Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.07.2013, 20:22   #1
veränderlich
Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 96
alles spricht für uns aber einiges für eine andere.

mein partner 40 jahre, ich 26 (sind erst 8 monate zusammen). er hatte vor mir eine frau (auch 40) mit welcher er sex hatte und unternehmungen machte. bei beiden war laut aussage von anfang an klar, dass es keine zukunft hat, weil beide verschiedene zukunftsvorstellungen haben. sie wusste, dass er nach einer anderen frau ausschau hält.

als wir zusammen kamen wusste ich von dieser frau. als sie erfuhr, dass es mich gab, änderte sie mit einem mal ihre meinung und wollte ihn nun haben. wollte auch mit einem mal ein kind. er unterhielt sich wohl viel mit ihr, das ihm die freundschaft nach wie vor wichtig sei. sie machte alle phasen von verständnis bis wut durch.

er ist fast immer bei mir, hat im grunde auch "verliebte "augen. wir unternehmen viel. er macht auch sehr viel für mich. kenne seine ganze familie und wichtigsten freunde. im grunde spricht alles für uns, wenn sie nicht wäre.

beide laufen sehr viel, was sie verbindet. ich mache das gar nicht!

nun zum punkt, obwohl alles für uns spricht, gibt es immer wieder anhaltspunkte, wo ich angst habe, das doch etwas mit ihr läuft.

1. ich habe frauenschuhe bei ihm gefunden, welche ich erst nach 4 wochen sah. er meinte, die wären noch von einer ex und er hätte sie für besuche behalten, weil er sonst nur große hausschuhe hätte.

2. ich habe bodycreme bei ihm gefunden, welche schon komisch roch. er meinte, er hätte sie mal gekauft und dann einfach nicht weiter benutzt. holte mit einem mal von weit oben eine faltencreme raus und sagte: die könnte tatszächlich von einer frau sein.

3. er macht gerne mal blöde witze vor seinen freunden, welche diese frau auch kennen. Bsp.:ich werde immer fetter, du verlässt mich bestimmt bald. meine leistungssportlerin nimmt mich dann bestimmt auch nicht mehr (damit meinte er sie).

4. es gab ein nachtlauf, wo er mit ihr war. dort wollte er mir sie endlich mal vorstellen. am anfang des laufes war er sauer, weil wir uns treffen wollten und ich 5 min. zu spät kam. somit stand kein treffen statt. dennoch war schon ausgemacht, dass wir uns alle gemeinsam nach dem lauf treffen.
nach dem lauf schrieb er mir, dass er sich geärgert hat, dass ich nicht am ziel auf ihn gewartet habe, sich beide noch ausruhen und dann zu uns kommen. es verging die erste stunde. ich schrieb ihm, wo wir sind und er schrieb ok. es verging die zweite stunde und ich schrieb ihm wieder. er meinte, sie trinken noch das bier aus und kommen dann. es verging die dritte stunde und ich hab ihn zwei mal angerufen, wo er nicht rann ging. eine halbe stunde später schrieb er mir, dass sie nun müde wäre, er sie nach hause bringt und dann zu mir kommt. er kam nun endlich in der 4. stunde und meine, dass es eben blöd gelaufen ist. ich war der meinung, er hat mich betrogen und wollte schluß machen. er erklärte mir alles und somit war vorerst alles wieder gut.

ich sagte zu ihm, er könnte mit ihr weiter laufen, wenn es wirklich nichts weiter ist. er sollte mir das aber sagen, wenn er sie sieht.

dazwischen verging ein monat. wollten in den urlaub, die nacht zufuhr hat er den vorhin genannten witz abgelassen und ich wurde skeptisch. als er noch kurz beim bäcker war, konnte ich nicht mehr anders und lass seine sms.

darin waren smse von ihm und ihr, welche so ähnlich da standen:

immer liebste und liebster...

sie: wir können uns dann und dann treffen.
es war wieder schön mit dir!
ja, wir machen das noch eine weile weiter so. grins...
heute ist das wetter schlecht, wollen wir lieber in die sauna gehen.
denk an dich!

er: mich macht dies und das immer ganz traurig.
ja, ich bin gleich da...
mach du heute mal ein ruhigen!
denk an dich! liebste grüße ...!

ich sprach ihn gleich darauf an, wollte den urlaub lassen und schluß machen.

er kam gleich zu mir, fasste mich an, sagte "schau mir in die augen" und meinte: es handle sich hier nur ums laufen. er hatte eben angst mir das zu sagen, weil er meine ängste kennt. es wäre ein fehler gewesen, entschuldigte sich und würde den kontakt nun zu ihr ganz lassen, weil er nun merkt, das es so nichts wird.

später meinte ich, das ich sie nun endlich kennenlernen will. er meinte, wir können dies machen, aber es würde wohl eine weile dauern, weil sie sehr beschäftigt ist. er riss sich auch nicht darum, das treffen zu vereinbaren. als ich ihm wieder sagte, er sollte sich bemühen, schrieb er ihr. auf meinen wunsch hin neutraler und nicht so liebevoll.

hallo.... wir sind aus dem urlaub zurück. können wir uns treffen. lg

sie antwortete später. er war in der zwischenzeit kurz zu hause.

hallo..., wir können uns gerne am mittwoch zum laufen treffen. bin nächste woche an der ostsee. grins... lg

da sie nun auch so anders schrieb wurde ich wieder skeptisch. er fragte, ob ich jetzt spinne und denke, er hätte ihr gesagt, wie sie schreiben soll. ich meinte ja...

er stand auf und sagte, entweder vertraue ich ihm jetzt oder er ist weg.

ich meinte nun, ich spreche das thema nicht wieder an, bis ich sie live gesehen hab. die woche ist er unterwegs und sie nächste woche im urlaub.
hab nun also keine ahnung, wann es passiert.

klingt das nun so, als könnte ich ihm vertrauen oder eher nicht? ich empfand unsere beziehung als so besonders und ich will ihn wirklich, aber nun bin ich so ängstlich... (((
veränderlich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 20:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo veränderlich, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 10.07.2013, 20:37   #2
Hoppelchen
Member
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: Bayern
Beiträge: 354
Hallo!

Es klingt so als wenn du ihm nicht vertrauen würdest und ganz ehrlich ich würde es auch nicht. Es klingt sehr abgesprochen zwischen den beiden. Und auch sehr vertraut. Ich denke das er sich noch nicht von ihr gelöst hat. Ich weiß nicht ob er wirklich ein Beziehungstyp ist....
Hoppelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 20:55   #3
veränderlich
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 96
er meint, er hat noch nie eine frau betrogen, das wäre das letzte.
ihm ist immer ein wenig wichtig, was so andere über ihn denken. dazu sagte er: du, es gibt menschen, die interessiert es, ob ich glücklich bin. die verstehen die welt nicht mehr, wenn die hören, ich betrüge. dann noch, das er seiner mutter mal vor jahren verheimlich hat, das er eine freundin hat. das hält sie ihm wohl heute noch vor. sie würde ihm die hölle heiß machen. des weiteren sagt er, das sein stiefvater seine mutter immer betrogen hat und ihm das sehr weh tat.

dann sagte er noch: du, ich hab nach langen eine frau an meiner seite, wo alles passt. wir haben wunderbaren sex zusammen. ich will, das mal was kleines von uns in dir herran wächst. ich will mal mit dir zusammen ziehen. "klar, betrüge ich dich dann und versaue mir alles".

dann sagte er noch, als er gehen wollte: wenn ich hier weg bin, hab ich ich genau so wenig noch mit der frau zu tun. dann muss ich mir eine neue frau suchen.

das klingt ja alles gut. ach man, ich bin hin und hergerissen. alle die ihn kennen, meinen auch, er währe eine treue seele.

ihm ist immer so wichtig, das ich glücklich bin und jedes mal, wenn ich wieder mit dem thema anfange, ist er sehr traurig.

ach man, ich möchte so gerne mit ihm meine zukunft verbringen. (( wie finde ich nur zur wahrheit?

Geändert von veränderlich (10.07.2013 um 21:11 Uhr)
veränderlich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 11:49   #4
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.059
Die Nummern 1. bis 3. sind eigentlich absolut unverdaechtig.

Was danach kommt sind Fragen an Dein Vertrauen. Diese Vorkommnisse koennen in Ordnung sein, oder auch nicht.

Was nicht in Ordnung ist, dass Du spionierst. Es beweist bereits, dass Du nicht genuegend Vertrauen aufbringen kannst, um diese Beziehung wirklich als Beziehung auf Augenhoehe, von Mensch zu Mensch, Vertrauen gegen Vertrauen zu fuehren.

Lieber wuerde ich gehen als mich ungefragt ins Handy meiner Frau einzumischen.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 08:53   #5
ist
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 5.548
Hallo

Aus meiner Sicht ist die Beziehung wohl nicht mehr lange so aufrecht zu erhalten. Du vertraust ihm überhaupt nicht. Ich war in 6 Jahren noch nie am Handy meiner Freundin. Und auch bei meinen Ex Freundinnen war ich noch nie am Handy dieser während wir eine Beziehung hatten.

Zusätzlich machst Du immer wieder seine Laufkollegin zum Mittelpunkt eurer Beziehung. Nicht er bringt die in eure Beziehung sondern Du. Es ist so etwas von Nervtötend immer und immer wieder über sie ausgefragt zu werden und ähnliches.
ist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 22:56   #6
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Scheint so als könne er sich nicht wirklich zwischen dir und der anderen entscheiden...laufen ist ja schön und gut, aber dich vier Stunden warten lassen, so als ob "irggendwann muss sie ja mal Schluss machen, dann muss ich es nicht tun", so als suche er nach einen Aufhänger....die Andere kämpft nun um ihn, womit er wohl nicht gerechnet hatte, und scheint ihn zu schmeicheln. Folglich ist es ihm vielleicht sogar egal wer von euch beiden Schluss macht....naja glücklich wirst du wohl schwer werden..
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.