Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.11.2013, 14:15   #1
Sensibelfrog
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 15
Mir geht es so beschissen...

Hallo Zusammen!

ich stehe zur Zeit echt mit dem Rücken an der Wand.
Ich bin 34 und ich habe vor 8 Wochen bei uns im Bürogebäude eine fast 30 jährige sehr attraktive Frau kennen gelernt.

Es ist so, dass ich noch mit einer anderen Frau zusammenlebe aber für Sie keine Gefühle mehr habe und wir im Prinzip nur noch eine Art Bruder/Schwester Beziehung führen seit längerer Zeit und aber noch die gemeinsame ETW zusammenhält.

Ich habe meiner neuen Dame alles offen und ehrlich erzählt und Sie hat dafür Verständnis. Wir haben uns also des öfteren getroffen und nach dem vierten Treffen kam es auch zum Sex. Sie lebt in einer eigenen schönen Wohnung und ist im Prinzip frei und völlig ungebunden...Nur im Kopf hat Sie eine Blockade.

Ich habe mich nach den Treffen immer mehr in Sie verliebt und wir waren vor drei Wochen noch ein Wochenende in einem Kurzurlaub von 3 Tagen wo es dann bei mir endgültig gefunkt hat....
Es war einfach unbeschreiblich schön und ich hatte das Gefühl Sie hat es auch total genossen. Ich habe Sie von A-Z verwöhnt.

Seit dem Urlaub kann ich keinen klaren Gedanken fassen und muss jede Sekunde an Sie denken. Ich wünsche mir nichts sehnlicher als mit Ihr jede Minute meiner kostbaren Freizeit mit Ihr zu verbringen und mit Ihr zusammen zu kommen.

Ich habe aber immer schon gemerkt, dass bei Ihr irgend etwas nicht stimmt. Sie hat mir immer gesagt "ihr geht alles zu schnell" , "ich brauche Zeit" oder "ich bin nicht soweit". Sie hatte vor knapp einem Jahr einen Motorradunfall und kurz danach kam Ihre Trennung dazu.

Ich habe immer wieder versucht Sie so oft wie möglich zu Treffen und Ihr immer wieder angeboten mir alles anzuvertrauen und für Sie da zu sein....
Zudem habe ich Ihr ständig geholfen und Sie bei kleinen Dingen des Alltags unterstützt.

Sie zog sich zuletzt immer weiter zurück und ich habe immer mehr geklammert und hat sogar schon vollkommen unwichtige Gründe erfunden und vorgeschoben um mir zu sagen, dass Sie keine Zeit hat.
Nicht mal Nachts kann Sie es ertragen dass ich bei Ihr schlafe. Es kam in der ganzen Zeit erst 3 mal vor.

Am Sonntag ist mir dann der Kragen geplatzt und ich habe die Nerven verloren und ich habe Sie zu mir zitiert und zur Rede gestellt. Wir haben uns gestritten und dann hatten wir tatsächlich noch wunderschönen Sex!
Auf meine Frage was Sie für mich empfindet und sagte Sie nur "ich bin verwirrt". Das tat natürlich sehr weh. Zudem sagte Sie die letzten Wochen immer wieder dass ich Ihr gar nicht die Gelegenheit gäbe mich nach einem Treffen zu Fragen da ich Ihr ständig zuvor käme und Sie ausfragen würde was Sie denn macht.

Ich verstehe einfach die Welt nicht....
Sie sagt mir immer wieder ich bin zu ungeduldig. Aber ich kam mit der Situation - nicht zu wissen ob es was ernstes wird - nicht klar.

Am Montag kam Sie dann in meine Firma uns sagte mir dass Sie mit mir reden wolle. Sie könnte so nicht weitermachen und Sie bäte mir eine Freundschaft an. Sie gab mir die Autoschlüssel zurück und war sehr distanziert.

Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen und ich kann mich überhaupt nicht mehr auf meine Arbeit konzentrieren. Ich kann weder Essen, Schlafen noch weinen.... Ich weine die Nächte durch sogar so lange bis keine Tränen mehr kommen....

Ich habe Ihr einen lange Mail geschrieben. Leider sehr widersprüchlich. Einmal dass ich Sie gehen lasse und einerseits dass ich Sie nicht verlieren will. Sie hat sich darüber sehr aufgeregt aber mit mir daraufhin telefoniert...

Wir drehen uns bei unseren Gesprächen jedoch immer im Kreis. Ich will Sie sehen und sterbe vor Sehnsucht und Sie will Ihre Ruhe und alleine sein.

Sie sagte sogar den schlimmen Satz dass Ihr kribbeln vom Anfang nunmehr komplett verschwunden sei.

Ich habe Ihr gesagt Freundschaft bekommt Sie nicht. Ich wäre sogar bereit mich zurückzuhalten und weiter wie bisher zu machen Hauptsache ich verliere Sie nicht.

Seit gestern schreibt Sie kaum noch SMS und wenn dann nur noch ganz neutral.

Ich habe eine eigen Firma und Morgen Abend kommt Sie ein paar Stunden zum Arbeiten. Ich bin so tot traurig und weiß überhaupt nicht wie ich mich Morgen verhalten soll... Traurig und offen, Neutral oder was weiß ich.

Ich möchte Sie um alles auf der Welt für mich gewinnen und den ursprünglichen Zustand wieder haben!

Ich bin so unglücklich und verletzt aber dieses alleine sein und warten macht mich so traurig und fertig.....

Was kann ich bloß noch tun... ? Vielen Dank!
Sensibelfrog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 14:15 #00
Administrator
Hallo Sensibelfrog, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 20.11.2013, 14:24   #2
Daisy83
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Hinter dem Mond
Beiträge: 1.941
Das einzige was du tun kannst ist ihr die Zeit zu geben die sie braucht. Das an ihr Klammern hat nur zum Ziel, dass sie sich noch mehr von dir entfernt. Sie hat deutliche Ansagen gemacht wie es um sie steht momentan. Das musst du akzeptieren oder es bleiben lassen und damit abschließen.

Ich weiß wie schwer das ist, hab genau das selbe wie du erlebt und das Ende vom Lied war, dass wir uns tatsächlich getrennt haben und darauf ein halbes Jahr der Kontakt nur noch übers chatten bestand, den ICH aufrecht hielt. Erst jetzt findet wieder eine zarte Annäherung statt.

Du kannst nix beschleunigen. Gras wächst auch nicht schneller wenn man dran zieht.
Geb ihr Zeit sich zu sortieren, zieh dich ein wenig zurück und lass ihr wieder die Chance auf dich zu zugehen. Man kann nämlich auf keinen Menschen zugehen, der einem schon auf den Füßen steht.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Daisy83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 15:34   #3
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.082
Wie wäres wenn du erstmal deine eigene Baustelle beendest ?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 15:49   #4
Sensibelfrog
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 15
Ja, dass geht nicht mal eben weil wir eine gemeinsame Immobilie haben die wir bewohnen.
Die Baustelle ist aber doch unabhängig von dem Problem....
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sensibelfrog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 16:03   #5
260Horse
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: Hannover
Beiträge: 645
Zitat:
Zitat von Sensibelfrog Beitrag anzeigen


Ich habe aber immer schon gemerkt, dass bei Ihr irgend etwas nicht stimmt. Sie hat mir immer gesagt "ihr geht alles zu schnell" , "ich brauche Zeit" oder "ich bin nicht soweit". Sie hatte vor knapp einem Jahr einen Motorradunfall und kurz danach kam Ihre Trennung dazu.
Ihr geht alles zu schnell..so so.
Sex hat sie gerne mit Dir, Kurzurlaub ist auch in Ordnung, nur eine Beziehung..das geht zu schnell.
Meine Vermutung ist, dass sie Urlaub von sich selbst und ihren Problemen nimmt, und die Insel bist Du..allerdings nur temporär.
Heisst im Grunde nix anderes, als Du für sie eine Funktion hast, die aber nicht auf tiefere Emotionen schliessen lässt, sondern vielmehr eher Mittel zum Zweck ist.
Das wäre so mein Bauchgefühl bei der Sache.
Dass Du mit Deinen Gefühlen bis zum Hals drinsteckst, macht dieses rationale Denken für Dich nicht einfach ; trotzdem solltest Du zumindest versuchen dies mal von der Seite aus zu beleuchten.
Möglich auch, dass sie auf die Trennung von Deiner derzeitigen Freundin wartet, was vollkommen legitim ist.
Kläre das nochmal in einem offenen Gespräch.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
260Horse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 16:24   #6
Sensibelfrog
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 15
Hallo 260Horse. Danke für Deine Worte. Ich habe das Thema schon ein paar mal angeschnitten. Ihr Verhalten ist wohl nicht in der Situation begründet, dass ich noch mit meiner alten Freundin zusammen lebe. Zudem ist diese für längere Zeit im Ausland und es wäre wirklich kein Problem sich auf mich einzulassen....
Ich habe Ihr auch mehrfach bereits signalisiert dass ich bereit wäre dass Thema auch mit Verlust der Wohnung schnell zu regeln... Aber dass verlangt Sie nicht mal....
Diese Frau im übrigen vom Sternzeichen Steinbock ist so kompliziert....aber ich hab Sie so ins Herz geschlossen ((
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sensibelfrog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 16:35   #7
260Horse
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: Hannover
Beiträge: 645
Zitat:
Zitat von Sensibelfrog Beitrag anzeigen
Ihr Verhalten ist wohl nicht in der Situation begründet, dass ich noch mit meiner alten Freundin zusammen lebe.
Ich habe Ihr auch mehrfach bereits signalisiert dass ich bereit wäre dass Thema auch mit Verlust der Wohnung schnell zu regeln... Aber dass verlangt Sie nicht mal....
Wenn dem so ist, dann solltest Du die Hoffnung auf eine Beziehung begraben.
Es scheint dann eher so, als wäre Deine derzeitige Freundin für sie gewissermassen das Alibi sich Dich hin und wieder ohne moralische Verpflichtungen zu gönnen.
Moralisch in dem Sinne, dass Du Dich nicht trennst weil sie andernfalls unter Zugzwang wäre.
Auch ihr "Gezicke" und dies widersprüchliche Verhalten deuten eher darauf hin, dass sie diese Geschichte SO nicht will.
"So" bedeutet Dein enormes Gefühl ihr gegenüber.
So brutal es klingt, ich schätze eher, dass sie vollkommen unverbindlich ihren Spass haben möchte.
Schlechte Einschätzungen meinerseits, aber Du solltest versuchen Dich zu lösen.
Eine Frau, die wirklich liebt, würde so eine Situation nicht mitmachen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
260Horse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 22:45   #8
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.904
Zitat:
Zitat von Sensibelfrog Beitrag anzeigen
Ja, dass geht nicht mal eben weil wir eine gemeinsame Immobilie haben die wir bewohnen.
Die Baustelle ist aber doch unabhängig von dem Problem....
Ja, und? Deine Freundin. Hat es nicht verdient belogen und betrogen zu werden. Nur weil ihr gemeinsames Eigentum habt!
Wie oberflächlich ist das denn?
Und vielleicht stört genau das auch die neue! Sie kann sich ja denken, das du sie genauso belügen würdest!
Es gibt Frauen, die haben bei sowas tatsächlich ein schlechtes gewissen
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2013, 18:44   #9
Sensibelfrog
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 15
Zitat:
Zitat von Fallendream Beitrag anzeigen
Ja, und? Deine Freundin. Hat es nicht verdient belogen und betrogen zu werden. Nur weil ihr gemeinsames Eigentum habt!
Wie oberflächlich ist das denn?
Und vielleicht stört genau das auch die neue! Sie kann sich ja denken, das du sie genauso belügen würdest!
Es gibt Frauen, die haben bei sowas tatsächlich ein schlechtes gewissen
Es ist nicht mehr meine Freundin - Sondern meine EX!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sensibelfrog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2013, 07:27   #10
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.082
Zitat:
Zitat von Sensibelfrog Beitrag anzeigen
Es ist nicht mehr meine Freundin - Sondern meine EX!
und die Ex weiss auch das sie die Ex ist ?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
abstand, angst sie zu verlieren, schmerz, trennung, unruhe

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:31 Uhr.