Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2013, 20:33   #1
charo
abgemeldet
Wann sollte ich mich bei ihr melden? Jetzt gleich oder lieber morgen?

*** Aus mehreren Themen zusammengeführt ***

Hallo

Ich weiß, die Frage klingt wie tausendmal gestellt, aber ich muss genau das genau jetzt und genau für meine persönliche Situation wissen.
Darum wäre es am besten, wenn hier Leute antworten, die schon Beiträge von mir gelesen haben. Alle Anderen sind natürlich auch herzlich zum Antworten eingeladen. Haltet euch nicht zurück, denn es ist jetzt konkret.

Ich habe mit meiner Freundin vereinbart, dass sie sich am Mittwoch, also morgen, bei mir melden kann. Dann schrieb ich ihr aber noch, dass sie sich, wenn sie mag, auch heute melden kann.
Das hat sie jedoch nicht getan.

Jetzt will ich wissen, woran ich bin:
- Hat sie kein Interesse mehr?
- Gab es zeitlich Schwierigkeiten?
- Was Anderes? Warum hat sie sich nicht gemeldet?

Hinzu kommt, dass ich schon festgestellt habe, dass irgendwas mit meinem Handy nicht klappt und ich irgendwie nicht mehr alle Anrufe, die bei mir eingehen sollten, bekomme ... vielleicht hat sie sich also doch gemeldet?

Was soll ich bloß tun: Anrufen oder Warten?

Geändert von Sad Lion (03.04.2014 um 19:47 Uhr)
charo ist offline  
Alt 10.09.2013, 20:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo charo,
Alt 10.09.2013, 20:35   #2
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Darf ich jetzt mal ganz doof fragen: Wieso macht ihr Zeiten aus, zu denen sich der Partner melden "darf"?
Warst du irgendwie eingespannt, dass du auf gaarkeinen Fall Anrufe entgegen nehmen konntest?
dear_ly ist offline  
Alt 10.09.2013, 20:47   #3
charo
abgemeldet
Themenstarter
Nö, Quatsch, aber man will ja auch nicht während der Arbeit gestört werden weder sie noch ich - ist doch sinnvoll, zu wissen, wann man kann.

Ich find's auch besser, ohne Festlegungen ginge es nicht für mich, ich brauche das halt. Aber ich möchte, dass sie sich trotzdem mehrmals meldet ohne dass ich es vorher weiß.

In diesem Fall haben wir die Zeit ausgemacht, weil ich am Wochenende was ohne meine Freundin vorhatte, es aber noch nicht ganz feststand, und jetzt sind die Umstände so, dass ich es doch nicht machen werde. Bis Mittwoch sollte das entschieden sein, aber ich weiß es jetzt schon.

Jetzt will ich ihr nicht auf die Nerven gehen, aber andererseits kann ich kaum noch warten.
Ich würde sie am liebsten jetzt anrufen. Ich will nicht riskieren, dass ich sie zu sehr nerve, aber auch nicht, dass ich mich nicht früh genug melde und sie dann noch jemanden findet, der ihr besser gefällt als ich. Schließlich ist schon ein ganzer Tag ohne Kontakt mit ihr vergangen, da kann ja viel passiert sein...

Zitat:
Darf ich jetzt mal ganz doof fragen: Wieso macht ihr Zeiten aus, zu denen sich der Partner melden "darf"?
Generelle Antwort: Wir hatten viele Termine und mussten zeitlich sehr organisiert sein, damit der Kontakt klappen konnte. (steht ja in meinem Single-Thread etwas genauer was)
charo ist offline  
Alt 10.09.2013, 20:56   #4
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Klingt alles komplizierter, als es wahrscheinlich eigentlich wäre...
Dass man sich nicht zu "Arbeitszeiten" anruft ist klar...aber würde mir mein Freund sagen "Du darfst dich ab Mittwoch wieder melden." würde ich das gelinde gesagt sehr merkwürdig finden.
Ich meine habt ihr kein WhatsApp? Keine Mailadressen?

Und grade wenn man in der Verliebtheitsphase ist, dann nervt der Partner doch in der Regel nicht, wenn er anruft (wir gehen nun ml davon aus, dass das nicht dauerhaft vorkommt.)

Du kannst ihr aber nicht einerseits sagen, dass sie sich nur zu bestimmten Zeiten melden soll und andererseits erwarten, dass sie sich spontan meldet.
dear_ly ist offline  
Alt 10.09.2013, 21:11   #5
Mina2
Bück Dich.
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 3.647
Weißt du,wenn du ihr sagst sie kann sich Mittwoch bei dir melden aber gerne auch schon heute und dann wartest du,wieso haste nicht einfach selbst angerufen?

Ist es eine organisatorische Sache dann erst recht so ala: Du ich weiß noch nicht ob ich da kann weil....,aber ich werde das klären und melde mich dann bei dir.

Vielleicht hatte sie keine Lust,was ich nicht schlimm finde. Ob weniger Interesse vorhanden ist,keine Ahnung.
Eigentlich hättest du dir diese Hirnerei jetzt ersparen können indem du das gesagt hättst was ich oben schrieb.
Mina2 ist offline  
Alt 10.09.2013, 21:14   #6
charo
abgemeldet
Themenstarter
Was meinst du? Ich kapier's nicht.
Ich habe ihr doch geschrieben, dass sie sich früher melden kann. Ich weiß halt nicht, warum sie's nicht getan hat. Nur gestern gab's von ihr Nachrichten an mich, also SMS, aber heute herrschte Flaute. Und ich weiß halt nicht wieso.

Habe gerade versucht, sie anzurufen, aber nicht erreicht, also SMS geschrieben. Aber sie reagiert nicht.
Habe ich sie womöglich für immer verloren?
Oder mache ich mir unnötig Sorgen?

Dass sie anrufen sollte, wir Zeiten vereinbart haben oder sie sich trotz Vereinbarung nicht meldete, kenne ich seit den ersten Treffen so (und mehr hatten wir ja noch nicht).

Gut, vielleicht schläft sie schon... aber wenn so gar nichts von ihr kommt, muss sie ja eigentlich mindestens einen anderen Jungen haben, oder?
Sie ist ja jetzt meine erste Freundin und das erst seit Kurzem, habe echt gar keine Erfahrung damit. Aber es macht mir Sorgen, dass sie sich nicht meldet, auch wenn's zuvor ca. 70 SMS innerhalb von 3 Wochen gab (Anrufe nicht mitgezählt), das muss ja nichts heißen, grad bei einer Frau...

Zitat:
Und grade wenn man in der Verliebtheitsphase ist, dann nervt der Partner doch in der Regel nicht, wenn er anruft (wir gehen nun ml davon aus, dass das nicht dauerhaft vorkommt.)
Das ist eben die Frage, wo ist die Grenze zwischen dauerhaft und noch okay? Einmal pro Woche/Tag/Stunde? Zweimal? Dreimal? Pro welcher Zeiteinheit?
Sie hat sich ja fast immer gefreut, wenn ich mich gemeldet habe, aber mein letzter Anruf war glaube ich auch ein versehentlicher zu viel. Ich komme damit einfach noch nicht so gut klar.

Fühle mich völlig überfordert, bin sowieso schon sehr im Stress mit meinem Praktikum (bin Eignungspraktikant), und dann noch die Freundin...
aber ich will sie nicht verlieren und ich will sie wiedertreffen.

Zitat:
wieso haste nicht einfach selbst angerufen?
Ich wollte sie nicht nerven und war auch sehr im Stress, ich habe ja gerade angerufen, aber war vielleicht zu spät? Früher konnte ich nur nicht.

Zitat:
Ist es eine organisatorische Sache dann erst recht so ala: Du ich weiß noch nicht ob ich da kann weil....,aber ich werde das klären und melde mich dann bei dir.
Genau: "Ich kann nicht, aber vielleicht doch und ich weiß noch nicht..." - von meiner Seite aus.

Zitat:
Vielleicht hatte sie keine Lust
Das kann natürlich sein. Es gab schon mal einen Tag, an dem sie sich nicht gemeldet hat, aber da hatte ich selbst auch irgendwie keine Lust dazu.
Das lässt sich wohl frühestens morgen rausfinden. Ich ruf sie einfach mal an, auch dachte ich passt vll. eh besser, ach ich weiß nicht ...

Zitat:
Eigentlich hättest du dir diese Hirnerei jetzt ersparen können indem du das gesagt hättst was ich oben schrieb.
Was hätte ich sagen sollen? Wann?

Geändert von charo (10.09.2013 um 21:21 Uhr)
charo ist offline  
Alt 10.09.2013, 21:19   #7
miss_brightside
abgemeldet
Vielleicht hat sie grad einfach keine Zeit, sich um irh Handy zu kümmern, weil sie gerade unterwegs ist, in der Wanne sitzt o.ä. Sie wird dich schon noch zurückrufen. Wenn nicht heute, dann halt morgen.
miss_brightside ist offline  
Alt 10.09.2013, 21:20   #8
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Da stelle ich mir aber die gleiche Frage wie Mina...wieso hast DU sie nicht einfach angerufen?

Mach mal bitte das Dramafass wieder zu. Es gibt doch keinen rationalen Grund, wieso sie sauer sein sollte.
Sie hat wahrscheinlich einfach keine Zeit dir zu antworten.

Einen anderen Kerl? Meine Fresse..."That escalated quickly"
Wenn mein Freund jedes Mal denken würde ich hab einen anderen, bloss weil ich nicht sofort springe...
Ich hatte am Anfang auch ne Fernbeziehung und da hat man auch mal plötzlich aufgehört zu schreiben. Vielleicht pennt sie schon, oder liegt in der Wanne, ihr Akku ist leer oder oder oder.

Ich finde einen Anruf pro Tag relativ normal. Und wenn es nur ein kurzes "Gute nacht, schlaf schön" oder so ist.
Aber du solltest aufhören zu versuchen die Beziehung in einen Terminplan zu pressen. So funktioniert das nicht (zumindest nicht in dem Maße, in dem du es wohl gerne hättest)
dear_ly ist offline  
Alt 10.09.2013, 21:33   #9
charo
abgemeldet
Themenstarter
Na ja, aber man muss die Treffen ja irgendwie vereinbaren, nicht? Außerdem macht sie das auch selbst, dass sie Zeiten sagt/vorschlägt, auch zum Anrufen. Warum sollte ich ihr das denn ausreden?

Es ist nicht das erste Mal, dass ich mir solche Sorgen mache. Bisher waren sie immer unbegründet, wahrscheinlich hast du Recht.
Akku leer: gut möglich, musste meinen in letzter Zeit auch öfter aufladen als normal
Handy aus: auch gut möglich, meins bleibt auch öfter mal länger aus
Wanne/Dusche: abends? na ja kann sein, aber eher unwahrscheinlich
schlummert friedlich: gut möglich

Sie erwischt die Zeitpunkte immer ziemlich gut - wir haben immer nur ungefähre Vereinbarungen getroffen. Ich muss morgen früh raus, wahrscheinlich ist es besser so. Sie hat ein gutes Gespür dafür, aber ich habe noch nicht das nötige Vertrauen.

Auch ist das eine attraktive Frau, wieso sollte sie sich keinen anderen, besseren suchen, wenn sie dazu die Möglichkeit hat? Für eine Frau sind das vielleicht zehn Minuten Aufwand, mehr nicht. Schätze ich mal.

Am besten ist echt nachmittags vor oder auf dem Heimweg. Wenn ich in der Schule bin, geht's natürlich nicht. Sie hat grad Urlaub, glaube ich? Zu Hause ist ständig alles auf einmal los, Stress pur, und trotzdem schaffe ich kaum was von meinen Aufgaben.
Na ja.

Also meinst du, ich mache mir zu viele Sorgen, @dear_ly?
charo ist offline  
Alt 10.09.2013, 21:38   #10
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Unwahrscheinlich? Also ich bade NUR abends

Also ganz ehrlich, wenn du sie eh für so ne hinterfotzige Kuh hältst, die dich bei der ersten Gelegenheit verlässt...wieso bist du dann mit ihr zusammen?
Mit diesen Vermutungen wertest du dich nämlich nicht nur selber runter, sondern vor allem sie!

Zu viele Sorgen? Ich würde sogar sagen du übertreibst MAßLOS.
Macht doch einfach Zeiten aus, zu denen ihr auf keinen Fall angerufen werden wollt (zB Schule oder Arbeit) und ansonsten kann jeder anrufen, wann er will. Wo ist das Problem?
Dann gibt es vor allem diesen Druck und Zwang ala "Oh Gott es ist 17:02 Uhr - sie wollte doch um 17 Uhr anrufen wieso klingelt mein handy nicht??? nicht.
dear_ly ist offline  
Alt 10.09.2013, 21:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dear_ly,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.