Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 04.09.2013, 11:16   #81
PommesMayo
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Münster
Beiträge: 201
feivelmaus:
in was für einer Situation du steckst kann ich (leider) nachvollziehen.

Ich bin aber etwas weiter als du, also habe verstanden das es in solchen Sachen nur zwei Wege gibt, trennen oder weiter zusammenleben mit Verzicht auf genug Sex.

Glaub mir, die Frage bei dir lautet ob du wirklich es schaffst sie zu verlassen, wenn du einsiehst das es mehr oder weniger so bleibt, weil man einen Menschen keine Lust aufzwingen kann.

Hier werden zwar mehrere behaupten das es auch andere Wege gibt (drüber diskutieren werde ich nicht), aber ich garantiere dir, das du nach Monaten oder Jahren erkennst das dieser trauriger Beitrag realistisch ist.
PommesMayo ist offline  
Alt 04.09.2013, 11:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 07.09.2013, 15:14   #82
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Ich will durch eine Affaire meine Beziehung nicht gefährden. Das wollen wir beide nicht. Ich muss halt jetzt sehen, ob "reiner" Sex, ohne den Partner zu lieben oder verliebt zu sein möglich ist.


und zu Deinem Beitrag #72 :

''liegt es vielleicht an mir?''

Welche Antwort hattest DU denn darauf von ihr erwartet?

Und ich sage - jawohl, mein Herr - es liegt AUCH an Dir!

Du magst ja zwar sexuell voll ''auf der Höhe'' sein - aber als LIEBHABER ??

Es gibt bestimmt einges an guter Lektüre zu diesem Thema, wie ein Mann eine Frau ver-führt

Ja, mein Lieber, das macht Arbeit und nicht zu knapp. Da musst DU viel Geduld und vor allem ganz viel Zärtlichkeit und Feingefühl aufbringen. Dafür musst Du jeden Zentimeter des Körpers Deiner Frau kennen und erspüren, wobei sie das Zittern anfängt.

Das kostet sehr viel Aufmerksamkeit und Geduld. Beginnt vielleicht erst einmal damit, Euch gegenseitig zu ''er-forschen'' ganz behutsam und zart - ohne gleich über den anderen gierig herzufallen - lasst Euch Zeit dabei.

Lies Dir mal durch, was es über gute Liebhaber der alten Zeit zu berichten gibt.

Eine Frau, die so sehr den Körperkontakt meidet, braucht vor allem den sensiblen Einstieg in die Sexualität.

In den 70ern gab es sogar mal ganz tolle Sendungen in den dritten Programmen, über Sinnlichkeit.

Und jene Sinnlichkeit scheint Ihr ja alle beide noch gar nicht erlebt zu haben
gabimaus ist offline  
Alt 07.09.2013, 18:55   #83
feivelmaus
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 42
Zitat:
Und ich sage - jawohl, mein Herr - es liegt AUCH an Dir!
Sie ist vermutlich asexuell, so wie jemand anders homosexuell oder bisexuell sein kann.

Damit würde Dein Beitrag ja bedeuten, mit genug Aufmerksamkeit bekommt man jeden umgepolt, d.h. einen asexuellen zum Sex bekommen, einen homosexuellen zum heterosexuellen machen etc.

Ihr liegt genauso wenig am Sex, so wie einem Schwulen nix am Sex mit einer Frau liegt.

Casanova hätte weder bei einer Lesbe, noch bei einer Asexuellen eine Chance.

Schön wärs, aber leider nur Wunschdenken.

Ich hatte noch gewisse Hoffnungen gehegt, aber der kürzliche Besuch beim Gyn war eindeutig: Definitiv tot, alles kaputt, ich durfte ja nie hinsehen, was ich jetzt habe. Die Haut innen und Außen schaut aus wie die eines Elefanten. Die Gyn meinte, sie wird in ihrem Leben nie wieder sexuelle Erregung spüren können, da die ganze körperliche STruktur hinüber ist, auch die feinsten Nerven sind hinüber.

Geändert von feivelmaus (07.09.2013 um 19:04 Uhr)
feivelmaus ist offline  
Alt 08.09.2013, 07:28   #84
LXK
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2012
Ort: Südland
Beiträge: 153
Zitat:
Zitat von feivelmaus Beitrag anzeigen
Casanova hätte weder bei einer Lesbe, noch bei einer Asexuellen eine Chance.

Schön wärs, aber leider nur Wunschdenken.
Aus Männersicht: Lesben sind nervig. Asexuelle Frauen sind langweilig.
Warum willst du die rumkriegen? Nur verschwendete Zeit und Nerven.

Lieber auf die Frauen konzentrieren, die Sex gerne mögen und es auch wollen.

Gruß
Alex
LXK ist offline  
Alt 08.09.2013, 14:35   #85
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Sie ist vermutlich asexuell, so wie jemand anders homosexuell oder bisexuell sein kann.
hmm.. ja, genau .. und wer A sagt, muss auch B usw.

Wer so einen gequirlten Unsinn nachplappert, sorry, aber denkst Du, dass so jemand tatsächlich schon reif ist und viel Erfahrung gesammelt hat?

Du weichst aus und verstehst noch nicht einmal, was ich Dir sagen will.

Dann sag ich es Dir noch einmal:

Gehe mit Deiner Frau auf körperliche Entdeckungsreise - entdecke ihren Körper, nur so entdeckt SIE sich und ihre Gefühle.

Gefühle .. das sind Nerven, wenn Du deren sensiblen Saiten ertastest, reagieren sie.

Die Geschichte mit dem ''toten Unterleib'' ist dermaßen an den Haaren herbeigezogen, dass es mich gruselt.

Oder kann Deine Frau sogar nichtmal mehr alleine, ohne Katheder, zur Toilette gehen?

Das würde dann bedeuten, dass da unten tatsächlich eine Lähmung eingetreten ist.

Obwohl Sinnlichkeit und Erotik sich ohnehin hauptsächlich zunächst im Kopf abspielen - ist also mehr die Psyche betroffen.

Wenn Deine Frau sich also lieber dem Sex enthält, dann hat es schon auch mit Dir, mit Deinem Wissen oder Nichtwissen um Sinnlichkeit zu tun.

Ansonsten müsste sie schon völlig gefühllos sein - rundum gelähmt.
Aber selbst dann könnten ihre Gedanken zumindest platonisch ''Gefühle'' konstruieren.

Hör mir bitte hier damit auf, Deine Frau uns als ''toten Gegenstand'' verkaufen zu wollen - DAS IST SIE NICHT !

Deine Frau will Deine Liebe und Deinen Respekt für sie. Dass Du auch Sex willst, dass weiß sie, darauf musst niemand sie immer wieder hinweisen.

Ob Du sie noch liebst, das weiß sie eben nicht mehr. Vielleicht, weil sie sich selbst nicht liebt?

Dann musst Du ihr wieder Mut machen.
Aber nicht darüber rumhirnen, wie Du sie am unauffälligsten hintergehen kannst

reine Sexaffäre .. seid wann ist Betrug ''rein''?
gabimaus ist offline  
Alt 08.09.2013, 16:08   #86
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.639
seltsame Geschichte, die Du da von einer Gynaekologin mitgebracht haben willst. Also kommt mir jedenfalls seltsam vor.

Asexuell ist auch bisher keine aerztlich/medizinische Beschreibung, sondern ein Begriff, der gerade erst seit ein paar Jahren dabei ist zu entstehen - in der Soziologie.

Bis man weiss, ob man ihn auf Dauer aufrechterhalten kann, oder ob das nicht doch eher ein Abweg oder Hirngespinst in der Wissenschaft war, werden noch einige Jahre (Jahrzehnte?) vergehen. Und mindestens ebensolange, bis man ggf. auf medizinische Schlussfolgerungen kommt.
CtrlAltDel ist offline  
Alt 09.09.2013, 00:47   #87
feivelmaus
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 42
gabimaus
Zitat:
Wenn Deine Frau sich also lieber dem Sex enthält, dann hat es schon auch mit Dir, mit Deinem Wissen oder Nichtwissen um Sinnlichkeit zu tun.
Also, erstens solltest Du die Threads ganz durchlesen, dann wüsstest Du nämlich, dass ich bereits einige Frauen davor hatte und es da mit dem Sex und auch den Gefühlen die dazu gehören, nie ein Problem gab.

Dann wüsstest Du, dass sie auch keinen Sex mit sich selbst hat, d.h. sie ist absolut desinteressiert, ihren eigenen Körper zu erkunden oder kennen zu lernen. Wir reden hier von einem Zeitraum von mind. 30 Jahren. Sie ist keine 20 mehr.

Und drittens wüsstest Du, dass es ihr nie Spaß gemacht hat, von Begin an und mit allen Männern vorher.

Und wenn man jetzt der Mengenlehre mächtig ist, bleibt in der Schnittmenge sie alleine übrig.

CtrlAltDel

Ich kann mich nicht erinnern, hier vor Gericht zu stehen. Ich muss also meine Aussagen nicht beweisen. Wer es nicht glauben will, lässt es einfach bleiben

Der Thread kann also gerne geschlossen werden, es ist aus meiner Sicht alles gesagt und ich habe meine Konsequenzen gezogen.

Geändert von feivelmaus (09.09.2013 um 00:53 Uhr) Grund: Korrektur
feivelmaus ist offline  
Alt 09.09.2013, 08:58   #88
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Ok, dann schliessen wir hier ab.
Dr. Grey ist offline  
Alt 09.09.2013, 08:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.