Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2013, 22:27   #91
charo
abgemeldet
Themenstarter
Hä? Das kapiere ich gerade nicht.

Es ist mein Studienort und ich bin regelmäßig da. Mein Praktikum ist auch in dieser Stadt. Das liegt aber nicht an ihr, ich mochte diese Stadt schon immer.
Da ich dort studiere, muss ich viele Wege zwangsläufig zurücklegen und lernte so alles automatisch kennen. Vieles kannte ich auch vorher schon, weil ich relativ oft dort war.
Ihr wohne ich zwar zu weit weg, aber für mich gehört ihr Wohnort noch zu meiner Heimat(gegend).


Sie hat übrigens nicht nur eine einzelne Antwort geschrieben, sondern wieder mal eine SMS nach der anderen. Aber ich musste wohl erst mal den Hebel in Gang setzen. Das war aber schon öfters so. (Aber gestern hat sie mit dem Schreiben begonnen.)
charo ist offline  
Alt 15.09.2013, 22:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo charo,
Alt 15.09.2013, 22:32   #92
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von charo Beitrag anzeigen
Jedenfalls habe ich just in diesem Moment eine SMS-Antwort von ihr auf meine letzte bekommen. Ich habe ihr geschrieben, dass ich sie liebe - und sie "Ich liebe dich auch" (richtig ausformuliert, diesmal auch mit dem "Ich" dabei) und auch (endlich wieder) Knutsch-Smiley und Herzchen. Vielleicht wird's ja doch noch was...
Mit 30 nach zwei, drei Treffen gleich von Liebe zu sprechen...hmm, naja.
Spricht jetzt nicht total zwingend für ihre emotionale Reife und/oder ihre Erfahrungswerte was Beziehungen betrifft.
Bei Dir ist es ja auch die erste Freundin.

Was weißt Du eigentlich darüber, auch über sie im allgemeinen?
Über was unterhaltet Ihr Euch?
Mikelinho ist offline  
Alt 15.09.2013, 23:07   #93
charo
abgemeldet
Themenstarter
Muss man sich denn immer unterhalten? Ich mag Küssen mehr

Es gibt schon noch ein paar Punkte, die ich gerne wissen würde.
Aber ich kann es auch genießen, einfach schweigend neben ihr zu sitzen und sie ein bisschen anzuschauen. Sie sagt dann schon was, wenn ihr danach ist.

Mit dem "Ich liebe dich" habe, jedenfalls diesmal, ich ja selbst begonnen. Sie ist nur darauf eingegangen.
Gelogen habe ich auch nicht. Ich liebe sie. Ich finde es auch schön, wenn sie für mich dasselbe empfindet. Alles andere wäre doch doof.

charo ist offline  
Alt 16.09.2013, 09:26   #94
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.604
Küssen ist aber auf Dauer auch keine Grundlage. Und nach vier Treffen und ein bisschen Rumgeknutsche von Liebe zu sprechen - finden hier ja nicht wenige bei Erwachsenen etwas seltsam. (Zumal Liebesgeständnisse per SMS irgendwie komisch sind...)

Sie hat sicher Recht, wenn sie glaubt, dass es langsam an der Zeit für einen Auszug aus dem elterlichen Nest ist. Du solltest dir aber überlegen, ob das jetzt der richtige Zeitpunkt ist. Ob das nicht in zu viel Stress ausartet.

Eine Frau, die so etwas fordert und dich nur bei Erfüllung dieser Forderung wieder treffen möchte, solltest du nicht mehr treffen wollen. Das solltest du dir wert sein. Denn was kommt danach, wenn du erstmal nach ihrer Pfeife tanzt?
Sehr liebevoll klingt das nicht von ihr. Aber auch nicht von dir, denn du vermittelst hier den Eindruck, als wäre sie dir egal, hauptsache, da ist überhaupt eine Frau.

Dass sie nicht mit dir gesehen werden möchte, ist noch ein dickes Warnsignal, finde ich.

Auch Herzchen bedeuten nichts. Ich kann dir hier auch Herzchen schicken, aber sie bedeuten nichts. Taten bedeuten etwas. Und an den Taten, die du hier beschreibst, erkenne ich keine verliebte Frau.

(Und außerdem solltest du mal an deinen Verstand appellieren, wenn sie mal wieder nicht ans Telefon geht. Es gibt so viele Dinge, die einen gerade ablenken können, Freundinnen, die auch gerade anrufen und so weiter. Wenn du da jedes Mal Drama machst, obwohl du selbst eh keine große Lust auf ein Gespräch hast (!), wird dir die Beziehung auf Dauer nicht gut tun.)

Pass auf dich auf und mach nicht alles mit, nur weil da endlich mal eine Frau ist.
Manati ist offline  
Alt 16.09.2013, 12:48   #95
Shaina
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: RLP
Beiträge: 1.087
Du gibst viel mehr Wert auf die Dinge die sie sagt (bzw schreibt) anstatt auf ihr Handeln. Sie schreibt: ich liebe dich, handelt: damit, dass sie dich erstmal nicht mehr sehen möchte. Was denkst du : Oh juhu sie liebt mich so sehr

Und warum dürfen Leute dich nicht zusammen mit deiner Freundin Händchenhalten sehen? Ist doch egal, was irgendwelche Bekannten denken. Ist doch toll, wenn man verliebt ist.

Aber ich denke ihr beide passt gut zu einander. Seid beide ganz schön seltsam und habt verschrobene Ansichten (sorry).

Shaina ist offline  
Alt 16.09.2013, 19:58   #96
charo
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Aber ich denke ihr beide passt gut zu einander. Seid beide ganz schön seltsam und habt verschrobene Ansichten (sorry).
Kein Sorry nötig, denn das denke ich genau so.
Auch mit mir klarzukommen ist vielleicht nicht gerade leicht.

Diese Sache mit der Treffen-Bedingung stört mich schon. Ich weiß, dass ich zugestimmt habe und ich halte mein Wort.
Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das aushalten kann - und kurz vor unserer Verabschiedung merkte ich ihr auch Zweifel daran an. Auch wenn sie sagt, sie hält es aus, sie hält es nicht aus, glaube ich.

Aber es ist halt nur diese eine Sache. Ansonsten ist sie perfekt. Die Ticks mit Verfolgungswahn (oder Ähnlichem) oder dem Essen (wobei das ja eher vorbildhaft ist - und wenn sie nicht alles mag, ist das halt so, ist ja relativ normal) stören mich nicht wirklich, finde ich irgendwie süß. Das gibt selbst dem Knutschen den Anschein von etwas "Verbotenem", als würde man sich zum Sex an einen ruhigen Ort verziehen (müssen) ... ich finde, das hat was. (Vielleicht nimmt sie auch tatsächlich die katholische Religion etwas ernster als ich - wir sind beide katholisch.)
"Du musst mal geduldig sein" ist ein Satz, der von mir zu ihr auch öfter mal fiel. Vielleicht kam sie ja deshalb auf die Idee der Bedingung? Klar, das Ungestörtsein ist eine Sache und wohl der dahinterstehende Wunsch. Aber vielleicht hat es ja auch etwas mit der (Erprobung meiner) Geduld zu tun.

Als ich heute alleine in der Stadt unterwegs war, merkte ich aber auch, wie sehr mich die Anwesenheit der Menge der Leute nervte. Gestern zum Telefonieren wollte ich auch einen ruhigen Ort, aber nicht zu Hause, haben - nicht mit ihr, sondern mit meinem Studienassistentbewerber (erreicht) und mit meiner besten Freundin (nicht erreicht). Aber ich fand keinen ruhigen Ort.
Überall waren Leute, das hat mich so richtig genervt.
Ich weiß, dass ich es akzeptieren muss, aber schön finde ich es trotzdem nicht.

Vielleicht kann ich sie ja für ein Treffen in einem Hotelzimmer begeistern? Es gibt in der Stadt welche und mit etwas Glück ist ja vielleicht was frei. Für ein paar Stunden oder für eine Nacht mit ihr.

Sie weiß auch noch nicht, dass ich mich um die Wohnungssuche gekümmert habe. Wenn sie das erfährt, ändert sie ihre Meinung ja vielleicht.
Auch meinen Wunsch an sie habe ich ihr noch nicht mitgeteilt.

Sie will sich heute melden, schrieb sie gestern. Ich werde mich heute nicht bei ihr melden, außer wenn es ums Zurückrufen geht. Ich werde auch nicht sauer sein, wenn sie sich nicht meldet. Heute nicht.
Sie ist dran und ich werde nichts unternehmen, um heute Kontakt zu ihr aufzubauen. Heute sehe ich das als ihre Aufgabe. Wenn sie es versäumt, trage ich es ihr nicht nach. Ab morgen wäre es wieder möglich, dass ich mich bei ihr melde. Aber heute will ich alles ihr überlassen und tue das auch.

So, jetzt ist erst mal Zeit für die Tagesschau. Bis später.
charo ist offline  
Alt 16.09.2013, 22:01   #97
charo
abgemeldet
Themenstarter
Also, heute nehme ich es noch hin, wenn sie sich nicht melden sollte. (rund zwei Stunden Zeit hat sie ja noch)

Wenn ich sie aber morgen nicht erreichen sollte, werde ich ihr eine SMS mit Klartext schreiben.
Wenn sie keinen Kontakt mehr mit mir möchte, soll sie Schluss machen. Wenn doch, dann soll sie sich drum kümmern.
Was meint ihr? Gut oder etwas zu hart?

Edit: gerade jetzt erledigt - irgendwie schreibt sie immer, wenn ich hier im Forum bin, scheint mir...
charo ist offline  
Alt 16.09.2013, 22:26   #98
charo
abgemeldet
Themenstarter
Schreibt sie mich auch noch wegen unserer Vereinbarung an.

Gut, gab eine ehrliche Antwort. Ich bin immer ehrlich zu ihr gewesen, also bleibe ich es auch jetzt.
Nicht schön für sie, aber ständig nur "Ja, Schatz" wäre wiederum nicht schön für mich.
charo ist offline  
Alt 16.09.2013, 22:45   #99
Mina2
Bück Dich.
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 3.647
Ich versteh nur noch Bahnhof,wieso machst du das so kompliziert?

Erst schaust du die Tagesschau,willst es ihr überlassen wann sie sich meldet,ihr nichts nachtragen um dann zwei Stunden später zu schreiben das wenn du sie morgen nicht erreichst wirst du ihr eine sms mit Klartext schreiben,wieso das denn?

Wie kommst du plötzlich darauf das sie keinen Kontakt mehr möchte,kannst du kontaktlose Zeiten nicht aushalten? Das musst du aber,wenn dir nicht jede Frau irgendwann davon rennen soll. Du siehst ja,das du viel Wind machst,Staub aufwirbelst,um dann wieder runterzufahren,weil sie sich später doch bei dir gemeldet hat. Mach dich nicht abhängig davon wann sich jemand bei dir meldet,steigere dich Gefühlsmäßig nicht so rein.

Für deine eigene Gesundheit,werde lockerer,etwas entspannter,auch wenn es mal nicht so läuft wie du dir das vorstellst.
Unabhängig davon das ich manches immer noch merkwürdig finde,aber das ist eure, deine Sache.
Mina2 ist offline  
Alt 16.09.2013, 23:07   #100
charo
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Mach dich nicht abhängig davon wann sich jemand bei dir meldet,steigere dich Gefühlsmäßig nicht so rein.
Das klingt nach einem guten Rat. Aber wie geht das?

Ich bin sehr emotional und steigere mich immer in Situationen rein. Das betrifft auch nicht nur sie, und dazu reichen Kleinigkeiten wie eine Spinne, oder dass mich jemand bei meiner Arbeit - auf welche Weise auch immer - stört.

Immerhin: "Vielleicht hast du recht" Schrieb sie.

Was jetzt die Tagesschau damit zu tun hat? Ich gucke immer Tagesschau. Na ja, fast immer.

Ich verstehe nicht, was ich kompliziert mache? Ich bin doch völlig unkompliziert, nur sie leider nicht, obwohl sie anfangs sehr unkompliziert wirkte...

Das mit der Klartext-SMS gilt eh nicht mehr. Das war ein Plan für morgen, falls sie sich heute nicht gemeldet und ich sie morgen nicht erreicht hätte. Sie hat sich aber heute gemeldet, nur per SMS, aber begründet, warum sie nicht anrufen will und geschrieben, dass sie morgen (mit mir) telefonieren will. Darum gilt das nicht mehr.

Ein kontaktloser Tag wäre schon schwierig. Schließlich würde ich mich fragen, was da vorgefallen wäre und wo ihr Interesse hin ist, denn bei mir lag es dann ja nicht.
charo ist offline  
Alt 16.09.2013, 23:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey charo,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.