weisst es, aber gibst dir selbst gegenüber nicht zu):

Dein Freund wird weg sein und dir wird es schlecht gehen. Du wirst reden wollen, mit Freundinnen, vielleicht hier und AUCH mit deiner Ex Affäre der du aber sagst dass du ja vergeben bist. Und dann wird dein Freund mal Stress haben, schlecht gelaunt sein, kurz angebunden am Telefon. Da du ja das Gefühl hast eh viel zu wenig von ihm zu bekommen (emotional gesehen) wird dass das Fass zum Überlaufen bringen. Deine Ex Affäre freut sich bestimmt schon auf diesen Tag denn dann bist du ein leichtes "Opfer" (oder Täter...je nachdem).

Also...natürlich kenne ich dich nicht und natürlich ist das rein hypothetisch...aber ein für mich durchaus denkbarer Weg.

Was du tun solltest ist für dich zu begreifen dass du was für dein Selbstbewusstsein tun musst. Dass du gleichzeitig ein Mensch bist der emotionale Nähe und Worte benötigt um entspannen zu können. Dir überlegen ob dein Freund dann der richtige ist, ob DU momentan überhaupt eine Beziehung führen kannst du dann handeln.
Tim_Thaler ist offline  
Alt 10.06.2013, 11:06   #7
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.990
Weißt was mein Rat wäre?

Erzähl deiner "Beziehungspause" (sorry, ich kann da eigentlich gar keine Beziehung sehen, nur einen Mann, der rumeiert und ein Mädchen, das sich zum Affen macht für den Typen) was für einen schönen Tag du letztens in ... verbracht hast. Wer da dabei war würde ich nur erwähnen, wenn er explizit nachfragen sollte. (Den Kuss würde ich auch dann nicht erwähnen, nur was für ein netter Mensch der ... doch ist.) Außerdem würde ich zusehen, das ich die nächsten Tage immer gut ausgelastet bin mit interessanten Unternehmungen mit netten Leuten beiderlei Geschlechts.

Nichts macht so attraktiv wie gute Laune und ein aktives Leben. Deine "Beziehungpause" steht sowieso nicht wirklich auf dich wenn er nach ein paar Wochen des kennen lernens schon so rum eiert. Vermutlich bist du ihm zu triste, verhuscht, langweilig und klammerig.

Und genau da würde ich ansetzen: Zeig ihm, das in dir mehr steckt als ein verheultes Mäuschen ... jedenfalls wenn der Typ nicht recht hat und du tatsächlich nur ne Maus bist. Dann brauchst du dich aber auch nicht wundern, wenn er sich was interessanteres wünscht.
Paradigma ist offline  
Alt 10.06.2013, 11:35   #8
Cecily84
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 197
Parasigma, in gewisser Hinsicht hast du recht, ich hab mich zu unsicher vehalten und ihn dadurch auch verunsichert. Aber ich habe nicht geheult oder geklammert. Er hat mir auch gesagt, dass er sich in seiner vorigen Beziehung eingeschränkt fühlte, und bei mir nicht weil ich nicht klammere und ihm seine Freiräume gewähre.

ich mache auch viel auch neben der Uni und mit Freunden.
Und langweilig bin ich echt nicht (er hat gesagt, dass er mich extrem interessant und stimulierend findet!). Ich lese auch total viel und interessiere mich für vieles.

Ich habe aber natürlich den Fehler gemacht, ihm zu oft zu sagen, wie sehr ich ihn liebe, wie sehr ich ihn vermissen werde, wnn er weg ist, usw. Es war eigentlich auch immer nur kurz, dann habe ich das Thema gewechselt, aber ja, ich hätte entspannter sein sollen!

Ich melde mich im Moment auch nicht bei ihm. Ich werde den Kuss auch nicht erwähnen und will auch fröhlich und entspannt wirken, wenn er anruft z.B.
Er fliegt am Freitag für 4-5 Tage weg. ich dachte, bis dahin werde ich auch Treffen absagen, falls er was vorschlägt.

Er wird sich aber höchst wahrscheinlich melden... da weiß ich auch nicht, wie ich mich verhalten soll. Auf die SMS, die er gestern mir geschickt hat, habe ich nach mehreren Stunden geantwortet, aber wie gesagt, da mein Handy während des Sendens ausgegangen ist, weiß ich nicht, ob er die SMS bekommen hat. Am selben Tag hatte er mir auch ne Mail geschrieben, auf die ich nicht reagiert habe. Falls er die SMS nicht bekommen hat, könnte er denken, dass ich sauer bin, und das will ich auch nicht!

Ich will selbstbewusst und glücklich wirken, wie du mir rätst.

ABER: ich frage mich auch, wo das richtige Maß ist.
ich meine, wenn er anruft, und ich einfahc ganz fröhlich und heiter mit ihm schwätze, als ob nichts wäre.. ist das dann nicht so viel? Ist es dann nicht klar, dass es vorgespielt ist?
Andererseits will ich auch nicht zu kalt sein...

Nehmen wir an, er ruft an, und fragt wie es geht und was ich gemacht habe... soll ich sagen "Hi, ja, mir geht es ganz gut, hatte Vorlesung usw...?" Könnte er dann nicht denken, dass er mir egal ist?

Ich freue mich auf taktische Ratschläge,
Cecily84 ist offline  
Alt 10.06.2013, 11:37   #9
Cecily84
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 197
Und noch was... ja, der Kuss war falsch!

Aber ich muss sagen, dass es mir gut tut, mich mit Typen zu treffen, die mich interessant und attraktiv finden.
Ich bin zu allen ehrlich und sage, dass ich meinen Freund zurückwill. Aber mindestens zusammen lachen, was trinken, hören, dass ich hübsch und interessant bin. Das tut mir gut. Ist vielleicht dumm, aber es hilft mir wirklich, auch dann vor meinem Freund selbstbewusster zu sein!
Cecily84 ist offline  
Alt 10.06.2013, 12:05   #10
jassi239
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 348
Ich finde, du klingst sehr sehr naiv, und auch noch sehr ,,jung" wenn man das sagen kann. Ich hoffe, dein Nicknamen verrät nicht dein Alter. Denn dann würdest du mit ende 20 tatsächlich folgendes sagen:

Zitat:
Aber ich muss sagen, dass es mir gut tut, mich mit Typen zu treffen, die mich interessant und attraktiv finden.
Ich bin zu allen ehrlich und sage, dass ich meinen Freund zurückwill. Aber mindestens zusammen lachen, was trinken, hören, dass ich hübsch und interessant bin. Das tut mir gut. Ist vielleicht dumm, aber es hilft mir wirklich, auch dann vor meinem Freund selbstbewusster zu sein!
Du weißt doch jetzt schon, das es bei diesen Treffen um mehr geht. Wer weiß was beim nächsten Treffen passiert.

Vor allem, sieh mal die logik. Du sagst, du kannst nur selbstbewusst sein oder entwickeln wenn du weißt, das andere Kerle dich toll finden. Dann denkst du, dein ,,noch-freund oder was auch immer" muss es auch tun! Falsch!
Und vor allem, ihr seid nen paar süße Wochen zusammen und schon reichts ihm. Glaubst du wirklich, das er mehr auf dich steht, dich zurück will, sich urplötzlich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann, wenn du mehr Selbstbewusstsein entwickelst? Wieso? Das ergibt keinen Sinn!!
jassi239 ist offline  
Alt 10.06.2013, 12:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey jassi239, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.