Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2013, 21:23   #1
MissMolly42
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 4
Was kommt als nächstes??

Hallo, vor ein paar Wochen habe ich mich mit einem Kollegen eingelassen ohne zu wissen, das er eine Freundin hat! Wir haben nach ca. 3 Wochen miteinander geschlafen und ich muß sagen es war etwas verstörend, weil er sich nicht traut in mir zu kommen. Angeblich aus Angst vor einer evtl. Schwangerschaft. Wir haben ein Kondom benutzt obwohl er sie nicht mag. Er meinte, er tue das nur für mich. Danach bekam er Bedenken, weil wir Kollegen sind. Er meinte, das er mich sehr mögen würde, wirklich sehr. Als ich daraufhin sagte, aber nicht genug (für eine Beziehung) sagte er: Doch es würde reichen und er könne sich gut vorstellen mit mir zusammen zu sein. Er müßte noch ein paar Dinge erledigen und hätte dann Zeit für mich. Am nächsten Tag waren wir auf einer Feier mit Kollegen. Er tanzt sehr gut und auch gerne. Bei einem Lied hat er mich an der Hand auf die Tanzfläche geführt und als ich sagte, ich hätte schon länger nicht mehr getanzt, meinte er, das muß klappen, wenn wir zusammen sein wollen. Ein paar Tage später hatte er einen Hexenschuß. Wir sind uns im Treppenhaus begegnet, ich habe ihm geholfen und er hat mich geküßt. Er hat richtig gestrahlt, als er mich gesehen hat.
Am Abend bin ich unangemeldet zu ihm gefahren, weil ich mir Gedanken gemacht habe. Ich dachte nicht daran mit ihm zu schlafen, aber es ist passiert.
Danach war erstmal Funkstille, wieder mal. Zwischen unseren Treffen lagen oft 10 Tage.
Naja, ich bekam dann raus, das er eine Freundin hat, obwohl er mir gesagt hatte, er hätte keine!! Ich habe ihn zur Rede gestellt und wir beschloßen Freunde zu bleiben. Das hat auch ganz gut geklappt. Bis der Kontakt privat wieder immer enger wurde. Wir haben oft abends telefoniert. Dann wieder Funkstille und nur Kontakt an der Arbeit. Bis er dann wieder anfing SMS zu schreiben während er in Urlaub war. Wir trafen uns wieder bei ihm. Nach einer Massage (wg. Hexenschuß) habe ich nur seinen Oberkörper gestreichelt. Ganz sanft mit den Fingerspitzen. Das hat ihm sehr gut gefallen. Er meinte dann, er wolle nicht mit mir schlafen, ich wüßte warum. Wir würden irgendwann wieder miteinander schlafen. Außerdem sagte er, ich würde ihn wahnsinnig machen und zum rasen bringen. Wenn ich ihn weiter streicheln würde könnte er sich nicht mehr zusammen nehmen und am liebsten schreien. Ich habe dann aufgehört und mich in seine Arme gelegt. Meine Klamotten hatte ich noch an.
Später sollte ich mich auf ihn legen, weil so am wenigsten passieren würde. Nach einigen Küssen, meinte er ich solle nicht auf die Idee kommen mit meinem Mund seinen Oberkörper bis runter zu küssen. Ich hab gesagt, er solle mich nicht auf Ideen bringen, und habe es getan. Wir hatten dann Oralverkehr und er hat die ganze Zeit dabei gestöhnt. Danach meinte er zu mir ich wäre verrückt! Er hat dann auch gefragt, was ich mit ihm machen würde, er wäre ganz durcheinander und wüßte nicht mehr wo ihm der Kopf steht!
Nachdem er sich beruhigt hatte und wir zusammen auf der Couch saßen, ich in seinem Arm, sagte er plötzlich, dass er nicht wußte, das fast 50jährige noch solche Gefühle haben könnten, so starke. Er dachte immer, das wäre was für Jüngere. Kurz darauf bin ich nach Hause gefahren. Zum Abschied sagte er ich solle mich später noch bei ihm melden. Ich habe mich erst 1 Tag später per SMS gemeldet. Leider hat er nicht geantwortet. Sonst hat er dies immer getan. Meistens sogar zeitnah! Jetzt habe ich seit Tagen nichts mehr gehört. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich habe ihm geschrieben, das es mir leid tut was passiert ist. (Das habe ich gemacht wg. seiner Freundin.) Ich hoffte außerdem er würde mir verzeihen und sich melden. Hat er aber nicht!
Ich weiß nun nicht was ich von dem Ganzen halten soll. Was soll ich jetzt tun??
MissMolly42 ist offline  
Alt 12.08.2013, 21:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo MissMolly42, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 12.08.2013, 21:47   #2
chicche
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: meist an der Grenze
Beiträge: 304
Sorry ,ich komm da gerade nicht ganz mit. Er soll dir verzeihen ,was denn ?
Doch wohl nicht etwa ,dass er dir erst seine Wünsche impliziert hat und du diese dann doch einfach gegen seinen Willen / Abmachung ausgeführt hast ?
chicche ist offline  
Alt 12.08.2013, 22:56   #3
Tansy
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 740
Zitat:
Zitat von MissMolly42 Beitrag anzeigen
Ich weiß nun nicht was ich von dem Ganzen halten soll. Was soll ich jetzt tun??
Am besten gar nichts. Er meldet sich nicht, also hat sich eure Affäre erledigt. Möglicherweise möchte er seine Beziehung nicht gefährden, das solltest du respektieren und dich fernhalten.

Ich bin ein bisschen verwirrt, warum du uns hier so viele intime Details von euren Treffen erzählst. Warum sind die dir so wichtig? Die braucht niemand, um deine Frage beantworten zu können. Too much information...
Tansy ist offline  
Alt 13.08.2013, 08:29   #4
MissMolly42
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 4
Klar, interessieren nicht alle die intimen Details. Aber nur so machen die Fragen und Gedanken einen Sinn. Wenn ich nur die Hälfte schreibe kann man sich wohl kaum ein realistisches Bild machen.
Ich hatte eine Freundschaft zwischen uns bereits akzeptiert und tue dies immer noch. Ich bat ihn um Verzeihung, weil ich nicht weiß was mich an diesem Abend geritten hat, diese Dinge zu tun. Außerdem habe ich damit unsere Freundschaft aufs Spiel gesetzt, was nicht in meiner Absicht lag!! Ich habe mir schlicht nichts dabei gedacht. Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund mich zu ignorieren. Mir liegt viel an seiner Freundschaft, da wir gerade ein sehr großes Vertrauensverhältnis aufgebaut hatten. Er hat mir viele Dinge anvertraut, die nicht jeder weiß!!
Ja, ich mag ihn sehr, um die Frage gleich vorweg zu nehmen. Keine Ahnung ob ich verliebt bin. Und wenn dann würde ich mich gegen ihn entscheiden, da ich ja weiß er ist in einer Beziehung. Er weiß das auch. Wir hatten ja darüber gesprochen.
Wenn er von Anfang an mit offenen Karten gespielt hätte, wäre ich nie im Leben soweit mit ihm gegangen!!! Wir wären sehr gute Freunde geworden und fertig. Problem ist nun einfach, wie gehe ich nächste Woche mit ihm um? Er kommt dann aus dem Urlaub und ich weiß im Moment nicht wie ich ihm begegnen soll.
MissMolly42 ist offline  
Alt 13.08.2013, 09:24   #5
chicche
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: meist an der Grenze
Beiträge: 304
Ist es denn nicht Glasklar für dich ,dass es zwischen euch nun keine normale Freundschaft geben kann ?
Er ist in einer Beziehung ,auch meldet er sich ja ar nicht mehr bei dir. Warum in aller Welt fragst du dich ,wie du mit ihm umgehen sollst. Am besten gar nicht .
chicche ist offline  
Alt 13.08.2013, 15:35   #6
MissMolly42
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 4
Danke...hat sich gerade erledigt. Wir haben geredet und werden versuchen gute Kollegen zu sein. Evtl. schaffen wir doch noch Freunde zu werden. Das wird die Zeit bringen.
MissMolly42 ist offline  
Alt 13.08.2013, 21:20   #7
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Zitat:
Naja, ich bekam dann raus, das er eine Freundin hat, obwohl er mir gesagt hatte, er hätte keine!!
Zitat:
und wir beschloßen Freunde zu bleiben.
was sagt es über DICH, wenn du mit so jemandem "befreundet" bleiben willst?
leonora ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:26 Uhr.