Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2014, 11:39   #1
Muesli88
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2014
Beiträge: 7
Bin "Affäre" suche Rat

Ich mache es kurz, da ich auf Belehrungen und Verurteilungen verzichten möchte.
Ich habe einen vergebenen Mann kennen gelernt und wir haben uns beide ineinander verliebt . Es ist nicht so, dass er keine Entscheidung treffen will, er befindet sich quasi in dem Trennungsprozess, was ganz normal ist , um Kritik vorzubeugen . Kein Mensch trennt sich von heut auf morgen von einem anderen , es sei denn er ist ein Teenager.
Meine frage nun, macht es Sinn weiterhin Kontakt zu halten, er sagt oft dass er meine Nähe braucht und die Gespräche mit mir, es würde ihm helfen oder macht es mehr Sinn sich abzuwenden ? Manchmal fällt man ja schneller eine Entscheidung wenn man jemanden "verloren " hat.
Bitte bitte keine urteile oder Belehrungen ! Die habe ich mir oft genug anhören müssen und so etwas kommt nur von jemanden der selbst noch nie in so einer solchen Situation war.
Ich bin dankbar um jeden Gedanken !
Muesli88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 11:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Muesli88, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 24.07.2014, 12:03   #2
Ollstar
Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 305
Ich verstehe dich schon. Aber glaub mir, selbst wenn er sich wirklich nun trennt, und ihr direkt danach zusammenkommen werdet, wird das vermutlich nicht lange halten.

Je nach dem wie lange er nun schon vergeben ist, geniesst er die Routine innerhalb der Beziehung. Vorteil nun: Wenn er doch mal von der Routine genervt ist kann er sich bei dir Ablenkung holen. Affären haben da ja einen besonderen Reiz.

Wenn ihr nun also zusammenkommt, dann wird dein "werben" um ihn auch weniger und ihr fallt in dieselbe Routine (was ja auch normal ist). Das Problem ist nun, dass ich denke das er dann wieder an seine Ex denken wird, vorallem wenn es bei euch Probleme geben wird.

Ich will dir deine Illusion nicht nehmen. Bin genauso alt wie du und war ebenfalls mal in der Situation. Sowohl als Affäre als auch in seiner Situation.
Fakt ist: Du wirst ihm helfen über die Trennung hinweg zu kommen, aber dann will er seine Freiheiten ein bisschen genießen.

Wie lange ist er denn schon in einer Beziehung?


Und nebenbei:

Zitat:
Es ist nicht so, dass er keine Entscheidung treffen will, er befindet sich quasi in dem Trennungsprozess, was ganz normal ist , um Kritik vorzubeugen . Kein Mensch trennt sich von heut auf morgen von einem anderen , es sei denn er ist ein Teenager.
Eine Trennung ist ein Prozess ja, aber der Schlussstrich ist immer ein einziges Gespräch. Danach kommen dann die Phasen der Trennung. Da hat man aber keinen Kontakt (ausser wenn Kinder im Spiel sind).

und:

Zitat:
er sagt oft dass er meine Nähe braucht und die Gespräche mit mir, es würde ihm helfen
Das waren klassische Sätze von mir, damit die Affäre nicht abspringt.

Tut mir leid das ich keine besseren Nachrichten für dich habe. Ich empfehle dir diese Erfahrung mitzunehmen. Wie du schon sagst, jeder sollte sie mal machen.

Alles Gute!



EDIT: Ich habe meiner damaligen Freundin übrigens gesagt das ich eine Affäre habe und habe die Beziehung beendet. Sex hatte ich mit beiden danach noch, war ja Single. Zusammengekommen bin ich aber weder mit der einen noch mit der anderen wieder.

Geändert von Ollstar (24.07.2014 um 12:08 Uhr)
Ollstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 12:10   #3
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.921
Hallo Muesli88,

wenn du eine Beziehung mit ihm wünschst, dann warte ab, bis er die
Trennung vollzogen hat. Alles andere macht wenig Sinn. Ebenenso,
wenn du hoffst, ihn durch Distanzierung mehr Druck zu machen, damit
er sich endlich entscheidet. Vermutlich wird er dir sonstnochwas erzäh-
len, mit dem du dich dann auch zufrieden geben könntest. An deiner
Stelle würde ich mir primär allerdings überlegen, ob du diesen Mann
denn wirklich für eine Beziehung willst? Das Thema Treue dürfte euch
noch heftig beschäftigen, vor allem dann, solltest du diese später von
ihm erwarten.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 13:20   #4
Muesli88
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2014
Beiträge: 7
Ihr beantwortet meine frage nicht, sonst stellt mir stattdessen fragen ... Ich will wissen welche vor uns Nachteile an dieser Stelle Kontakt bzw kontaktsperre haben... Unabhängig von mir ist nicht jede Affäre gleich der anderen. Irgendwie ist alles dasselbe und alles anders. Bitte keine urteile .. Ich habe doch eine eindeutige frage gestellt...
Muesli88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 13:25   #5
gabimaus
abgemeldet
.. wenn ein Mensch (egal ob m oder w) sich nicht trennt, obwohl neu verliebt, gehe ich davon aus, dass ganz einfach der Mut fehlt.

Ich habe immer nur mutige Männer geliebt, weil ich nicht anders kann und ich bin selbst auch immer mutig gewesen und habe nichts bereut.

Ob Dir das hilft, wer weiß das schon
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 13:35   #6
Ollstar
Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 305
Zitat:
Ihr beantwortet meine frage nicht, sonst stellt mir stattdessen fragen ... Ich will wissen welche vor uns Nachteile an dieser Stelle Kontakt bzw kontaktsperre haben... Unabhängig von mir ist nicht jede Affäre gleich der anderen. Irgendwie ist alles dasselbe und alles anders. Bitte keine urteile .. Ich habe doch eine eindeutige frage gestellt...
Was ist das denn bitte für ein undankbarer Post? Erst sagst du du seist Dankbar über jeden Gedanken und dann regst du dich auf weil wir nicht Wort für Wort das schreiben was du dir gerade wünscht.
Du solltest dir mal Gedanken machen das wir hier auch private Personen sind, welche ihre Zeit Opfern um dir einen Ratschlag zu geben.

Gut, da du ja einfach nur Vor und Nachteile willst, bitteschön:

Kontaktsperre

Nachteil für dich:
- Der Kontakt verläuft und er sucht sich eine andere Affäre

Vorteil für dich:
- Sollte er sich doch trennen und für dich entscheiden, dann werdet ihr eine glückliche Beziehung führen bis die ersten Probleme auftauchen. Ist also auch n Nachteil für dich.

Warum das so ist? Siehe meinen letzten Post.

Zumindest kannst du mit einer Kontaktsperre mal herausfinden wie wichtig du ihm wirklich bist. Dann sehen wir uns in deinem nächsten Thread:" Er meldet sich einfach nicht mehr"

Im übrigen hatte ich dir eine Frage gestellt. Diese ist sehr wichtig, denn in eine kürzere Beziehung kann man schneller "einbrechen" als in eine lange.
Ollstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 13:49   #7
Lafe
Member
 
Registriert seit: 06/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 255
Zitat:
Zitat von Muesli88 Beitrag anzeigen
Ihr beantwortet meine frage nicht, sonst stellt mir stattdessen fragen ... Ich will wissen welche vor uns Nachteile an dieser Stelle Kontakt bzw kontaktsperre haben... Unabhängig von mir ist nicht jede Affäre gleich der anderen. Irgendwie ist alles dasselbe und alles anders. Bitte keine urteile .. Ich habe doch eine eindeutige frage gestellt...
Du erwartest eine eindeutige Antwort - die wird es nicht geben...
Wie soll das funktionieren wenn du doch so wenig Informationen gegeben hast?
Natürlich gibt es Vor,- und Nachteile...
Kontaktsperre pro
Es könnte sein das ihm bewusst bist wird, wie sehr du ihm fehlst und das er eigentlich mit dir eine Beziehung führen möchte
Kontaktsperre contra
Es könnte sein das er sich nicht meldet und vielleicht mal die Probleme mit seiner Partnerin klärt, wahrscheinlich konnte sie ihm ja auch mal das geben, was er nun bei dir sucht oder denkt gefunden zu haben.

Meine Erfahrungen lass ich mal weg, da sie dich sowieso nicht interessieren.
Nur eins - du bist in einer denkbar schlechten Ausgangsposition
Lafe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:31   #8
Mina2
Bück Dich.
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 3.647
Das kommt drauf an wie du bist. Und danach würde ich handeln.

Es bringt dir nichts wenn andere dir nun raten den Kontakt abzubrechen(als Beispiel),du aber eher der Typ bist der gerne zuhört,für den Anderen da ist.
Auch wenn du dann im Moment wenig von ihm bekommst,damit ein Gleichgewicht vorhanden ist.

Beides ist gut,du musst dich entscheiden.
Mina2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:27   #9
NighttimeBird
Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 412
Jede Konstellation wie die deinige gibt es in den verschiedensten Facetten, einen allgemeingültigen Rat gibt es da nicht, da keiner von uns die involvierten Personen wirklich kennt und ihre Motive wirklich abschätzen kann.

Aber eine Sache finde ich sehr sehr wichtig:
Hat er die Trennung ggü seiner Frau ausgesprochen und hat er die RÄUMLICHE Trennung vollzogen? Bzw. sind da irgendwelche Aktivitäten zu sehen, dass die räumliche Trennung in Kürze stattfinden wird (z.B. Wohnungssuche)?

Eine solche Konstellation, die Affäre zu sein, ohne dass der Mann die räumliche Trennung vollzogen hätte, wäre für mich indiskutabel. Ich will Dir keine Angst machen, aber es ist schon vorgekommen, dass die angebliche bald bevorstehende Trennung niemals passiert ist, bzw. sogar dass das Gegenüber von dem sich getrennt werden soll überhaupt nichts von seinem Glück weiß und der Meinung ist eine glückliche Ehe zu führen. Es gibt Menschen, die diese Ankündigung sich bald für den Anderen trennen zu wollen einfach nur als Hinhaltemittel nutzen, um die Affäre überhaupt erstmal rum zu kriegen, indem man der Person Hoffnung auf was Ernstes macht, auch wenn es DERZEIT noch nicht möglich ist. Da muss man halt echt aufpassen und solang die zwei Leuts noch unter einem Dach leben, weißt Du überhaupt nicht, was da in Deiner Abwesenheit läuft und gesprochen wird. Und ob da nicht sogar sexuell noch hier und da was läuft!

Was bedeutet denn Trennung hier in Deiner speziellen Konstellation?
Trennung von einem Lebenspartner (ohne Heirat)? Scheidung? Sind Kinder im Spiel?

Es gibt halt auch das Stichwort "Undankbare Rolle der Übergangsfrau".
Das ist halt die erste Frau nach der Trennung von einer langjährigen ernsthaften Beziehung, eine neue Beziehung, die überdurchschnittlich oft nicht hält. Vor allem wenn ein warmer Wechsel stattfindet (Der Andere war nicht schon getrennt als man auf der Bildfläche erschien sondern ist im fließenden Wechsel zum neuen Partner gegangen, keine Zeitlücke dazwischen). Das liegt eben oft daran, dass die Übergangsfrauen auch viel vom Trennungsfrust abbekommen ( er braucht Dich für die Gespräche), dann aber psychologisch für die Person, die sich getrennt hat "belastet" mit all diesen schlechten Erinnerungen ist, sobald die Trennung dann irgendwie durch ist und man sich wieder gefangen hat. Oft wird dann undankbarerweise die "Übergangsfrau" entsorgt und was ganz frisches, unbelastetes gesucht.

Ich wäre also mindestens sehr sehr vorsichtig, um da nicht unter die Räder zu kommen.

P.S: Und wie groß ist der Altersunterschied zwischen Euch?

Viele Grüße

Geändert von NighttimeBird (24.07.2014 um 15:31 Uhr)
NighttimeBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:44   #10
Muesli88
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2014
Beiträge: 7
Danke für eure Antworten .
Es ist so, dass er sich ein Haus gekauft hat-alleine. Und da wird er nächstes Jahr einziehen. Momentan wohnen sie zusammen , angeblich haben sie nur noch ein Bruder schwester Verhältnis. Sie sind erst seit zwei Jahren zusammen und haben keine Kinder und sind nicht verheiratet
Ich weiß dass man oft Vorurteile hat wenn man so eine Story hört. Er meinte er wehrt sich oft gegen die Gefühle für mich, redet mich schlecht weil es eigentlich nicht sein darf und das ist der Grund warum sich das hinzieht . Wir haben jetzt seit einiger zeit kaum Kontakt gehabt , haben immer wieder versucht voneinander loszukommen das hat immer nur ein paar Wochen geklappt. Daher ja meine frage . Ich habe schon ernsthaft das Gefühl dass er sich auch entscheiden will weil es für ihn auch kein Zustand ist. Aber wie gesagt es ist halt nun mal ein Prozess. Klar ist es auch für mich ein Risiko. Aber ich habe nun mal wahnsinnige Gefühle und kann mir wirklich eine Zukunft mit ihm vorstellen... Daher brauche ich einfach Rat..
Muesli88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Muesli88, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
affäre, entscheidung, freundin

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:15 Uhr.